Veröffentlicht am 26 March 2019

Stufe 4 Knochen-Krebs-Lebensdauer: Art und Staging System

Nach Angaben der amerikanischen Ca ncer Society, die Fünf-Jahres - Überlebensrate für das am weitesten fortgeschrittenen st Alter von Osteosarkom ist 27 Prozent. Osteosarkom ist die häufigste Form von Knochenkrebs.

Beachten Sie, dass die Überlebensraten basieren auf Daten sammeln von einer bestimmten Population über einen festgelegten Zeitraum. Die Faktoren, die die Lebenserwartung beitragen variieren von Person zu Person, aber.

Und während statistische Modelle vom National CancerInstitute (NCI) zeigt , dass die neuen Knochen und gemeinsame Krebserkrankungen haben einen Durchschnitt von 0,4 Prozent pro Jahr für die letzten 10 Jahre gestiegen, haben die Todesraten von durchschnittlich 0,3 Prozent pro Jahr von 2006 bis 2015 auf Basis von Daten gefallen.

Wenn Sie Stufe 4 Knochenkrebs haben, kann Ihr Arzt Ihnen eine professionelle Bewertung Ihrer Aussichten auf der Grundlage Ihrer Situation.

Um die Phase des Knochenkrebses zu bestimmen, einen Onkologen (Arztes, der in der Krebstherapie spezialisiert hat) verwendet den Tumor, Knoten, Metastasierung (TNM-System) von der American Joint Committee on Cancer.

Die Überwachung, Epidemiologie und End Results (SEER) -Datenbank vom National Cancer Institute verwendet auch eine Zusammenfassung Stufe Gruppierung.

TNM

Das TNM-System basiert auf vier wichtigen Beobachtungen:

  • T: die Größe des Tumors
  • N: die Ausbreitung des Krebses zu dem nahe gelegenen Lymphknoten
  • M: Metastasen, oder die Ausbreitung des Krebses zu entfernten Stellen
  • G: Klasse, die angibt , wie abnormal die Zellen aussehen , wenn sie unter einem Mikroskop betrachtet

Eine Drei-Kategorie Skala zur Einstufung von Krebs verwendet. G1 zeigt low-grade Krebs und G2 und G3 zeigen Krebs hochwertigen, die und die Ausbreitung schneller als minderwertigen Krebs zu wachsen neigt.

Wenn der Knochen Krebs fortgeschritten ist, verfeinert der Onkologe wird weiter ihre Einstufung zu bestimmen, ob die Krebs-Stadium 4A oder 4B.

In Stufe 4A kann der Krebs jeder Klasse oder Größe sein und kann in mehr als einer Stelle in dem Knochen sein. Der Krebs hat sich in der Nähe befindlichen Lymphknoten ausgebreitet. Es hat sich nur auf die Ausbreitung Lunge (ein entfernter Ort).

In Stufe 4B kann der Krebs jeder Klasse oder Größe sein und kann in mehr als einer Stelle in dem Knochen sein. Der Krebs hat sich auf die benachbarten Lymphknoten ausgebreitet, und es kann oder auch nicht auf andere Organe oder andere Knochen ausgebreitet haben.

Stufe 4B kann auch bedeuten, dass der Krebs, und zwar unabhängig vom Grad oder Größe, ist in mehr als ein Ort in den Knochen. Der Krebs kann oder nicht in der benachbarten Lymphknoten ausgebreitet hat, aber es hat sich auf entfernte Standorte.

SEHER

Das SEER Programm sammelt Daten über alle Arten von Krebs aus einer Reihe von Quellen und Standorten in den Vereinigten Staaten. Diese Informationen, die gemeldet werden können, basiert auf drei Zusammenfassung Stufen:

  • Lokalisierte. Für Knochenkrebs, deutet dies auf der Bühne , dass es kein Zeichen dafür , dass sich der Krebs über die Knochen ausgebreitet hat , wo es angefangen hat .
  • Regional. Diese Phase zeigt an, dass der Knochenkrebs zu dem nahen gelegenen Lymphknoten oder hat außerhalb des ursprünglichen Knochens und in anderen nahe gelegenen Knochen oder Strukturen im Körper gewachsen ausgebreitet hat.
  • Entfernt. Diese Phase zeigt an, dass der Knochenkrebs in weit entfernten Gebiete ausgebreitet hat, wie zu anderen Knochen oder Organe nicht in der Nähe der ursprünglichen Knochen.

Osteosarkom

Osteosarkom ist die häufigste Form von Knochenkrebs. Es wird oft in den langen Knochen der Beine und Arme gefunden. Es kann im Gewebe außerhalb des Knochens gefunden werden, obwohl dies selten ist.

  • Die Fünf-Jahres - Überlebensrate für SEER stage „lokalisiert“ ist 77 Prozent .
  • Die Fünf-Jahres-Überlebensrate für SEER Stufe „regional“ ist 65 Prozent.
  • Die Fünf-Jahres-Überlebensrate für SEER Stufe „ferne“ ist 27 Prozent.

Chondrosarkom

Chondrosarkom ist ein Krebs, der in den Knochen oder das Gewebe in der Nähe von Knochen, die oft in der Hüfte, beginnen kann , Becken und Schulter .

  • Die Fünf-Jahres - Überlebensrate für SEER Stadium „lokalisiert“ ist 91 Prozent .
  • Die Fünf-Jahres-Überlebensrate für SEER Stufe „regional“ ist 75 Prozent.
  • Die Fünf-Jahres-Überlebensrate für SEER Stufe „ferne“ ist 33 Prozent.

Chordom

Chordom ist ein Krebsknochentumor , liegt oft entlang der Wirbelsäule oder an der Schädelbasis.

  • Die Fünf-Jahres - Überlebensrate für SEER stage „lokalisiert“ ist 84 Prozent .
  • Die Fünf-Jahres-Überlebensrate für SEER Stufe „regional“ ist 81 Prozent.
  • Die Fünf-Jahres-Überlebensrate für SEER Stufe „ferne“ ist 55 Prozent.

Relative Überlebensraten basieren auf Daten, die Menschen, deren Ärzte identifiziert und behandelt den Krebs mindestens fünf Jahre zuvor beteiligt sind. Sie können nicht berücksichtigt jüngste Verbesserungen in der Behandlung.

Auch während der Anfangsdiagnose in Betracht gezogen wird, spätere Ereignisse, wie der Krebs wächst, verbreitet oder Rückkehr nach der Behandlung nicht.

Diese basieren auf der Menge der Krebs ausgebreitet hat und nicht wiegen andere Faktoren, die das individuelle Ergebnis beeinflussen können, wie zum Beispiel:

  • Alter
  • Sex
  • allgemeine Gesundheit
  • spezifischer Krebs Lage (Bein, Hüfte, Arm, etc.)
  • Krebs Reaktion auf Chemotherapie oder einer anderen Behandlung

Für einen Onkologen bei der Diagnose einer Stufe 4A oder 4B Knochenkrebses zu gelangen, müssen sie viele Einzelheiten über den Krebs untersuchen, einschließlich der Größe und Lage. Dieser Staging-Prozess ist eine komplexe und differenziertere Übung.

Wenn Sie Stufe 4 Knochenkrebs haben, wird Ihr Onkologe am ehesten einen Ausblick geben Sie die Berücksichtigung sowohl das Stadium des Krebses und Ihre individuelle Situation nimmt.