Veröffentlicht am 28 June 2018

Arten von Husten: Was Verschiedene Arten von Coughs anzeigen

Husten ist Ihr Körper der Art und Weise von einer Reiz loszuwerden. Wenn etwas den Hals oder Atemwege reizt, das Nervensystem sendet an das Gehirn eine Warnung aus. Ihr Gehirn reagiert, indem sie die Muskeln in der Brust zu erzählen und Bauch, um einen Luftstoß zu kontrahieren und zu vertreiben.

Ein Husten ist ein wichtiger Schutzreflex, der von Reizstoffen wie Schleim, Rauch und Allergene wie Staub, Schimmel und Pollen schützen Ihren Körper hilft.

Husten ist ein Symptom für viele Krankheiten und Bedingungen. Manchmal können die Eigenschaften Ihres Husten geben Ihnen einen Hinweis auf die Ursache.

Coughs kann beschrieben werden:

  • Verhalten oder Erfahrung. Wann und warum geschieht das Husten? Ist es in der Nacht, nach dem Essen, während des Trainings?
  • Eigenschaften. Wie sieht Ihr Husten klingen oder fühlen? Hacking, nass, trocken?
  • Dauer. Hat Ihr Husten zuletzt weniger als zwei Wochen, sechs Wochen mehr als 8 Wochen?
  • Auswirkungen. Hat Ihr Husten verursachen Symptome wie Harninkontinenz, Erbrechen oder Schlaflosigkeit zu tun?
  • Klasse. Wie schlimm ist es? Ist es ärgerlich, hartnäckig, oder schwächende?

Gelegentlich wird Ihr Hustenreflex durch ein Hindernis in Ihre Atemwege ausgelöst. Wenn Sie oder Ihr Kind etwas eingenommen hat, die die Atemwege blockiert sein könnte, sofort einen Arzt aufsuchen. Anzeichen von Würgen sind:

  • bläuliche Haut
  • Verlust des Bewusstseins
  • Unfähigkeit zu sprechen oder weinen
  • Keuchen, Pfeifen oder andere ungerade Atemgeräusche
  • schwach oder unwirksam Husten
  • Panik

Wenn Sie eines dieser Anzeichen beobachten, rufen Sie 911 und führen Heimlich - Manöver oder CPR .

Ein nasser Husten, auch ein produktiver Husten genannt, ist ein Husten, der typischerweise bringt Schleim . Wet Husten sind durch eine häufig verursacht Kälte oder die Grippe . Sie können kommen langsam oder schnell und von anderen Symptomen begleitet werden können, wie zum Beispiel:

  • laufende Nase
  • postnasale
  • ermüden

Wet Husten klingen nass , weil Ihr Körper Schleim aus Ihrem schieben Atmungsorgane , die den Hals, Nase enthält, die Atemwege und der Lunge.

Wenn Sie einen feuchten Husten haben, fühlen Sie sich vielleicht wie es ist etwas stecken oder tropft an der Rückseite der Kehle oder in der Brust. Einige Ihrer Husten wird Schleim in den Mund bringen.

Wet Husten kann akut und weniger als drei Wochen dauern, oder chronische und länger als 8 Wochen bei Erwachsenen oder 4 Wochen bei Kindern. Die Dauer eines Husten kann ein großer Hinweis auf die Ursache sein.

Bedingungen, die einen feuchten Husten verursachen können, gehören:

Husten bei Babys, Kleinkinder und Kinder, die weniger als drei Wochen dauern werden fast immer von einer Erkältung oder Grippe verursacht.

