Veröffentlicht am 11 January 2018

Muskelzerrungen: Symptome, Ursachen und Prävention

Eine Muskelzerrung oder Muskelzerrung, tritt auf, wenn Ihre Muskeln überdehnt oder gerissen ist. Dies geschieht in der Regel als Folge von Ermüdung , Überbeanspruchung oder unsachgemäßer Verwendung eines Muskels. Die Stämme können in jedem Muskel passieren, aber sie sind am häufigsten in der unteren Rücken, Nacken, Schulter und Achillessehne, die der Muskel hinter dem Oberschenkel ist.

Diese Stämme können Schmerzen verursachen und Bewegung innerhalb der betroffenen Muskelgruppe einschränken. Leichte bis moderate Stämme können erfolgreich mit Eis, Hitze und zu Hause behandelt werden entzündungshemmende Medikamente . Schwere Stämme oder Risse können die medizinische Behandlung erfordern.

Sie werden in der Regel eine Muskelzerrung fühlen, wie sie auftritt. Symptome sind:

  • plötzliches Auftreten von Schmerzen
  • Wundsein
  • begrenzter Bewegungsbereich
  • Quetschungen oder Entfärbung
  • Schwellung
  • ein „verknotet-up“ Gefühl
  • Muskelkrämpfe
  • Steifheit
  • die Schwäche

In einem milden Stamm kann ein Muskelfaserriss fühlt etwas steif, aber dennoch flexibel genug für den Einsatz. Eine schwere Muskelzerrung ist, wenn der Muskel stark zerrissen. Dies führt zu Schmerzen und sehr begrenzten Bewegung.

Die Symptome von leichter bis mittelschwerer Muskelzerrungen in der Regel innerhalb weniger Wochen verschwinden. Schwerere Stämme können Monate dauern, um zu heilen.

Eine akute Muskelzerrung ist, wenn Ihr Muskel reißt plötzlich und unerwartet. Solche Risse können entweder von Verletzungen oder Trauma auftreten. Dies kann zu fällig:

  • Aufwärmen nicht richtig vor körperlicher Aktivität
  • geringe Flexibilität
  • schlechte Anlage
  • Überanstrengung und Müdigkeit

Es ist ein Irrglaube , dass nur strenge Übungen und Trainingseinheiten mit hohen Intensität Ursache Muskelzerrungen. Nach Johns Hopkins Medicine , können Stämme Muskel selbst beim Gehen auftreten.

Eine akute Belastung kann passieren, wenn Sie:

  • rutschen oder verlieren Ihren Halt
  • springen
  • Lauf
  • werfen etwas
  • heben etwas Schweres
  • etwas anheben, während in der Sie in einer unangenehmen Lage ist

Akute Muskelzerrungen sind auch häufiger bei kaltem Wetter. Dies liegt daran, Muskeln steifer in niedrigeren Temperaturen sind. Es ist wichtig, zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt unter diesen Bedingungen, um sich aufzuwärmen Stämme zu verhindern.

Chronische Muskelzerrungen sind das Ergebnis der sich wiederholende Bewegung. Dies kann zu fällig:

  • Sportarten wie Rudern, Tennis, Golf oder Baseball
  • Ihren Rücken oder Nacken in einer unangenehmen Lage für längere Zeit zu halten, wie wenn Sie an einem Schreibtisch arbeiten
  • schlechte Haltung

Die meisten Muskelzerrungen können erfolgreich zu Hause behandelt werden. Nach der Mayo Clinic , können kleinere Muskelzerrungen werden behandelt mit Ruhe, Eis, Kompression und Elevation (REIS).

Sich ausruhen

Vermeiden Sie Ihre Muskeln für ein paar Tage mit, vor allem, wenn die Bewegung eine Zunahme der Schmerzen verursacht. Aber zu viel Rest kann Muskeln verursachen schwach werden. Dies kann den Heilungsprozess verlängern. Nach zwei Tagen beginnen langsam die betroffene Muskelgruppe mit, die Pflege zu übertreiben nicht.

Eis

Bewerben Eis unmittelbar nach der Muskelverletzung. Dies wird Schwellung minimieren. Setzt Eis nicht direkt auf der Haut. Verwenden Sie einen Eisbeutel oder wickeln Eis in ein Handtuch. Halten Sie das Eis auf dem Muskel für etwa 20 Minuten. Wiederholen Sie jede Stunde am ersten Tag. Für die nächsten Tage, gelten Eis alle vier Stunden.

Kompression

Zur Reduzierung der Schwellung, wickeln Sie den betroffenen Bereich mit einer elastischen Binde, bis Schwellung kommt nach unten. Seien Sie vorsichtig, nicht den Bereich zu fest zu wickeln. Dadurch können Sie Ihre Blutzirkulation verringern.

Elevation

Wann immer möglich, hält den verletzten Muskel über dem Niveau des Herzens erhöht.

