Veröffentlicht am 10 July 2019

Wie Barbies Confession sie einen Viral Anwalt für Seelische Gesundheit gemacht

Barbie hat viele Arbeitsplätze in ihrem Tag gearbeitet, aber ihre heutige Rolle als vlogger kann einer ihrer einflussreichsten noch sein - überraschend, dass die Vergangenheit Kontroverse unter Berücksichtigung Barbie in Bezug auf Körperbild bekommen hat.

Letzte Woche tweeted ein Twitter - Nutzer eine ihrer Videos von 2016 auf blaues Gefühl. „Barbie auf Depression“ , schrieb @RXMANSPHOENIX . „Das war ziemlich tief und wichtig. Ich bin hier für diese vlogs!“

Es ist auch ein Follow-up - tweet auf einen anderen viralen Barbie Video, das 2.560.000 Ansichten hat, 74.000 Retweets und 180.000 Leuten.

In dem Video spricht Barbie über das Gefühl ohne Grund nach unten überhaupt . Sie erklärt , dass , egal was sie tut, manchmal nur sie fühlt sich traurig und dann fühlt sie sich schuldig fühlen traurig.

„Ich soll die optimistische positive ganze Zeit sein“, sagt sie. „Aber ich bin nicht immer.“

Obwohl Barbie erklärt , dass es okay ist , nach unten manchmal das Gefühl, sie teilt auch das, was sie selbst zu helfen , tut aufzumuntern : kritzeln, Journaling, ihr Zimmer zu organisieren, Sport treiben, und auch die buddhistische lachen Meditation Methode hilft , ihre Gedanken zu ordnen und sie aufzumuntern .

Diese Videos wurden die Zuschauer für ein paar Jahren unterrichtet, aber dieser tweet schnell mit Tausenden hallte über 10.000 Retweets Verankerung und fast 30.000 Leuten. Es ist auch ein Follow-up - tweet auf einem anderen Virus- Barbie-bezogenen tweet, die 2.560.000 Ansichten hat, 74.000 Retweets und 180.000 Leute.

Menschen kommentiert Unterstützung und sagte : Dies ist eigentlich wie, geholfen? Wann hat Barbie so hilfreich dingt bekommen “und„ Das traf mich , weil , wie ich zu viel auf diese Art und Weise beziehen. In meinem Leben bin ich optimistisch ein und wenn ich nach unten , wie es ist ????? Warum????? und wie das machte mich blau wtf fühlen .“

So erstaunlich diese Videos für Kinder ist - und Erwachsene - zu verstehen , dass nach unten Gefühl völlig normal und in Ordnung ist, dann ist es wichtig zu unterscheiden , dass Barbie ist nicht direkt an Depressionen beziehen .

Das ist etwas anderes commen waren schnell darauf hin, obwohl sie nach wie vor eine insgesamt positive Haltung über den Tweet und Video beibehalten.

„Ich glaube nicht , was sie beschreibt , ist tatsächlich Depression (klingt eher wie die Höhen und Tiefen des Lebens)“ , schrieb @gurinkat . „Aber es ist immer noch sehr wichtig , anzusprechen und sie ist sehr süß Ratschläge geben, wenn Sie einen‚down‘Tag haben.“

Alles, was unglaublich nützlich ist, das Video aufgenommen offen psychische Gesundheit diskutiert.

Diese Art von relatable noch von Vorteil Inhalt ist genau das, was wir in einer Zeit benötigen, wo Video über alle unsere Social-Media-Kanäle stattfindet.

Es ist ein großer Schritt weg von toxischem Material , das viele Eltern und Erwachsene sind besorgt über im Internet - Inhalten , die psychische Gesundheit auslösen oder falsch darstellen kann (aus dem Logan Paul Vorfall zu 13 Gründen , warum ). Barbies einen langen Weg entfernt, „nur eine Puppe“ - sie jetzt die Schaffung erfrischend, wohltuend und relatable Inhalt für die vielen Generationen.

Die Kinder, die Barbie beobachten? Sie sind in Ordnung.


Emily Rekstis ist ein in New York City ansässige Beauty und Lifestyle Schriftsteller, der für viele Publikationen schreibt, einschließlich Greatist, Racked und Selbst. Wenn sie nicht gerade an ihrem Computer zu schreiben, können Sie wahrscheinlich finden sie einen Mob Film sehen, einen Burger zu essen, oder ein NYC Geschichte Buch zu lesen. Sehen Sie mehr von ihrer Arbeit auf ihrer Website , oder folgen sie auf Twitter .