Heilmittel für einen feuchten Husten

  • Babys und Kleinkinder. Behandeln Sie mit einem kühlen Nebel Luftbefeuchter . Sie können auch Salz Tropfen in Nasengänge dann reinigen Sie die Nase mit einer Glühbirne Spritze verwenden. Geben Sie nicht over-the-counter (OTC) Husten oder Erkältung Medikamente Babys oder Kleinkinder unter 2 Jahren.
  • Kinder. Ein kleinesklinische Studiefestgestellt , dass 1,5 Teelöffel Honig eine halbe Stunde gegeben , bevor Husten Schlafenszeit reduziert und fördert besseren Schlaf bei Kindern Alter von 1 und älter. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter in der Nacht , die Luft zu befeuchten und mit Ihrem Arzt über OTC Husten und Erkältungsmittel , bevor Sie sie als eine Behandlung zu sprechen.
  • Erwachsene. Erwachsene können akute nassen Husten mit OTC Husten- und Erkältungs Symptom Linderung Medikamente oder Honig behandeln. Wenn Husten länger als drei Wochen anhält, Antibiotika - Therapie oder andere Behandlungen erforderlich sein.

Ein trockener Husten ist ein Husten, der nicht nach oben bringt Schleim. Es kann sich wie Sie ein Kitzeln in der Rückseite der Kehle haben Ihre Hustenreflex Auslösung, geben Sie Hacking Husten. Trockene Husten sind oft schwer zu kontrollieren und in langen fits darstellen können. Trockene Husten auftreten , weil es eine Entzündung oder Irritation in den Atemweg ist, aber kein überschüssiger Schleim husten.

Trockenen Husten werden häufig durch verursacht oberen Atemwegsinfektionen , wie eine Erkältung oder Grippe. In beiden Kindern und Erwachsenen, ist es üblich , für trockene Husten für mehrere Wochen zum Verweilen nach einer Erkältung oder Grippe bestanden hat. Andere mögliche Ursachen von trockenem Husten sind:

Heilmittel für einen trockenen Husten

Heilmittel für trockene Husten, hängt von ihrer Ursache.

  • Babys und Kleinkinder. Bei Säuglingen und Kleinkindern, trockene Husten benötigen in der Regel keine Behandlung. Ein Luftbefeuchter kann helfen , sie bequemer zu machen. Kruppe Atmung, bringen Sie Ihr Kind in ein Bad voller Dampf oder draußen in der kühlen Nachtluft zu behandeln.
  • Ältere Kinder. Ein Luftbefeuchter hilft dem Austrocknen ihre Atmungsorgane zu halten. Ältere Kinder können auch Halsschmerzen verwenden Husten zu lindern Tropfen. Wenn ihr Zustand für mehr als drei Wochen andauert, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Ursachen. Ihr Kind kann Antibiotika, Antihistaminika, oder Asthma - Medikamente benötigen.
  • Erwachsene. Ein chronischer, lang anhaltender trockener Husten bei Erwachsenen kann viele möglichen Ursachen hat. Informieren Sie Ihren Arzt über Symptome wie Schmerzen und Sodbrennen. Sie können Antibiotika, müssen Antazida , Asthma - Medikamente oder weitere Tests. Lassen Sie Ihren Arzt wissen über alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel , die Sie zur Zeit einnehmen.

Ein paroxysmalen Husten ist ein Husten mit intermittierenden Anfällen von heftigen, unkontrollierbaren Husten. Ein paroxysmalen Husten fühlt sich anstrengend und schmerzhaft. Menschen kämpfen tief Luft und können bekommen erbrechen.

Pertussis , auch als Keuchhusten bekannt, ist eine bakterielle Infektion , die heftigen Hustenanfälle verursacht. Während Keuchhusten Angriffe gibt die Lunge all Sauerstoff , den sie haben, was die Menschen mit Gewalt inhalieren mit einem „whoop“ Sound.

Babys haben ein höheres Risiko von Keuchhusten Vertrag und Gesicht ernstere Komplikationen davon. Für sie kann Keuchhusten lebensbedrohlich sein.

Für diejenigen 2 Monate alt und älter, Der beste Weg, Pertussis zu vermeiden Contracting ist durch impfen zu lassen.

