Veröffentlicht am 15 August 2018

Was tun Menstruationskrämpfe Feel Like? Symptome und mehr

Während der Menstruation, hormonähnliche Chemikalien, so genannte Prostaglandine auslösen, die Gebärmutter zu kontrahieren. Dies hilft Ihrem Körper der Gebärmutterschleimhaut loszuwerden. Dies kann schmerzhaft oder unangenehm sein, und ist das, was üblicherweise als ist „Krämpfe.“

Cramps kann auch verursacht werden durch:

Cramps kann in Intensität und Dauer für jeden Geschmack variieren. Sie unterscheiden sich typischerweise im Laufe der Periode, mit der Schmerzen oder Beschwerden nach den ersten paar Tagen verringert wird. Dies liegt daran, das Niveau der Prostaglandine verringert wird, wenn die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen wird, und die Prostaglandine in der Auskleidung aus dem Körper ausgetrieben.

Oft werden die Menschen Schmerzen in den Unterbauch oder Rücken. Aber einige werden nur Erfahrung Schmerzen im unteren Rücken. Manche Menschen erleben auch in ihren Oberschenkel Krämpfe.

Die Gebärmutter ist ein Muskel. Wenn es sich zusammenzieht und entspannt während Krämpfen, kann es fühlen:

  • Scharf
  • Stossen
  • Schmerzen oder an einen Muskel krampfartige Schmerzen ähnlich Anziehen
  • wie ein mildes Bauchweh oder sogar ein schmerzhafter Magenschmerzen, wie wenn Sie ein Magen-Virus

Zusammen mit Menstruationsbeschwerden, erleben einige Frauen auch:

  • Durchfall oder losen Stuhlgang
  • Verstopfung
  • Übelkeit
  • Blähungen
  • Erbrechen
  • Kopfschmerzen

Cramps kann unangenehm oder sogar schmerzhaft sein, aber sie sollten Sie nicht zu Hause bleiben von der Schule oder Arbeit. Das Niveau von Schmerzen oder Beschwerden ist nicht typisch, und ist etwas, das Sie mit Ihrem Arzt über sehen sollen.

Einige Krämpfe mit der Periode ist normal und kein Grund zur Sorge. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn:

  • Ihre Krämpfe stören Ihrem Leben oder täglichen Aktivitäten
  • Ihre Krämpfe schlimmer nach den ersten paar Tagen nach der Zeit
  • Sie sind im Alter von 25 und beginnen plötzlich Krämpfe haben oder Ihre Perioden scheinen schmerzhafter als üblich

Ihr Arzt wird Sie wahrscheinlich eine gynäkologische Untersuchung, um zu sehen, ob es irgendeine zugrundeliegende Ursache für die Krämpfe. Sie sollten auch Ihren Arzt, wenn Sie zu anderen Zeiten außerhalb der Periode Krämpfe haben.

Sie können die folgenden Maßnahmen versuchen, Ihre Krämpfe zu verringern:

  • leichte Übung
  • Heizkissen
  • Entspannung
  • over-the-counter Schmerzmittel

Wenn die oben genannten Maßnahmen nicht wirksam sind, kann Ihr Arzt verschreiben orale Kontrazeptiva. Diese wurden an gezeigt Menstruationsbeschwerden zu verringern .

Denken Sie daran, Sie müssen nicht in der Stille leiden. Es gibt Behandlungen und Möglichkeiten Menstruationskrämpfe zu verwalten, nicht die zugrunde liegende Ursache Rolle.

Tags: Gesundheit,