Veröffentlicht am 1 February 2019

Was ist Aromatherapie-Massage? Öle, Vorteile, Risiken und mehr

Aromatherapie-Massage ist für eine Vielzahl von unterschiedlichen Gründen, einschließlich der Entspannung, Schmerzmanagement und eine verbesserte Stimmung verwendet. Diese sind auch einige der grundlegenden Vorteile der Massage-Therapie. Hinzufügen von ätherischen Ölen wird gedacht, um solche Leistungen zu verbessern.

Einige der beliebtesten ätherischen Öle in der Aromatherapie verwendet werden, umfassen:

Die Aromatherapie ist oft zu einer traditionellen Massage-Sitzung als zusätzlichen Service. Der Masseur könnte ein ätherisches Öl in den Raum während der Sitzung diffundieren oder sie könnten ein paar Tropfen Öl Massagelotion und wenden sie direkt auf die Haut hinzuzufügen.

Laut Nationales Zentrum für komplementäre und integrative Gesundheits (NCCIH)Fast 7 Prozent der Erwachsenen in den USA verwenden Massage-Therapie auf einer regelmäßigen Basis.

Massage-Therapie selbst besteht aus der Manipulation von Muskeln und Lymphknoten durch professionelle Pressen und Reiben Techniken.

Einige Arten von Massagen sind:

Ätherische Öle können für die Aromatherapie Zwecke auf jede Art von Massage hinzugefügt werden.

Massage-Therapie wird auf kurzfristige Abnahme der körperlichen Schmerzen und eine verbesserte Stimmung in Verbindung gebracht worden. ein ätherisches Öl für eine Aromatherapie-Massage Hinzufügen kann möglicherweise die Effekte verstärken.

Zum Beispiel, wenn Sie Schmerzen von Depression haben, dann das Hinzufügen einer Stimmung steigernde Öl wie Orange könnte auch Sie sich besser fühlen.

Die Aromatherapie ist die Verwendung von ätherischen Ölen für bestimmte Leistungen. Beispiele hierfür sind Lavendel, Orange und Bergamotte und Eukalyptus. Diese „Aromen“ sind alle auf pflanzlicher Basis Derivate aus Kräutern, Baumextrakte und Blumen. Ätherische Öle sind sehr konzentriert, so verwendet werden, sollten sie richtig in milde Ölen, Luftbefeuchter, oder Lotionen verdünnt werden.

Der allgemeine Zweck der Aromatherapie ist gemeint, Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden zu verbessern. Mehr Verbraucher testen ätherisches Öl Produkte als je zuvor, indem sie zu Hause Diffundieren oder sie für die Haut Verwendung verdünnt wird.

Die wissenschaftliche Forschung über die gesundheitlichen Auswirkungen der Aromatherapie ist gemischt oder fehlt.

Nach dem NCCIH, Öle anregende Stimmung steigern wurde wirksam in einigen Studien gefunden. Beispiele hierfür sind Zitrone, Orange und Mandarine. Allerdings, Lavendel, obwohl allgemein als sicher angesehen, wurde nicht gefunden Stimmung in der gleichen Studie zu beeinflussen.

Eine weitere Studie untersuchte die Auswirkungen von Kamille und Massage-Therapie für Angst Erleichterung. LautNational Cancer Institute (NCI)die Ergebnisse zeigten eine stärkere Abnahme der Angstsymptome nach Massagen mit Kamille gegen Massage ohne Aromatherapie.

Insgesamt stellt der NCI, dass Aromatherapie hat Vorteile für die folgenden Anwendungen angezeigt:

  • Angst
  • Depression
  • Schlaflosigkeit
  • Übelkeit
  • Schmerzen

Es ist in der Regel einige Risiken , die mit Aromatherapie assoziiert Massage . Eine Überlegung ist möglich , die Sensibilität für die ätherischen Öle während der Sitzung verwendet. Ihr Masseur sollte immer verdünnen das Öl mit Massagelotion oder ein Trägeröl vor auf die Haut aufgetragen.

Wenn Sie sich nicht sicher über ein spezielles Öl sind, fragen Sie den Therapeuten es im Raum zu verteilen, anstatt sie direkt auf die Haut aufgebracht wird.

Mögliche Symptome einer allergischen Reaktion auf ätherische Öle enthalten:

  • Ausschlag
  • Nesselsucht
  • Röte
  • Schwellung
  • itchiness

Eine weitere Überlegung ist die fehlende Regulierung über ätherische Öle und ätherische Öl-Produkte in einer Aromatherapie-Massage verwendet. Da viele ätherische Öle Kosmetika betrachtet werden, wird die Food and Drug Administration sie nicht für die Sicherheit und Wirksamkeit regulieren.

