Veröffentlicht am 17 April 2019

Schulter Impingement Test: Physikalische Prüfungen, die bei der Diagnose der Verletzung

Share on Pinterest

Wenn Sie denken , haben Sie möglicherweise Schulter Impingement - Syndrom , kann ein Arzt Sie zu einem Physiotherapeuten beziehen (PT) , die Tests durchführen wird , um zu identifizieren , wo genau der Aufprall befindet und die beste Behandlung zu planen.

Gemeinsame Tests umfassen die Neer, Hawkins-Kennedy, coracoid Impingement und Kreuzarm Aufpralltests, zusammen mit einigen anderen. Während dieser Bewertungen wird ein PT Sie bitten, Ihre Arme in verschiedene Richtungen zu bewegen, um Schmerzen und Mobilitätsprobleme zu überprüfen.

Studien unter Verwendung mehrerer unterschiedlicher Einschätzungen unterstützen, um zu sehen, welche Einschränkungen Sie erlebt haben und was den Schmerz auslöst.

„Physiotherapeuten nicht hängen ihre Hüte auf einen Test. Eine Vielzahl von Tests führt uns zu einer Diagnose“ , sagte Steve Vighetti , ein Mitglied der American Academy of Orthopedic Handbuch Physiotherapeuten.

Viele Ärzte verwenden Röntgenstrahlen , CT - Scans , MRI - Scans und Ultraschallprüfung zu klären und die Ergebnisse der physikalischen Untersuchungen zu bestätigen.

Studien zeigen , dass die bildgebenden Untersuchungen hochwirksam sind an den genauen Ort einer Verletzung ausfindig. Ultraschall hat den Vorteil, dass sie einfach durchzuführen und weniger teuer als andere bildgebende Untersuchungen.

Wenn es Tränen oder Läsionen, in der Rotatorenmanschette, Imaging-Tests können den Grad der Verletzung zeigen und helfen, die Ärzte entscheiden, ob eine Reparatur erforderlich ist, Ihre Fähigkeiten wiederherzustellen.

Schulter Impingement ist eine schmerzhafte Erkrankung. Es passiert, wenn die Sehnen und Weichteile um das Schultergelenk zwischen der Oberseite des Oberarmknochens (Humerus) und der acromion, einer knöchernen Vorsprung auf, der nach oben aus dem scapula erstreckt (Schulterblatt) eingeklemmt werden.

Wenn die Weichteile gequetscht werden, können sie gereizt werden oder sogar reißen, Sie Schmerzen verursachen und die Begrenzung Ihre Fähigkeit, den Arm richtig zu bewegen.

Der Begriff „Schulter Impingement-Syndrom“ ist nur der Ausgangspunkt, um eine korrekte Diagnose und Behandlung zu planen.

„Es ist eine allumfassende Begriff“ , sagte Vighetti. „Es sagt Ihnen , nur , dass eine Sehne gereizt wird. Was für einen guten körperlichen Therapeuten tun wird , ist festzustellen , welche Sehnen und Muskeln beteiligt sind.“

Neer Test oder Neer Zeichen

Im Neer Test steht der PT hinter Ihnen, auf der Oberseite der Schulter nach unten drücken. Dann drehen sie sich den Arm nach innen in Richtung Brust und heben Sie den Arm so weit wie es geht.

Etwas Studien zeigen, dass der modifizierte Neer Test eine diagnostische Genauigkeit von 90,59 Prozent aufweist.

Hawkins-Kennedy-Test

Während der Hawkins-Kennedy-Test, sind Sie sitzen, während der PT neben dir steht. Sie beugen Sie Ihren Ellbogen in einem 90-Grad-Winkel und heben sie auf Schulterhöhe. Deren Arm fungiert als Stütze unter dem Ellbogen, während sie am Handgelenk nach unten drücken, um die Schulter zu drehen.

Coracoid Impingement-Test

Der coracoid Impingement-Test funktioniert wie folgt: Der PT neben dir steht und hebt den Arm mit dem Ellenbogen gebeugt auf Schulterhöhe in einem 90-Grad-Winkel. Unterstützung für Ihre Ellbogen, drücken sie sanft am Handgelenk nach unten.

yocum Test

Im Yocum Test, legen Sie eine Hand auf die gegenüberliegende Schulter und heben Sie Ihre Ellbogen, ohne die Schulter zu heben.

Cross-Arm-Test

Im Quer Arm Test können Sie Ihren Arm auf Schulterhöhe heben mit dem Ellenbogen in einem 90-Grad-Winkel gebogen wird. Dann den Arm in der gleichen Ebene zu halten, bewegen Sie ihn über den Körper auf der Brust.

