Veröffentlicht am 6 November 2018

Im Vergleich Rheumatoid Arthritis-Behandlungen: Enbrel vs. Humira

Wenn Sie rheumatoider Arthritis (RA) , sie ist nur allzu vertraut mit der Art von Schmerzen und Gelenksteife , die sogar aus dem Bett machen kann ein Kampf am Morgen zu bekommen.

Enbrel und Humira sind zwei Medikamente , die helfen könnten. Werfen Sie einen Blick auf das, was diese Medikamente tun und wie sie stapeln sich gegeneinander an.

Enbrel und Humira sind verschreibungspflichtige Medikamente verwendet zur Behandlung von RA.

Beide Medikamente sind Tumor - Nekrose - Faktor (TNF) alpha - Inhibitoren . TNF - alpha ist ein Protein , das durch das Immunsystem aus. Es trägt zur Entzündung und Gelenkschäden.

Enbrel und Humira blockieren die Wirkung von TNF alpha, die aus abnormal Entzündung führt zu beschädigen.

Aktuelle Leitlinien TNF - Inhibitoren als First-Line - Therapie nicht für RA empfehlen. Stattdessen empfehlen sie die Behandlung mit einem DMARD (wie Methotrexat ).

Neben RA sowohl Enbrel und Humira behandeln auch:

Darüber hinaus behandelt Humira auch:

Enbrel und Humira arbeiten in der gleichen Art und Weise zur Behandlung von RA, und viele ihrer Merkmale sind die gleichen.

Richtlinien exprimieren keine Präferenz für einen TNF-Inhibitor über den anderen, aufgrund eines Mangels an überzeugenden Beweise dafür, dass ein wirksamer als das andere ist.

Einige Leute profitieren von zu einem anderen TNF-Inhibitor Umschalten, wenn die ersten nicht funktioniert, aber die meisten Arzt würde empfehlen, stattdessen zu einem anderen RA Medikamente wechseln.

Die folgende Tabelle zeigt die Eigenschaften dieser beiden Medikamente:

Enbrel Humira
Was ist der generische Name dieses Medikament? Etanercept Adalimumab
Ist eine generische Version verfügbar? Nein Nein
Wie sieht dieses Medikament reinkommen? injizierbare Lösung injizierbare Lösung
Welche Stärken hat dieses Medikament reinkommen? • 50-mg / ml - Einweg- Fertigspritze
• 50-mg / ml - Einzeldosis - vorbefüllt Sureclick Autoinjektor
• 50-mg / ml - Einzeldosis - vorbefüllte Kartusche für den Einsatz mit Autotouch Autoinjektor
• 25 mg / 0,5 ml Einweg- vorbefüllte Spritze
• 25 mg Phiole Mehrfachdosis -
• 80-mg / 0,8 ml Einweg- Fertigpen
• 80-mg / 0,8 ml Einweg- Fertigspritze
• 40-mg / 0,8 ml Einweg- Fertigpen
• 40-mg / 0,8 ml Einweg- Fertigspritze
• 40 -Mg / 0,8 ml Einweg- Phiole (institutionelle Anwendung)
• 40-mg / 0,4 ml Einweg- Fertigpen
• 40-mg / 0,4 ml Einweg- Fertigspritze
• 20-mg / 0,4 ml Einweg- Fertigspritze
• 20-mg / 0,2 ml Einweg- Fertigspritze
• 10 mg / 0,2 ml Einweg- Fertigspritze
• 10 mg / 0,1 ml Einweg- Fertigspritze
Wie oft wird dieses Medikament in der Regel genommen? einmal pro Woche einmal pro Woche oder einmal jede zweite Woche

Sie können feststellen , dass die Enbrel Sureclick Autoinjektor und Humira Fertigpens sind einfacher und bequemer als Fertigspritzen zu verwenden. Sie erfordern weniger Schritte.

Die Menschen werden in der Regel einige Vorteile der beiden Arzneimittel nach 2 bis 3 Dosen, aber eine adäquate Studie mit dem Medikamenten ist ca. 3 Monate ihre vollen Nutzen zu sehen.

Wie jeder Mensch reagiert auf jede Droge variieren.

Enbrel und Humira sind auf die gleiche Weise gespeichert.

