Veröffentlicht am 13 November 2017

Dickes Saliva: Nach dem Essen, Schwangerschaft, Halsschmerzen, Ursachen und Mehr

Saliva spielt eine entscheidende Rolle bei den ersten Schritten der Verdauung durch den Abbau und Ihre Nahrung Erweichung. Manchmal gesundheitliche Bedingungen, Umweltfaktoren oder Medikamente können die Produktion und Konsistenz Ihrer Speichel beeinflussen, so dass es unangenehm dick oder zu schaffen postnasale (Schleim) an der Rückseite der Kehle.

Wenn Speichel nicht dünn genug ist, wird Ihr Mund zu trocken, Sie zu einem höheren Risiko für Zahnfleischerkrankungen und Karies setzen.

Dicker Speichel ist ein mögliches Symptom einer Reihe von verschiedenen medizinischen Bedingungen, die von leicht bis schwer in ihrer Schwere reichen. Einige Ursachen sind:

Strahlung

Menschen , die erhalten Strahlentherapie um den Hals und Kopf können Verdickung ihres Speichels in unterschiedlichem Ausmaß auftreten. Strahlenbehandlung können die Speicheldrüsen reizen, wodurch sie die Speichelproduktion zu verlangsamen. Als Ergebnis kann Ihr Speichel klebrig oder dick werden.

Trockener Mund-Syndrom

Wenn die Speicheldrüsen im Mund nicht genügend Speichel produzieren, kann es den Mund ausgetrocknet oder trocken fühlen. Ein Symptom der Mundtrockenheit Syndroms ist faserig oder dicker Speichel , wie es in dem Mund zu dünn es nicht genug Feuchtigkeit ist.

Austrocknung

Wenn Ihr Körper mehr Flüssigkeit verliert , als es in ist nehmen, können Sie sich dehydriert . Trockener Mund ist ein Symptom der Austrocknung und Speichel kann als Reaktion auf den Mangel an Flüssigkeiten in Ihrem Körper verdicken.

Postnasale (Schleim)

Ihr Hals und Nase produzieren Schleim Fremdstoffe zu filtern, halten Nasenschleimhaut feucht und Infektionen bekämpfen. Aber manchmal, Ihr Körper produziert überschüssigen Schleim, vor allem, wenn Sie eine Erkältung oder haben saisonale Allergien.

Wenn Sie postnasale oder eine verstopfte Nase, kann es dazu führen Sie durch den Mund zu atmen, die dann den Mund führt zum Austrocknen und Speichel zu verdicken.

Medikamente Nebenwirkungen

Es gibt mehrere Medikamente, sowohl verschreibungspflichtige und over-the-counter, dass dicken Speichel führen kann.

Dazu gehören:

  • abschwellende
  • Antihistaminika
  • Medikamente für Angst und Depression
  • Blutdruckmittel
  • Schmerzmittel
  • Muskelrelaxans
  • Chemotherapie-Medikamente

Schwangerschaft

Die hormonellen Veränderungen, die während der Schwangerschaft passieren können dazu führen, Sie dicker Speichel zu entwickeln. Einige Frauen erleben sogar hyper Speichel oder Sialorrhö.

Speichel- Gangsteinen

Massen von kristallisierten Mineralien in Ihrer Speicheldrüse manchmal bilden. Dies kann die Speichelproduktion hemmen und den Speichel verdicken , das produziert wird.

Motoneuron-Krankheit

Progressive, terminal Motoneuron - Krankheiten wie ALS (Lou - Gehrig-Krankheit) , können Probleme mit dicken Speichel und übermäßige Schleim verursachen. Menschen mit motorischen Neurons Krankheiten erleben Schwierigkeiten können beim Schlucken oder die Atemwege von Schleim und Speichel Clearing , die aufgrund ihrer Krankheit aufbaut.

Wenn eine Person mit einer Motoneuronerkrankung dehydriert wird, atmet durch den Mund, oder neigt dazu, den Mund offen zu halten, das ist das Problem noch schlimmer machen kann. Motoneuron-Krankheit ist eine seltene Ursache für dicke Speichel.

Speicheldrüsenerkrankungen

Krankheiten wie Krebs oder Sjögren - Syndrom können Ihre Speicheldrüsen beeinflussen und kann Mundtrockenheit oder behindert Speichelgänge verursachen, die zu dicken Speichel führt.

Mukoviszidose

Cystische Fibrose ist eine genetische Erkrankung , die die Produktion von Schleim, Schweiß und Verdauungsenzymen in den Zellen ändert.

