Veröffentlicht am 15 March 2017

Schlafen mit Socken auf: Vorteile, Risiken und Mehr

Kalte Füße könnten der Grund für Ihre unruhigen Nächte sein. Wenn Ihre Füße kalt sind, verengen sie die Blutgefäße und verursachen weniger Blut zirkulieren zu lassen . Nach Angaben der National Sleep Foundation , wärmt die Füße , bevor Sie zu Bett gehen hilft Ihrem Gehirn ein klares Schlaf Signal zu geben , dass es Schlafenszeit ist.

Und der einfachste Weg, um Ihre Füße warm? Socken. Socken im Bett zu tragen ist der sicherste Weg, um Ihre Füße warm über Nacht zu halten. Andere Methoden wie Reis Socken, eine Wärmflasche oder eine Heizdecke kann dazu führen Sie zu einer Überhitzung oder verbrennen.

Der Schlaf ist nicht der einzige Vorteil für Socken in der Nacht tragen. Hier erfahren Sie, wie diese neue Gewohnheit, Ihr Leben verändern könnte.

Andere als der Körper Aufenthalt warm und helfen, Socken in der Nacht trägt, hat auch zusätzliche Vorteile:

  • Verhindern , dass Hitzewallungen: finden Manche Frauen Socken nützlich für die Kühlung ihrer Körperkerntemperatur zu tragen.
  • Verbessern rissige Fersen: Das Tragen von Baumwolle Socken , nachdem Sie können befeuchten helfen , Ihre Fersen halten vor dem Austrocknen.
  • Erhöhen Potential Orgasmen: Laut der BBC , Forscher zufällig entdeckt , dass das Tragen von Socken Teilnehmer die Fähigkeit , einen Orgasmus um 30 Prozent zu erreichen , erhöht.
  • Verringert Chance von Raynaud-Angriff: Raynaud-Krankheit , wenn Bereiche der Haut betroffen ist, in der Regel die Zehen und Finger, lose Zirkulation und beginnen zu pulsieren oder quellen. Können Socken in der Nacht Tragen helfen , Ihre Füße warm und Blut zirkulierende einen Angriff zu verhindern , indem sie .

Lesen Sie mehr: Warum müssen Sie sieben bis acht Stunden Schlaf? »

Socken aus Natur weichen Fasern wie Merinowolle oder Kaschmir sind am besten. Sie kosten in der Regel mehr als Baumwolle oder Kunstfasersocken, aber sie sind auch das Geld wert. Stellen Sie sicher , dass die Socken Sie wählen , sind nicht eng anliegend, die Zirkulation einengen könnte und die richtige Erwärmung der Füße behindern.

Shop für Merinowolle oder Kaschmir Socken .

Zur Verbesserung der Durchblutung

  1. Gönnen Sie Ihren Füßen eine Pre-Gute-Nacht-Massage.
  2. Fügen Sie einen natürlichen Kreislauf-Booster wie Capsaicin-Creme auf Ihr Massageöl oder Liebling Feuchtigkeitscreme. Dies hilft amp den Blutfluss noch mehr.
  3. Wärmen Sie Ihre Socken, indem Sie auf ihnen sitzen oder mit einem Fön, bevor sie an setzend.

Der einzige Nachteil zu tragen Socken, während Sie schlafen ist eine Überhitzung. Wenn Sie nicht überhitzen oder zu heiß fühlen, treten Sie Ihre Socken oder lassen Sie Ihre Füße vor der Decke ab.

Was über Kompressionsstrümpfe?

Vermeiden Sie Kompressionsstrümpfe in der Nacht tragen, es sei denn von Ihrem Arzt verordnet. Auch wenn sie bekannt sind, Zirkulation zu verbessern, indem sie den Blutfluss zu erhöhen, sind sie nicht dazu gedacht, zu Bett getragen werden. Kompressionsstrümpfe bewegen Blutfluss weg von den Füßen und kann den Blutfluss blockieren, wenn Sie sich hinlegen.

Wenn ein heißes Bad oder Fußbad nicht verfügbar ist, oder wenn Sie eine länger anhaltende Wärmequelle in Ihrem Bett gefallen hat, können Sie versuchen, Reis Socken verwenden. Du wirst brauchen:

  • robuste Socken
  • Reis
  • Gummibänder

Schritte:

  1. Gießen Sie 3 Tassen Reis in jeder Socke.
  2. Schließen Sie die Socke mit einem stabilen Gummiband.
  3. Erhitzen Sie den Reis Socken in der Mikrowelle bis 1 bis 2 Minuten.
  4. Schlüpfen sie unter den Decken neben dem kalten Füße.

Dinge zu vermeiden,

  • Sie nicht den Reis Socken im Ofen erhitzen wie eine Feuergefahr werden kann.
  • Nicht verwenden, wenn Sie reduziert die Empfindlichkeit der Haut haben, wie Sie Verbrennungen bekommen konnte.
  • Verwenden Sie nicht auf Kinder oder ältere Erwachsene, wenn Sie keine Verbrennungen, Unfälle verhindern überwachen können.

Warme Fußbäder wurden gefunden zu Schlaflosigkeit und Müdigkeit zu zu lindern Chemotherapie bei Patienten unterziehen. Einnahmeein heißes Bad oder nur ein Fußbadauch die Körpertemperatur erhöht und kann helfen, vor dem Schlafengehen fallen Ihnen leichter einzuschlafen. Wärmen Bäder sind auch eine natürliche Lösung, leicht verfügbar, und sie beinhalten keine Medikamente.

Wenn Ihre Füße ständig kalt sind, kann der Kreislauf defekt sein. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie ernsthaft Durchblutungsstörungen oder irgendwelche chronischen Krankheiten wie Diabetes haben.

Für Säuglinge und Kinder, dann ist es am besten, Heizdecken oder Hitze Socken zu vermeiden. Der sicherste Weg, Schlaf zu fördern, ist ein schönes warmes Bad als Teil ihrer Schlafenszeit Routine, gefolgt von den Füße in vorgewärmten Socken Dressing.

Wenn Sie eine Wärmflasche verwenden, stellen Sie sicher, dass die Temperatur sicher und mit einem weichen Baumwolltuch legt um es so gibt es keinen direkten Kontakt zwischen der Flasche und der Haut ist.

Überprüfen Sie immer Ihr Baby oder Kind auf Anzeichen von:

  • Überhitzung
  • Schwitzen
  • rot glühende Wangen
  • Wein und zappelnd

Wenn Sie diese Anzeichen bemerken, entfernen Sie zusätzliche Schichten von Kleidung oder direkt Decken.

Aufwärmen Ihre Füße vor dem Schlafengehen kann die Zeitspanne verkürzen benötigt um sich zu entspannen und einzuschlafen. Dies wiederum kann die Qualität des Schlafes erhöhen. Stellen Sie sicher, dass die Socken tragen Sie sind weich, bequem und nicht zu sperrig. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie Durchblutungsstörungen haben, die Schmerzen und kalte Füße verursachen, oder wenn Sie haben oft kalte Füße, selbst wenn seine warm.

Lesen Sie weiter: Kann ätherische Öle helfen Ihnen schlafen? »