Veröffentlicht am 4 June 2018

Baby Schluckauf in Womb: Ist das normal?

Schwangerschaft ist eine Zeit der ständigen Veränderung für Sie und Ihr wachsendes Baby.

Zusammen mit allen Kicks und Jabs, können Sie feststellen , dass Ihr Baby Schluckauf in der Gebärmutter . Ist das normal?

Hier ist, was Sie über Baby Schluckauf in der Gebärmutter wissen müssen, und wenn Sie Ihren Arzt kontaktieren.

Was ist los mit Ihrem Baby?

Ihr Baby trifft viele verschiedene Meilensteine , bevor sie geboren sind. Jeder Trittstein bekommt sie näher zu der Möglichkeit, in der realen Welt zu überleben. Sie werden wahrscheinlich 18 Wochen bewusst die Kleinen Bewegungen werden bis 20. Dies ist , wenn Fetalbewegungen, auch bekannt als belebende , oft zum ersten Mal erlebt.

Seasoned Mütter können früher in nachfolgenden Schwangerschaften fühlen beschleunigend. Für andere kann es etwas länger dauern, abhängig von Faktoren wie Gewicht und Plazenta Position.

Im Durchschnitt können Fetalbewegungen zunächst als kleinen Schmetterling Kicks Es ist oft zwischen den Wochen 13 und 25 zu spüren beginnt, oder es könnte wie Popcorn in Ihrem Bauch knallen fühlen. Nach einer Weile fühlen Sie Tritte, Brötchen und stupst den ganzen Tag.

Bemerken Sie überhaupt andere Bewegungen wie rhythmische Zuckungen? Diese Bewegungen können mehr wie fühlen Muskelkrämpfe oder andere Pulsieren. Aber sie könnten fetalen Schluckauf sein.

Wenn erwarten Schluckauf

Sie können beginnen fetalen Schluckauf in Ihrem zweiten oder dritten Trimester zu bemerken. Viele Mütter beginnen , diese „ruckelt Bewegungen“ in ihrem fühlen sechsten Monat der Schwangerschaft. Aber wie Fetalbewegungen, jeder beginnt sie zu einer anderen Zeit zu fühlen.

Manche Babys bekommen Schluckauf mehrmals am Tag. Andere können sie gar nicht bekommen. Die Ursache für Schluckauf ist nicht gut verstanden. Dies gilt für , warum sie geschehen in Kindern und Erwachsenen auch. Eine Theorie ist , dass fetale Schluckauf eine Rolle spielen Lungenreifung . Die gute Nachricht ist, in den meisten Fällen dieser Reflex ist normal und nur ein weiterer Teil der Schwangerschaft.

Es ist wichtig zu beachten , dass fetaler Schluckauf ist in der Regel ein gutes Zeichen. Nach Woche 32 , ist es allerdings weniger häufig täglich fetalen Schluckauf zu erleben. Vielleicht möchten Sie Ihren Arzt kontaktieren , wenn Ihr Baby täglich nach diesem Punkt Schluckauf weiterhin mit den Folgen mehr als 15 Minuten dauert, oder wenn Ihr Baby hat drei oder mehr Reihen von Schluckauf an einem Tag.

Ist es Schluckauf oder treten?

Umher ist der beste Weg, um zu bestimmen, ob Ihr Baby Schluckauf oder treten hat. Manchmal könnte Ihr Baby bewegen, wenn sie in einer bestimmten Position unbequem sind, oder wenn Sie essen etwas heiß, kalt, süß oder die ihre Sinne stimuliert.

Sie können diese Bewegungen in verschiedenen Teilen des Bauches fühlen (oben und unten, von Seite zu Seite), oder sie können aufhören, wenn Sie sich neu positionieren. Dies sind wahrscheinlich gerade startet.

Wenn Sie sich ganz still sitzen und ein Pulsieren oder rhythmische Zuckungen aus einem Bereich Ihres Bauches kommen fühlen, diese könnten Schluckauf des Babys sein. Nach einer Weile werden Sie wachsen so vertraut Zucken kennen.

Sollte ich besorgt sein?

Schluckauf ist in der Regel ein normaler Reflex. Es ist vorgeschlagen worden, obwohl, dass, wenn sie in der späteren Schwangerschaft häufig und ausdauernd sind, könnten sie eine Schnur Problem signalisieren.

