Veröffentlicht am 31 March 2016

Dutasterid gegen Finasterid: Was ist der Unterschied?

Ein Mann an der Prostata setzt sich während seiner Lebenszeit wachsen. Bei einigen Männern wird ihre Prostata so groß, dass es zu Problemen zu führen beginnt. Dies ist eine Bedingung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) genannt. BPH ist häufiger wissen, wie vergrößerte Prostata. Dieser Zustand entwickelt sich typischerweise bei älteren Männern. Männer mit BPH können Symptome wie die Notwendigkeit, haben öfter zu urinieren, Schwierigkeiten, einen Urinstrahl starten, oder verminderten Urinfluss.

Medikamente, die BPH Behandlung gehören zu einer Klasse 5-alpha-Reduktase-Hemmer. Dutasterid und Finasterid sind zwei beliebte 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren, die BPH verwendet werden, zu behandeln. Diese Medikamente verhindern männliche Hormone aus der Erhöhung der Größe der Prostata. Sie müssen in der Regel ein diese Medikamente für mindestens 6 Monate sein nehmen, bevor Sie Ihre BPH-Symptome zu verbessern.

Dutasterid und Finasterid sind sehr ähnliche Medikamente. Die folgende Tabelle listet die Funktionen.

Dutasterid Finasterid
Benutzen Behandlung der benignen Prostatahyperplasie Behandlung der benignen Prostatahyperplasie *
Ist eine generische Version verfügbar? Ja Ja
Bilden Kapsel Tablette
Stärke 0,5 mg 5 mg
Wie nehme ich an? mit dem Mund mit dem Mund
Wie oft ich es nehmen? einmal täglich einmal täglich
Ich nehme ich es für eine langfristige oder kurzfristige Behandlung? langfristig langfristig
Wie kann ich es lagern? zwischen 68 ° F und 77 ° F (20 ° C und 25 ° C) zwischen 68 ° F und 77 ° F (20 ° C und 25 ° C)
* Finasteride kann auch männlichen Haarausfall zu behandeln.
** Die Behandlung dauert in der Regel für den Rest Ihres Lebens.

Verfügbarkeit und Versicherung

Versicherungen decken manchmal nur ein Medikament in einer Klasse. Finasterid kann durch einige Versicherungsgesellschaften für die Berichterstattung über Dutasterid bevorzugt werden. Beide Medikamente sind in der Regel in den meisten Apotheken erhältlich.

Wirksamkeit

Sowohl Dutasterid und Finasterid gut behandeln BPH. Die Wirksamkeit ist vergleichbar zwischen den beiden Drogen.

Lesen Sie mehr: Detaillierte Informationen über Dutasterid, einschließlich Dosierung, Warnungen, Kosten und mehr »

Dutasterid und Finasterid haben die gleichen Nebenwirkungen. Diese Nebenwirkungen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Dutasterid Finasterid
Häufige Nebenwirkungen • Impotenz (Probleme bekommen oder eine Erektion zu halten)
• Ejakulationsstörungen
• verminderte Libido
• Brustvergrößerung oder Zärtlichkeit
• Impotenz (Probleme bekommen oder eine Erektion zu halten)
• Ejakulationsstörungen
• verminderte Libido
• Brustvergrößerung oder Zärtlichkeit
Schwerwiegende Nebenwirkungen • erhöhtes Risiko für bestimmte Arten von Prostatakrebs * • erhöhtes Risiko für bestimmte Arten von Prostatakrebs *
*Das ist selten.

Wechselwirkungen

Eine Wechselwirkung ist , wenn eine Substanz, wie ein Medikament wirkt ändert. Dies kann schädlich sein oder das Medikament von der Arbeit gut verhindern. Finasterid hat keine bekannten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Dutasterid kann mit den folgenden Medikamenten interagieren:

  • bestimmte HIV-Medikamente, wie Ritonavir
  • bestimmte Blutdruck und Angina Medikamente, wie Amlodipin
  • bestimmte Antibiotika wie Azithromycin

eines dieser Medikamente mit Dutasterid Einnahme kann verlangsamen, wie Sie Ihre Leber Dutasterid bricht. Dies kann mehr von der Droge verursacht in Ihrem Körper als üblich zu bleiben. Allerdings hat diese Interaktion nicht nachgewiesen wurde das Risiko von Nebenwirkungen von Dutasterid zu erhöhen.

Lesen Sie mehr: Detaillierte Informationen zu Finasterid, einschließlich Dosierung, Warnungen, Kosten »

Die Risiken für schwangere oder stillende Frauen

Dutasterid und Finasterid kann einen sich entwickelnden Fötus schädigen. Frauen, die schwanger sind, sollten diese Medikamente vermeiden.

Diese Medikamente können durch die Haut absorbiert, wenn Sie mit ihnen umgehen. Frauen, die schwanger sind, sollten sie nicht handhaben. Frauen, die eine Dutasterid Kapsel oder eine Tablette Finasterid berühren tun sollte ihre Hände sofort mit Wasser und Seife waschen.

Männer, die dieses Medikament nehmen sollten Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, es nicht zu übertragen. Männer, die Dutasterid nehmen sollten 6 Monate nach der letzten Dosis warten, Blut zu spenden. Finasterid verlässt Ihren Körper viel schneller, so Männer, die Finasterid nehmen 72 Stunden nach ihrer letzten Dosis warten soll, Blut spenden. Diese Wartezeiten können Sie schwangere Frauen entweder Medikament ausgesetzt wird helfen, zu vermeiden, wenn sie Ihr Blut erhalten.

Ihr Arzt kann Ihnen mehr über Dutasterid und Finasterid erzählen. Sprechen Sie mit ihnen über diesen Artikel und stellen Fragen Sie haben. Ihr Arzt kennt Ihre Krankengeschichte und kann Ihnen helfen, auf eine Behandlung entscheiden, die für Ihre spezifischen gesundheitlichen Bedürfnisse effektiv und angemessen ist.