Veröffentlicht am 18 December 2018

Wie behandelt man eine Lebensmittelvergiftung, wenn Sie schwanger sind

Wenn Sie eine Lebensmittelvergiftung , bedeutet es Ihnen etwas verbraucht haben , die Bakterien, Viren enthält, oder ein Toxin , die Ihr Körper negativ reagieren verursacht. Oft gekennzeichnet durch Erbrechen , Übelkeit oder Durchfall , ist eine Lebensmittelvergiftung eine unangenehme Erfahrung für jedermann.

Während der Schwangerschaft kann eine Lebensmittelvergiftung Angst verursachen. Neben Gefühl krank, Sie sind besorgt über die Sicherheit Ihres ungeborenen Kindes.

Wenn Sie eine Lebensmittelvergiftung während der Schwangerschaft erhalten, kann es gefährlich werden. Wenn Sie eine Lebensmittelvergiftung während der Schwangerschaft zu erhalten, ist es wichtig, Ihr Arzt sofort wissen zu lassen.

Die Lebensmittelsicherheit ist ein wichtiges Thema für schwangere Frauen, aus gutem Grund. In den schlimmsten Fällen kann es zu einer Fehlgeburt , Totgeburt oder Frühgeburt .

Schwangere Frauen sind anfälliger für Lebensmittelvergiftung aufgrund von Änderungen an ihren Stoffwechsel und Kreislauf. Hier ist ein Blick auf die Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für Lebensmittelvergiftung während der Schwangerschaft.

Laut US Food and Drug Administration (FDA)Sind Sie zu Lebensmittel übertragene Krankheiten während der Schwangerschaft anfällig, weil Ihr Immunsystem verändert wird. Dieser unterdrückte Zustand der Immunität ist vor allem, weil die Hormone im Fluss sind.

Während der Schwangerschaft geht die meisten Ihrer Energie in Richtung Ihres Körpers Hauptmission Ihr Baby zu wachsen. Aus diesem Grunde müssen schwangere Frauen vorsichtig sein, was sie essen und wie es zubereitet.

Darüber hinaus ist Ihr Baby das Immunsystem unterentwickelt. Wenn Sie eine Lebensmittelvergiftung bekommen, kann es für sie gefährlich sein.

Zusätzlich zu Übelkeit, Erbrechen und Durchfall, häufige Symptome einer Lebensmittelvergiftung während der Schwangerschaft sind:

Mit dem ständigen Ihren Körper Erfahrungen während der Schwangerschaft ändert, könnte es schwierig sein, zu sagen, wenn Symptome wie Übelkeit und Erbrechen sind normal oder wenn sie durch Lebensmittelvergiftung verursacht.

Achten Sie auf Symptome , die sich plötzlich präsentieren oder anormal fühlen. Wenn Sie unsicher sind, ist es am besten mit Ihrem Arzt zu konsultieren , eine auszuschließen Infektion oder Virus.

Die häufigsten Arten von Lebensmittelvergiftungen sind:

Wenn sie unbehandelt bleiben, können alle diese während der Schwangerschaft gefährlich sein.

Wenn Sie denken, Sie Lebensmittelvergiftung von einer Lebensmittelvergiftung haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort. Wenn Sie denken, Sie nach dem Essen krank verloren haben, können auch Ihre lokale Gesundheitsabteilung. Sie können untersuchen, ob es eine ernsthafte Krankheit Ausbruch durch Lebensmittel übertragene in Ihrer Nähe.

Dehydration ist eine der häufigsten Komplikationen der Lebensmittelvergiftung. Dies ist wegen der Durchfall und Erbrechen , die Sie erlebt haben .

Aufzufüllen verlorene Flüssigkeit, ist es wichtig, den Wasserverbrauch Rampe. Wenn Sie werfen, beginnen Sie langsam einen Schluck Wasser zu trinken, bis Flüssigkeiten toleriert werden. Dann bauen sich langsam von dort.

