Veröffentlicht am 6 May 2019

Kopfschmerzen während der Schwangerschaft: Was sind die Ursachen und was Sie tun können

Kopfschmerzen während der SchwangerschaftShare on Pinterest

Wenn Sie schwanger sind und mit Kopfschmerzen sind, dann sind Sie nicht allein. Eine medizinische Überprüfung berichtet, dass39 Prozent der schwangeren Frauen haben Kopfschmerzen.

Obwohl während der Schwangerschaft können Sie eine andere Art von Kopfschmerzen haben, als Sie in der Regel tun, sind die meisten Kopfschmerzen während der Schwangerschaft nicht schädlich.

Kopfschmerzen Schmerzen während des ersten Trimesters der Schwangerschaft können aus verschiedenen Gründen als Kopfschmerzen in den zweiten oder dritten Trimester passieren. In einigen Fällen können Kopfschmerzen Schmerzen ein Zeichen für andere gesundheitliche Probleme während der Schwangerschaft sein.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Kopfschmerzen Sie während haben, vor und nach der Schwangerschaft. Führen Sie ein Tagebuch zu notieren, wie oft Sie haben Kopfschmerzen und wie ernst es der Schmerz ist. Zusätzlich notieren alle anderen Symptome, die Sie haben.

Die meisten Kopfschmerzen während der Schwangerschaft sind primäre Kopfschmerzen. Dies bedeutet, dass die Kopfschmerzen von selbst geschehen. Es ist kein Zeichen oder Symptom einer anderen Erkrankung oder eine Komplikation in der Schwangerschaft. Primäre Kopfschmerzen sind:

Über 26 Prozentvon Kopfschmerzen während der Schwangerschaft sind Spannungskopfschmerzen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie chronische Kopfschmerzen oder Migräne während der Schwangerschaft oder wenn Sie eine Geschichte von Migräne haben.

Einige Frauen mit einer Geschichte von Migräne bekommen weniger Migräneanfälle während der Schwangerschaft. Migräne ist auch zu Komplikationen in Verbindung gebracht worden, die später in der Schwangerschaft oder nach der Geburt Ihres Baby passieren.

Sekundäre Kopfschmerzen sind durch eine Komplikation in der Schwangerschaft ein verursacht, wie zum Beispiel Bluthochdruck .

Kopfschmerzen können von einer Person zur nächsten variieren. Möglicherweise haben Sie:

  • dumpfer Schmerz
  • Pochen oder pulsierender Schmerz
  • starke Schmerzen auf einer oder beiden Seiten
  • stechender Schmerz hinter einem oder beiden Augen

Migräne Schmerzen können auch Folgendes umfassen:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Sehen Leitungen oder Lichtblitze
  • Tote Winkel

Erstes Trimester

Spannungskopfschmerzen sind in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft häufig. Dies kann geschehen, weil Ihr Körper wird in dieser Zeit mehrere Veränderungen durchlaufen. Diese Veränderungen können Kopfschmerzen auslösen:

  • hormonelle Veränderungen
  • höhere Blutvolumen
  • Gewichtsänderungen

Häufige Ursachen für Kopfschmerzen Schmerzen während des ersten Trimesters der Schwangerschaft schließen auch ein:

  • Austrocknung
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Stress
  • Schlafmangel
  • Koffein-Entzug
  • schlechte Ernährung
  • niedrige Blutzuckerspiegel
  • zu wenig körperliche Aktivität
  • Lichtempfindlichkeit
  • Veränderungen des Sehvermögens

Einige Lebensmittel können auch Kopfschmerzen verursachen. Ihre Trigger Lebensmittel während der Schwangerschaft verändern. Gemeinsame Lebensmittel , die Kopfschmerzen verursachen bei manchen Menschen können gehören:

  • Molkerei
  • Schokolade
  • Käse
  • Hefe
  • Tomaten

Zweite und dritte Trimester

Kopfschmerzen während der zweiten und dritten Trimester können verschiedene Ursachen haben. Diese schließen ein:

  • extra Gewicht
  • Haltung
  • zu wenig Schlaf
  • Diät
  • Muskelzerrung und Dichtigkeit
  • Bluthochdruck
  • Diabetes

Bluthochdruck

Kopfschmerzen während des zweiten oder dritten Trimester der Schwangerschaft kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie hohen Blutdruck haben. Über6 bis 8 Prozent von schwangeren Frauen im Alter von 20 bis 44 in den Vereinigten Staaten hat hohen Blutdruck.

