Veröffentlicht am 14 December 2018

Verstauchte Knie Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlungen

Eine Knie Verstauchung bezieht sich auf gerissenen oder überdehnte Bänder, die Gewebe , die Knochen zusammenhalten. Wenn Sie ein verstaucht haben Knie , wurden die Strukturen im Kniegelenk, die die Oberschenkelknochen mit dem Schienbein verbinden verletzt.

Eine Knie - Verstauchung ist schmerzhaft und kann andere Probleme im Laufe der Zeit erstellen, einschließlich Arthritis .

Das Knie hat vier Hauptbänder: zwei, das seine vorderen stabilisieren und zurück, und zwei, die Seite-zu-Seite-Bewegung zu stabilisieren.

Knie Verstauchungen sind für die spezifische Band benannt, zerrissen oder verletzt wurde:

  • Das vordere Kreuzband (ACL) und hintere Kreuzband (PCL) Stabilität bieten Kräfte von vorne oder hinten kommen. Die beiden bilden ein „X“ über die Verbindung.
  • Das laterale Seitenband (LCL) verläuft entlang der Außenseite des Knies und trägt es auf der Seite stabil zu halten.
  • Das Ligamentum collaterale mediale (MCL) verläuft entlang der Innenseite des Knies.

Je nachdem , welche Band verstaucht wurde, Sie können verschiedene Symptome auftreten. Für eine ACL - Verstauchung, können Sie einen Pop zu der Zeit hören Sie verletzt sind und das Gefühl, dass Ihre Knie nicht unterstützen können.

Wenn Sie eine haben PCL Verstauchung, kann die Rückseite Ihrer Knie verletzt, und es könnte schlimmer sein , wenn Sie versuchen , darauf zu knien.

Für LCL und MCL Verstauchungen, kann Ihr Knie scheinen , als ob sie will in der entgegengesetzten Richtung von dem verletzten Ligamentum wölben und wird wahrscheinlich zart, wenn der Schaden passiert ist .

Die meisten Menschen mit Knie Verstauchungen werden zumindest einige der folgenden auftreten:

  • Schwellung
  • die Schwäche
  • Knicken
  • Quetschungen
  • Zärtlichkeit
  • Schmerzen
  • popping
  • Steifheit
  • Muskelkrämpfe

Jede Tätigkeit, die zwingt Ihre Knie aus seiner natürlichen Position kann eine Verstauchung verursachen.

Die ACL wird oft verletzt , wenn Sie einen laufenden oder Kontaktsport wie Fußball, Basketball, Fußball, Gymnastik oder spielen, in der Regel als Folge von Springen oder Verdrehen plötzlich.

Es kann auch auftreten, wenn Sie Ihre Knie in einem extremen Maße über begradigen oder wenn Sie nach etwas im Knie oder Unterschenkel geschlagen erhalten.

Der PCL kann in einem Auto Kollision verletzt werden , wenn das Knie trifft das Armaturenbrett oder in einem Sport , wo die Vorderseite des Knies getroffen wird , während es gebogen ist. Hart auf Ihrem Knie fallen , kann auch eine PCL - Verstauchung verursachen.

Sie können Ihre Verstauchung LCL , wenn Sie einen Schlag auf die Innenseite des Knies erhalten. Dies ist weniger verbreitet als die anderen Arten von Verstauchungen , weil das andere Bein diesen Bereich schützt.

Eine MCL Verstauchung ist in der Regel durch etwas Schlagen Sie das Bein von der Seite oder einem Sturz verursacht , dass Ihr Unterschenkel verursacht von Oberschenkel zu verdrehen nach außen.

Der Arzt wird die Bänder testen, indem Sie die einzelnen Bänder betont, um zu sehen, ob es eine Instabilität ist oder wenn das Gelenk stabil ist.

Wenn Sie Ihr Knie verletzen, einen Arzt aufsuchen, so bald wie möglich. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie nicht aufstehen können, das Gefühl, dass Ihre Knie zusammenbrechen, oder Ihr Bein sieht geschwollen oder bauchig.

Der Arzt wird Ihre Knie, suchen Sie nach Schwellungen und blaue Flecken, untersuchen und bitten Sie, diese zu bewegen Ihre Mobilität zu bestimmen. Sie werden es zu Ihrem uninjured Knie vergleichen.

Sie werden auch wissen wollen, was Sie tun, als die Verletzung passiert ist, ob Sie ein Knacken zu hören, und wie lange es dauerte, schmerzhaft zu werden.

