Veröffentlicht am 20 June 2019

Ausschlag an Händen und Füßen: Häufige Ursachen und Behandlung

Ausschläge sind durch eine Änderung in der Farbe und Textur der Haut vorgesehen. Sie können Blasen, und sie kann jucken oder schmerzen. Ausschläge, die an den Händen ausbrechen und Füße hat eine breite Palette von zugrunde liegenden Ursachen.

Wir werden einige der häufigsten Bedingungen erforschen, die Hautausschläge verursachen an den Händen und Füßen treten. Wir werden auch auf Behandlungsmöglichkeiten suchen Sie zu Hause ausprobieren können, oder unter ärztlicher Betreuung.

Häufige Ursachen für Hautausschläge an den Händen und Füßen Überblick
Hand, Fuß und Klauenseuche ansteckende Infektion durch mehrere Viren verursacht werden, einschließlich des Coxsackie-Virus
Granuloma anulare chronischer, degenerativer Hautzustand mit einer unbekannten Ursache
Dyshidrosiformes Ekzem (Dyshidrose, pompholyx) juckende, häufige Form von Ekzemen
Impetigo ansteckende, bakterielle Infektion der Haut
Hand-Fuß-Syndrom (acral Erythem oder palmoplantare Erythrodysästhesie) Nebenwirkung bestimmter Chemotherapeutika
Fußpilz ansteckende Pilzinfektion

Ausschläge auf den Händen und Füßen kann durch Umweltfaktoren, wie Reizstoffe oder Allergene verursacht werden. Sie können auch das Ergebnis von Erkrankungen oder Infektionen sein.

Einige häufige Ursachen von Hautausschlägen an Händen und Füßen sind:

Hand, Fuß und Mund diseas e

Hand, Fuß und Klauenseuche ist eine ansteckende Infektion durch mehrere Viren verursacht werden , einschließlich dem Coxsackie - Virus. Jeder kann Hand, Fuß und Mund - Krankheit bekommen, obwohl es am häufigsten bei Säuglingen und Kindern auftritt.

Diese Bedingung verursacht einen Ausschlag an den Händen und Füßen, sowie wunde Stellen im Mund und auf der Zunge. Sie können mit dieser Erkrankung Fieber und Halsschmerzen auftreten.

Die Hand und Fuß Hautausschlag durch diesen Zustand verursacht manchmal verursacht Blasenbildung auftreten, und kann schmerzhaft sein, aber nicht jucken. In einigen Fällen kann es auf dem Gesäß erscheinen, wie gut.

Gra nuloma annulare

Granuloma anulare ist ein chronischer, degenerativer Hautzustand mit einer unbekannten Ursache. Es gibt fünf Arten erkannt:

  • lokalisierte Granuloma anulare
  • generalisierte oder Granuloma anulare verbreitet
  • subkutane Granuloma anulare
  • Perforieren Granuloma anulare
  • lineare Granulom

Die häufigste Art, lokalisierte Granuloma anulare, verursacht Ringe aus Fleisch getönten, rot oder gelb Knötchen an den Füßen, Händen und Fingern zu bilden.

Diese Knötchen sind klein und hart, aber nicht in der Regel Juckreiz. Die Ringe klar in der Regel bis auf ihre eigenen ohne Behandlung innerhalb von wenigen Monaten bis zu zwei Jahren. Sie können jedoch zurückkommen.

Granuloma anulare ist häufiger bei Frauen als bei Männern, und neigt dazu, im jungen Erwachsenenalter auftreten.

Dyshidrosiformes Ekzem (Dyshidrose, pompholyx)

Diese sehr juckende, häufige Form von Ekzem verursacht tiefliegenden Blasen an den Handflächen, Kanten von Fingern, Fußsohlen und an den Seiten der Füße und Zehen. Die Blasen können große und schmerzhaft werden, und kann mehrere Wochen dauern.

Dyshidrosiformes Ekzem Ausbrüche zusammenfallen oft mit saisonalen Allergien, im Frühjahr und Sommer. Es ist häufiger bei Frauen als bei Männern. Dieser Zustand ist nicht heilbar, aber die Symptome können erfolgreich behandelt werden. Es ist nicht ansteckend.

Impetigo

Diese sehr ansteckende, bakterielle beginnt Infektion der Haut mit einem Nass Ausschlag von roten Wunden um den Mund und Nase, die an die Hände und Füße über Touch verteilt werden können. Wenn die Wunden platzen, entwickeln sie bräunlich-gelbe Krusten.

Der Ausschlag kann juckende und schmerzhaft sein. Impetigo tritt am häufigsten bei Säuglingen und Kindern. Juckreiz und Schmerzen sind weitere Symptome.

