Veröffentlicht am 9 July 2018

Rauchvergiftung: Ursachen, Symptome, Behandlung und Prognose

Mehr als die Hälfte der brandbedingten Todesfälle resultieren aus Rauchvergiftung, nach dem Brand Institute . Einatmen von Rauch tritt auf, wenn Sie in schädlichen Rauchpartikeln und Gas einatmen. Das Einatmen von schädlichen Rauch kann die Lunge und Atemwege reizen, wodurch sie aufquellen und Block Sauerstoff. Dies kann zu einem akuten respiratorischen Distress - Syndrom und Atmungsversagen führen.

Rauchvergiftung geschieht häufig, wenn Sie in einem abgeschlossenen Bereich gefangen, wie eine Küche oder zu Hause, in der Nähe eines Feuers. Die meisten Brände entstehen im Hause, oft vom Kochen, Kaminen und Raumheizungen, elektrischen Störungen und Rauchen.

WARNUNG Wenn Sie oder jemand anderes in einem Feuer sind und ausgesetzt zu rauchen oder Anzeichen von Rauchvergiftung, wie Schwierigkeiten beim Atmen, versengt Nasenloch Haare oder Verbrennungen zeigen, rufen Sie 911 für die sofortige medizinische Versorgung.

Brennende Materialien, Chemikalien und die entstehenden Gase können durch einfache Raucheinatmung Erstickung (Sauerstoffmangel), chemische Reizung, chemische Erstickung oder eine Kombination von ihnen verursachen. Beispiele beinhalten:

einfacher asphyxiates

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Rauch Sie Sauerstoff entziehen kann. Die Verbrennung nutzt den Sauerstoff in der Nähe eines Feuers, du ohne Sauerstoff verlassen zu atmen. Rauch enthält auch Produkte, wie beispielsweise Kohlendioxid, das durch eine weitere Ursache Schaden in der Luft um die Sauerstoffmenge zu begrenzen.

Reizend Verbindungen

Die Verbrennung kann Chemikalien dazu führen , dass die Haut und die Schleimhäute bilden verletzen. Diese Chemikalien können Ihre beschädigen Atemwege , die zu einem Anschwellen und Atemwegskollaps. Ammoniak, Schwefeldioxid und Chlor sind Beispiele für chemische Reizstoffe in Rauch.

chemische asphyxiates

Verbindungen in Bränden können Zellschäden in Ihrem Körper verursachen , indem sie mit der Lieferung oder der Verwendung von Sauerstoff zu stören. Kohlenmonoxid , welches die führende Todesursache in der Rauchinhalation ist, ist einer dieser Verbindungen.

Einatmen Verletzungen können Herz- und Lungenerkrankungen, wie verschlechtern:

Ihr Risiko für bleibende Schäden von Rauchinhalation ist größer, wenn Sie eine dieser Bedingungen haben.

Rauchinhalation kann mehrere Anzeichen und Symptome verursachen, die in ihrer Schwere reichen kann.

Husten

  • Die Schleimhäute in den Atemweg mehr Schleim absondern, wenn sie gereizt werden.
  • Erhöhten Schleimproduktion und die Straffung der Muskeln in den Atemwege führen zu Reflex Husten.
  • Schleim kann klar, grau oder schwarz , je nach der Menge des verbrannten Partikels in Ihrer Luftröhre oder Lunge.

Kurzatmigkeit

  • Verletzungen an der Atemwege verringert sich die Sauerstoffzufuhr zu Ihrem Blut.
  • Einatmen von Rauch kann mit Ihrem Blut der Fähigkeit beeinträchtigt, Sauerstoff zu transportieren.
  • Schnelle Atmung kann von einem Versuch, ergibt sich für die Schäden an den Körper getan zu kompensieren.

Kopfschmerzen

  • Die Exposition gegenüber Kohlenmonoxid, die in jedem Feuer auftritt, kann Kopfschmerzen verursachen.
  • Zusammen mit Kopfschmerzen kann Kohlenmonoxidvergiftung auch Übelkeit und Erbrechen führen.

Heiserkeit oder lautes Atmen

  • Chemikalien können Ihre Stimmbänder und verursachen Schwellungen und Anziehen der oberen Atemwege reizen und verletzen.
  • Flüssigkeiten können in der oberen Atemwege und führen zu einer Blockierung sammeln.

Hautveränderungen

  • Die Haut kann blass und bläulich sein wegen des Mangels an Sauerstoff oder leuchtend rot wegen Kohlenmonoxidvergiftung
  • Es kann zu Verbrennungen auf der Haut sein.

Augenschaden

  • Rauch kann die Augen und Rötungen reizen.
  • Ihre Hornhaut haben Verbrennungen kann.

verminderte Wachsamkeit

  • Niedrige Sauerstoffwerte und chemisches asphyxiates können Veränderungen verursachen wie Verwirrtheit, Ohnmacht, und verminderte Aufmerksamkeit.
  • Epileptische Anfälle und Koma sind auch möglich, nach dem Einatmen von Rauch.

