Veröffentlicht am 25 January 2019

Tee für Allergien

Menschen mit saisonalen Allergien, auch als allergische Rhinitis oder Heuschnupfen , treten Symptome wie eine verstopfte oder laufende Nase und juckende Augen.

Obwohl Tee ein beliebtes Mittel ist, diese Symptome zu behandeln, gibt es bestimmte Tees, die tatsächliche wissenschaftliche Unterstützung. Im Folgenden werden wir Tees auflisten, die Hinweise auf die Linderung der Symptome haben.

Hinweis auf Nutzung

Wenn Sie vorhaben, Tee zu verwenden, Allergie-Symptome zu behandeln, verwenden Sie einen Diffusor oder Teekanne mit frischen oder getrockneten Kräutern. Verwenden Sie nur Teebeuteln, wenn Bequemlichkeit von vorrangiger Bedeutung ist und die Taschen sind roh.

Grüner Tee hat durch natürlichen Heiler für eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen gelobt worden. Zu diesen Vorteilen gehören:

Viele dieser gesundheitlichen Vorteile werden durch klinische Forschung unterstützt. Eine Studie von 2008 festgestellt , dass grüner Tee bei der Gewichtsreduktion helfen kann. Ein weitererStudie 2008 zeigte, dass grünen Tee raubend zu einem verringerten Risiko von fortgeschrittenem Prostatakrebs führen kann.

Benifuuki Tee oder Camellia sinensis, ist eine kultivierte Sorte der japanischen grünen Tee. Es enthält einen hohen Anteil an methylierte Catechine und Epigallocatechingallat (EGCG) , die beide für ihre antiallergische Schutzwirkungen erkannt werden.

EIN 2013 Studie festgestellt, dass Benifuuki grüner Tee besonders nützlich war, die Symptome einer allergischen Reaktion auf Zederpollen zu reduzieren.

Tee gebraut mit Brennnessel oder Urtica dioica, enthält Antihistaminika.

Antihistaminika können nasale Entzündung verringern und lindern Pollenallergie Symptome .

Pestwurz oder Gewöhnliche Pestwurz, ist eine Pflanze in sumpfigen Gebieten gefunden. Es wird verwendet worden , um viele verschiedene Erkrankungen zu behandeln, einschließlich der saisonalen Allergien.

EIN 2013 Studie in ISRN Allergy veröffentlicht festgestellt, dass Pestwurz so wirksam wie das Antihistaminikum Fexofenadin (Allegra) ist Befreiung von allergischen Symptomen bei der Bereitstellung.

EIN Studie 2010identifiziert andere natürliche Zutaten, die als Tee getrunken werden können, um Allergien und Sinusitis Symptome zu reduzieren. Diese Zutaten sind:

  • Ingwer mit dem Wirkstoff [6] -Gingerol
  • Kurkuma mit dem Wirkstoff Curcumin

Ein Placebo ist eine Fälschung medizinische Behandlung, oder eine, die keine inhärente therapeutische Wirkung hat. Eine Person, der Kondition verbessern kann, wenn sie das Placebo zu einer echten medizinischen Behandlung glauben. Dies ist der Placebo-Effekt genannt.

Manche Menschen können einen Placebo-Effekt auftreten, wenn Tee trinken. Die Wärme und den Komfort einer Tasse Tee kann eine Person entspannt fühlen und teilweise von ihrer Allergie-Symptome gelindert.

Es gibt eine Reihe von Tees, die eine positive Wirkung auf allergische Reaktionen auftreten, haben gezeigt wurden.

Wenn Sie eine bestimmte Art von Tee für Allergie Relief versuchen wollen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können Sie beraten, wie vielen Tee im Laufe eines Tages zu trinken und wie ein Tee mit Ihren aktuellen Medikamenten interagieren könnte.

Sie sollten nur Tees von namhaften Herstellern kaufen. Folgen Sie den Anweisungen für die Verwendung.