Veröffentlicht am 23 May 2016

Yoga für Acid Reflux: funktioniert es?

Der Rückfluss von Säure aus dem Magen in die Speiseröhre verursacht saurem Reflux. Dies wird auch gastroösophagealen Reflux (GER) genannt. Die Säuren können geben Sie Sodbrennen und schmecken unangenehm in der Rückseite der Kehle.

Acid Reflux ist eine häufige Erkrankung. Etwa 20 Prozent der US - Bevölkerung haben saurem Reflux haben, entweder gelegentlich oder regelmäßig.

Wenn Sie saurem Reflux mehr haben als zweimal pro Woche oder wenn es beginnt den Alltag zu beeinflussen, können Sie eine Bedingung genannt gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) haben. Dieser Zustand kann zu Schäden an der Speiseröhre oder anderen schweren gesundheitlichen Problemen führen, wenn Sie es nicht Behandlung.

Das erste Symptom Sie wahrscheinlich mit saurem Reflux erleben, ist ein Brennen in der Speiseröhre. Dieses Gefühl tritt auf, wenn die Säuren wieder nach oben aus dem Magen durch den unteren Schließmuskels der Speiseröhre waschen. Ihre Symptome verschlimmern kann, wenn man sich hinlegt zu schnell nach dem Essen oder wenn Sie bücken.

Andere Symptome sind:

  • Sodbrennen
  • Brustschmerz
  • Schluckbeschwerden
  • ein trockener Husten
  • Halsschmerzen
  • ein Gefühl von einem Kloß im Hals

kann erhöht das Risiko der Entwicklung von GERD, einschließlich bestimmte Bedingungen aufweist:

  • Fettleibigkeit
  • Schwangerschaft
  • Diabetes
  • Asthma

Saurem Reflux kann eine Menge von Beschwerden verursachen, wenn Sie es nicht Behandlung.

Ihr Arzt wird Sie über Ihre Symptome stellen und eine körperliche Untersuchung durchführen. Sie können Sie auch bitten, ein Ernährungstagebuch zu halten, Ihre Symptome zu verfolgen.

Ihr Arzt kann auch einige Tests laufen:

  • Sie können eine ambulante Säure-Probe-Test durchführen die Menge der Säure in die Speiseröhre über einen Zeitraum von 24 Stunden zu messen.
  • Sie können ein Röntgendurchführen oder Endoskopie Schäden an der Speiseröhre zu bewerten.
  • Sie können Motilität des Ösophagus Tests führen die Bewegung der Speiseröhre und der Druck im Inneren davon zu bestimmen.

In einer Studie über GERD, 45,6 Prozent der Menschen Forscher Stress als Lifestyle - Faktor befragten identifiziert , die ihre Reflux - Beschwerden betroffen. Ein weitererStudiefestgestellt, dass der Magen sondert in einer Zunahme der Belastung führt zu einer Erhöhung, wie viel Säure. Mehr Säure kann mehr Gelegenheit bedeutet für Reflux-Symptome zu verursachen.

Die Forscher gingen auf die Beziehung zwischen Yoga und Stress zu erkunden, und sie fanden, dass Yoga helfen kann Stressreaktion des Körpers zu senken. Sie fanden Hinweise darauf, dass Yoga eine wirksame Behandlung für GERD sein kann und sogar Magengeschwüre.

Die Forscher dieser Studie sah sie nicht an Yoga als eigenständige Behandlung, sondern als Teil des Behandlungsplans. Weitere Studien sind notwendig, um die Wirksamkeit von Yoga als eigenständige Behandlung zu bewerten.

Hier sind einige Tipps, wenn Sie Yoga in Ihren Behandlungsplan für saurem Reflux oder GERD zu übernehmen möchten:

Positionen zu versuchen,

Wenn Sie Yoga versuchen wollen , um zu sehen , ob es Ihre saurem Reflux Symptomen hilft , aber Sie sind nicht sicher , wo ich anfangen soll , hat das Internet Vielzahl von kostenlosen Yoga - Videos. Yoga mit Adriene bietet eine 12-minütige Routine für saurem Reflux. Der Zweck der Sequenz Sie Verspannungen im Nacken zu lindern. Sie weist Sie auch auf Ihre Atmung zu konzentrieren, die Stress abbauen helfen und Ihren ganzen Körper balancieren. In diesem Video wird auch sitzende Atemarbeit und einige andere Posen, darunter Tänzer, Berg, und Stuhl.

Dieses Video beinhaltet nicht anstrengend bewegt oder Umkehrstellungen, wie Hund nach unten, die Säure kann dazu führen, fließt nach oben. Auch bei Shavasana am Ende, Adriene schlägt erhebend Kopf einen Block für zusätzliche Sicherheit.

Yoga und Meditation Experte Barbara Kaplan Hering erklärt , dass Sie in der Lage sein kann , durch Yoga zu praktizieren , die Symptome vieler Verdauungs - Probleme zu helfen. Sie schlägt vor , die folgenden Yoga - Pose zu helfen , Säure zu reduzieren:

  • Supta Baddha Konasana oder Liegender Bound Angle
  • Unterstützte Supta Sukhasana oder Reclining Leicht überkreuzten Beinen
  • Parsvottanasana oder Side Stretch mit Upright Modification
  • Virabhadrasana I oder Warrior I
  • Trikonasana oder Triangle
  • Parivrtta Trikonasana oder Drehdreieck

Jeder reagiert anders auf Yoga. Wenn eine Bewegung fühlt sich nicht wohl, oder wenn es Ihre saurem Reflux schlimmer macht, brauchen Sie nicht zu halten, es zu tun. Hinzufügen Yoga sollten Sie mit Ihrem Behandlungsplan hilft, Stress abzubauen und Ihre Kondition zu verbessern.

