Veröffentlicht am 15 February 2019

Technologie für Typ-2-Diabetes: Geräte, Tech, Apps und mehr

Nach meiner Erfahrung kann wie ein lebenslanges wissenschaftliches Experiment fühlt Typ-2-Diabetes.

Sie haben zu verfolgen, was Sie essen und dann die Wirkung des Nahrungs messen auf Ihren Blutzuckerspiegel. Wenn Sie Insulin nehmen, haben Sie die richtige Menge berechnen für die Anzahl der Kohlenhydrate zu kompensieren Sie gegessen haben. Wenn Sie trainieren, müssen Sie das auch in Faktor.

Eine Vielzahl von Technologien und Geräten existieren, können Sie alle diese verwalten helfen - und es kann einen großen Unterschied machen.

Das wichtigste Gerät für jemanden mit Diabetes ist eine Zuckermessgerät zu haben, auch ein glucometer genannt. Nach einem schnellen Finger-Stick, werden Sie Ihren Blutzuckerspiegel zu diesem bestimmten Zeitpunkt wissen.

Selbst wenn Sie einen kontinuierlichen Glukose-Monitor (CGM) verwenden, müssen Sie noch gelegentlich einen Meter verwenden. Hier sind ein paar Dinge zu beachten, wenn ein glucometer Auswahl:

  • Wird Ihre Versicherung die Teststreifen abdecken? Meter sind oft kostenlos; Teststreifen nicht.
  • Ist das Display leicht zu lesen? Ist es leuchten, so dass Sie eine Lesung im Dunkeln nehmen?
  • Sind die Tasten intuitiv und leicht zu schieben?
  • Ist das Messgerät eine gute Größe für Sie?
  • Können Sie ganz einfach Daten mit Ihrem Gesundheitsdienstleister teilen?
  • Können Sie andere Dinge wie Insulin, Kohlenhydratzufuhr und Bewegung verfolgen?
  • Können Sie sich Notizen mit jedem Lesen machen?

Entscheiden Sie, was für Sie am wichtigsten ist, und wählen Sie dementsprechend einen Meter. Die wichtigsten Dinge sind für mich Kosten, Datenaustausch und die Möglichkeit, Notizen zu machen.

Es gibt wirklich Apps für alles, was in diesen Tagen. In der Diabetes Welt, Apps können:

  • verfolgen Sie Ihre Blutzuckerspiegel und zeigen Trends
  • überwachen Sie Ihre Ernährung
  • log Ihre Übung
  • bietet eine Peer-Support-Community
  • den Zugang zu gut ausgebildeten Diabetes Pädagogen und Fitness-Trainer

Bei weitem habe die App ich am meisten benutzt , um meine Ernährung zu helfen zu verwalten MyFitnessPal . Ich kann meine eigenen Rezepte, verfolgen , wie viele Kohlenhydrate esse ich an einem Tag, und melden Sie sich meine Übung ein. Die App LoseIt! bietet ähnliche Funktionen.

Nun , da ich ein CGM hat, habe ich auch die App begonnen zu verwenden LibreLink ziemlich viel. Bald werde ich versuchen , GlucoseZone , die maßgeschneiderte Training verspricht. YouTube bietet alle Arten von Übungsvideos.

Social - Media - Anwendungen wie Twitter, Facebook und Instagram verbinden mich mit anderen Leuten auf , die Diabetes haben , so kann ich von ihnen lernen. Weitere interessante Anwendungen die ich gesehen habe erwähnt sind Diabetes: M und mySugr . Beide scheinen einen umfassenderen Ansatz zur Diabetes - Management anbieten zu können, aber ich habe nicht persönlich entweder ein verwendet.

Meine ideale App würde die Lebensmittel-bezogene Funktionen von LoseIt integrieren! und MyFitnessPal, die Blutzuckerüberwachung von LibreLink, die Fitness-Tracking und Bewegung Beratung von MyFitnessPal und GlucoseZone und die gegenseitigen Unterstützung auf Social Media.