Der Center for Disease Control and Prevention (CDC) warnt davor, dass diese behandelbare Krankheit sowohl schwere Komplikationen für Mutter und Kind führen kann. Dies ist am häufigsten nach der 20. Schwangerschaftswoche.

Wenn Sie schwanger sind, kann Bluthochdruck das Risiko von erhöhen:

Die Behandlung von Bluthochdruck in der Schwangerschaft

Ihr Arzt Medikamente verschreiben kann Ihren hohen Blutdruck zu behandeln. Sie müssen auch auf Salz abgeholzt und mehr Ballaststoffe zu Ihrer täglichen hinzufügen Diät . Regelmäßige Bewegung ist auch sehr wichtig , balancieren Sie Ihren Blutdruck zu helfen.

Andere Ursachen für Kopfschmerzen während der Schwangerschaft sind häufig Infektionen und schwere Krankheiten:

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihre regelmäßigen Kopfschmerzen Schmerzmittel während der Schwangerschaft. Nehmen Sie kein Aspirin und Ibuprofen (Advil, Motrin etc.).

Das CDCwarnt davor, dass Drogen diese Schmerzlinderung zu Ihrem wachsenden Baby schädlich sein können, vor allem während des ersten Trimesters genommen, wenn. Viele Frauen können Paracetamol (Tylenol) während der Schwangerschaft. Doch einigeStudien empfiehlt es kann Paracetamol als auch von der Einnahme sein auswirkt.

Ihr Arzt kann alternative Medikamente empfehlen Kopfschmerzen während der Schwangerschaft und zur Behandlung von natürlichen Heilmitteln Kopfschmerzen, wie zum Beispiel:

  • viel Wasser zu trinken
  • sich ausruhen
  • Eisbeutel
  • Heizpolster
  • Massage
  • Bewegung und Dehnung
  • ätherische Öle , wie Pfefferminze, Rosmarin und Kamille
Wann sehen Sie Ihren Arzt

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Kopfschmerzen Schmerzen während der Schwangerschaft überhaupt haben. Holen Sie dringend ärztliche Hilfe, wenn Sie:

  • Fieber
  • Übelkeit und Erbrechen
  • verschwommene Sicht
  • starke Schmerzen
  • Kopfschmerzen, die länger als ein paar Stunden dauern
  • häufige Kopfschmerzen
  • Ohnmacht
  • Beschlagnahme

Ihr Arzt kann Tests und Scans empfehlen die Ursache Ihrer Kopfschmerzen zu erfahren. Diese schließen ein:

  • Überprüfen Sie Ihren Blutdruck
  • Bluttest
  • Blutzuckertest
  • Sehtest
  • Ultraschall des Kopfes und des Halses
  • Herz oder Kopf-Scan
  • Überprüfung der Augengesundheit mit einem Umfang
  • Wirbelsäule Einstich

Kopfschmerzen während der Schwangerschaft ist weit verbreitet. Sie können Spannungskopfschmerz während des ersten Trimesters der Schwangerschaft. Dies kann wegen der vielen Änderungen passieren, dass Sie in einem kurzen Zeitraum durchlaufen.

Kopfschmerzen können in der zweiten und dritten Periode der Schwangerschaft aus anderen Gründen geschehen. Einige Ursachen von Kopfschmerzen in Ihrer Mitte bis Ende der Schwangerschaft können schwerwiegend sein.

Hohe Blutdruck ist eine ernste Ursache von Kopfschmerzen Schmerzen während der Schwangerschaft. Sie können in der Schwangerschaft zu jeder Zeit hohen Blutdruck haben. Sie können nicht haben überhaupt keine Symptome. Überprüfen Sie Ihren Blutdruck mindestens einmal pro Tag mit einem Heimmonitor.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Kopfschmerzen jederzeit in der Schwangerschaft haben. Lassen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine persönliche oder familiäre Geschichte von Migräne, Bluthochdruck, Krampfanfällen oder Diabetes.

Nehmen Sie alle Medikamente und Behandlung genau wie von Ihrem Arzt verordnet. Befolgen Sie alle Diät und Bewegung sorgfältig beraten. Suchen Sie Ihren Arzt für alle Follow-up und regelmäßige Check-ups. Die meisten Ursachen von Kopfschmerzen während der Schwangerschaft sind behandelbar oder vermeidbar mit der richtigen Pflege.