Beide sollten in der Originalverpackung aufbewahrt werden von Licht oder körperlichen Schäden zu schützen. Andere Speicher Tipps sind unten zu sehen:

  • Halten Sie das Medikament in einem Kühlschrank bei einer Temperatur zwischen 36 ° F und 46 ° F (2 ° C und 8 ° C).
  • Bei Reisen, hält das Medikament bei Raumtemperatur (68-77 ° C oder 20-25 ° C) für bis zu 14 Tagen.
    • Schützen Sie das Medikament vor Licht und Feuchtigkeit.
    • Nach 14 Tagen bei Raumtemperatur, entfernt das Medikament werfen. Setzen Sie es nicht in den Kühlschrank zurück.
    • Nicht das Medikament einfrieren oder verwenden, wenn es gefroren und dann aufgetaut.

Enbrel und Humira sind nur als Marken-Medikamente zur Verfügung, nicht Generika, und sie kosten etwa gleich.

Die Website GoodRx können Ihnen eine bestimmte Vorstellung über ihre aktuell, genau Kosten.

Viele Versicherungen verlangen eine vorherige Genehmigung von Ihrem Arzt, bevor sie für eine dieser beiden Medikamente werden decken und bezahlen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung oder Apotheke zu sehen, ob Sie eine vorherige Genehmigung für Enbrel oder Humira müssen.

Ihre Apotheke kann Ihnen helfen, tatsächlich mit dem Papierkram, wenn die Genehmigung benötigt wird.

Die meisten Apotheken tragen sowohl Enbrel und Humira. Allerdings ist es eine gute Idee, um Ihre Apotheke im Voraus telefonisch, um sicherzustellen, dass Ihr Medikament auf Lager ist.

Biosimilars sind für beide Medikamente zur Verfügung. Sobald sie verfügbar sind, können Biosimilars erschwinglicher sein als die ursprüngliche Marke Droge.

Die Biosimilar von Enbrel ist Erelzi .

Zwei Biosimilars von Humira, Amjevita und Cyltezo, wurden von der US Food and Drug Administration (FDA) genehmigt. Doch weder ist derzeit verfügbar für den Kauf in den Vereinigten Staaten.

Amjevita wurde im Jahr 2018 in Europa verfügbar, aber es ist nicht zu erwarten, die US-Märkte bis 2023 zu treffen.

Enbrel und Humira gehören zur gleichen Wirkstoffklasse. Als Ergebnis haben sie ähnliche Nebenwirkungen.

Einige der häufigsten Nebenwirkungen sind:

Weitere schwerwiegende Nebenwirkungen können sein:

Ein Studie von 177 Menschen, dass Adalimumab gefunden haben, oder Humira, Benutzer waren mehr als dreimal so wahrscheinlich Injektion / Infusion Ort Brennen und Stechen nach sechs Monaten Behandlung zu melden.

Lassen Sie immer Ihren Arzt wissen über alle Medikamente, Vitamine oder Kräuter , die Sie einnehmen. Dies kann Ihr Arzt verhindert möglich helfen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten , die die Art und Weise verändern können Ihr Medikament wirkt.

Wechselwirkungen können schädlich sein oder die Medikamente verhindern, dass gut funktioniert.

Enbrel und Humira interagieren mit einigen der gleichen Medikamente. Entweder mit Enbrel oder Humira mit den folgenden Impfstoffen und Medikamenten erhöht das Risiko einer Infektion:

Wenn Sie Hepatitis B - Virus - Infektion , die Enbrel oder Humira könnte Ihre Infektion aktiviert. Das heißt , Sie könnten beginnen Hepatitis B Symptome auftreten, wie zum Beispiel:

Die aktive Infektion kann auch führen Leberversagen und Tod. Ihr Arzt wird Ihr Blut um sicherzustellen , dass Sie nicht haben Hepatitis B , bevor Sie eine dieser Medikamente erhalten.

Enbrel und Humira sind sehr ähnliche Medikamente. Sie sind ebenso wirksam bei den Symptomen von RA entlastet.

Allerdings gibt es leichte Unterschiede, von denen einige machen könnte man bequemer für Sie zu nutzen.

Zum Beispiel kann Humira jede zweite Woche oder wöchentlich eingenommen werden, während Enbrel nur wöchentlich eingenommen werden kann. Sie können auch feststellen, dass Sie bestimmte Applikatoren bevorzugen, wie Stifte oder Autoinjektoren. Das Präferenz kann bestimmen, welche Medikamente Sie wählen.

ein wenig mehr über diese beiden Medikamente kennen, können Sie mit Ihrem Arzt helfen, sprechen eine Option für Sie, um herauszufinden, ob einer von ihnen ist.