Denken Sie daran , dass Ihr Körper hauptsächlich aus Wasser besteht. Es ist der Körper Master Cleanser, Spüler und detoxifier . Ihre Flüssigkeitsaufnahme kontinuierlich hält eine Rolle dabei spielen , wie schnell Ihr Körper von der Krankheit erholt.

Wasser ist die wirtschaftlichste und universell wirksame Möglichkeit , Ihren Körper zu heilen. Idealerweise sollten Sie verbrauchen sauber, gereinigtes Wasser aus einem vertrauenswürdigen Hause Filter oder in Flaschen abgefüllte Quelle.

Lassen Sie Ihren Arzt wissen , wenn Sie dehydriert werden. Schwere Dehydratation während der Schwangerschaft könnte erfordern Hospitalisierung oder ein IV - Flüssigkeiten zu erteilen .

Zusätzlich zu Austrocknung, kann eine Lebensmittelvergiftung auch zu anderen schweren Komplikationen führen.

  • Norovirus kann dazu führen , Unterernährung in einigen seltenen Fällen.
  • Listeria kann langfristige neurologische Entwicklung Probleme für Ihren Fötus verursachen.
  • E. coli kann die Blutgefäßauskleidung beschädigt werden oder Nierenversagen , die oft durch blutigen Stuhl angegeben.
  • Salmonellen hat das Potenzial zu verursachen Meningitis , reaktive Arthritis und Bakteriämie .

In extremen Fällen kann eine Lebensmittelvergiftung verursachen Fehlgeburt oder Totgeburt.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, zu vorsichtig zu sein, was Sie während der Schwangerschaft essen.

Die Lebensmittelsicherheit ist wichtig, während der Schwangerschaft. Um zu vermeiden, krank zu werden, werden alle von Ihrem Arzt die Anweisungen für die Zubereitung von Speisen, und vermeiden Sie Lebensmittel, die nicht Schwangerschaft sicher sind.

Es gibt verschiedene Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen, um Ihre Chancen zu erleben Lebensmittelvergiftung während der Schwangerschaft zu minimieren.

Halten Sie diese Hinweise beachten, wenn Sie Lebensmittel sind vorbereitet.

Lebensmittelsicherheit Tipps
  • Halten Sie rohe Lebensmittel getrennt von ready-to-eat Lebensmitteln.
  • Hände weg von roher oder nicht pasteurisierter Milch.
  • Gründlich kochen Sie Ihr rohes Fleisch . Verwenden Sie ein Fleischthermometer , wenn sein müssen. Einige schädlichen Bakterien können nicht bei einer hohen Temperatur überleben.
  • Vermeiden Sie verpackte Fleisch so viel wie möglich.
  • Waschen Sie Obst und Gemüse gut vor dem Essen.
  • Bewahren Sie sicher verderbliche Lebensmittel.
  • Achten Sie auf Ablaufdaten.
  • Shop Lebensmittel im Gefrierschrank optimale Frische zu bewahren.
  • Entscheiden Sie sich enteisen Lebensmittel anstatt sie bei Raumtemperatur absitzen.

Nahrungsmittel und Getränke zu vermeiden , während der Schwangerschaft sind:

  • ungekocht oder rohes Fleisch, Geflügel , Fisch, Eier
  • unpasteurized Frucht- und Gemüsesäfte
  • nicht pasteurisierte Milchprodukte
  • haltige Brotaufstriche Käse- oder Fleisch
  • verpackte Fleisch

Loswerden von milder Lebensmittelvergiftung Symptomen kann eine schreckliche Zeit von Versuch und Irrtum, vor allem während der Schwangerschaft. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu entscheiden, was die beste Heilung Ansatz für Sie.

Lebensmittelvergiftung kann nicht immer zu Hause behandelt werden. Ihr Arzt kann Medikamente empfehlen und verschreiben.

Weitere schwere Fälle von Lebensmittelvergiftung erfordern möglicherweise Antibiotika . Listeria während der Schwangerschaft wird über Hospitalisierung und verabreicht häufig behandelt IV Antibiotika .