Veröffentlicht am 23 August 2017

Ringworm des Körpers (Tinea corporis)

Ringelflechte des Körpers ist eine Hautinfektion durch einen Pilz verursacht wird .

„Ringworm“ ist eine falsche Bezeichnung - die Infektion nichts mit Würmern zu tun hat. Sein Name stammt von dem kleinen, ring- oder kreisförmigen Hautausschlag, der durch eine Infektion im Körper erscheint. In Flechte des Körpers, werden die Ausschläge auf der Haut Regionen mit Ausnahme der Kopfhaut, Leiste, Handflächen und Fußsohlen.

Die Bedingung ist weit verbreitet und hoch ansteckend, aber es ist nicht ernst. Es ist auch manchmal als „Tinea corporis“ nach der Art von Pilz, der die Infektion verursacht.

Eine Gruppe von Pilzen genannt Dermatophyten verursachen Ringelflechte. Dermatophyten leben eine Substanz namens Keratin, ein Gewebe in vielen Teilen der Körper einer Person gefunden, einschließlich der Nägel, Haut und Haar. In Flechte des Körpers infiziert der Pilz die Haut.

Ringworm des Körpers wird auch Tinea corporis genanntnach dem spezifischen Dermatophyten, Tinea. Andere verwandte ringworm Pilzinfektionen haben ähnliche Namen, einschließlich:

Die Symptome der Flechte des Körpers in der Regel etwa 4 bis 10 Tage nach dem Kontakt mit dem Pilze beginnen.

Ringelflechte des Körpers sieht wie ring- oder kreisförmige Ausschläge mit Kanten, die leicht angehoben werden. Die Haut in der Mitte dieser ringförmigen Ausschlag erscheint gesund. Normalerweise sind die Ausschläge jucken. Sie werden sich über den Verlauf der Infektion

Symptome einer schweren Infektion sind Ringe, die zusammen multiplizieren und verschmelzen. Sie können sich auch Blasen und Eiter gefüllte Wunden in der Nähe von den Ringen entwickeln.

Eine Scherpilzflechte-Infektion kann in vielen direkten und indirekten Wegen verbreitet werden, einschließlich:

  • Von Mensch zu Mensch: Dies geschieht durch direkten Kontakt mit der Haut einer Person mit Ringelflechte infiziert.
  • Tier / Tier zu Mensch: Dies geschieht, wenn Sie den direkten Kontakt mit einem infizierten Tier haben. Beide Hunde und Katzen können die Infektion zu Menschen verbreiten. Frettchen, Pferde, Kaninchen, Ziegen und Schweine können auch ringworm Menschen verbreiten.
  • Leblose Artikel zu Person: Es ist möglich, Tinea durch indirekten Kontakt mit Objekten zu erhalten, einschließlich den Haaren einer infizierten Person, Bettwäsche, Kleidung, Duschkabinen und Böden.
  • Boden zu Person: In seltenen Fällen kann eine Ringelflechte Infektion mit hoch infizierten Boden für eine längere Zeit durch Kontakt übertragen werden.

Kinder sind anfälliger für Infektionen durch Flechte des Körpers im Vergleich zu Erwachsenen. Allerdings, so ziemlich jeder hat ein gewisses Risiko für infiziert. Nach Angaben der National Health Service des Vereinigten Königreiches , etwa 10 bis 20 Prozent der Menschen werden durch einen Pilz an einem gewissen Punkt in ihrem Leben infiziert werden.

Faktoren, die das Risiko erhöhen können, umfassen:

  • in feuchten oder feuchten Gebieten leben
  • starkes Schwitzen
  • Teilnahme an Kontaktsportarten
  • Tragen enger Kleidung
  • ein schwaches Immunsystem
  • Austausch von Kleidung, Bettwäsche oder Handtücher mit anderen

Wenn Ihr Arzt vermutet , dass Sie ringworm haben, werden sie Ihre Haut untersuchen und möglicherweise einige Tests durchführen , um andere Hauterkrankungen auszuschließen , nicht durch Pilze hervorgerufen, wie Neurodermitis oder Psoriasis. Normalerweise wird eine Hautuntersuchung wird in der Diagnose führen.

Ihr Arzt kann auch Hautgeschabsel aus dem betroffenen Gebiet unter einem Mikroskop suchen Pilz beobachten. Eine Probe kann an ein Labor zur Bestätigung gesendet werden. Das Labor kann eine Kulturtest, um zu sehen durchführt, wenn der Pilz wächst.

Over-the-counter (OTC) fungizide topische Medikamente sind in der Regel genug, um die Infektion zu behandeln. Das Medikament kann in Form eines Pulvers, einer Salbe, oder Creme sein. Es wird direkt in die betroffenen Bereiche der Haut aufgetragen. Diese Medikamente sind OTC-Produkte wie:

  • Clotrimazol (Lotrimin AF)
  • Miconazol (Micatin)
  • Terbinafin (Lamisil)
  • tolfaftate (Tinactin)

Shop für OTC-Antimykotikum.

Ihr Apotheker kann Ihnen auch helfen, zu entscheiden, welche die richtige für Sie ist.

Wenn der Flechte des Körpers weit verbreitet ist, schwerer oder reagiert nicht auf die oben genannten Medikamente kann Ihr Arzt ein stärkeres topischen Medikamente oder einen fungizide verschreiben , die Sie durch den Mund nehmen. Griseofulvin ist eine häufig verschriebene Medikament zur Behandlung von Pilzinfektionen.

Die Infektion ist nicht ernst und wird selten, wenn überhaupt, unter der Oberfläche der Haut verteilt. Doch Menschen mit einem geschwächten Immunsystem, wie Menschen mit HIV oder AIDS, können Schwierigkeiten haben, die Infektion zu befreien.

Wie bei anderen Arten von Infektionen der Haut und Bedingungen, juckende, gereizte oder verletzte Haut kann zu sekundären bakteriellen Infektionen führt, die eine Behandlung mit Antibiotika benötigen.

Ringworm des Körpers kann durch die Vermeidung von Kontakt mit jemandem verhindert werden, die die Infektion hat. Dazu gehört sowohl die indirekten und direkten Kontakt mit dieser Person.

Nehmen Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Vermeiden Sharing Handtücher, Hüte, Haarbürsten und Kleidung mit jemandem, der die Infektion hat.
  • Nehmen Sie Ihr Haustier einen Tierarzt, um zu sehen, wenn Sie eine Ringelflechte Infektion vermuten.
  • Wenn Sie Scherpilzflechte des Körpers haben, sollten Sie eine gute persönliche Hygiene um andere Menschen zu erhalten und zu vermeiden, dass die betroffenen Bereiche der Haut zu kratzen.
  • Nach einer Dusche, trocknen Sie Ihre Haut gut - vor allem zwischen den Zehen und wo der Haut Haut, wie in der Leiste und Achseln berührt.