Veröffentlicht am 6 June 2016

Gesundheitstests Jede Frau braucht

Gesund bleiben ist nicht das Schwierigste, was Sie jemals tun werden, aber es hat einige Mühe und Wachsamkeit nehmen. Ein Teil dieser Bemühungen wird immer geeignete Screening-Tests, die verwendet werden, mögliche gesundheitliche Probleme zu erkennen, wenn sie noch behandelbar sind.

Die Screening-Tests müssen Sie, wie Sie ändern altern. Sobald Sie einen Test zu starten, wird es wahrscheinlich in regelmäßigen Abständen für den Rest Ihres Lebens erforderlich.

Gynäkologische Untersuchung und Pap-Abstrich

Unabhängig von der sexuellen Geschichte, Frauen im Alter von 21 und älter sollte ein Pap-Abstrich haben alle drei Jahre. Der Pap-Abstrich sucht nach Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs. Ihr Arzt kann damit Sie haben Abstriche seltener nach drei aufeinanderfolgenden normalen Pap-Tests. Dieses Intervall kann auch mit einem negativen HPV-Test bei älteren Frauen erweitert werden.

Frauen sollten auch für sexuell übertragbare Krankheiten (STD) auf Basis von individuellen Risikofaktoren und Altersempfehlungen geprüft werden.

Früherkennung von Brustkrebs

Brustkrebs-Screening besteht aus klinischen Prüfungen und Screening-Mammographie. Wenn Sie Familienmitglieder mit Brustkrebs haben, wird Ihr Arzt Sie screenen, um zu sehen, ob Sie mit einem Risiko für gefährlichere Arten von Brustkrebs sind, die bestimmte Gene (2 BRCA1 oder BRCA) verbunden sind. Wenn Sie gefährdet sind, kann Ihr Arzt eine genetische Beratung oder BRCA-Tests empfehlen.

Die körperliche Untersuchung

Sie sollten zwei physicals während 20s haben. Bei jeder Prüfung sollte Ihr Arzt eine sorgfältige Kopf bis Fuß Bewertung durchführen und überprüfen Sie Ihre:

  • Höhe
  • Gewicht
  • Body-Mass-Index (BMI)

Ihr Arzt kann Sie auch bitten, Fragen zu:

  • Depression
  • Alkohol- und Drogenkonsum
  • Rauchen
  • Ernährung und Bewegung
  • Impfgeschichte
  • Gewalt in der Partnerschaft

Cholesterin-Test

Frauen 20 und älter im Alter sollten ein Baseline - Screening für den Cholesterinspiegel und Triglyceride erhalten , wenn sie mit einem Risiko für koronare Herzkrankheit sind. Die American Heart Association empfiehlt Frauen alle vier bis sechs Jahre erhalten überprüft, beginnend im Alter von 20. Nach 45 Jahren, für die Cholesterin - Screening wird wichtig, wie Herzkrankheit Risiko steigt mit dem Alter.

Blutdrucksiebung

Eine Diagnose der Hypertonie, oder Bluthochdruck, wird, wenn Ihr Blutdruck höher als 14090. Da Bluthochdruck zu anderen Komplikationen führen kann, sollte es alle zwei Jahre geprüft werden, ob es 12080 oder unter ist. Wenn es höher ist, kann Ihr Arzt empfehlen, die es häufiger geprüft. Wenn Sie mit hohem Blutdruck diagnostiziert werden, sollten Sie auch für Diabetes untersucht werden.

Augenuntersuchung

Erhalten Sehtests jedes zweite Jahr, wenn Sie Kontakte oder eine Brille tragen. Wenn Sie keine Sehprobleme haben, Screening kann nicht notwendig sein. Allerdings sollten Sie einen Augenarzt sehen, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben.

Dental-Prüfung

Sie sollten den Zahnarzt jedes Jahr für eine Prüfung und Reinigung besuchen.

Immunisierungen

Sie sollten einen Grippe-Impfstoff jedes Jahr, vor allem, wenn Sie über das Alter von 65 oder Risikofaktoren, die Sie anfälliger für Infektionen machen.

Sie sollten ein Tetanus-Diphtherie-Auffrischung alle 10 Jahre bekommen, 19 irgendwann nach Alter beginnen.

Wenn Sie jünger sind als 26, sollten Sie den HPV-Impfstoff in Betracht ziehen.

Wenn Sie noch nie Windpocken gehabt haben, sollten Sie den Varicella-Impfstoff erhalten.

Die Tests, die Sie in Ihren 20ern begann noch in der 40er Jahren verwendet werden, obwohl der Zeitpunkt der Prüfungen wird sich ändern. Du solltest:

  • alle zwei Jahre haben eine Augenuntersuchung, auch wenn Sie keine Brille tragen
  • körperliche Untersuchungen haben alle ein bis fünf Jahre
  • eine professionelle Brustuntersuchung erhält jedes Jahr
  • Sehen Sie einen Schindeln Impfstoff nach dem Alter von 60 bekommen

Sie werden auch einige neue Tests müssen in Ihren 40er Jahren beginnen.

