Veröffentlicht am 9 April 2018

Ihre Schilddrüse und Haarausfall: Die Symptome, Home Remedies und mehr

Schilddrüsenerkrankungen auftreten, wenn Ihre Schilddrüse entweder nicht genug produzieren oder produziert zu viel bestimmter Hormone.

Hypothyreose oder Unterfunktion der Schilddrüse, kann viele Symptome verursacht, von Gewichtszunahme zu Müdigkeit. Viele Menschen entwickeln keine Symptome einer Hypothyreose erst Monate oder Jahre vergangen sind , weil sie sich langsam entwickelt. Hyperthyreose , Überfunktion der Schilddrüse, kann alles von Gewichtsverlust zu Nervosität führen.

Beiden Bedingungen können dazu führen, trockenes, sprödes Haar oder schütteres Haar auf der Kopfhaut und Körper. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Ihre Schilddrüse Zustand Ihr Haar zu beeinflussen.

Schilddrüsenerkrankungen können Haarausfall verursachen, wenn sie schwerwiegend sind und nicht behandelt. Zu verstehen, wie diese Bedingungen Haarausfall verursachen beinhaltet das Verständnis, wie Haar wächst.

  1. Haar beginnt in der Unterseite des Haarfollikel auf der Kopfhaut an der Wurzel wächst.
  2. Ihre Kopfhaut Blutgefäße füttern die Wurzel, mehr Zellen zu schaffen und machen die Haare wachsen.
  3. Haar nach oben drückt und durch die Haut. Es geht durch Talgdrüsen, die sie weich und glänzend helfen.
  4. Das Haar wächst für eine Weile, aber dann fällt aus, da jeder neue nachwachsen Zyklus beginnt.

Wenn die Hormonproduktion, und zwar von Hormonen gestört T3 und T4, Wirkt es andere Prozesse im Körper. Dazu gehört auch die Entwicklung der Haare an der Wurzel. Haar fällt aus und nicht durch neues Wachstum ersetzt werden kann, was zu einem über die Kopfhaut und in anderen Bereichen wie zum Beispiel der Augenbrauen Verdünnung.

Alopezie ist eine Autoimmunerkrankung oft mit Schilddrüsenerkrankungen gesehen. Es verursacht Flecken von Haarausfall in mehreren diskreten Bereichen. Im Laufe der Zeit jedoch kann diese Bedingung Kahlheit verursachen. Andere Autoimmunerkrankungen , die zu Haarausfall führen kann und häufig zu Schilddrüsen - Probleme verbunden sind PCO - Syndrom und Lupus erythematodes .

Bestimmte Medikamente zur Schilddrüsenerkrankungen behandeln können auch zu Haarausfall beitragen. Carbimazole und Propylthiouracil sind Thyreostatika , die kann in seltenen Fällen zu Haarausfall führen. Es kann auch schwer zu sagen, wenn das Medikament oder Ihre Schilddrüsen - Zustand ist Ihr Haar zu dünn verursacht aufgrund Haare langen Lebensdauer .

Haarausfall kann langsam mit Hypothyreose und Hyperthyreose entwickeln. Sie werden nicht unbedingt bemerken, Patches oder kahle Stellen fehlen. Stattdessen können Sie Ihr Haar dünner ganzen scheinen.

Sie verlieren zwischen 50 und 100 Haare vom Kopf jeden Tag. Wenn die normale Haarwachstum unterbrochen wird, werden Haare nicht wieder aufgefüllt werden, und ein gleichmäßiger Haarausfall auftreten kann.

Die gute Nachricht ist, dass Haarausfall durch Schilddrüsenerkrankungen verursacht typischerweise nur vorübergehend ist. Sie können Haarausfall sogar Drogen nach dem Start mit Ihrem Zustand zu helfen. Manche Menschen befürchten, die Medikamente Haarausfall verursachen, aber es kann mehr mit dem Lebenszyklus der Haare zu tun.

Leichte Formen der Schilddrüsenbedingung nicht im Allgemeinen führen zu Haarausfall. Als Ergebnis der Arbeit mit Ihrem Arzt Ihren Zustand zu halten unter Kontrolle mit Medikamenten können Ihr Haar dicker oder regenerieren Wachstum halten. Die Ergebnisse werden wahrscheinlich nicht sofort , weil Haare einige Zeit dauern , zu entwickeln und dann wachsen.

Mögliche Medikamente gehören:

  • Levothyroxin (Hypothyreose)
  • Propylthiouracil und Methimazol (Hyperthyreose)
  • Beta-Blocker (Hyperthyreose)

Ihr Arzt wird Ihre Schilddrüse Ebenen überwachen , während Sie auf Medikamente sind. In einigen Fällen Operation notwendig sein.

Mit der Behandlung kann das Haarwachstum innerhalb bemerkbar mehrere Monate. Seien Sie sich bewusst , dass das neue Haarwachstum in Farbe oder Textur von Ihrem ursprünglichen Haare unterscheiden.

Zusammen mit Medikamenten, gibt es verschiedene Hausmittel können Sie versuchen Haarausfall zu verlangsamen oder das Haarwachstum regenerieren.

Boost-Eisen

Ferritin - Werte sind mit Eisenspeichern verbunden. Low Ferritin beitragen kann gemusterten Haarausfall .

EIN Studieauf Haarausfall und Eisenspeicher haben die Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen auszuschließen. Der Grund für diesen Ausschluss ist sehr interessant. Die Forscher erklären, dass Schilddrüsen-Probleme des Körpers des Ferritin-Werte beeinflussen können. Betrachten Sie mit Ihrem Eisen und Ferritin getestet und ergänzt, wie Ihr Arzt vorschlägt.

