Veröffentlicht am 4 October 2016

Rib Schmerzen während der Schwangerschaft: Was zu tun ist

Wenn Sie schwanger sind und erleben Rippenschmerzen sind, können Sie sich fragen, ob es normal ist. Rib Schmerzen während der Schwangerschaft ist weit verbreitet, vor allem im dritten Trimester wie Ihr Baby wächst. Aber der Schmerz kann ziemlich früh in der Schwangerschaft beginnen, auch.

Schwangerschaft Rippenschmerzen können das Ergebnis Ihres Babys körperlich Sie in den Rippen treten, streckt unter den Rippen oder Verschieben nur durch Ihre Rippen. Der Schmerz kann auch durch Ihre Muskeln streckt verursacht werden. In einigen seltenen Fällen kann es durch eine medizinische Komplikationen verursacht werden.

Hier ist, was Rippenschmerzen während der Schwangerschaft verursacht, wie es zu verhindern, und wie bleiben bequem, bis Sie liefern.

Muskel-Skelett-Änderungen

Änderungen an Ihrem Körper, die während der Schwangerschaft auftreten können Rippe Schmerzen verursachen. Zum Beispiel sind verschiedene Bewegungsbereiche begrenzt, wie Ihr Körper dehnt sich aus. Es ist schwieriger, nach vorne zu beugen, weil es in der vor Ihnen ein Mensch ist. Diese Einschränkung kann Rippe Schmerzen verursachen.

Gallensteine

Schwangerschaft bringt Frauen ein höheres Risiko für Gallstonekrankheit. Dies ist wegen der höheren Östrogenspiegel und langsamer Entleerung der Gallenblase und der Gallenwege. Beide können zur Bildung von Gallensteinen führen.

Bis zu 30 Prozent der schwangeren und Frauen nach der Geburt erleben Gallen „Schlamm“ als Ergebnis dieser träge Kanäle. Zwölf Prozent der Frauen tatsächlich Gallensteine entwickeln.

Viele Male, der Schlamm und begleitende Gallensteine verursachen keine Symptome. Aber manchmal können die Steine so schwerwiegend sein Schmerz zu verursachen. Über 1 bis 3 Prozent der Frauen nach der Geburt operiert werden müssen Gallensteine zu entfernen.

Sodbrennen

Das Hormon Relaxin wird während der Schwangerschaft produziert. Es hilft, einige der Muskeln und Bänder buchstäblich mehr „entspannt“ in Vorbereitung auf die Geburt zu bekommen.

Relaxin kann auch für einen Teil der Skelett-Schmerzen verantwortlich, die Frauen während der Schwangerschaft fühlen. Dazu gehören Schmerzen im Becken und möglicherweise in den Rippen, wie Ihr Körper Raum für Baby macht.

Relaxin ist auch verantwortlich für einen Teil der Speiseröhre zu entspannen. Aus diesem Grund schwangere Frauen so viel anfälliger für Sodbrennen sind. Bei einigen Frauen kann manifestieren, dass Sodbrennen wie - Sie ahnen es - Rippenschmerzen.

andere Komplikationen

Rib Schmerzen während der Schwangerschaft können in der Regel nur als „normal“ Beschwerden abgeschrieben werden. Aber für einige Frauen kann es eine zugrundeliegende, ernstere Ursache hat.

Zum Beispiel in den oberen rechten Abdomen auftretenden Schmerzen können ein Zeichen für Lebererkrankungen, Präeklampsie oder HELLP-Syndrom sein. HELLP ist eine lebensbedrohliche Komplikation. Symptome sind Eiweiß im Urin und Bluthochdruck.

Ziehen Sie sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie plötzlich starke Rippenschmerzen auftreten und haben eine der folgenden Symptome:

  • Schwindel
  • Sehen Flecken oder Floater im Auge
  • Blutung
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen

Rib Schmerzen und Tumoren

Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Schwangerschaft Leberwachstum für Frauen fördern könnten, die Krebs haben oder haben ein hohes Risiko für Leberkrebs zu entwickeln. Wenn Sie starke Schmerzen unter dem rechten Rippen haben soll, kann Ihr Arzt auf Anzeichen eines Tumors kontrollieren. Ein Tumor kann zwingen Ihre Leber nach oben in Ihren Brustkorb.

Schwangerschaft macht auch Ihr Blut gerinnt, so dass einige Frauen haben ein höheres Risiko für Blutgerinnsel. Diese können in einem seltenen Zustand passieren Budd-Chiari-Syndrom genannt. Budd-Chiari kann die Nieren und die Leber beeinflussen. Schwere Rippenschmerzen sollten immer von Ihrem Arzt ausgecheckt werden.

Wenn ein Fuß in Ihren Körperteilen steckte Baby ist Ihre Rippe Schmerzen zu verursachen, können Sie von Glück. Aber Sie könnten der Lage sein, einen gewissen Grad an Rippenschmerzen zu verhindern, indem sie aktiv bleiben und während der Schwangerschaft ausüben. Beide helfen Ihnen angenehmen Aufenthalt und übermäßige Gewichtszunahme zu verhindern. Dies kann zu Schmerzen beitragen.

Um die Bildung der Gallensteine ​​zu verhindern, konzentrieren sich auf eine gesunde Ernährung. eine fettreiche Ernährung kann zu Gallensteinen führen.

Wenn Sie Rippe Schmerzen bei Ihnen auftritt, versuchen Sie die folgenden Maßnahmen Ihre Beschwerden zu lindern.

Besuchen Sie einen Chiropraktiker

Eine Anpassung kann Ihr Skelett-System ist in der richtigen Position, zumal die Belastung der Schwangerschaft verschiebt Ihren Körper hilft, stellen Sie sicher. Eine Anpassung kann auch Ihr Baby in eine untere Position absetzen helfen, etwas Druck weg von den Rippen nehmen.

Verwenden Sie einen Gymnastikball

Diese übergroßen Übungsbälle sind Lebensretter während der Schwangerschaft, vor allem für Rippenschmerzen. Drapieren Sie sich auf dem Rücken auf dem Ball und haben ein paar Roll-outs.

Shop für Übungsbälle.

Übung

Es mag wie das letzte, was Sie scheinen tun wollen, aber tun sanfte Bewegung, wie Yoga mit vielen Strecken, wird dazu beitragen, Ihre Muskeln halten verlieren. Es wird auch halten helfen Sie und das Baby so gesund wie möglich.

Einige leichte Rippenschmerzen während der Schwangerschaft zu erwarten. Aber wenn Sie eine schwere und plötzliche Rippen- oder Bauchschmerzen, sollten Sie Ihren Arzt zu sehen. Sie müssen sicherstellen, dass es keine andere schwerwiegende Erkrankung.

Share on Pinterest