Soot in der Nase oder des Rachens

  • Soot in der Nase oder Rachen ist ein Indikator für das Einatmen von Rauch und das Ausmaß der Rauchvergiftung.
  • Geschwollene Nase und die Nasengänge sind auch ein Zeichen für die Inhalation.

Brustschmerz

  • Schmerzen in der Brust kann durch Reizung in die Atemwege verursacht werden.
  • Schmerzen in der Brust können eine Folge von niedrigem Sauerstofffluss zum Herzen sein.
  • Übermäßige Husten kann auch Schmerzen in der Brust verursachen.
  • Herz- und Lungenerkrankungen können schlechter durch das Einatmen von Rauch gemacht werden und Schmerzen in der Brust verursachen können.

WARNUNG: Wer Raucheinatmung erfährt erfordert eine sofortige Erste Hilfe. Hier ist , was zu tun ist :

  • Rufen Sie 911 für medizinische Notfallhilfe.
  • Entfernen Sie die Person aus dem verrauchten Bereich, wenn es sicher ist, dies zu tun und sie zu einem Ort mit sauberen Luft zu bewegen.
  • Überprüfen Sie die Durchblutung der Person, der Atemwege und Atmung.
  • Starten Sie CPR , falls erforderlich, während des Wartens auf Nothilfe zu gelangen.

Wenn Sie oder jemand anderes die folgenden Raucheinatmung Symptome erfährt, rufen Sie 911:

  • Heiserkeit
  • Atembeschwerden
  • Husten
  • Verwechslung

Einatmen von Rauch kann schnell verschlechtern und mehr als nur die Atemwege beeinträchtigen. Sie sollten 911 anrufen, anstatt selbst oder jemand anderes in der nächsten Notaufnahme fahren. Bekommen Sie Notfall medizinische Hilfe verringert das Risiko für schwere oder tödliche Verletzungen.

In der populären Kultur: Wie Raucheinatmung Jack Pearson Herzinfarkt verursacht Raucheinatmung ein heißes Thema (kein Wortspiel beabsichtigt) ist seit dem Fan der Hit - TV - Serie „This Is Us“ von Charakter Jacks Tod erfuhr. In der Show erlitt Jack Raucheinatmung , nachdem er in seinem brennenden Haus Rückkehr seine Frau und Kinder zur Flucht zu verhelfen. Er ging auch zurück in die Familie Hund und einige wichtige Familienerbstücke.
Die Folge brachte eine Menge Aufmerksamkeit auf die Gefahren der Rauchvergiftung und was nicht im Fall eines Brandes zu tun. Er hinterließ auch eine Menge Leute fragen , ob das Einatmen von Rauch eines scheinbar gesunder Mann dazu führen könnte , einen Herzinfarkt zu haben. Die Antwort ist ja.
Nach Angaben des New York State Department of Health, Feine Partikel können tief in die Atemwege reisen und Lunge erreichen. Während erhöhter körperlicher Anstrengung kann kardiovaskulären Wirkungen durch Exposition gegenüber Kohlenmonoxid und Feinstaub verschlechtert werden. Die Auswirkungen der Rauchvergiftung, körperliche Anstrengung und extremen Stress besteuern alle auf Lunge und Herz, die einen Herzinfarkt verursachen.

Im Krankenhaus werden Sie wollen ein Arzt wissen:

  • die Quelle des Rauchs, die inhaliert wurde
  • Wie lange war die Person ausgesetzt
  • wie viel Rauch wurde die Person ausgesetzt

Tests und Verfahren können empfohlen, wie zum Beispiel sein:

Brust Röntgen

Eine Röntgenaufnahme des Thorax wird verwendet , auf Anzeichen von Lungenschäden oder Infektion zu überprüfen.

Bluttests

Eine Reihe von Bluttests, darunter ein komplettes Blutbild und metabolischen Panel , werden verwendet , roten und weißen Blutkörperchen, Blutplättchen zu überprüfen, sowie die Chemie und die Funktion vieler Organe that’re auf Veränderungen in den Sauerstoffgehalt empfindlich. Carboxyhämoglobin und Methämoglobin Ebene sind auch in denen überprüft , den Rauch für Kohlenmonoxid - Vergiftung suchen inhaliert haben.

Der arterielle Blutgas (ABG)

Dieser Test wird verwendet , um die Menge an Sauerstoff, Kohlendioxid, und die Chemie im Blut zu messen. In einem ABG , Blut typischerweise von einer Arterie in Ihrem Handgelenk gezogen.

Pulsoximetrie

In einer Pulsoximetrie ist ein kleines Gerät mit einem Sensor über einen Körperteil gelegt, wie ein Finger, Zehen oder Ohrläppchen, um zu sehen , wie gut Sauerstoff zu den Geweben erhält.

