Veröffentlicht am 19 October 2017

Weiße Flecken auf Gums: Ursachen, Behandlung und Prävention

Weiße Flecken auf dem Zahnfleisch kann in Flecken, kleine Flecken oder Spitze ähnlichen Bahnen bilden. Sie können dick oder hart werden, und sie können je nach Ursache unangenehm oder schmerzhaft sein.

Weißen Flecke auf dem Zahnfleisch können von einem milden gesundheitlichen Problem reichen , die auf ihrem eigenen, zu einem ernsteren Indikatoren einer zugrunde liegenden Erkrankung heilen können. Mundgesundheit ist ein wichtiger Indikator für die allgemeine Gesundheit.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Ursachen, die zu weißen Flecken auf dem Zahnfleisch führen können.

Aphten

Aphten sind eine der häufigsten Ursachen von weißen Flecken auf dem Zahnfleisch. Während sie in der Regel als rote Beulen beginnen, haben sie oft einen weißen oder gelben Fleck auf der von einem roten Rand umgeben Zentrum. Aphten ist durch einen stechenden Schmerz begleitet, die verschärften werden können , wenn Sie essen oder zu trinken, vor allem , wenn sauren etwas zu essen.

Mundsoor

Mundsoor ist eine weitere häufige Ursache, in der der Candida Pilz in Bereichen des Mundes ansammelt. Es kann cremige weiße oder gelbe Läsionen verursacht auf dem Zahnfleisch, Zunge, Gaumen und innere Wangen. Diese Läsionen können leicht angehoben werden und kann Schmerzen oder kleinere Blutungen verursachen.

Oral Lichen ruber

Oral Lichen ruber wird vermutet , eine chronische entzündliche Erkrankung sein , die in der weißen, spitzenartigen Flecken auf dem Zahnfleisch und anderen Schleimhäuten im Mund zeigen können. Während die weißen, Lacey Patches können nicht Beschwerden verursachen, können sie in rote, erhabene Flecken oder offene Wunden entwickeln. Sie können Beschwerden oder andere Symptome verursachen.

Leukoplakie

Leukoplakie sind kleine weiße Flecken , die auf dem Zahnfleisch, die Innenseiten der Wangen erscheinen, wobei der Boden des Mundes und der Zunge. Sie können verdicken oder Überstunden verhärten, und sie können nicht abgekratzt werden. Viele Fälle von Leukoplakie sind gutartige, aber einige präkanzerösen sein kann. Gesprenkelt Leukoplakie, wo weißen Flecke mit röter Bereichen gesprenkelt, kann besonders anfällig für präkanzeröse zu sein.

Es gibt eine Reihe von Symptomen, die auf dem Zahnfleisch weißen Flecken begleiten kann, abhängig von der Ursache.

Aphten können mit einem kleinen roten Rand klein, und sind oft gelb oder weiß sein. Weitere Symptome von Geschwüren gehören ein schmerzhaftes Brennen oder Stechen, die beginnen können , bevor die Wunde tatsächlich erscheint. Sie treten in der Regel allein, obwohl sie in Clustern auftreten können.

Die Läsionen von Mundsoor kann ein Quark Aussehen haben, und sind oft leicht angehoben. Andere Symptome möglicherweise auftreten , gehören:

  • Rissbildung oder an den Mundwinkeln Blutungen
  • leichte Blutungen, wenn die Fläche gerieben oder gereizt
  • Verlust des Geschmacks
  • ein cottony Gefühl im Mund mit
  • Schmerzen unter Zahnersatz
  • Rötung, Schmerzen oder ein Brennen in schweren Fällen

Oral Lichen ruber entwickelt sich oft in weiß, Lacey angehoben Patches, obwohl es auch in rote, erhabene Flecken oder offene Wunden entwickeln können. Andere Symptome können sein:

  • brennende Empfindungen
  • Empfindlichkeit zu heiß oder sauren Lebensmitteln
  • Blutungen, Schmerzen oder Reizung beim Essen, Sprechen oder beim Zähneputzen
  • Entzündung des Zahnfleischs
  • schmerzhaft, verdickte Flecken auf der Zunge

Leukoplakie verursacht weiße oder graue Flecken im Mund , die verdicken oder aushärten kann. Es ist in der Regel nicht schmerzhaft, und sein allgemeiner Mangel an Symptomen verursacht oft unentdeckt zu gehen. Manchmal kann schwere Fälle verursachen:

  • Beschwerden
  • Ohrenschmerzen beim Schlucken
  • eine fortschreitende Verringerung der Fähigkeit voll den Mund öffnen

Wenn Sie eines dieser Symptome und bemerken weißen Flecke auf dem Zahnfleisch auftreten, finden Sie Ihren Zahnarzt sofort.

