Veröffentlicht am 15 February 2018

Roth Spots: Bilder, Ursachen, Diagnostik und Therapie

Ein Roth Stelle ist eine Blutung , das Blut aus gebrochenen Blutgefäßen ist. Es wirkt sich auf Ihre Netzhaut - den Teil des Auges , das Licht und sendet Signale an das Gehirn spürt die Ihnen erlauben , zu sehen. Roth - Spots sind auch Littens Zeichen genannt.

Sie sind nur sichtbar , während einer Augenuntersuchung , aber sie können gelegentlich verschwommenes Sehen oder Sehverlust führen. Ob Roth spots Vision Probleme verursachen in der Regel abhängig , wo sie sich befinden.

Doch lesen Sie weiter, um zu erfahren, was aussehen Roth Spots wie und die Bedingungen, die sie verursachen können.

Roth Flecke erscheinen auf der Netzhaut als Bereiche von Blut mit hellen oder weißen Zentren. Der weiße Fleck ist aus Fibrin, ein Protein hergestellt, das die Blutung zu stoppen funktioniert. Diese Punkte können kommen und gehen, manchmal erscheinen und in wenigen Stunden verschwinden.

Roth spotsShare on Pinterest
Roth Flecken erscheinen als rote Flecken mit einem weißen Zentrum auf der Netzhaut; Sie zeigen an Blutungen. Bildquelle: Dieses Bild wurde ursprünglich in der Retina Bild Bank® Website veröffentlicht. Autor: Sharon Fekrat, MD FACS. Photograher: Tiffanie Keaton, Duke Eye Imaging, Durham, NC. Retina Image Bank. 2012; 1164 © der American Society of Retina Specialists

Für eine lange Zeit, dachten die Ärzte , dass Roth Flecke ein Zeichen waren Endokarditis . Endokarditis ist eine Infektion der Auskleidung des Herzens, das Endokard genannt. Es kann auch die Ventile und Muskel des Herzens beeinflussen.

Endokarditis wird in der Regel durch Bakterien verursacht, die den Blutstrom durch den Mund oder Zahnfleisch eindringen. Ärzte Früher dachte man , dass der weiße Bereich in Roth Flecken gesehen eine septische Embolie war. Dies bezieht sich auf eine Blockade - in der Regel ein Blutgerinnsel - dass infiziert ist. Das weiße Zentrum, sie dachten, war Eiter von der Infektion. Allerdings wissen sie jetzt , dass die Stelle von Fibrin hergestellt wird.

Roth Flecken kann ein Symptom für Endokarditis sein, aber nur 2 Prozent der Menschen mit Endokarditis haben sie.

Roth-Spots werden durch Bedingungen verursacht, die Blutgefäße zerbrechlich und entzündet machen. Neben Endokarditis, umfassen diese Bedingungen:

Roth Spots werden während einer Augenuntersuchung diagnostiziert. Ihr Arzt wird durch Aufweiten Ihre Schüler mit Augentropfen beginnen, bevor an Ihrem Auge suchen eine von zwei Methoden zur Verfügung:

  • Funduskopisch . Ihr Arzt wird einen beleuchteten Rahmen mit angebautem Linsen verwenden, genannt ein Ophthalmoskop, am Fundus des Auges zu suchen. Der Fundus umfasst die Netzhaut und Blutgefäße.
  • Spaltlampe Prüfung . Eine Spaltlampe ist ein Vergrößerungsgerät mit einem sehr hellen Licht , dass Ihr Arzt eine bessere Sicht auf der Innenseite des Auges gibt.

Während diese Tests kommen nicht mit vielen Risiken, verwendete der Tropfen Ihre Pupillen erweitern könnte verschwommene Sicht für ein paar Stunden stechen oder verursachen.

Nach dem , was sie während der Prüfung zu finden, kann Ihr Arzt Blut- und Urinuntersuchungen anordnen , um zu sehen , was sie verursachen könnte. Sie können ebenfalls eine Verwendung Echokardiogramm bekommen einen Blick auf Ihr Herz und prüfen auf Anzeichen einer Endokarditis oder andere Schäden.

Es gibt keine spezifische Behandlung für Roth-Spots, da eine Vielzahl von Bedingungen können sie verursachen. Sobald jedoch die zugrunde liegende Erkrankung behandelt wird, in der Regel Roth Flecken gehen weg auf ihre eigenen.

Während Roth-Spots verwendet, um mit nur einer gefährlichen Herzinfektion in Verbindung gebracht werden, können sie von vielen Dingen führen, einschließlich Diabetes und Anämie. Wenn Ihr Arzt sie während einer Augenuntersuchung findet, werden sie wahrscheinlich einige zusätzliche Tests bestellen für alle zugrunde liegenden Bedingungen zu überprüfen, die sie verursacht werden könnten.

Tags: Gesundheit,