Veröffentlicht am 28 June 2018

Trigonitis: Definition, Symptome, Ursachen, Behandlung und mehr

Die Trigonum ist der Hals der Blase . Es ist ein dreieckiges Stück im unteren Teil der Blase befindet Gewebe. Es ist in der Nähe der Öffnung der Harnröhre, der Kanal, der außerhalb des Körpers Urin aus der Blase trägt. Wenn dieser Bereich entzündet wird, ist es als trigonitis bekannt.

Allerdings ist trigonitis nicht immer das Ergebnis der Entzündung. Manchmal ist es aufgrund gutartiger zellulären Veränderungen im Trigonum. Medizinisch, werden diese Änderungen genannt Plattenepithelmetaplasie nonkeratinizing. Dies führt zu einem Zustand pseudomembranösen trigonitis genannt. Diese Veränderungen treten aufgrund der hormonellen Ungleichgewicht, vor allem die weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron.

Die Symptome der trigonitis sind nicht im Gegensatz zu denen für andere Blase Probleme. Sie beinhalten:

Trigonitis hat eine Vielzahl von Ursachen. Einige häufigsten sind:

  • Langfristige Verwendung eines Katheters. Ein Katheter ist ein hohles Rohr in die Blase eingeführt Urin abzulassen. Es wird oft nach der Operation, nach Wirbelsäulenverletzungen verwendet werden, oder wenn die Nerven in der Blase , die Entleerung signalisieren verletzt oder Fehlzündungen. Je länger ein Katheter bleibt an seinem Platz, aber desto höher ist das Risiko für Reizungen und Entzündungen. Dies erhöht die Chancen von trigonitis. Wenn Sie einen Katheter haben, sprechen über die richtige Pflege zu Ihrem Arzt.
  • Rezidivierende Harnwegsinfekte (HWI). Häufige Infektionen können die Trigonum, was zu einer chronischen Entzündung und trigonitis reizen.
  • Hormonelle Ungleichgewichte. Es wird vermutet , dass weibliche Hormone Östrogen und Progesteron kann eine Rolle bei der zellulären Veränderungen spielen , die mit pseudomembranösen trigonitis auftreten. Die Mehrheit der Menschen mit trigonitis sind Frauen im gebärfähigen Alter sowie Männer Hormontherapie für Dinge wie unterziehen Prostatakrebs . Untersuchungen zufolge tritt pseudomembranösen trigonitis in 40 Prozent der erwachsenen Frauen - aber weniger als 5 Prozent der Männer.

Trigonitis ist fast unmöglich, aus dem gewöhnlichen HWI zu unterscheiden, basierend auf Symptome. Und während ein Urinalysis Bakterien im Urin nachweisen kann, es kann Ihnen nicht sagen, ob das Trigonum entzündet oder gereizt ist.

Um zu bestätigen, eine Diagnose von trigonitis, wird Ihr Arzt eine Zystoskopie durchführen. Bei diesem Verfahren wird ein Zystoskop, die ein dünnes, flexibles Rohr mit einer leichten und Linse ausgestattet ist. Es ist in die Harnröhre und Blase eingeführt. Sie können eine lokale Betäubung in die Harnröhre vor dem Verfahren angewandt erhalten zu betäuben Bereich.

Das Gerät ermöglicht Ihr Arzt die Innenauskleidung der Harnröhre und Blase und sucht nach Anzeichen von trigonitis anzuzeigen. Dazu gehören Entzündungen des Trigonum und eine Art von Pflasterstein-Muster auf das Gewebe Futter es.

Wie Sie Ihre trigonitis auf Ihre Symptome hängt behandelt. Zum Beispiel können Sie vorgeschrieben:

  • Antibiotika, wenn Sie Bakterien im Urin
  • niedrig dosierte Antidepressiva, die Kontrolle Schmerzen helfen kann
  • Muskelentspannung Blase Krämpfe zu lindern
  • Antiphlogistika

Ihr Arzt kann auch eine Zystoskopie mit Fulguration (CFT) beraten. Dies ist ein Verfahren auf ambulanter Basis unter Narkose durchgeführt. Es verwendet ein Zystoskop oder ein Urethroskop auszubrennen - oder brennen - entzündetes Gewebe.

CFT arbeitet unter der Theorie , dass als geschädigte Gewebe stirbt, wird es durch gesundes Gewebe ersetzt wird . In einer Studie 76 Prozent der Frauen , die sie hatten CFT Auflösung ihrer trigonitis.

Interstitielle Zystitis (IC) - auch schmerzhaftes Blase - Syndrom genannt - ist eine chronische Erkrankung , die starken Schmerzen und Entzündungen in und über der Blase erzeugt.

Wie wird IC verursacht nicht vollständig bekannt ist. Eine Theorie ist , dass ein Defekt in dem Schleim, die Linien die Blasenwand toxische Substanzen aus dem Urin erlaubt , zu reizen und die Blase entflammen. Dies führt zu Schmerzen und häufigen Harndrang. IC betrifft 1-2000000 Amerikaner . Eine überwältigende Mehrheit von ihnen sind Frauen.

Während sie einige der gleichen Symptome teilen, unterscheidet trigonitis von IC in mehrfacher Hinsicht:

  • Die Entzündung, die mit trigonitis auftritt, wird nur in der Region Trigonum der Blase gesehen. IC kann die Entzündung in der gesamten Blase verursachen.
  • Pain von trigonitis ist tief in das Becken fühlte, mit Ausstrahlung in die Harnröhre. IC wird in der Regel in dem Unterleib zu spüren.
  • Nach Recherchen in dem veröffentlichten African Journal of Urology, ist trigonitis wahrscheinlicher als IC Schmerzen zu erzeugen , auf Harnlassen.

Trigonitis ist bei erwachsenen Frauen gemeinsam. Während es einige schmerzhafte und unbequeme Symptome hervorrufen können, ist es gut auf der rechten Seite die Behandlung ansprechen.

Wenn Sie denken, Sie trigonitis oder andere Blase Probleme haben, sehen Sie Ihren Arzt oder Urologen Ihre Symptome zu diskutieren, eine gründliche Untersuchung bekommen, und erhalten die entsprechende Behandlung.

Tags: Gesundheit,