Veröffentlicht am 28 February 2017

Hämophilie A: Diät und Ernährung Tipps

Eine spezielle Diät ist nicht für Menschen mit Hämophilie A erforderlich, aber gut zu essen und ein gesundes Körpergewicht ist wichtig. Wenn Sie Hämophilie A haben, hat Ihr Körper geringe Mengen eines Blutgerinnungs Substanz namens Faktor VIII. Als Ergebnis können Sie für eine längere Zeit bluten nach einer Verletzung, als die meisten Menschen. Sie können auch Ihre Gelenke und Muskeln bluten in.

Wenn Sie Probleme beim Verwalten Sie Ihr Gewicht haben, werden nur die Pfunde nicht mehr Belastung für die Gelenke setzen, sondern auch die Menge an Faktor VIII-Ersatz-Therapie erhöhen Sie benötigen, zu behandeln oder eine Blutung zu verhindern.

Eine gesunde Ernährung können Sie Ihre Knochen und Gelenke, helfen Sie halten ein ideales Gewicht und verringert das Risiko für chronische Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck verstärken.

Wenn Ihr Kind Hämophilie A hat, sollten Sie ihnen eine Ernährung, die reich an Vitaminen und Mineralien essen, da sie für ihr Wachstum von entscheidender Bedeutung ist.

Gesunde Ernährung Tipps

Die United States Department of Agriculture (USDA) Körpergewicht Rechner kann Ihnen helfen , festzustellen , wie viele Kalorien Sie auf einer täglichen Basis raubend werden sollten , um Ihr Gewicht zu halten oder zu reduzieren.

Manchmal ist es schwierig, die Anzahl der Kalorien zu schätzen Sie essen, oder wie viele Kalorien Ihr Kind isst. Aber es ist gut, sich bewusst zu sein, was Betrag, den Sie oder Ihr Kind sollten als allgemeine Richtlinie für jeden Tag streben. Packen Sie Ihr Kind das Mittagessen, wie Sie mit Ihrem Kind gegenüber etwas in ihrer Schule eine Cafeteria zu kaufen, und sich dessen bewusst zu Portionsgrößen sind Möglichkeiten, um besser zu verwalten, wie viel und welche Art von Lebensmittel sie essen.

Das USDA entwickelt MyPlate Ihnen helfen , zu visualisieren , was eine gesunde Mahlzeit aussieht. Die Harvard School of Public Health zusammen mit der Harvard Medical School erstellt eine modifizierte Version von MyPlate auf der Grundlage der besten und aktuellsten Ernährungswissenschaft zur Verfügung. Die Platte zeigt , wie eine gesunde Mahlzeit mit einer bunten Vielfalt von Lebensmitteln bauen:

  • Füllen Sie die Hälfte Ihrer Platte mit Obst und Gemüse , aber vor allem Gemüse, wie Brokkoli oder Süßkartoffeln.
  • Wählen Sie eine schlanke Protein Quelle, wie Fisch, Huhn, Pute, Eier, Bohnen, Nüsse, oder Tofu. Meeresfrüchte essen mindestens zweimal pro Woche.
  • Fügen Sie ganze Körner von braunen Körner über hoch raffinierten weißen und verarbeitet Körner wählen.
  • Füllen Sie die Mahlzeit mit einer Tasse fettfreien oder fettarmen Milch oder Wasser , mit dem Ziel , wobei Zucker gesüßte Getränke zu den Mahlzeiten zu vermeiden.

Bei der Entscheidung über welche Lebensmittel zu essen, sollten Sie diese Tipps:

  • Wählen Sie einen Regenbogen aus bunten Obst und Gemüse. Dunkle Blattgemüse sind große Quellen von Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffe.
  • Gebacken, gebraten oder gegrillt mageres Fleisch ist gesünder als gebraten.
  • Ganze Körner, wie Hafer und brauner Reis und Vollkornbrot können helfen, Ihren Appetit zu zügeln und stabilisieren Sie Ihren Blutzucker. Dies kann helfen, das Verlangen nach Süßigkeiten zu reduzieren und Ihre Energie zu erhöhen.
  • Ziel für Lebensmittel arm an gesättigten Fettsäuren, aber achten Sie genau auf den Zuckergehalt. Einige Lebensmittel beworben als fettarme oder fettfreie kann stattdessen eine große Menge an Zucker enthalten. Die American Heart Association (AHA) empfiehlt nicht mehr als 6 Teelöffel (25 Gramm) an zugesetztem Zucker pro Tag für Frauen und 9 Teelöffel (36 Gramm) für Männer. Eine 12-Unzen - Dose normale Limonade enthält 8 Teelöffel Zucker.
  • Ungesättigte Fette sind gesunde Fette in Betracht gezogen. Diese sind in Fisch, Avocados, Oliven, Walnüsse und Sojabohnen, zum Beispiel.
  • Öle wie Mais, Distel-, Raps-, Oliven- und Sonnenblumen sind auch ungesättigte Fette. Diese können helfen, Ihren Cholesterinspiegel zu verbessern, wenn Sie sie anstelle von gesättigten und Transfettsäuren, wie Butter, Schmalz oder Verkürzung verwenden.