Vielleicht nicht.

Eine pränatale Massage selbst ist in der Regel als sicher. Wenn Sie Schmerzen in der Wade oder eine Geschichte von Blutgerinnseln haben, nicht bekommen eine Massage. Wenn Sie sich für eine Aromatherapie - Massage während der Schwangerschaft suchen, sprechen Sie mit einem Arzt über welche Öle sicher sein kann , vor der Zeit. Es gibt Bedenken , dass ätherische Öle in die Plazenta überkreuzen können und dem Fötus schaden.

Nach Angaben der National Association for Holistic Aromatherapie , sollten Sie die folgenden ätherischen Öle vermeiden , wenn Sie schwanger sind:

  • Anislikör
  • Basilikum
  • Birke
  • Petersilie
  • Poleiminze
  • Salbei
  • Estragon
  • Winter

Sie wollen auch Vorsicht walten lassen , wenn die Aromatherapie unter Berücksichtigung Massage für junge Kinder .

Lesen Sie , wie ätherische Öle können Hormone von Jungen stören .

Wenn für eine Aromatherapie-Massage anmelden, sollten Sie die folgenden Tipps, um das Beste aus diesem oder jede Art von Massage-Sitzung machen:

  • Wählen Sie ein ätherisches Öl auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse. Zum Beispiel könnten Sie einen zitronigen Duft für die Steigerung Ihrer Stimmung, Lavendel zur Entspannung, oder Eukalyptus für Schmerzmanagement wählen.
  • Entscheiden Sie, ob Sie das Öl diffundiert oder die direkt auf der Haut während der Massage möchten. Wenn Sie auf ein bestimmtes Öl alle bekannten Empfindlichkeiten haben, ist es am besten klar zu steuern und etwas anderes wählen.
  • Gehen Sie nicht auf Ihre Massage auf vollen Magen - das Magen während und nach der Sitzung verärgert verursachen könnte.
  • Sie trinken Wasser vor und unmittelbar nach der Massage und betrachten mit einem Snack.
  • Nehmen Sie eine warme Dusche nach der Massage. Dies hilft dabei, alle Öle entfernen auf der Haut belassen.

Ihr Masseur ist auch Ihre erste Quelle für Fragen zu einem Aromatherapie-Massage-Erlebnis. Sie sollten in der Lage sein, bestimmte ätherische Öle zu empfehlen, und zu diskutieren, welche Produkte und Techniken würden sie auf Ihre Bedürfnisse basiert.

Wenn der Therapeut über Aromatherapie-Massage nicht überzeugt, kann es vorkommen, sie haben nicht viel Erfahrung sie in ihren Sitzungen einschließlich.

Einige ätherische Öle können Asthma und andere Atemprobleme reizen. Wenn auf die Haut aufgetragen, ätherische Öle aus Zitrusfrüchten kann die Haut anfälliger für Sonnenlicht machen. Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung nach Grapefruit, Orange oder anderem Zitrusöl auf der Haut verwendet wird.

Auch keine Angst, während der Massage zu sprechen. Wenn etwas nicht richtig fühlen, lassen Sie die Therapeuten wissen. Sie können sie auch mehrere Öle anwenden stellen und mehr oder weniger Druck an einer beliebigen Stelle verwenden.

Denken Sie daran, dass dies ein ruhiger Raum ist, so dass Ihr Therapeut nicht Ihre Erfahrungen mit Fragen will zu unterbrechen - es ist bis zu Ihnen zu sprechen.

Sie könnten einige der ernten Vorteile der Aromatherapie außerhalb der Massage - Sitzungen durch Diffusion von ätherischen Ölen in den eigenen vier Wänden.

Aromatherapie-Massagen, wenn sie von professionellen Masseuren durchgeführt, könnten Ihre Erfahrung verbessern, letztlich Ihre Selbstpflege zu verbessern.

Während die wissenschaftliche Forschung nach wie vor die gesundheitlichen Vorteile der Aromatherapie zu bewerten getan wird, gibt es keinen Zweifel daran, dass es einige Leute vorübergehend besser, oft zu fühlen hilft durch Schmerzempfindungen oder Stimmungs Symptome zu verringern.

Wenn sie mit den Prinzipien der Massage-Therapie gekoppelt, Aromatherapie können Sie vielleicht sogar besser fühlen.