Veröffentlicht am 5 June 2018

Schlaganfall und Demenz: Was ist der Link?

Demenz bezieht sich auf eine Gruppe von Symptomen in kognitivem Verfall führen. Dazu gehören Probleme mit dem Gedächtnis, Kommunikation und Konzentration. Demenz kann passieren, nachdem Ihr Gehirn hat durch eine Verletzung oder Krankheit, wie ein Schlaganfall beschädigt.

Ein Schlaganfall oder ein „Hirnschlag“ tritt auf, wenn der Blutfluss zum Gehirn unterbrochen wird. Wenn dies geschieht , weil ein Blutgefäß platzt, wird es als bekannt hämorrhagischen Schlaganfall . Obwohl diese Art von Schlaganfall weniger üblich ist, ist es wahrscheinlicher , in den Tod zu führen.

Wenn Ihr Schlaganfall geschieht , weil ein Blutgefäß durch eine blockiert Blutgerinnsel , es ist bekannt als ein ischämischen Schlaganfall . Diese Art von Schlaganfall entfallen 87 Prozent aller Schlaganfälle.

Wenn der Blutfluss nur für kurze Zeit unterbrochen wird, es als eine transitorische ischämische Attacke (TIA) oder „bekannt ist ministroke .“ Dauern TIA Symptome weniger als 24 Stunden vor dem Verschwinden.

Sowohl ischämischem Schlaganfall und TIA sind mit zugehörigem vaskulärer Demenz . Vaskuläre Demenz ist die zweithäufigste Form von Demenz .

Vaskuläre Demenz kann es schwierig für Sie Informationen zu verarbeiten. Obwohl es sich um eine gemeinsame nach Schlaganfall Problem, nicht jeder, der einen Schlaganfall hat , ist für die vaskuläre Demenz gefährdet. Ihr Risiko hängt von der Lage und Schwere des Schlaganfalls. Ihr Alter, Geschlecht und Familiengeschichte sind auch Faktoren.

In einer 2012 Studie überprüfte ein Forscher neun Studien zur Demenz bei Menschen , die einen Schlaganfall erlitten haben. Insgesamt sah die Studie an 5.514 Menschen mit Pre- oder Post-Schlaganfall Demenz. Die Studie fand heraus , dass die Preise von post stroke dementia zwischen 9,6 und 14,4 Prozent in Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben. Diese Rate erhöhte sich auf 29,6 bis 53,1 Prozent bei Menschen mit wiederkehrenden Schlaganfall.

Es ist erwähnenswert, dass Erwachsene im Alter über 65 Jahren , die einen haben ein hohes Risiko für einen Schlaganfall auch einen haben ein hohes Risiko von Demenz in keinem Zusammenhang mit Schlaganfall. In der gleichen Studie 2012 wurde festgestellt , dass Schlaganfall ein Risikofaktor für Demenz und Demenz ist ein Risikofaktor für einen Schlaganfall.

Preise ab 9 Studien zeigen, dass etwa 10 Prozent der Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben, wird Demenz innerhalb des ersten Jahres nach dem Schlaganfall entwickeln.

Es gibt vier verschiedene Arten von vaskulärer Demenz. Drei dieser Arten sind Schlaganfall zusammen. Jede Art wirkt auf einen anderen Teil des Gehirns und ergibt sich aus einer anderen Art von Schaden. Die Symptome variieren und kann auf verschiedene Weise Fortschritte.

Single-Infarkt-Demenz

Ein Infarkt bezieht sich auf einen Bereich von Zellen, die aus einem Mangel an Blutzufuhr gestorben. Dies geschieht in der Regel, wenn jemand einen großen ischämischen Schlaganfall hat.

Multi-Infarkt-Demenz

Diese Art tritt in der Regel nach einer Person mehr ministrokes im Laufe der Zeit hatte. Diese ministrokes kann dazu führen, winzige Flecken von Schäden im gesamten Gehirn verteilt.

subcortical Demenz

Subkortikaler Demenz mit zugehöriger lacunar Schlaganfall , eine Form von ischämischen Schlaganfall. Lacunar Schlaganfall tritt auf, wenn kleine Arterien tief im Gehirn blockiert sind.

Subcortical Demenz wird durch verursacht Mikroangiopathie . Mikroangiopathie kann passieren , wenn die Schiffe tief im Inneren Ihres Gehirns als Folge eines Schlaganfalls lacunar vollständig blockiert werden. Der resultierende Schaden kann subcortical Demenz Fortschritte.

Es ist auch als subkortikale vaskuläre Demenz bekannt.

gemischte Demenz

Wenn vaskuläre Demenz zur gleichen Zeit stattfindet wie die Alzheimer-Krankheit , ist es als gemischte Demenz bekannt. Einer der beiden Typen ist in der Regel deutlicher. Die dominante Art wird den Verlauf der Behandlung bestimmen.