Sie können auch bildgebende Untersuchungen gegeben werden. Eine Röntgen wird zeigen , ob es ein gebrochener Knochen ist, aber auch andere Bildgebungsverfahren ermöglichen es dem Arzt verschiedene, nicht-knöcherne Strukturen in Ihrem Knie zu sehen. Dazu gehört auch die Bänder und andere Gewebe , die sie unterstützen.

Knie Verstauchungen werden nach Schweregrad bewertet. Ein overstretched Ligamentum ist Grad 1. Ein teilweise Bänderriss ist Grad 2. Ein Band, das in Betracht gezogen wird, stark gerissen oder getrennt ist vom Grad 3.

Die Behandlung mit Ihrem Arzt empfiehlt hängen von der Schwere Ihrer Verletzung abhängen und welchem ​​Teil Ihres Knies beschädigt wurde.

Schmerzmittel

Ein Arzt kann over-the-counter Schmerzmittel wie empfehlen Paracetamol . Wenn der Schmerz schwächt, können Sie stärkere Medikamente verschrieben werden.

Sich ausruhen

Sie wollen etwas zu tun, zu vermeiden, dass das Knie überdehnt und Sie es weiter verletzen kann riskieren. Dazu gehört beim Sport.

Beim Sitzen oder Schlafen, können Sie auch Ihre Beinstütze auf Kissen, um es höher als dein Herz zu bekommen, um die Schwellung zu reduzieren.

Eis

Ein Eisbeutel auf dem Knie für 20 Minuten können alle paar Stunden reduzieren Schwellungen (aber überprüfen Sie mit einem Arzt zuerst, vor allem , wenn Sie Diabetes ). Das Eis wird auch Schmerzen helfen und eine Blutung im Gelenk zu stoppen.

Kompression

Eine elastische Bandage kann auch mit Schwellung helfen, aber sicher sein, nicht das Knie zu fest wickeln, weil es die Blutzirkulation abgeschnitten kann.

Wenn die Umhüllung der Schmerz schlimmer macht, Ihre Knie beginnt taub zu bekommen, oder Unterschenkel aufquillt, den Verband lösen.

Immobilisation

Der Arzt kann Ihnen eine Klammer Knie zu schützen und zu stabilisieren, während es heilt. Dies wird verhindern, dass Sie es zu viel bewegen oder Überdehnung es.

Knie-Verstauchung Übungen und physikalische Therapie

Ein Arzt oder Physiotherapeuten können Übungen basieren auf dem Umfang Ihrer Verletzung empfehlen und wo Sie in Ihrer Genesung sind:

Chirurgie

Wenn das Band gerissen ist, müssen Sie möglicherweise Chirurgie . Dieser Prozess in der Regel beinhaltet den Bänderriss reattaching oder es mit einem Stück von gesunder Sehne ersetzt.

Der Chirurg wird ein paar kleine Schnitte machen und kleine Löcher in der Wade und Oberschenkel Knochen bohren. Das Transplantat wird an den Knochen befestigt, die um ihn herum wachsen.

Es dauert einige Wochen oder sogar Monate dauern, bevor Sie Ihre normalen Aktivitäten sind in der Lage wieder aufnehmen, und Sie werden ein Programm zur progressiven physikalische Therapie benötigen Ihre Beweglichkeit wiederherzustellen.

Eine Knie-Verstauchung geheilt betrachtet, wenn es keine Schmerzen mehr oder Schwellung ist, und Sie können Ihre Knie frei bewegen.

Viele Grade 1 und 2 Knie Verstauchungen innerhalb von zwei bis vier Wochen heilen. Menschen, die operiert werden müssen, können jedoch so lange dauern wie vier bis sechs Monate zu erholen.

Über 80 bis 90 Prozent der Menschen mit ACL Verletzungen und 80 Prozent der Personen mit PCL Verletzungen werden eine vollständige Genesung erleben. MCL und LCL Verstauchungen sind in der Regel recht gut zu heilen. Allerdings können einige Menschen mit verstauchten ACL oder PCL - Bänder entwickeln Arthritis in ihren Knien über die Zeit.

Weil Ihr Knie Ihr Körpergewicht trägt und bestimmt, wie gut sind in der Lage zu Sie sich zu bewegen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Pflege einer Knie-Verstauchung nehmen. Erste frühe medizinische Versorgung und im Anschluss an die Anweisungen Ihres Arztes wichtig sind.

Während der meisten Knie Verstauchungen ohne Operation heilen werden, vermeiden, die Versuchung zu Ihren normalen Aktivitäten oder beim Sport, ohne dass das Knie vollständig heilen zu gehen. Das kann später zu Problemen führen.

Die Durchführung der physikalischen Therapie Übungen empfohlen werden, können Sie wieder zu tun, helfen, was Sie lieben.