Flüssigkeiten wie Speichel, die normalerweise dünn und glatt sein, wurde dick und klebrig als Folge des genetischen Defektes, Passagen durch den Körper zu verstopfen.

Es gibt mehr Möglichkeiten dicke Speichel zu behandeln; wie Sie behandeln Ihren Zustand auf die Ursache abhängt. Für manche Menschen ist es so einfach wie die Identifizierung und Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung unter ärztlicher Aufsicht.

Allgemeine Behandlungen für Mundtrockenheit umfassen:

  • Medikamente zu ändern (fragen Sie Ihren Arzt, wenn trockener Mund eine Nebenwirkung Ihrer Medikamente ist)
  • Bürsten und zweimal täglich Zahnseide
  • mit verschreibungspflichtigen Speichelersatzmittel von Ihrem Zahnarzt oder Arzt
  • Vermeidung von Tabak, Koffein, abrasive Mundspülung, Alkohol, Softdrinks, stark gewürzte Speisen, Orangensaft und Kaffee
  • Entfernen von Teil- oder Vollprothesen, bevor Sie nachts schlafen gehen
  • unter Verwendung von Over-the-Counter-Behandlungen für trockenen Mund (zB, Spülungen, Gele und Zahncremes)
  • die Übernahme-the-counter Speichelersatz
  • zähe Nahrungsmittel zu essen, auf sugarless Hartbonbons saugen oder Gummi Funktion der Speicheldrüsen zu stimulieren Kauen
  • trinken jeden Tag von 8 bis 10 Gläser Flüssigkeit (aber sip langsam und oft zu waschen zu vermeiden, den Speichel weg Sie haben)
  • Saugen auf Eiswürfel
  • mit einem Luftbefeuchter in Ihrem Schlafzimmer, wenn Sie schlafen
  • harte oder knusprige Lebensmittel zu vermeiden, die das Innere des Mundes austrocknen oder schneiden könnte
  • Kauen gründlich, bevor Sie schlucken
  • Reduzierung oder Zuckerverbrauch zu beseitigen und Ihren Salzkonsum zu begrenzen
  • Rücksprache mit Ihrem Arzt für Ernährungsempfehlungen, einschließlich Informationen über Getränke und Lebensmittel, die Ihren Zustand verschlechtern könnten
  • mit der Operation zu öffnen blockierte Speicheldrüsen

Zusätzliche Empfehlungen für die Menschen, die von dicken Speichel durch Strahlung oder Chemotherapie umfassen:

  • wie viele weiche oder pürierte Lebensmittel wie möglich zu essen und klebrige Lebensmittel wie Erdnussbutter (oder andere Lebensmittel, die an den Zähnen oder dem Dach des Mund-Sticks) zu vermeiden
  • Reinigen Sie den Mund gründlich vor und nach jeder Mahlzeit mit Mundspülung oder Wasser
  • Rücksprache mit Ihrem Arzt über flüssige Mahlzeit Ersatz mit einer angemessenen Ernährung zu bekommen, sowie vermeiden Sie den Mund austrocknet

Leute, die dicke Speichel erleben sollten ihren Hausarzt konsultieren, um den Prozess der genauen Erkennung der Ursache zu beginnen. Wenn Sie dicken Speichel und kennen Ihre zugrunde liegende Erkrankung haben, wird es wichtig sein, zu wissen, welche Symptome sind rote Fahnen.

Sie könnten eine Infektion in Ihrer Speicheldrüse haben, wenn Sie erlebt hat:

  • Ein ungewöhnlicher oder schlechter Geschmack im Mund
  • hohes Fieber
  • mehr Trockenheit im Mund als üblich
  • starke Schmerzen, die mehr als vier Stunden dauern
  • Schwierigkeiten Ihren Mund zu öffnen
  • Schmerzen oder Druck beim Essen
  • Rötung oder Schwellung im Hals und Gesicht

Wenn Sie postnasale zusammen mit dicken Speichel haben, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Fieber
  • pfeifender Atem
  • grün, gelb, oder blutiger Schleim
  • Schleim mit einem starken Geruch

Wenn Sie dehydriert sind, können Sie sofort benötigen, den ärztlichen Notdienst. Die Symptome der Austrocknung sind:

  • Mangel an Schweißproduktion
  • übermäßiger Durst
  • schnelles Atmen
  • Schnelle Herzfrequenz
  • niedriger Blutdruck
  • Fieber
  • dunkler Urin
  • eingesunkenen Augen
  • verschrumpelte Haut