Die Symptome von vaskulärer Demenz können von Person zu Person variieren und von Typ Typ. Wenn Sie einen Schlaganfall erlitten haben, können Sie feststellen, dass Ihre Symptome plötzlich entwickeln. Symptome entwickeln typischerweise langsamer als vaskuläre Demenz das Ergebnis einer anderen Bedingung ist, wie kleine Gefäßerkrankung.

Frühe kognitive Symptome von vaskulärer Demenz sind:

Wenn Ihre vaskuläre Demenz noch in den frühen Stadien ist, können Sie auch Schwierigkeiten haben, mit:

Es ist auch üblich, Stimmungsschwankungen zu erleben. Diese können sein:

Obwohl Ärzte im Allgemeinen Demenz diagnostizieren können, ist es schwierig , die spezifisch zu bestimmen Art von Demenz. Es ist wichtig , zur Kenntnis irgendwelche Symptome zu nehmen , die Sie erlebt haben , egal wie gering oder selten. Dies kann Ihr Arzt verengt die möglichen Ursachen und macht eine genauere Diagnose helfen.

Ihr Arzt wird auch Ihre komplette medizinische Geschichte zurückblicken. Falls nötig, werden sie Ihre testen:

Ihr Arzt wird Ihre allgemeine neurologische Gesundheit wahrscheinlich überprüfen. Um dies zu tun, werden sie Ihre testen:

Sie können auch Tests bestellen andere mögliche Ursachen von Gedächtnisverlust auszuschließen und Verwirrung, einschließlich Erkrankungen der Schilddrüse oder Vitaminmangel .

Brain Imaging - Tests, wie ein CT - Scan oder MRI , können auch erforderlich sein. Diese können helfen Ihrem Arzt alle visuellen Anomalien zu identifizieren.

Da vaskuläre Demenz eine komplexe Erkrankung, die immer schlimmer mit der Zeit bekommt vergeht, kann Ihr Arzt empfiehlt weitere Spezialisten zu sehen.

Zwar gibt es keine Medikamente , die speziell für die vaskuläre Demenz, Behandlungspläne sind oft Medikamente für Menschen mit Alzheimer-Krankheit empfohlen. Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form der Demenz.

Es gibt zwei Arten von Drogen verwendet für die Alzheimer-Krankheit, Cholinesterase - Hemmer und die Verwaltung von Memantin (Namenda).

Cholinesterasehemmer steigert das Niveau eines chemischen Botenstoffen im Gehirn, die mit dem Gedächtnis und Urteil beteiligt sind. Nebenwirkungen von Cholinesterase-Inhibitoren können gehören:

Das Medikament Memantin hilft einen anderen chemischen Botenstoff im Gehirn zu regulieren. Dieser Botenstoff beschäftigt sich mit Informationsverarbeitung und das Gedächtnis. Nebenwirkungen von Memantin können gehören:

Behandlungspläne für die vaskuläre Demenz kann auch Empfehlungen für Änderungen des Lebensstils. Änderungen des Lebensstils kann helfen, zukünftige Striche zu verhindern. Sie können auch die Verbesserung der bestehenden kognitive Probleme helfen und andere nach Schlaganfall körperlichen Symptomen.

Potenzielle Änderungen des Lebensstils sind:

Die Risikofaktoren für vaskuläre Demenz sind die gleichen wie die für Schlaganfall und Herzerkrankungen . Zum Beispiel erhöht das Risiko für diese Bedingungen , während Sie altern. Auch vaskuläre Demenz tritt selten vor dem Alter von 65, nach der Mayo Clinic .

eine Geschichte von Herzinfarkt oder Schlaganfall kann auch das Risiko für vaskuläre Demenz erhöhen.

Weitere Risikofaktoren sind vermeidbar. Diese schließen ein:

Wenn Sie denken, Sie sind in Gefahr, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das, was Sie tun können, um Ihr Risiko und verbessern Ihre allgemeine Gesundheit zu verringern. Sie können Sie durch die Optionen gehen und helfen Ihnen, einen Aktionsplan zu machen.

Vaskuläre Demenz ist eine fortschreitende Krankheit. Die Symptome verschlechtern im Allgemeinen über die Zeit. Sie können eine plötzliche Veränderung der Symptome durch eine relativ stabile Periode mit durchweg vorhersehbaren Symptomen gefolgt erleben.

Vaskuläre Demenz können Ihre allgemeine Lebenserwartung verkürzen. Dies liegt daran , die Bedingung mit vielen Komplikationen, wie verbunden ist Lungenentzündung . Behandlung kann jedoch helfen , Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Sie finden es vielleicht nützlich, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen:

  • Erhöhen Sie kognitive Stimulation zu helfen, Gedächtnis und Kommunikation aktiv.
  • Brechen Routinen in kleinere, überschaubare Schritte. Dies kann Frustration helfen zu verringern, Angst und depressive Gefühle. Es kann auch Ihr Gefühl von Vertrauen und Selbstwertgefühl helfen zu erhöhen.
  • Beteiligen Sie sich an der Rehabilitation , einschließlich Physiotherapie und Sprache oder Sprachtherapie nach Schlaganfall Symptome zu behandeln.