Mammografie

Alle Frauen sollten eine Mammographie haben für Brustkrebs auszusortieren. Wie oft Sie Behandlung suchen variiert je nach Alter. Die US Preventive Services Task Force empfiehlt Mammographien jedes zweite Jahr für Frauen zwischen 50 und 74 Jahre alt. Frauen jünger als 50 Jahre sollten mit ihrem Arzt arbeiten , um zu bestimmen , wie oft eine Mammographie zu haben.

Für Frauen über 75 Jahre, gibt es keine Empfehlung, da nicht genügend Forschung über die Auswirkungen der Mammographie bei Frauen in dieser Altersgruppe durchgeführt.

Brustuntersuchung

Beginnend in Ihrem 40s, wird Ihr Arzt jährlich Brustprüfungen durchführen. Sie werden visuell und manuell überprüfen Sie Ihre Brüste für Unterschiede in der Größe oder Form, Hautausschläge und Dellen und Klumpen. Sie können auch zu überprüfen, ob Ihre Brustwarzen Flüssigkeit erzeugen, wenn sie sanft gepresst.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, wie Ihre Brüste aussehen und sich anfühlen und Änderungen an Ihrem Arzt melden.

Lesen Sie mehr: Selbstuntersuchung der Brust »

Darmkrebs-Screening

Sobald Sie 50 drehen, sollten Sie für Darmkrebs gescreent begonnen werden. Mögliche Tests umfassen ein:

  • Jahresstuhltest
  • flexible Sigmoidoskopie (alle fünf Jahre)
  • Koloskopie (alle 10 Jahre)
  • Doppel-Kontrast Bariumeinlauf (alle fünf Jahre)
  • computertomographische Koloskopie (alle fünf Jahre)

Sie können Screening müssen öfter, wenn Sie ein hohes Risiko von Darmkrebs sind. Sie sollten diese bis zum Alter von 75 zu sehen sein.

Hautchecks

Nach Angaben der American Cancer Society , etwa 3,3 Millionen Amerikaner sind mit Hautkrebs jedes Jahr diagnostiziert. Fangen sie früh, überprüfen Sie sich selbst einmal im Monat beginnend im Alter von 18 der Suche nach neuem oder verdächtigen Mol. Screenings von einem Arzt auf einem Patientenrisikofaktoren.

Diese Risikofaktoren können sein:

  • erhebliche Sonneneinstrahlung
  • Familiengeschichte von Hautkrebs
  • helle Haut
  • das Vorhandensein von mehreren ungewöhnlichen Mole
  • eine Geschichte von mehrere Sonnenbrand Blasenbildung, besonders früh im Leben

Timing für Screening-Tests weiter zu ändern, wie Sie älter werden. Zum Beispiel sollten Sie Ihr Blutdruck jetzt jährlich überprüft werden.

Ihre Cholesterin sollte alle drei bis fünf Jahre überprüft werden, oder öfter, wenn es nicht normal.

Knochendichtetest

Frauen im Alter von 65 und älter sollten für Osteoporose gescreent werden. Wenn Sie jemals einen Bruch gehabt haben, sollten Sie eine Messung der Knochendichte haben, sobald Sie durch die Menopause gehen. Sie sollten auch diesen Test haben, wenn Sie unter 65 sind und eine hohe Bruchrisiko.

Hörtest

Ein Audiogramm ist eine Überprüfung Ihrer Anhörung in verschiedenen Tonhöhen und Intensitätsstufen. Sie können eine einmal im Jahr benötigen.

Dies ist eine Reihe von zwei Impfstoffen, ein Jahr auseinander verabreicht. Es wird empfohlen, dass die Menschen über 65 Jahre gegen Lungenentzündung impfen zu lassen.

Basierend auf Ihre Gesundheit, Ihr Arzt kann andere Screening-Tests zur Tragung der Regelaltersbasierten Tests zu ergänzen.

Depression Screening

Die National Alliance auf Mental Illness schätzt , dass 16 Millionen amerikanische Erwachsene mindestens einer depressiven Episode im letzten Jahr. Sie fügen hinzu , dass Frauen 70 Prozent häufiger als Männer Depression zu erleben. Wenn Sie sich über Ihre Stimmung besorgt sind, fragen Sie Ihren Arzt für dieses Screening. Ihr Arzt wird Fragen über Symptome, wie zum Beispiel:

  • Schlaf Probleme
  • Reizbarkeit
  • Verlust der Libido oder der sexuellen Interesse
  • Trägheit
  • Verlust des Interesses an gewohnten Aktivitäten

Diabetes-Test

Wenn Sie ein hohes Risiko für Diabetes sind, müssen Sie alle drei Jahre für Prädiabetes und Diabetes zu sehen sein in Ihrem 40er Jahren beginnen. Wenn Ihr Blutdruck über 13580 ist oder Sie hohe Cholesterinwerte mit Ihrem Arzt haben, können Sie für Diabetes Typ-2-Bildschirm.

Diabetes Risikofaktoren gehören:

  • physische Inaktivität
  • schwerer Adipositas
  • mit einem ersten Grad mit Diabetes
  • Sein Afro-Amerikaner, mexikanisch-amerikanische, American Indian Native Hawaiian, Pazifikinsulaner, oder Asian-American

Tags: Gesundheit,