Wenn Sie zusammen mit neuen Symptomen wie Schmerzen, ein watte Gefühl im Mund weißen Flecke auf dem Zahnfleisch sind zu erleben, und Blutungen, die nicht innerhalb einer Woche nicht lösen, einen Termin mit Ihrem Zahnarzt zu sehen.

Die Behandlung hängt stark auf, was auf dem Zahnfleisch, die weißen Flecken verursacht.

Aphten

Minor Aphten sollten innerhalb einer Woche auf eigene Faust lösen. Wichtige Aphten können die Behandlung benötigen, die folgenden umfassen könnte:

In einigen Fällen Produkte Lidocain enthält , wird auf den Bereich angewendet werden. Sie können Ihren Mund mit Salzwasser zu Hause spülen und würzig oder saure Lebensmittel vermeiden Behandlung zu beschleunigen. Es gibt ein Dutzend weitere Möglichkeiten von Aphten loszuwerden, auch.

In schweren Fällen kann Ihr Zahnarzt orale Steroide Medikamente verwenden oder topische Lösungen verwenden, um die Aphten zu ätzen und zu versiegeln.

Mundsoor

Mundsoor wird oft durch ein Anti-Pilz-Medikamente behandelt werden. Dies können sein:

  • Tablets
  • Mundspülungen Sie schlucken
  • Pastillen

Wenn dies nicht funktioniert, oder Sie erleben Candida Probleme auf anderen Bereichen des Körpers, kann Ihr Arzt Sie einen oralen Anti-Pilz. Sie können warmes Salzwasser Mund verwenden Spülungen Behandlung zu beschleunigen.

Online-Shop für Mundsoor Behandlungen.

Oral Lichen ruber

Oral Lichen Planus Behandlung kann es sich um Kortikosteroide die Entzündung zu verringern. Diese können topische, orale oder injizierbare sein. Ihr Arzt kann die topische betäubende Mittel verschreiben Schmerzen zu reduzieren, wenn Sie es bei Ihnen auftritt. Sie können auch Medikamente, ausgelegt zu unterdrücken oder das Immunsystem steuern - diese können umfassen topische Gele, die Inhibitoren oder System Medikamente Calcineurin, die den ganzen Körper zu behandeln.

Leukoplakie

Leukoplakie kann getestet werden müssen, um sicherzustellen, dass es nicht präkanzerösen ist. Ihr Zahnarzt wird eine Biopsie, um es zu testen, und entfernen Sie es dann, wenn nötig. Ihr Arzt kann die Leukoplakie mit einem Skalpell entfernen, ein Laser oder einem cyroprobe, das friert und zerstört Zellen. Sie werden vor dem Entfernen abgestumpft werden.

Wenn Sie rauchen oder Tabakprodukte verwenden, sofort stoppen - das kann sein , was die Leukoplakie verursacht zu beginnen. Wenn ein geschwächtes Immunsystem Ihre Leukoplakie verursacht, kann Ihr Arzt Sie antivirale Medikamente verschreiben. In einigen Fällen können topische Behandlungen verwendet werden.

Die Aufrechterhaltung eines gute Mundhygiene ist eine der besten Dinge , die Sie tun können , weißen Flecke auf dem Zahnfleisch zu verhindern, und ihre Auswahl an Ursachen. Das beinhaltet:

  • Sehen Sie Ihren Zahnarzt regelmäßig für Reinigungen und Vorführungen.
  • Bürsten nach den Mahlzeiten und Flossing mindestens einmal pro Tag.
  • Unter Verwendung einer weichen Zahnbürste und Bürsten sanft.
  • Reinigen Sie Ihre Zunge ( Zungenschaber kann Ihr bester Freund werden).
  • Mit Mundspülungen zweimal am Tag.
  • Vermeidung von Zahnpasten und Mundspülungen, die Natriumlaurylsulfat enthalten.
  • Reduzierung von Stress, die das Immunsystem verschlimmern kann.
  • Essen eine gesunde, ausgewogene Ernährung, die in Zucker beschränkt ist.
  • Die Behandlung von anderen gesundheitlichen Bedingungen, sobald sie auftreten.
  • Nicht rauchen oder jede Art von Tabakprodukten.

Aufmerksamkeit auf Ihre Mundgesundheit ist wichtig. Es kann Ihnen helfen, frühe Anzeichen von Krankheit zu erkennen und hilft sogar bestimmte Bedingungen zu verhindern. Wenn Sie weißen Flecke auf dem Zahnfleisch zum ersten Mal bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Zahnarzt zu sehen. Sie werden in der Lage, damit Sie wissen, ob Tests erforderlich sind und Behandlungsmöglichkeiten empfehlen.