Veröffentlicht am 10 August 2017

Sesamoiditis: Behandlung, Ursachen und Mehr

Sesambeine sind Knochen, die Muskeln durch Sehnen verbunden sind. Sie unterscheiden sich von den meisten Knochen im Körper, die miteinander an Gelenken verbunden sind. Sesamoiditis tritt auf, wenn die zu Sesambeine angebracht Sehnen entzünden.

Die Kniescheibe oder Patella ist die größte sesamoid in Ihrem Körper. Es gibt zwei weitere, viel kleine Sesambeine auf der Unterseite des Fußes in der Nähe der großen Zehe. Sesamoiditis Regel bezieht sich auf eine Entzündung der Sehnen im Fuß, nicht die Knie. Die Entzündung der beiden an der Patella befestigt Sehnen - Patellasehne und Quadrizepssehne - wird in der Regel als kategorisiert Tendinitis .

Sesamoiditis ist besonders häufig bei bestimmten Arten von Athleten und Tänzer. Die Bedingung in der Regel ergibt sich aus Anstrengung oder die Sehnen Überlastung. Sesamoiditis ist in der Regel behandelbar mit Ruhe und entzündungshemmende Medikamente. Halten Sie zu lesen, mehr zu lernen.

Das Hauptsymptom von Sesamoiditis ist Schmerz, der unter dem Fußballen entwickelt. Der Schmerz neigt sich allmählich zu bauen, und Sie können einige Schwellungen oder Blutergüsse bemerken.

Sesamoiditis kann es schwierig machen, den großen Zehen zu strecken oder zu beugen. Es kann sogar schaden, dass die Zehen zu bewegen. Sie können auch ein „Pop“ Gefühl in der großen Zehe haben, wenn Sie zu Fuß.

Sesamoiditis führt in der Regel aus der Übernutzung der mit den kleinen Knochen in der Vorderseite des Fußes beteiligt Sehnen. Die Sehnen können auch entzündet werden, wenn sie Trauma wiederholte Erfahrung, wie High Heels oder Schuhe tragen, die schlecht passen.

Wenn Sie sich für Sport und Aktivitäten, die eine Menge Druck erfordern auf dem Ball des Fußes platziert werden, sind Sie bei einem höheren Risiko . Running, Basketball und Ballett sind nur einige Aktivitäten mit Sesamoiditis verbunden.

Diagnostizieren Sesamoiditis beginnt mit einer körperlichen Untersuchung des Fußes. Ihr Arzt wird für Zärtlichkeit um den Ball des Fußes und bewegen Sie Ihre Zehen in verschiedenen Richtungen. Die Grenzen für Ihre Zehen Flexibilität und Ihr Schmerzniveau helfen Ihr Arzt Ihren Zustand zu diagnostizieren.

Wenn Sesamoiditis oder ein Fuß Fraktur vermutet wird, wird Ihr Arzt empfehlen , dass Sie einen bekommen X-ray des Fußes. Sesambeine weisen typischerweise glatte Kanten, so dass ein gezackter Rand ein Zeichen der Fraktur sein kann. Ihr Arzt kann Ihnen haben beide Füße geröntgt die Knochenstruktur in jeder zu vergleichen.

In einigen Fällen kann ein Szintigramm kann notwendig sein , eine Diagnose zu stellen. Dies ist eine spezielle Bildgebung Test, der eine geringe Menge an radioaktivem Farbstoff verwendet alle zugrunde liegenden Probleme zu diagnostizieren. Es kann Details zur Verfügung stellen, die nicht immer auf einem Röntgen zeigen.

Ihr Arzt kann auch einen verwenden Ultraschall oder MRI zu helfen , Verletzungen zu Sehnen und Weichgeweben zu diagnostizieren.

Sesamoiditis erfordert typischerweise keine Operation oder andere Eingriffe. Die meisten Behandlungspläne konzentrieren sich auf Veränderungen im Lebensstil und Schmerzlinderung.

Änderungen des Lebensstils

Der erste Schritt ist, zu stoppen, was Aktivität kann Sesamoiditis verursachen. Es ist auch wichtig, um andere Aktivitäten zu vermeiden, die auf dem Fußballen zusätzlichen Druck setzen. Sie sollten auch Ihren Fuß und Eis es erhöhen.