Kalzium- und eisenreiche Lebensmittel

Kalzium und Eisen sind besonders wichtig für Kinder und Jugendliche. Während dieser Zeit schnell wachsen Knochen. Calcium ist erforderlich, starke Knochen aufzubauen und gesunde Zähne zu erhalten. Es ist wichtig, dass Menschen mit Hämophilie A haben gesunde Zähne, weil Parodontose und Zahnbehandlung zu Blutungen führen kann. Kalziumreiche Lebensmittel sind:

  • fettarme oder fettfreie Milch
  • fettarmem Käse
  • Griechischer Joghurt und 2 Prozent Milchfett Hüttenkäse
  • Kalzium angereicherte Sojamilch und Orangensaft
  • Kalzium angereicherte Getreide
  • Bohnen
  • dunkle Blattgemüse wie Spinat und Brokkoli
  • Mandeln

Ihr Körper nutzt Eisen rote Blutkörperchen zu machen, der Sauerstoff zu den Muskeln transportieren. Wenn Sie bluten, ist Eisen verloren. Wenn Sie eine Blutungsepisode, eisenreiche Lebensmittel können Ihnen helfen, schneller zu erholen. Eisen-reiche Lebensmittel gehören die folgenden:

  • Mageres rotes Fleisch
  • Meeresfrüchte
  • Leber
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Geflügel
  • grünes Blattgemüse (Spinat, Kohl, Brokkoli, Chinakohl)
  • verstärktes Getreide
  • getrocknete Früchte wie Rosinen und Aprikosen

Eisen ist besser aufgenommen, wenn Sie eine Quelle für Vitamin C essen zusammen mit einem eisenreiche Lebensmittel, wie zum Beispiel:

  • Orangen und anderen Zitrusfrüchten
  • Tomaten
  • roter und grüner Paprika
  • Brokkoli
  • Melonen
  • Erdbeeren

Wenn Sie eine Frau mit einer schweren Menstruation sind, sind Sie bei einem höheren Risiko für Eisenmangel. Sie sollten besonders darauf, wie viel Eisen zahlen Sie in der Ernährung.

Lebensmittel und Nahrungsergänzungs zu vermeiden

Im Allgemeinen sollten Sie Lebensmittel mit einem hohen Anteil an gesättigten Fetten und Zucker zu vermeiden. Frittierten Lebensmitteln, Snacks, Süßigkeiten und Limonade sind nicht Teil einer gesunden Ernährung. Es ist in Ordnung, ab und zu auf einem Stück Geburtstagskuchen oder eine Tafel Schokolade zu gönnen, aber dies sollte nicht alltägliche Routine. Darüber hinaus begrenzen Sie die Aufnahme der folgenden Möglichkeiten:

  • große Gläser Saft
  • Limonaden, Energy Drinks, und gesüßte Tee
  • schwere Soßen und Soßen
  • Butter, Verkürzung oder Schmalz
  • Vollfettmilchprodukte
  • Süßigkeiten
  • Lebensmittel, die Transfettsäuren, einschließlich frittierte Lebensmittel und Backwaren (Gebäck, Pizza, Kuchen, Kekse und Cracker)

Ihr Kind Naschkatzen Moderieren kann tückisch sein. Aber wenn Sie die Behandlung Dessert als besondere Leckerbissen starten, nicht eine tägliche Gewohnheit, können Sie beginnen, eine gesunde Beziehung mit Desserts Gebäude und anderen zuckerhaltige Lebensmittel zu Hause.

Betrachten wir natürlich gesüßt Früchte wie Rosinen, Trauben, Kirschen, Äpfel, Pfirsiche und Birnen als gesunde Alternative zu künstlich gesüßten Lebensmittel.

Nehmen Sie keine Ergänzungen von Vitamin E oder Fischöl, wenn Sie Hämophilie A können Sie Ihre Blutplättchen verklumpen verhindern. Bestimmte pflanzliche Präparate können Blutungen noch schlimmer machen, so sollten Sie nicht eine Ergänzung nehmen, ohne einen Arzt zu konsultieren. Insbesondere vermeiden Ergänzungen der folgenden Kräuter unter:

  • Asian Ginseng
  • Mutterkraut
  • Ginkgo biloba
  • Knoblauch (in großen Mengen)
  • Ingwer
  • Weidenrinde

bleiben hydratisiert

Wasser ist ein großer Teil einer gesunden Ernährung. Ihre Zellen, Organe und Gelenke brauchen Wasser, um richtig zu funktionieren. Außerdem, wenn Sie gut mit Flüssigkeit versorgt sind, ist es einfacher, eine Vene zu finden, sich eine Infusion zu geben. Ziel ist es für 8 bis 12 Tassen Wasser (64 bis 96 Unzen) jeden Tag - mehr, wenn Sie sehr aktiv sind.

Lesen Etiketten von Lebensmitteln

Lebensmittel-Etiketten enthalten eine Vielzahl von Informationen. Wenn zwischen den Produkten zu entscheiden, achten Sie auf die folgenden:

  • wie viele Portionsgrößen sind in jedem Paket
  • die Anzahl der Kalorien in einer Portion
  • gesättigte Fettsäuren und Transfettsäuren
  • Zucker
  • Natrium
  • Vitamine und Mineralien

Sie wollen Ihre Aufnahme von gesättigten und trans-Fettsäuren so weit wie möglich zu begrenzen. Versuchen Sie, nicht mehr als 6 Teelöffel Zucker pro Tag zu konsumieren, wenn Sie weiblich und 9 Teelöffel pro Tag, wenn Sie männlich sind. Natriumaufnahme sollte idealerweise nicht mehr als 1500 Milligramm pro Tag für die meisten Erwachsenen.

Das wegnehmen

Es gibt keine speziellen Ernährungsempfehlungen für Menschen mit Hämophilie A. jedoch immer die richtige Menge an Vitaminen und Mineralien aus nahrhaften, gesunden Lebensmittel und Aufrechterhaltung ein gesundes Körpergewicht zu verhindern Komplikationen Schlüssel.