Paroxysmale Husten durch Keuchhusten häufig verursacht. Andere mögliche Ursachen für einen schlechten Hustenanfall sind:

Heilmittel für eine paroxysmale Husten

Menschen aller Altersgruppen erfordern Antibiotika-Behandlung für Keuchhusten. Keuchhusten ist sehr ansteckend, so Familienmitglieder und Betreuer von jemandem mit Keuchhusten auch behandelt werden sollten. Je früher Keuchhusten behandelt wird, desto besser ist das Ergebnis.

Kruppe ist eine Virusinfektion , die normalerweise Kinder im Alter von 5 und jünger wirkt. Kruppe bewirkt , dass die oberen Atemwege gereizt und geschwollen werden. Kleine Kinder haben bereits engeren Atemwege. Wenn eine weitere Schwellung der Atemwege verengt, wird es schwierig zu atmen.

Kruppe bewirkt ein charakteristischen „Barking“ Husten, der wie eine Dichtung klingt. Quellung in und um die Voice-Box verursacht auch eine krächzende Stimme und quietschende Atemgeräusche.

Kruppe kann für Kinder und Eltern beängstigend. Kinder können nach Atem ringen, schrille Geräusche während des Einatmens machen, oder sehr schnell atmen. In schweren Fällen werden Kinder blass oder bläulich.

Heilmittel für eine Kruppe Husten

Kruppe in der Regel geht auf seine eigene ohne Behandlung. Hausmittel sind:

  • Platzieren einen kühlen Nebel-Luftbefeuchter in ihrem Schlafzimmer
  • bringt das Kind in einen dampfgefüllten Bad für bis zu 10 Minuten
  • wobei das Kind außerhalb kühle Luft zu atmen
  • das Kind für eine Fahrt im Auto nimmt mit den Fenstern teilweise offen für die kühlere Luft
  • Kinder gibt Acetaminophen (Tylenol) für Fieber , wie von Ihrem Arzt gerichtet
  • sicherstellen, dass Ihr Kind trinkt viel Flüssigkeit und bekommt viel Ruhe
  • für schwere Fälle können Kinder brauchen eine vernebelte Atmung Behandlung oder verschreibungspflichtige Steroid Entzündung zu verringern

Viele Husten benötigen keinen Arztbesuch. Es hängt von der Art von Husten und wie lange es gedauert hat, sowie das Alter einer Person und Gesundheit. Menschen mit anderen Erkrankungen der Lunge wie Asthma und COPD, können die Behandlung früher benötigen oder häufiger als andere.

Kinder mit Husten sollten einen Arzt, wenn sie sehen:

  • haben ein Husten länger als drei Wochen
  • habe ein Fieber über 102 ° F (oder jedes Fieber bei Kindern 2 Monate alt oder jünger)
  • wird so außer Atem, dass sie nicht sprechen können oder zu Fuß
  • drehen bläulich oder blass
  • zu schlucken sind dehydriert oder keine Nahrung
  • sind extrem müde
  • macht einen „whoop“ Lärm bei heftigen Hustenattacken
  • zusätzlich sind Keuchen Husten

Rufen Sie 911, wenn Ihr Kind das Bewusstsein verliert, kann nicht geweckt werden, oder ist zu schwach, zu stehen.

Erwachsene mit Husten, sollten ihren Arzt kontaktieren, wenn sie:

  • haben ein Husten länger als 8 Wochen
  • Blut husten
  • Sie haben ein Fieber über 100,4 ° F (38 ° C)
  • zu schwach sind, zu sprechen oder zu Fuß
  • stark dehydriert sind
  • macht einen „whoop“ Lärm bei heftigen Hustenattacken
  • zusätzlich sind Keuchen Husten
  • haben täglich Magensäure Reflux oder Sodbrennen, oder Husten in der Regel, die den Schlaf stört

Rufen Sie 911, wenn ein Erwachsener Verluste Bewusstsein kann nicht geweckt werden, oder ist zu schwach, zu stehen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Husten. Die Eigenschaften, die Dauer und Schwere eines Husten kann die Ursache angeben. Husten ist ein Symptom für viele Krankheiten und könnte durch eine Vielzahl von Bedingungen verursacht werden.

Tags: Atem-, Gesundheit,