Hand-Fuß-Syndrom (acral Erythem oder palmoplantare Erythrodysästhesie)

Dieser Zustand ist eine Nebenwirkung bestimmter Chemotherapeutika zur Krebsbehandlung eingesetzt. Es ist von Schmerz, Schwellung und Rötung in einer oder beiden der Handflächen und Fußsohlen vorgesehen. Es kann auch dazu führen, Kribbeln, Brennen und Blasen. In schweren Fällen tief rissige Haut und extreme Schmerzen auftreten können.

Fußpilz

Fußpilz ist durch eine ansteckende Pilzinfektion verursacht. Es beginnt in der Regel zwischen den Zehen, und breitet sich auf den gesamten Fuß. Dieser Zustand wird durch einen schuppige roten Hautausschlag vorgesehen , die juckt.

In einigen Fällen Fußpilz kann in die Hände ausbreiten. Dies ist eher passieren, wenn man sich holen oder kratzen den Ausschlag auf den Beinen.

Fußpilz wird erreicht, indem sehr verschwitzten Füße in Schuhen gefangen verursacht. Es kann auch auf Umkleideraum und Dusche Etagen übertragen werden.

Viele Hand und Fuß Ausschläge können zu Hause behandelt werden, aber einige erfordern medizinische Behandlung, basierend auf der zugrunde liegenden Ursache und Schwere.

Es gibt eine Reihe von Over-the-counter-und at-home Ausschlag Behandlungen, die Juckreiz und Schmerzen lindern helfen kann, und das Auftreten des Ausschlags zu reduzieren. Sie können den besten Erfolg haben mehr durch die Kombination.

Behandlungen zu Hause sind:

Wenn Sie dyshidrotisches Ekzem: Vermeiden Kobalt und Nickel in Lebensmitteln und in Artikel des täglichen Bedarfs. Lebensmittel , das Kobalt enthalten Muscheln, Fisch und grünes Blattgemüse enthalten. Lebensmittel , die Nickel enthalten Schokolade, Sojabohnen und Haferflocken enthalten.

Wenn Sie Impetigo: Reinigung und die Blasen Einweichen und Entfernen der Krusten alle paar Tage helfen können. Deckt den Bereich mit einer antibiotischen Creme und losem dressing nach der Behandlung.

Wenn Ihr Ausschlag nach oben nicht löschen, kann Ihr Arzt empfehlen Ihnen:

Jeder Hautausschlag, schmerzhaft, begleitet von Fieber, oder sieht infiziert sollte von einem Arzt gesehen werden. Sie sollten auch einen Arzt auf einen Hautausschlag suchen, die nicht leicht mit Behandlungen, die Sie zu Hause verwenden, nicht aufklären.

Ihr Arzt in der Lage sein den Ausschlag visuell nach der Einnahme eine mündliche Geschichte zu diagnostizieren. In einigen Fällen können erwarten, dass Sie auch diagnostische Tests, wie zum Beispiel:

Wenn Ihr Kind einen Ausschlag hat, die nicht innerhalb von einem oder zwei Tagen nicht aufklären, sollten sie ihren Arzt zu sehen. Dies wird helfen, die Ursache des Ausschlags zu bestimmen, und zur Linderung ihrer Symptome.

Wenn Ihr Kind Wunden im Mund oder Rachen hat , die sie vom Trinken zu verbieten, sollten sie auch von ihrem Arzt zu sehen sind, zu Komplikationen wie zu vermeiden Austrocknung .

Da sich die Bedingungen wie Hand-, Fuß- und Klauenseuche und Impetigo ansteckend sind, stellen Sie sicher, dass Ihre Hände waschen, nachdem für Ihr Kind zu kümmern.

Wenn Sie ein Krebspatienten erleben Hand-Fuß-Syndrom sind, lassen Sie Ihren Arzt wissen. Ihr Arzt kann in der Lage sein, die Dosierung oder Art von Medikamenten zu ändern, die Sie einnehmen.

Ausschläge auf den Händen und Füßen können durch eine Vielzahl von Bedingungen verursacht werden. Diese Arten von Hautausschlägen manchmal klären auf ihre eigenen, oder sie sind leicht zu Hause behandelt.

In Abhängigkeit von ihren zugrunde liegenden Bedingungen, reagieren einige Ausschläge besser Behandlungen durchgeführt oder von einem Arzt verordnet. Sehen Sie Ihren Arzt für jeden Hautausschlag, Fieber oder Schmerzen begleitet wird.

Tags: Haut, Gesundheit,