Bronchoskopie

Eine dünne, beleuchtete Röhre wird durch den Mund eingeführt , um das Innere Ihres Atemweg zu sehen auf Beschädigungen zu überprüfen und Proben zu sammeln, wenn nötig. Ein Beruhigungsmittel verwendet werden Sie für das Verfahren zu entspannen. Bronchoskopie können auch bei der Behandlung von Rauchinhalation zu Saug Schutt und Sekrete verwendet werden , um die Atemwege klar zu helfen.

Rauchinhalationsbehandlung kann Folgendes umfassen:

Sauerstoff

Sauerstoff ist der wichtigste Teil der Rauchinhalationsbehandlung. Es ist durch eine Maske, Nasensonde verabreicht, oder durch einen Atemschlauch in den Hals eingesetzt, abhängig von der Schwere der Symptome.

Hyperbare Oxygenierung (HBO)

HBO wird verwendet , Kohlenmonoxid - Vergiftung zu behandeln. Sie werden in einer Druckkammer und bei hohen Dosen von Sauerstoff platziert werden. Der Sauerstoff löst sich in dem Blutplasma so das Gewebe Sauerstoff , während das Kohlenmonoxid aus dem Blut entfernt wird , empfangen kann.

Medikation

Bestimmte Medikamente können die Symptome einer Rauchvergiftung zu behandeln. Bronchodilatatoren kann Lungen Muskeln entspannen gegeben werden und erweitern die Atemwege. Antibiotika können gegeben werden, zu behandeln oder um eine Infektion zu verhindern. Andere Medikamente können eine chemische Vergiftung zu behandeln gegeben werden.

Wenn Sie das Einatmen von Rauch behandelt haben und entwickeln ein Fieber, sehen Sie Ihren Arzt sofort, wie Sie eine Infektion haben kann. Rufen Sie 911, wenn Sie eines der folgenden auftreten:

  • Husten oder Erbrechen von Blut
  • Brustschmerz
  • unregelmäßige oder schnelle Herzfrequenz
  • erhöhte Schwierigkeiten beim Atmen
  • pfeifender Atem
  • blaue Lippen oder Fingernägel

Darüber hinaus Medikamente zu nehmen und die Anweisungen folgen von Ihrem Arzt verordnet, gibt es einige at-home Dinge, die Sie folgende Raucheinatmung Behandlung tun können:

  • Holen Sie sich viel Ruhe.
  • Schlafen in einer zurückgelehnten Position oder Prop Ihren Kopf mit Kissen bis helfen Ihnen, leichter zu atmen.
  • Vermeiden Sie das Rauchen oder Passivrauchen.
  • Vermeiden Sie Dinge, die Ihre Lungen, wie extrem kalt reizen können, heiße, feuchte oder trockene Luft.
  • Führen Sie keine Atemübungen wie von Ihrem Arzt angewiesen, die auch als bronchiale Hygiene-Therapie bekannt.

Erholung von Rauchinhalation ist für jeden anders und hängt von der Schwere der Verletzungen. Es hängt auch von Ihrer allgemeinen Gesundheit der Lunge vor der Verletzung. Es wird einige Zeit dauern, für Ihre Lungen vollständig zu heilen und Sie werden wahrscheinlich auch weiterhin Kurzatmigkeit und Reifen leichter für eine Weile zu erleben.

Menschen mit Narben können für den Rest ihres Lebens Atemnot haben. Heiserkeit seit einiger Zeit ist auch häufig bei Menschen mit Rauchvergiftung.

Sie können Medikamente gegeben werden, um zu nehmen, während Sie erholen. Sie können langfristige Inhalatoren und andere Medikamente müssen Ihnen helfen, besser zu atmen, abhängig von den Schäden an der Lunge.

Nachsorge ist ein wichtiger Teil Ihrer Genesung. Halten Sie alle geplanten Follow-up-Termine mit Ihrem Arzt.

Um das Einatmen von Rauch zu verhindern, sollten Sie:

  • Installieren Sie Rauchmelder in jedem Schlafraum, außerhalb jeder Schlafbereich, und auf jeder Ebene Ihres Hauses, gemäß der National Fire Protection Association.
  • Installieren Sie Kohlenmonoxid-Detektoren außerhalb Schlafräumen auf jeder Ebene Ihres Hauses.
  • Testen Sie Ihren Rauch und Kohlenmonoxid-Detektoren monatlich und jährlich Batterien ersetzen.
  • Machen Sie einen Fluchtplan im Brandfall und der Praxis ist es mit Ihrer Familie und andere in Ihrem Haus leben.
  • Lassen Sie keine brennenden Zigaretten, Kerzen oder Heizlüftern unbeaufsichtigt und löschen und entsorgen Raucher richtig zugehörige Artikel.
  • Lassen Sie nie die Küche unbeaufsichtigt beim Kochen.

Raucheinatmung erfordert eine sofortige medizinische Versorgung, auch wenn es keine sichtbaren Symptome. Eine frühzeitige Behandlung kann weitere Komplikationen und Tod zu verhindern.

Tags: Atem-, Gesundheit,