Nabelschnur Kompression oder Prolaps, wenn die Blut- und Sauerstoffversorgung verlangsamt oder aus dem Fötus, geschieht in der Regel in den letzten Wochen der Schwangerschaft oder während der Geburt abgeschnitten.

Komplikationen bei der Schnur Fragen können Folgendes umfassen:

In einer Rezension über Nabelschnur Probleme als Ursache für Totgeburten in BMC Schwangerschaft & Geburt veröffentlicht wurde, stellten die Autoren fest, dass eine Studie von Schafen zeigten, dass fetale Schluckauf durch Nabelschnur Kompression verursacht werden könnten. Die Autoren schlugen vor, dass eine erhöhte Schluckauf täglich für Woche auftreten 28 und passiert mehr als 4 Mal pro Tag könnte mehr Auswertung von Ihrem Arzt rechtfertigen. Da jedoch die Studie an Tieren durchgeführt wurde, ist es unklar, ob dies beim Menschen der Fall ist.

Wenn Sie eine plötzliche Änderung Ihres Babys Schluckauf nach 28 Wochen erleben, zum Beispiel, wenn sie sind stärker oder länger als üblich, können Sie Ihren Arzt für innere Ruhe kontaktieren. Sie können Sie untersuchen und herauszufinden, ob es ein Problem ist. Sie können auch helfen, Ihre Sorgen, wenn alles in Ordnung zu erleichtern.

Zählen Kicks

Ihr Baby wird viel bewegen als die Wochen weiterrollen. Man könnte über diese Bewegungen sorgen oder sogar unwohl fühlen. Aus diesem Grunde ist es eine gute Idee, Tritte in der späten Schwangerschaft zu zählen. Aufmerksamkeit auf Kindsbewegungen können Sie feststellen, ob Ihr die Kleinen OK tun.

Hier ist, wie Tritte zählen:

  • Beginnend im dritten Trimester (oder früher, wenn Sie mit hohem Risiko ), nehmen Sie sich Zeit zu zählen , wie lange es für Ihr Baby dauert 10 Bewegungen einschließlich Kicks zu machen, Jabs oder stochert.
  • Ein gesundes Baby bewegt sich in der Regel oft in einem Zeitraum von zwei Stunden.
  • Wiederholen Sie jeden Tag diesen Prozess, vorzugsweise zur gleichen Tageszeit.
  • Baby nicht sehr viel bewegt? Versuchen Sie, ein Glas kalten Wasser zu trinken oder einen kleinen Snack zu essen. Sie können auch versuchen, sanft auf den Bauch drückt sie zu wecken.

Die meisten Frauen können 10 Bewegungen fühlen innerhalb von nur 30 Minuten. Gönnen Sie sich bis zu zwei Stunden. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Bedenken haben, oder wenn Sie eine große Verschiebung in Bewegungen von Tag zu Tag bemerken.

Insgesamt ist es eine gute Idee, die Aufmerksamkeit auf die Bewegungen Ihres Babys zu zahlen. Wenn Sie Änderungen bemerken, mit Ihrem Arzt sprechen.

Soweit sich wohl fühlen, könnten Sie ein paar Dinge versuchen , die Schmerzen, Schmerzen zu lindern und Stress der häufigen Kindsbewegungen. Versuchen Sie, auf der linken Seite liegend mit Kissen gestützt, vor allem , wenn Sie eine gute Nachtruhe wollen. Gesunde Lebensmittel essen und trinken Sie viel Wasser und anderen Flüssigkeiten.

Regelmäßige körperliche Aktivität kann Ihnen auch zusätzliche Energie geben und auch bei Stressabbau helfen. Unterwegs zu Bett zur gleichen Zeit jede Nacht und unter Nickerchen können auch helfen , Sie während des Tages besser fühlen.

Das wegnehmen

In den meisten, wenn nicht alle Fälle sind fetaler Schluckauf ein normaler Reflex. Sie sind ein normaler Teil der Schwangerschaft. Ihr Baby hat viel zu tun für ihr Debüt auf Liefertag zu üben.Wenn Schluckauf Ihres Babys Grund auch immer geben Ihnen zur Sorge, fragen Sie Ihren Arzt. Schon bald werden Sie die Kleine Schluckauf außerhalb von Ihrem Bauch zu sehen bekommen. Hängen Sie einfach da drin!