Veröffentlicht am 24 October 2016

Tinea versicolor: Ursachen, Symptome, Behandlung und

Der Pilz Malassezia ist eine Art von Hefe auf der Oberfläche der Haut gefunden. Es ist normalerweise keine gesundheitlichen Probleme verursachen. In der Tat, viele der Mikrobiota (oder mikroskopische Organismen), einschließlich Hefen wie Malassezia zu schützen, die in großen Gemeinden auf der Haut helfen leben Sie von Infektionen und andere Krankheitserreger , die Schaden oder Krankheit verursachen können. Sie leben neben Ihrem Körper die Zellen in symbiotischen Beziehungen, mit Hautzellen und winzigen Organismen unterstützen und sich gegenseitig zu profitieren.

Manchmal jedoch kann diese Hefe wächst außer Kontrolle geraten und die natürliche Farbe oder Pigmentierung beeinflussenIhre Haut. Wenn dies geschieht, können Sie Flecken auf der Haut entwickeln , die heller oder dunkler als die umgebende Haut sind. Diese Bedingung, die nicht ansteckend ist, wird als Tinea versicolor oder Pityriasis versicolor bekannt. Der Zustand tritt auf, wenn eine Art von Hefe aus der Malassezia Familie eine Infektion verursacht oder unterdrückt das Immunsystem.

Tinea versicolor tritt auf, wenn Malassezia schnell auf der Oberfläche der Haut wächst. Ärzte sind sich nicht sicher , warum dies geschieht. Einige Faktoren können das Wachstum dieser Hefe auf der Haut fördern, einschließlich:

  • heißen und feuchten Wetter
  • starkes Schwitzen
  • ölige Haut
  • ein geschwächtes Immunsystem
  • hormonelle Veränderungen

Tinea versicolor können Menschen aus allen ethnischen Gruppen auftreten, und es ist häufiger bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Erwachsene sind eher von Tinea zu entwickeln, wenn sie einen Bereich mit einem subtropischen Klima besuchen.

Tinea versicolorShare on Pinterest

Verfärbte Flecken auf der Haut sind das auffälligste Symptom der Tinea versicolor, und diese Patches in der Regel zeigen sich auf den Armen, Brust, Nacken oder Rücken. Diese Patches können sein:

  • Feuerzeug (häufiger) oder dunkler als die umgebenden Haut
  • rosa, rot, beige oder braun
  • trockene, juckende und schuppig
  • prominenteren mit Gerben
  • anfällig in kühlem, weniger feuchtem Wetter verschwinden

Tinea versicolor , die bei Menschen mit dunkler Haut entwickelt als hypopigmentation dem Verlust der Hautfarbe, bekannt führen. Für manche Menschen kann die Haut statt Aufhellen dunkler. Dieser Zustand ist bekannt als Hyperpigmentierung .

Einige Personen, die Tinea versicolor entwickeln sich keine wesentlichen Änderungen in ihrer Hautfarbe oder Aussehen.

Zusätzlich zu den Veränderungen in der Farbe Ihrer Haut, können Sie auch juckende Haut erleben.

ähnliche Bedingungen

Einige Bedingungen mit überlappenden Symptomen, wie Vitiligo , sind oft fälschlicherweise für Tinea versicolor. Vitiligo kann jedoch unterscheiden sich von Tinea versicolor in mehreren spürbaren Weise, unter anderem:

  • Vitiligo hat keinen Einfluss auf Ihre Haut Textur.
  • Vitiligo erscheint in der Regel auf den Finger, Handgelenke, Achseln, Mund, Augen oder Leiste.
  • Vitiligo bildet oft Patches, die symmetrisch sind.

Der Ausschlag verursacht durch Pityriasis rosea ist auch ähnlich wie Tinea versicolor, aber dieser Ausschlag in der Regel durch einen „Herold Patch“ vorangestellt ist ein einsamer roter Fleck von schuppiger Haut , die ein paar Tage oder Wochen vor dem Hautausschlag erscheint. Der Ausschlag tritt typischerweise in der Form eines Weihnachtsbaumes auf der Rückseite. Es ist nicht bekannt , was diese Bedingung verursacht. Aber, wie Tinea versicolor, es ist weder schädlich noch ansteckend.

Verschiedene Umwelt- und biologische Faktoren können Sie zu einem höheren Risiko für diese Bedingung gestellt, einschließlich:

  • eine Familiengeschichte von Tinea versicolor
  • starkes Schwitzen
  • ein feuchtes, warmes Klima
  • ein schwaches Immunsystem
  • die Einnahme von Medikamenten, die das Immunsystem schwächen
  • einige Arten von Krebs

Wenn Sie Symptome von Tinea versicolor entwickeln, können wählen Sie die Bedingung selbst zu behandeln. Over-the-counter (OTC) antimykotische Medikamente verfärbte Flecken auf der Haut beseitigen. Allerdings sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn diese Behandlungen nicht wirksam sind. Sie können ein rezeptpflichtiges Medikament benötigen, um Ihre Symptome zu kontrollieren.