Over-the-counter (OTC) Antazida

Neben Yoga, können Sie einige weitere herkömmliche Behandlungen für Ihre saurem Reflux versuchen. Einige Antazida sind ohne Rezept erhältlich, und sie können Ihnen Linderung von gelegentlichen saurem Reflux geben. Sie arbeiten, indem Sie Ihre Magensäure zu neutralisieren.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Wenn Sie wenig Linderung von OTC Antazida gefunden haben, können Sie einen Termin mit Ihrem Arzt machen. Stärkere Medikamente sind verschreibungspflichtig. Sie können in der Lage sein, eine oder mehr von ihnen zu verwenden.

Zu diesen Medikamenten gehören:

  • H2-Blocker, wie Cimetidin (Tagamet), Nizatidin (Axid) und Ranitidin (Zantac)
  • Protonenpumpen-Inhibitoren, wie Esomeprazol (Nexium), Lansoprazol (Prevacid) und Omeprazol (Prilosec)
  • Medikamente, die die Ösophagussphinkter, wie Baclofen (Kemstro, Gablofen, Lioresal) stärken

Baclofen ist für fortgeschrittene GERD Fällen und hat einige erhebliche Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Verwirrung. Verschreibungspflichtige Medikamente das Risiko von Vitamin B-12-Mangel und Knochenbruch erhöhen.

Chirurgie

Chirurgie ist eine weitere Option, wenn Medikamente nicht helfen, oder wenn Sie mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden. Ihr Arzt kann LINX Operation führen die Ösophagussphinkter unter Verwendung einer Vorrichtung aus magnetischen Titanperlen zu verstärken. Nissen Fundoplikatio ist eine weitere Operation die sie durchführen können die Schließmuskels der Speiseröhre zu verstärken. Dies beinhaltet den oberen Teil des Magens um die untere Speiseröhre gewickelt wird.

Häufiger Reflux kann die untere Schließmuskel der Speiseröhre schwächen. In diesem Fall würden erleben Sie wahrscheinlich Reflux und Sodbrennen mehr regelmäßig und können Ihre Symptome verschlimmern. GERD kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen, wenn Sie nicht die Behandlung für sie.

Die Komplikationen der GERD sind:

  • Entzündungen der Speiseröhre oder Ösophagitis
  • Blutungen der Speiseröhre
  • Verengung der Speiseröhre
  • Barrett-Ösophagus, die eine Präkanzerose ist

Manchmal kann GERD-Symptome Herzinfarkt Symptome imitieren. Suchen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie zusammen mit einem der folgenden Reflux-Symptome haben:

  • Brustschmerz
  • Kurzatmigkeit
  • Kieferschmerzen
  • Armschmerzen

Eine Verknüpfung kann zwischen Spannung und Säurereflux existieren. Yoga können Sie die Auswirkungen der beiden von ihnen zu reduzieren. Sie können die folgende tun, um Ihre Symptome zu reduzieren:

Versuchen Sie Yoga in einem Studio

Wenn Sie Yoga vielleicht denken, Ihre saurem Reflux helfen, kontaktieren Sie heute ein lokales Studio. Sprechen Sie mit dem Lehrer über die Symptome Sie erleben und ob die Klassen angeboten für Sie sein könnte. Der Lehrer kann in der Lage sein, Änderungen für die Positionen während des Unterrichts zu schaffen, die Symptome oder treffen Sie privat für eine personalisierte Routine verschlimmern.

Versuchen Sie Yoga zu Hause

Sie können auch Yoga in den Komfort von Ihrem Wohnzimmer versuchen. Bevor Sie sich auf die Matte zu bekommen, denken Sie daran Ihre Routine sanft und langsam zu halten. Sie sollten Haltungen vermeiden, die Druckbelastung oder auf den Bauch legen oder invertiert werden, Säure ermöglicht die Speiseröhre zu gelangen. Ansonsten nehmen Sie diese ruhige Zeit für sich selbst und denken Sie daran, zu atmen.

Machen Sie andere Änderungen des Lebensstils

Sie können auch andere Veränderungen im Lebensstil Ihre gelegentlichen Reflux zu verringern oder sogar ohne den Einsatz von Medikamenten zu verhindern.

  • Versuchen Sie, ein Ernährungstagebuch zu halten zu verfolgen, welche Lebensmittel Ihre Reflux verschlimmern. Einige Lebensmittel, die Symptome verschlimmern könnten gehören Schokolade, Pfefferminz, Tomaten, Zitrusfrüchte, Knoblauch und Zwiebeln.
  • Trinken extra Wasser mit Mahlzeiten zu verdünnen Ihre Magensäure zu helfen. Getränke sollten Sie gehören vermeiden Fruchtsaft, Tee, Alkohol oder etwas spritzig.
  • Gewicht verlieren, wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind. Hinzugefügt Pfund kann Druck auf den Bauch legen und Säure in die Speiseröhre schieben.
  • Essen Sie kleinere Mahlzeiten.
  • Sop Essen in den Stunden vor dem Zubettgehen.
  • Wenn man sich hinlegt, kann die Magensäure leichter waschen und die Speiseröhre reizen. Sie können die oben auf dem Bett mit Blöcken erhöhen eine Neigung zu schaffen, wenn das Ihnen Erleichterung bringt.
  • Tragen Sie locker sitzende Kleidung Druck auf den Bauch zu reduzieren und Rückfluss zu verhindern.
  • Wenn Sie für den Yoga-Kurs anmelden, trägt etwas bequem und fließend für Ihre Praxis.