Sie können kaufen , ein Eisenpräparat online.

Behandeln Mangelernährung

Nährstoffmangel kann auch ohne Schilddrüsen - Zustand zu Haarausfall beitragen. Insbesondere die Forscher erklären , dass das Niveau der folgenden eine Rolle bei der Haarbindung spielen kann und Haarausfall:

  • Vitamine B-7 ( Biotin ) und B - Komplex
  • Zink
  • Kupfer
  • Eisen
  • die Vitamine C, E und A
  • Coenzym Q10

Ein Multivitamin kann helfen , Ihre Geschäfte zu steigern. Beachten Sie, dass zu viel Ergänzung zu Haarausfall führen kann.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Multivitaminpräparaten online.

gut essen

Essen eine Diät von Vollwertkost ist für Ihre Gesundheit Schlüssel.

Wenn Sie Lebensmittel , die reich an Kalzium essen und werden für Hypothyreose behandelt, versuchen sie mindestens Timing 4 Stunden nach dem Levothyroxin für die beste Aufnahme.

Verarbeitete Lebensmittel wie Zucker, rotes Fleisch, und frittierten Lebensmitteln können eine entzündliche Reaktion hervorrufen. Koffein und Alkohol können auch beitragen. Die Entzündung kann Ihre Schilddrüse Symptome, einschließlich Haarausfall verschlimmern.

In entzündungshemmende Lebensmittel

Ingwer und Kurkuma sind entzündungshemmende Lebensmittel , die verbessern kann endokrine Funktion. Ihre Schilddrüse ist ein Teil des endokrinen Systems, so dass er die Unterstützung mit Symptomen einer Schilddrüsenerkrankung helfen kann.

Versuchen Einbeziehung frische Ingwer oder Kurkuma Wurzel in Kochen. Sie schmecken in nichts von Wokgerichte zu Smoothies. Diskutieren Ergänzung mit Ihrem Arzt.

betrachten Sie Kräuter

Einige Zweige der alternativen Medizin verwenden, um bestimmte Kräuter Haarausfall von Bedingungen wie Alopezie zu behandeln. Diese Kräuter werden oral eingenommen und beinhalten:

Diskutieren Kräutertherapien mit Ihrem Arzt, bevor sie auf eigene Faust versuchen.

Versuchen Sie ätherische Öle

Zwar gibt es nicht viele Studien in diesem Bereich sind, Forscherhat entdeckt, dass Eukalyptusöl und andere Pflanzenextrakte Haar Fallout reduzieren und Haardichte zu verbessern.

Andere Öle zu versuchen , sind:

  • Arnica montana
  • Cedrus atlantica
  • Lavandula agustifolia
  • Oscimum sanctum
  • Pilocarpus jabarondi
  • Rosmarinus officinalis
  • Thymian vulgaris

Während der Forschung gibt Nutzen für die Gesundheit ist schon sagt, ist die FDA nicht überwachen oder die Reinheit und Qualität von ätherischen Ölen regulieren. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie mit ätherischen Ölen beginnen und Vorsicht walten lassen, wenn Sie eine Qualitätsmarke entschieden haben. Sie sollen auch immer ein Test-Patch tun, bevor Sie und verdünnen jedes ätherisches Öl in einem Trägeröl vor dem Gebrauch.

Sie können kaufen Eukalyptus ätherisches Öl online.

Schauen Sie Jodzufuhr

Menschen mit Autoimmunschilddrüsenerkrankungen sollten ihre beobachten Jod - Aufnahme. Der Körper nutzt Jod Schilddrüsenhormon zu machen, so kann zu viel zu Ungleichgewichten führen.

Kelp und andere Arten von Algen sind reich an Jod und können die Symptome verschlimmern, einschließlich Haarausfall. Bestimmte Multivitamine und Hustensäfte können auch Jod, enthalten so Etiketten sorgfältig lesen.

Treat Haar sanft

Sie können verlangsamen Haarausfall durch Ihr Haar mit Sorgfalt behandeln:

  • Vermeiden Sie Haar in engen Zöpfen, Brötchen ziehen, oder Zöpfe.
  • Resist Drehen oder Ziehen Sie Ihr Haar.
  • Verwenden, um einen breiten Kamm gegenüber härteren Bürsten beim Lösen von Knoten.

Ändern Sie Ihre Routine ein wenig nach oben können Sie herausziehen Haar, bevor es sonst natürlich herausfallen würde.

Hab Geduld

Es kann dauern mehrere Monate Nachwachsen zu bemerken. Während dies frustrierend sein kann, können Sie prüfen , in der Zwischenzeit eine Perücke oder andere Kopfbedeckung tragen.

Emotionale Unterstützung ist auch wichtig, so fragen Sie Ihren Arzt über Beratung oder Selbsthilfegruppen, wo man Leute gehen durch ähnliche Situationen gerecht werden kann.

Bevor Sie versuchen, Ihren Haarausfall zu Hause zu behandeln, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Schilddrüsenerkrankungen führen in der Regel nicht zu Haarausfall, bis sie schwerer sind.

Haarausfall kann auch das Symptom eines anderen zugrunde liegenden medizinischen Problems. Sie können zusammen mit Hausmitteln Medikamente benötigen Nachwachsen zu sehen und andere Symptome zu behandeln Sie erlebt haben.

Mit der richtigen Behandlung, sollten Sie volleres Haar in wenigen Monaten sehen.