Andere Self-Care-Methoden gehören die folgenden:

  • Verwenden , um ein Over-the-counter entzündungshemmende Medikamente, wie zum Beispiel Ibuprofen (Advil). Dies wird helfen, Schmerzen und Schwellungen nach unten. Acetaminophen (Tylenol) kann auch mit Schmerzen helfen.
  • Nach drei Tagen gelten Wärme an den Muskel mehrmals täglich. Dies wird helfen , die Blutzirkulation in den Bereich für die Heilung zu bringen.
  • Sie Ihre Muskeln nicht zu lange ruhen. Dies kann Steifheit und Schwäche verursachen. Beginnen Licht so schnell wie möglich dehnen. Erhöhen Sie langsam Ihr Aktivitätsniveau.
  • Achten Sie darauf , dehnen und aufwärmen vor dem Training , wenn Sie zur normalen Aktivität zurück. Dies wird helfen , den Blutfluss zu den Muskeln zu erhöhen und das Risiko von Verletzungen verringern.
  • Bemühen Sie in Form zu bleiben. Sie sind weniger wahrscheinlich , dass eine Belastung , wenn Ihre Muskeln stark und gesund sind zu entwickeln.

Wenn Sie Ihre Muskelzerrung schwerwiegend ist, können Sie ärztliche Hilfe benötigen. Physikalische Therapie kann auch empfohlen werden.

Für milde Stämme bis mäßig, sollte die Behandlung zu Hause genug sein. Ärztlich behandeln lassen, wenn eine der folgenden Ereignisse eintritt:

  • Der Schmerz wird nachlassen nicht nach einer Woche.
  • Der verletzte Bereich ist taub.
  • Es gibt Blut aus Ihrer Verletzung kommen.
  • Sie können nicht gehen.
  • Sie können nicht Ihre Arme oder Beine bewegen.

Eine körperliche Untersuchung und bildgebende Untersuchungen wie Röntgenstrahlen und MRI - Scans, kann Ihr Arzt bestimmen das Ausmaß Ihrer Verletzung helfen. Die Behandlung kann auch entzündungshemmende Medikamente und Schmerzmittel Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Ihr Arzt kann auch vorschreiben , physikalische Therapie , um die Muskeln zu stärken und Bewegung wiederherzustellen.

In sehr schweren Fällen kann ein chirurgischer Eingriff, den Muskel zu reparieren erforderlich.

Sie können Ihre Chancen zu belasten, einen Muskel verringern, wenn Sie einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen treffen:

  • Versuchen Sie nicht zu lange in einer Position zu sitzen. Machen Sie kurze Pausen Position zu bewegen und zu verändern. Verwenden Sie einen Stuhl, der für den unteren Rücken eine gute Unterstützung bietet, oder ein Kissen für Unterstützung verwenden. Versuchen Sie , Ihre Knie Niveau zu halten mit den Hüften.
  • Pflegen Sie eine gute Haltung beim Stehen und Sitzen . Wenn Sie eine lange Zeit in einer Position verbringen, versuchen Sie einen Fuß abwechselnd setzen und dann die andere auf einem niedrigen Schemel. Dies kann Stress auf der Rückenmuskulatur helfen zu verringern.
  • Lift - Objekte sorgfältig. Halten Sie den Rücken gerade, biegen an den Knien, und immer heben mit den Beinen. Halten Sie das Gewicht nah am Körper. Nicht zur gleichen Zeit heben und drehen.
  • Treffen Sie Vorkehrungen zur Vermeidung von Stürzen, wie Geländer auf Treppen, die Vermeidung rutschigem Untergrund, und halten Sie Ihre Böden ordentlich zu halten.
  • Gewicht verlieren , wenn Sie übergewichtig sind.
  • Tragen Sie Schuhe, die richtig passen.

Regelmäßige Bewegung kann Ihre Muskeln gesund und stark halten, aber die richtigen Techniken sind auch entscheidend für Muskelzerrungen zu verhindern. Immer dehnen und aufwärmen , bevor in körperlicher Aktivität.

In ähnlicher Weise die Zeit nehmen, nach jedem Training oder eine Sitzung der körperlichen Aktivität zu strecken Muskelsteifheit zu verhindern. Wenn Sie auf die Ausübung neu sind, langsam starten. Bauen Sie Ihre Aktivität ein wenig in einer Zeit.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Körper die Grenzen verstehen. Wenn etwas während einer Aktivität fühlt sich nicht richtig, sofort zu stoppen.

Die Erholungszeit ist abhängig von der Schwere der Verletzung. Für eine leichte Belastung, können Sie zu normalen Aktivitäten innerhalb von drei bis sechs Wochen mit grundlegender Pflege zu Hause zurückkehren können. Bei schwereren Belastungen können, Erholung mehrere Monate dauern. In schweren Fällen kann eine chirurgische Reparatur und physikalische Therapie erforderlich sein.

vollständig mit der richtigen Behandlung erholen sich die meisten Menschen. Sie können Ihre Chancen auf Heilung durch Schritte wieder verbessern immer die gleiche Verletzung zu vermeiden. Folgen Sie Ihrem Arzt die Anweisungen, und bewegen Sie sich nicht in anstrengende körperliche Aktivität, bis Ihre Muskeln geheilt haben.