Veröffentlicht am 27 March 2019

Z-Pack für Strep Throat: Ist es eine gute Wahl, Nebenwirkungen & More

Streptokokken ist eine Infektion der Kehle und Mandeln , die beiden kleinen Gewebemassen in der Rückseite der Kehle. Die Infektion kann Symptome verursachen wie Halsschmerzen und geschwollene Drüsen . Es kann auch dazu führen , Fieber , Appetitlosigkeit und weißen Flecke auf Ihren Mandeln .

Halsentzündung wird durch verursacht Bakterien , so dass es mit einem behandelten Antibiotikum . Die Behandlung mit einem Antibiotikum kann die Menge an Zeit , die Sie entzündeten Hals Symptome verkürzen und verringert die Ausbreitung der Infektion auf andere Menschen.

Antibiotika kann auch Streptokokken aus Wendepunkt in eine ernstere Erkrankung, wie verhindert rheumatisches Fieber . Rheumatisches Fieber ist eine Krankheit , die kann Ihre Herzklappen beschädigen .

Z-Pack ist eine Form des Marken-Medikaments Zithromax, die das Antibiotikum enthält Azithromycin . Azithromycin ist ein Antibiotikum , das Streptokokken kann, obwohl es für diese Infektion nicht eine gemeinsame Wahl ist.

Azithromycin wird verwendet , um viele verschiedene Arten von zur Behandlung von bakteriellen Infektionen , einschließlich Bronchitis und Lungenentzündung . Allerdings ist es nicht in der Regel die erste Wahl für die Behandlung von Streptokokken. Die Antibiotika Amoxicillin oder Penicillin ist am häufigsten für diesen Zustand verwendet.

Das heißt, Azithromycin oder Z-Pack verwendet werden Streptokokken in bestimmten Fällen zu behandeln. Zum Beispiel kann es Ihnen Ihr Arzt verschreiben , wenn Sie allergisch auf Penicillin, Amoxicillin oder andere Antibiotika, die häufiger verwendet werden , entzündeten Hals zu behandeln.

Streptokokken SPREADING können Sie leicht eine Ausbreitung Streptokokken - Infektion durch direkten Kontakt mit Schleim aus der Nase oder den Rachen, wie zum Beispiel durch Husten oder Niesen. Sie können verbreiten sie auch aus dem gleichen Glas wie jemand anderes oder teilen einen Teller mit Essen mit ihnen zu trinken.
Sie sind viel weniger wahrscheinlich , um die Infektion zu anderen Menschen zu verbreiten , wenn Sie ein Antibiotikum nehmen habe für mindestens 24 Stunden .

Wenn Ihr Arzt meint, für Sie Azithromycin ist eine gute Wahl, können sie eine generische Version von Azithromycin oder ein Z-Pack verschreiben.

Jedes Z-Pack enthält sechs 250 Milligramm (mg) Tabletten Zithromax. Sie würden zwei Tabletten am ersten Tag nehmen, um eine Tablette täglich, gefolgt vier Tage lang.

Ein Z-Pack dauert in der Regel mindestens fünf Tage voll arbeiten, aber es kann Ihre Halsschmerzen und andere Symptome am ersten Tag beginnen Sie es nehmen zu entlasten. Wenn Ihr Arzt eine generische Version von Azithromycin vor, so kann Ihre Behandlung nur drei Tage dauern.

Seien Sie sicher, dass Ihre Z-Pack oder generische Azithromycin nehmen genau wie vom Arzt verordnet. Dies gilt auch, wenn Sie sich besser fühlen, bevor Sie den gesamten Verlauf der Behandlung genommen haben.

Wenn Sie ein Antibiotikum früh Einnahme, es könnte die Infektion macht zurückkommen oder zukünftige Infektionen schwieriger zu behandeln machen.

Wie bei jedem Medikament können, Azithromycin Nebenwirkungen verursachen. Einige der häufigsten Nebenwirkungen sind:

Seltenere und ernstere Nebenwirkungen können auch auftreten, wenn Azithromycin nehmen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen haben:

Wenn Sie entzündeten Hals haben, verschreibt Ihr Arzt das Antibiotikum sie denken, ist am besten geeignet für Sie. In den meisten Fällen würde dieses Penicillin oder Amoxicillin sein. Allerdings sind einige Menschen ein Z-Pack oder generischen Azithromycin vorgeschrieben.

Wenn Sie entweder Medikamente weitere Fragen haben, sollten Sie Ihren Arzt fragen. Ihre Fragen könnten gehören:

  • Ist dies das beste Medikament meines entzündeten Hals zu behandeln?
  • Bin ich zu Penicillin oder Amoxicillin allergisch? Wenn ja, gibt es noch andere Drogen, die ich vermeiden sollte?
  • Was soll ich tun, wenn immer noch mein Hals kratzt, nachdem ich meine Medikamente beenden?
  • Was kann ich tun, um meine Halsschmerzen zu lindern, während ich für das Antibiotikum warten zu arbeiten?

F:

Was ist eine Arzneimittelallergie ?

EIN:

Ein Medikament Allergie ist eine allergische Reaktion auf ein Medikament. Die Allergie kann variiert von leicht bis extrem schweren oder sogar lebensbedrohlich sein . Die schwersten Arzneimittelallergien sind Anaphylaxie und Schwellung des Gesichts und Halses , wie sie Ihre Fähigkeit zu atmen beeinflussen können.

Einige milden Arzneimittelwirkungen, wie Nesselsucht oder Hautausschlag , sind nicht immer wahr Medikamentenallergien sollten aber genauso ernst wie jedes anderes Symptom behandelt werden.

Wenn Sie in der Vergangenheit jede Art von Reaktion auf ein Medikament erlebt haben, mit Ihrem Arzt sprechen und Notarzt Behandlung suchen, wenn Sie ein Medikament nehmen, dass Ihre Kehle verursacht quillt oder macht es für Sie zu atmen schwer oder sprechen.

Dena Westphalen, PharmD Antworten stellen die Meinungen unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte ist ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinische Beratung in Betracht gezogen werden.