Shop für antimykotische Cremes.

Die Suche nach einem Arzt für Tinea versicolor

Suche nach Ärzten mit der meisten Erfahrung Behandlung von Tinea? Verwenden Sie den Arzt Suchwerkzeug unten, angetrieben von unserem Partner Amino. Sie können von Ihrer Versicherung, Ort und andere Präferenzen die erfahrensten Ärzte, gefiltert finden. Amino können auch Ihren Termin kostenlos buchen können.

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn seltsam farbige Flecken auf der Haut entwickeln und Sie können sie nicht zu Hause behandeln. Ihr Arzt wird Ihre Haut untersucht und kann in der Lage sein zu sagen, wenn Sie von Tinea haben, gerade indem Sie die Patches suchen.

Wenn eine Diagnose nicht durch einen Blick auf die Haut gemacht werden kann, kann Ihr Arzt eine Hautgeschabsel nehmen. Eine Hautgeschabsel entfernt Zellen aus der Haut für die Prüfung durch die Haut sanft kratzen. Die Zellen werden unter einem Mikroskop betrachtet, um zu sehen, ob sie die Hefe enthalten, die diese Bedingung verursacht. Ihr Arzt kann eine Kaliumhydroxid (KOH) Mikroskopie durchzuführen. In diesem Verfahren nimmt Ihr Arzt eine Hautprobe, legt sie auf einem Objektträger mit einer Lösung von 20 Prozent KOH, und sucht nach Pilzen Hefe oder Hyphen unter einem Mikroskop.

Ihr Arzt könnte auch einen Biopsie oder Gewebeprobe, der betroffenen Haut und Tests für die Pilze auf der äußeren Hautschicht. Eine Probe des Pilzes auf der Haut kann auch in einer Pilzkultur getestet werden , um zu sehen , ob Sie die Bedingung haben.

Ihr Arzt kann auch eine Verwendung Wood-Lampe auf der Haut zu suchen. Diese spezielle Maschine, das UV - Licht verwendet wird 4 bis 5 Zoll von der Haut gehalten. Wenn Hefe vorhanden ist, wird die betroffene Haut erscheint gelb oder grün unter dem Licht.

Wenn Ihre Symptome nicht schwerwiegend sind, können wählen Sie Ihren Zustand zu Hause zu behandeln. OTC antimykotische Cremes oder Shampoos können für die Tötung der Infektion wirksam sein. Beispiele für OTC-Medikamente, die verwendet werden können, um Behandlung von Tinea umfassen:

Wenn Sie ärztliche Hilfe für Tinea versicolor suchen, kann Ihr Arzt verschiedene Medikamente, wie topische Cremes verschreiben, die direkt auf die Haut aufgetragen werden kann. Beispiele beinhalten:

  • Ciclopirox (Loprox, Penlac)
  • Ketoconazol (Extina, Nizoral)

Ihr Arzt kann auch Pillen verschreiben Behandlung von Tinea, einschließlich:

  • Fluconazol (Diflucan)
  • Itraconazol (Onmel, Sporanox)
  • Ketoconazol

Wenn Sie mit Tinea versicolor diagnostiziert sind, wird die Behandlung Ihrer langfristigen Aussichten verbessern. Aber auch nach der Infektion zu beseitigen, Ihre Haut kann für mehrere Wochen oder Monate nach der Behandlung verfärbt bleiben. Ihre Infektion kann auch zurück, wenn das Wetter wärmer und feuchter wird. Wenn Ihr Zustand zurückkehrt, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben, einmal oder zweimal pro Monat Symptome zu verhindern.

Es kann schwierig sein, eine Wiederholung dieser Erkrankung zu verhindern. Wenn Sie mit Tinea versicolor diagnostiziert haben und Sie haben es erfolgreich behandelt, gibt es Schritte, die Sie zukünftige Infektionen verhindern nehmen. Diese schließen ein:

  • Vermeidung übermäßiger Hitze
  • Vermeidung von Gerben oder übermäßige Sonneneinstrahlung
  • Vermeidung von übermäßigem Schwitzen

Sie können auch durch die Verwendung einer verschreibungspflichtige Stärke Hautbehandlung während Zeiten des Jahres von Tinea verhindern helfen, wenn Sie am anfälligsten für sie sind.

F:

Welche natürliche Heilmittel hat sich gezeigt, Tinea versicolor helfen?

EIN:

Tinea versicolor ist eine häufige Pilzinfektion der Haut , die von Ihrem Arzt kann leicht behandelt werden. Es gibt Schritte , die Sie ergreifen können auch helfen, einschließlich:

• übermäßige Hitze und Schwitzen vermeiden.
• Verwenden Sie ein Schuppen - Shampoo mit Selen alle paar Wochen.

Andere natürliche oder nonmedication haben Heilmittel gewesen nicht gut erforschten und nicht eindeutig nachgewiesen worden , für diesen Zweck wirksam zu sein.

Healthärzteteam Antworten stellen die Meinungen unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte ist ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinische Beratung in Betracht gezogen werden.