Mein größter Traum ist es, mein Handy in einem Restaurant über Essen winken und sofort wissen, wie viele Kohlenhydrate sind auf meinem Teller. (App-Entwickler, hören Sie?)

Nach Anhörung über CGMs wie die von Dexcom und Medtronic von Mitgliedern meiner Selbsthilfegruppe, fragte ich schließlich meinen Arzt über sie. Ein großer Fan des FreeStyle Libre, sagte er das Gerät viele seiner Patienten mit Typ-2-Diabetes zugelassen hatte, drastisch ihre A1C zu verbessern.

Der FreeStyle Libre kommt in zwei Teilen: dem Sensor und dem Leser. Der Sensor wird an der Rückseite des Armes. Sie winken die Leser über den Sensor einen Blutzuckermesswert zu erhalten.

Die meisten Versicherungen sträuben eine CGM bei abdeckt, wenn Sie Insulin nehmen, so können Sie aus eigener Tasche zahlen müssen. Der Leser ist eine einmalige Anschaffung - für mich war es $ 65 - aber Sie werden alle 14 Tage einen neuen Sensor benötigen. Ich konnte $ 75 zwei Sensoren bekommen. Ihre Preise können variieren.

für mich hat bisher gut ein CGM Tragen gearbeitet. Ich total vergessen, dass ich es trage, und ich liebe es, den Zugriff auf alle Daten und Grafiken die es bietet. Ich überprüfe meinen Blutzucker viel öfter, und ich kann sogar eine Lesung mit meinem Handy nehmen.

Die größte Sache, die ich bisher gelernt? Wenn ich zu Hause kochen, mein Blutzuckerspitzen schnell und dann kommt wieder nach unten innerhalb einer Stunde oder zwei. Wenn ich esse, auch wenn ich denke, dass ich gute Auswahl von Lebensmitteln mache, mein Blutzucker für mehrere Stunden auf und bleibt nach oben geht.

Wenn Sie nicht verstehen, warum Ihr A1C ist höher, als Sie möchten, nicht überprüfen Sie Ihren Blutzucker sehr oft, weil Sie Finger-Sticks hassen, oder einfach nur Daten wie zB die Analyse, empfehle ich eine CGM, wenn es in Ihrem Budget passt.

Andere Technologien und Geräte, die Sie vielleicht nützlich für Diabetes-Management zu finden sind Medikamente Stifte, Insulinpumpen und Fitness-Tracker.

Pens ermöglichen injizierten Medikamente geliefert bequem und genau sein. Insulinpumpen liefert Insulin 24 Stunden am Tag über einen Katheter unter der Haut eingesetzt. Fitness-Tracker sind im Grunde tragbare Minicomputer, der log, wie viel Sie im Laufe des Tages zu bewegen. Einige von ihnen überwachen Sie Ihre Herzfrequenz und wie gut Sie zu schlafen.

Sie können Sie nie endende Typ-2-Diabetes wissenschaftliches Projekt einfacher durch Verwendung von Vorrichtungen und Technologie machen, die für Sie arbeiten. Haben Sie keine Angst, neue Dinge auszuprobieren. Sie könnten nur etwas finden, das Ihr Zustand bequeme und weniger einschüchternd macht die Verwaltung.


Shelby Kinnaird, Autor des Buches The Diabetes - Kochbuch für elektrische Schnellkochtöpfe und The Pocket Carbohydrate Zähler Leitfaden für Diabetes , veröffentlicht Rezepte und Tipps für Menschen , die an sich gesund ernähren wollen Diabetic Foodie , eine Website , oft mit einem „Top-Diabetes Blog“ label gestempelt. Shelby ist ein leidenschaftlicher Diabetes Anwalt, der ihre Stimme gehört in Washington, DC machen mag an und führt sie zwei DiabetesSisters Selbsthilfegruppen in Richmond, Virginia. Sie hat ihren Typ - 2 - Diabetes seit 1999 erfolgreich geführt.