Veröffentlicht am 6 February 2017

Sollte ich besorgt über meine trockenen Husten?

Es ist normal, husten, wenn etwas die Kehle oder ein Stück Nahrung kitzelt „geht in die falsche Pfeife.“ Schließlich, Husten Ihres Körpers ist Art und Weise Ihre räuspern und Atemwege von Schleim, Flüssigkeiten, Reizstoffe oder Mikroben. Ein trockener Husten, ein Husten, der nicht von diesen zu vertreiben hilft, ist weniger verbreitet.

Ein trockener, kann Husten reizen. Aber es könnte auch ein Zeichen für etwas ernster, wie chronische Lungenerkrankung sein. Wenn Sie einen anhaltenden trockener Husten haben, hier sind ein paar Gründe, warum sollten Sie es von einem Arzt überprüft erhalten.

Es ist mehr als ein chronischer Husten

Ein Husten kann eine Reihe von Dingen Signal in Ihrem Körper passieren, vor allem , wenn es nicht weggeht. In der Tat ist ein Husten der häufigste Grund , ihre Hausärzte Menschen besuchen, nach Cleveland Clinic . Chronischer Husten, ein Husten, der mehr als acht Wochen dauert, kann Anlass zur Sorge zu sein scheinen. Aber es kann eigentlich recht häufig sein und kann verursacht werden durch :

Bei Nichtrauchern, die sind die Ursachen für chronische Husten in neun von 10 Patienten, nach Harvard Health . Aber gepaart mit anderen Symptomen, kann chronisches trockener Husten ist das Ergebnis eines größeren, ernsteren Problem , einschließlich:

Wenn Sie derzeit Zigaretten oder früher geraucht rauchen, haben Sie ein erhöhtes Risiko für einen chronischen trockener Husten entwickeln, nach der American Lung Association . Angesichts der langen Liste von Gründen , die einen trockenen Husten verursachen kann, ist es sicher zu sagen , dass es allein nicht genug ist , ein größeres Problem zu diagnostizieren. Ihr Arzt wird wahrscheinlich braucht eine weitere Bewertung und Prüfung zu tun , um die Ursache zu verstehen , bevor Behandlungsmöglichkeiten empfehlen.

Wann einen Arzt aufsuchen

Ein anhaltender trockener Husten kann ein Zeichen für etwas ernster sein, wenn Sie andere Symptome anfangen zu erleben. Chronische Lungenerkrankungen wie IPF, Lungenkrebs und Herzversagen schnell verschlechtern, wenn sie unbehandelt. Sie sollten einen Arzt aufsuchen sofort, wenn Ihre trockener Husten durch die folgenden Symptome begleitet wird:

  • Kurzatmigkeit
  • hohe Längerer oder Fieber
  • würgend
  • Bluthusten oder blutiger Schleim
  • Schwäche, Müdigkeit
  • Appetitverlust
  • pfeifender Atem
  • Schmerzen in der Brust, wenn Sie nicht zu husten
  • Nachtschweiß
  • Verschlechterung Beinschwellung

Oft ist es die Kombination aus einem oder mehreren dieser Symptome zusammen mit trockenem Husten, die alarmierend sein kann, sagen Experten, aber es ist wichtig, nicht voreiligen Schlüsse ziehen, bis eine vollständige Aufarbeitung getan worden ist.

„A persistent trockener Husten ist ein häufiges Symptom von IPF. Es gibt in der Regel andere Symptome von IPF als auch, wie Kurzatmigkeit und einem Klett wie Knistern in der Lunge ein Arzt durch ein Stethoskop hören kann“ , sagt Dr. Steven Nathan, Ärztlicher Direktor der fortgeschrittenen Lungenerkrankung und Transplantationsprogramm an Inova Fairfax Hospital.

„Allerdings versuchen Ärzte im Allgemeinen häufige Erkrankungen auszuschließen Husten verursacht, wie postnasale, GERD oder ein hyperaktiv Atemweg. Sobald ein Arzt ein häufiger Zustand bestimmt nicht das Problem und Patienten reagieren nicht auf Therapien, dann konzentriert sich ein Arzt auf selteneren Diagnosen, wie IPF.“

Prüfung und Bewertung

Je nachdem, welche andere Symptome, die Sie haben, kann Ihr Arzt eine Reihe von Tests bestellen, die Ursache Ihrer trockenen Husten zu helfen, zu diagnostizieren. Nach einer körperlichen Untersuchung leitet, wird Ihr Arzt Ihnen einige Fragen zu Ihren trockenen Husten, wie wenn es gestartet wird, wenn Sie irgendwelche Auslöser feststellen, oder wenn Sie irgendwelche medizinischen Erkrankungen. Einige Tests kann Ihr Arzt bestellen sind:

  • Brust Röntgen
  • Blutprobe
  • CT-Scan der Brust
  • Halsabstrich
  • Phlegma Probe
  • Spirometrie
  • Methacholintests Test

Einige von ihnen helfen Ihrem Arzt auch einen genaueren Blick in die Brust bekommen und testen Sie Ihre Körperflüssigkeiten für Infektionen oder andere gesundheitliche Probleme zu überprüfen. Andere werden testen, wie gut können Sie atmen. Wenn dies noch nicht genug ist, um ein Problem zu lokalisieren, können Sie auf eine pulmonologist bezeichnet werden, einen Arzt, der in der Lunge und Atemwegserkrankungen spezialisiert hat, die mehr Tests bestellen.

Behandlungsmöglichkeiten

Eine Reihe von Over-the-counter Medikamente und Naturheilmittel sind für Sie vorübergehende Linderung von trockener Husten, um zu versuchen zu finden. Aber weil Husten fast immer ein Symptom eines größeren Problems ist, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Lösungen sind nicht geeignet, die Husten weggehen zu machen. Basierend auf jeder Diagnose Ihren Arzt nach dem Besuch macht, werden sie Behandlungsmöglichkeiten entsprechend empfehlen.

In der Zwischenzeit können Sie die folgenden versuchen, von der empfohlenen American Lung Association , zu helfen , Ihre chronischen Husten zu lindern:

  • Hustentropfen oder Bonbons
  • Honig
  • Verdampfer
  • dampfende Dusche

Langzeitrisiken von trockenem Husten

Eine chronische trockener Husten kann eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen, wenn sie nicht behandelt wird. Es können alle aktuellen Bedingungen wie IPF schlimmer machen, indem Sie Ihre Lungengewebe noch mehr Narben. Es kann auch Ihren Alltag schwieriger und Beschwerden verursachen und möglicherweise Schäden machen.

„Keine aktuellen Beweise vorliegen, ein trockener Husten ist schädlich vorzuschlagen. Doch einige Ärzte denken, dass es wegen der enormen Kraft und Druck auf die Atemwege, die ein Husten erzeugt schädlich sein könnten“, sagt Dr. Nathan.

Die American Lung Association umreißt einige Risiken, die Sie mit einer chronischen trockenen Husten gegenüberstellen können:

  • Erschöpfung und verminderte Energie
  • Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen
  • Brust und Muskelschmerzen
  • Halsschmerzen und Heiserkeit
  • gebrochene Rippen
  • Inkontinenz

Wenn das Problem schwerwiegend ist, kann man sogar selbst soziale Situationen zu vermeiden, die zu Angst führen können, Frustration und sogar Depressionen. Anhaltender trockener Husten kann nicht immer ein Zeichen für etwas lebensbedrohlich sein, aber es kann schädlich sein. Als solches ist es wichtig, schnell zu lösen.