Der PT kann drücken Sie den Arm sanft wie Sie das Ende Bewegungsbereich erreichen.

Jobe-Test

Während Jobe-Test steht der PT an Ihrer Seite und hinter Ihnen leicht. Sie heben den Arm zur Seite aus. Dann bewegen sie sich den Arm an der Vorderseite Ihres Körpers und stellen Sie ihn in dieser Position angehoben zu halten, während sie darauf andrücken.

Alle diese Tests darauf abzielen, die Menge an Raum zwischen den weichen Geweben und Knochen zu verringern. Die Tests können intensiver als die PT Prüfung bewegt sich allmählich.

„Wir werden die peinlichsten Tests für das Ende der Prüfung verlassen, so dass die Schulter nicht irritiert die ganze Zeit“, sagte Vighetti. „Wenn Sie einen schmerzhaften Test machen zu früh, dann wird die Ergebnisse aller Tests werden angezeigt, positiv zu sein.“

Schmerzen

Ein Test wird als positiv angesehen, wenn sie den gleichen Schmerz entlockt Sie in Ihrer Schulter erlebt habe. Der Neer Test, sagte Vighetti, erhalten oft ein positives Ergebnis, weil sie den Arm in voller Flexion zwingt.

„Du bist am Ende Bewegungsbereich mit dem Neer-Test“, sagte er. „Fast jeder, der in die Klinik mit einer Schulter Frage kommt wird am oberen Ende dieses Bereichs erfahren kneifen.“

Ort des Schmerzes

Bei jedem Versuch, zahlt die PT genau auf, wo Ihr Schmerz auftritt. Dies zeigt an, welcher Teil Ihres Schulterkomplexes ist wahrscheinlich auftreffen oder verletzt werden.

Schmerzen an der Rückseite der Schulter, zum Beispiel könnten ein Zeichen für einen inneren Aufprall sein. Sobald Therapeuten wissen, welche Muskeln beteiligt sind, können sie in ihre Behandlungen präziser sein.

Muskelfunktion

Selbst wenn Sie keine Schmerzen während eines Tests zu erleben, die in Schulter Impingement beteiligten Muskeln haben eine etwas andere Reaktion auf die Druckprüfung.

„Wir verwenden Licht, Zwei-Finger-spezifische Widerstand Bewegungen an der Rotatorenmanschette zu testen“, so Vighetti. „Wenn jemand ein Problem mit der Rotatorenmanschette hat, auch das wirklich Lichtbeständigkeit wird Symptome hervorzurufen.“

Mobilität und gemeinsame Stabilitätsprobleme

„Schmerz ist, was Patienten in bringt“, betonte Vighetti aus. „Aber es gibt ein grundlegendes Problem, den Schmerz zu verursachen. Manchmal wird das Problem auf die Beweglichkeit der Gelenke zusammen. Das Gelenk bewegt sich zu viel oder zu wenig. Wenn das Gelenk instabil ist, dreht sich die Manschette anstrengen und dynamische Stabilität.“

Wenn die Muskeln dieses hart arbeiten, können Probleme entstehen - nicht unbedingt, weil die Muskeln überstrapaziert sind, sondern weil sie nicht ordnungsgemäß verwendet werden.

Aus diesem Grunde sieht eine gute PT an den Aktivitäten, die Sie tun, um zu sehen, ob Sie in einer Art und Weise in Bewegung sind, die zu Verletzungen führen los ist. Vighetti Videobänder Aktivitäten wie jede disfunction in der Bewegung zu identifizieren läuft.

Ärzte und PTs verwenden diagnostische Bildgebung und körperliche Untersuchungen zu ermitteln, wo und in welchem ​​Maße der Schulter verletzt werden kann.

Während der körperlichen Untersuchung wird ein PT Sie durch eine Reihe von Bewegungen, um zu versuchen, den Schmerz zu replizieren, Sie fühlen sich, wie Sie Ihren Arm in verschiedene Richtungen bewegen. Diese Tests helfen dem PT herauszufinden, wo Sie verletzt sind.

Die wichtigsten Ziele der Behandlung sind Ihre Schmerzen zu verringern, erhöhen Sie Ihre Beweglichkeit, machen Sie stärker und Ihre Gelenke stabiler und Ihre Muskeln trainieren, um in einer Art und Weise zu bewegen, dass künftige Verletzungen weniger wahrscheinlich macht.

„Es geht um Erziehung“, sagte Vighetti. „Gute Physiotherapeuten erklären den Patienten, wie auf ihre eigenen verwalten.“