Wenn hohe Absätze oder andere Schuhe sind die Sesambeine unter Druck, sollten Sie sie vermeiden und für mehr Unterstützung und bequeme Schuhe entscheiden. Soft-Sohle und mit niedrigen Absätzen Schuhe sind am besten. Clogs und andere steife Sohlen können auch bequem sein.

Medikamente und Orthesen

Wenn Sie Ihren Fuß Schmerzen stört Sie, versuchen Sie Ibuprofen (Advil) oder Aspirin (Bayer). Eine Kortisoninjektion kann auch helfen , Schwellung zu reduzieren.

Orthesen, wie gepolsterte Einlegesohlen für Schuhe, kann auch von Vorteil sein. In leichten Fällen können Sie eine Over-the-counter Orthesen Einlegesohle verwenden können. Darüber hinaus gibt es Orthesen, die für den Fuß angepasst sind. Eine gut gemachte Orthesen Einlegesohle sollte ein Jahr dauern oder so.

Manchmal Taping die große Zehe bis Fuß neben ihm Symptome lindern kann. Die Zehen sollten leicht nach unten gerichtet sein. Fragen Sie Ihren Arzt oder eine Krankenschwester, wie dies selbst zu tun.

Chirurgie

Wenn andere Methoden nicht erfolgreich sind, kann eine chirurgische Entfernung eines Sesambein erforderlich. Es ist am besten, nur eine der beiden Sesambeine zu entfernen. Wenn beide herausgenommen werden, kann es eine schädigende Wirkung auf die große Zehe haben. Es wird nicht mehr Zeile nach oben in einer gesunden Art und Weise.

Während der Operation werden Sie in Narkose gelegt. Ihr Chirurg wird einen Einschnitt auf der Unterseite des Fußes machen und dann trennt das weiche Gewebe um die betroffenen Knochen. Sie werden darauf achten, nicht die Nerven zu beschädigen, die sich entlang dem Knochen läuft. Nachdem die Knochen entfernt ist, wird das weiche Gewebe an Ort und Stelle zurückgestellt, und der Einschnitt wird geschlossen. Die Lage des Einschnitts wird davon abhängen, welche sesamoid entfernt wird.

Leichte Fälle von Sesamoiditis lösen innerhalb weniger Tage mit Ruhe, Eis und entzündungshemmende Medikamente. Einige Anfälle von Sesamoiditis kann länger dauern , um zu heilen. Wenn die Symptome innerhalb einer Woche nicht verblassen oder so, kann Ihr Arzt empfehlen, eine herausnehmbare, kurze Beinstütze zu tragen.

Sobald die Symptome verschwinden, sollten Sie in der Lage sein , um wieder normale Aktivitäten . Unter Umständen müssen Sie für eine Weile vermeiden , Laufen und Springen, auch nach dem Schmerz geht weg. Sie sollten mit Ihrem Arzt darüber sprechen , wie und wann man Sport zurückzukehren, Tanz und andere Aktivitäten , die auf dem Ball eine zusätzliche Belastung des Fußes setzen.

Der Schlüssel zu einer gesunden Erholung ist, den Druck von Ihren Sesambeinen zu halten. Wenn beengt Schuhe das Problem gewesen sein, dann desto länger kann man aus den schuldig Schuhen bleiben, desto schneller werden Sie erholen.

Es gibt einige Schritte, die Sie ergreifen, um Ihre Chancen für die Entwicklung Sesamoiditis senken:

Sie können

  • Tragen Sie vernünftige Schuhe, wie Turnschuhe. Sie sollten eine breite Zehen haben so die Zehen nicht beengt sind.
  • Verwenden Sie Orthesen Einlegesohlen, besonders wenn Sie in einem Job , der eine Menge schweres Heben erfordert, hockend, und andere Aktivitäten , die Druck auf den Fußballen setzen.
  • Ersetzen Laufschuhe oder andere Turnschuhe regelmäßig. Die Dämpfung Füße zu unterstützen trägt im Laufe der Zeit aus, die Ihre Sohlen gefährden können.