Veröffentlicht am 12 February 2019

Psoriasis gegen Hautkrebs: Die Bilder, die Zeichen zu kennen und mehr

Sie befinden sich in Ihrer Haut und einige Flecke sehen , die nicht ganz richtig aussehen. Sind sie rot und aufgewachsen, oder braun und flach? Lernen Sie die Symptome von Psoriasis und Hautkrebs , so dass Sie diese Bedingungen auseinanderhalten können.

Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische Hauterkrankung , die Ihre Haut Zellproduktion beschleunigt. Die überaktiv Zellproduktion verursacht Ihre Haut rote Flecken und Formationen genannt zu entwickeln Plaques , die oft mit silbrig weißen Skalen . Dieses Patches und Schuppen können wund sein , juckende und sogar schmerzhaft.

Hautkrebs

Hautkrebs ist eine Erkrankung , bei den Krebszellen in Ihrer Haut Gewebe entwickeln. Hautkrebs ist die häufigste Form von Krebs in den Vereinigten Staaten heute.

Es gibt drei Haupttypen von Hautkrebs:

BCC und SCC sind die beiden häufigsten Arten von Hautkrebs. Das Melanom ist seltener, aber es ist auch viel gefährlicher.

Die Symptome der Psoriasis sind:

Hautkrebs ist schwer zu erkennen und zu diagnostizieren. Das ist , weil es entwickelt sich oft als nur eine einfache Änderung auf der Haut .

Sie können einen wunden bemerken , die nicht heilt. Sie können auch feststellen , Symptome wie ungewöhnliche Flecken oder Beulen, die auftreten können:

  • angehoben , perlende, wachsartig oder glänzend
  • fest und straff
  • seltsam gefärbt, wie beispielsweise violett, gelb oder blau
  • knusprig, schuppige oder Blutungen

Psoriasis Ausbrüche können einen großen Teil Ihres Körpers weit verbreitet und decken sein. Sie können auch klein sein und decken nur einige Bereiche. Die Körperteile am häufigsten von Psoriasis betroffen sind die:

  • Ellenbogen
  • Knie
  • Kopfhaut
  • unterer Rücken

Jede Form der Psoriasis ist anders identifiziert, aber die meisten gehen durch Zyklen von Aktivität und Inaktivität. Der Hautzustand sein kann schlimmer für ein paar Wochen oder Monate, und dann können die Symptome verblassen oder ganz verschwinden.

Jeder einzelne Zyklus von Aktivität ist auch anders und oft unvorhersehbar.

Hautkrebs entwickelt sich typischerweise auf Bereiche, die meisten direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, einschließlich der:

  • Kopf
  • Gesicht
  • Hals
  • Brust
  • Waffen
  • Hände

Es kann schwierig sein , zu erkennen , weil es oft aussieht wie ein Maulwurf oder Sommersprossen . Der Schlüssel zur Hautkrebs zu identifizieren ist Ihr ABCDEs zu wissen:

Asymmetrie

Einige Hautkrebs wachsen nicht gleichmäßig. Mit anderen Worten, nicht die andere Seite des Spots entsprechen.

Rand

Wenn die Kanten eines verdächtigen Stelle sind zackig, verschwommen, oder unregelmäßig, kann es bösartig sein.

Farbe

Cancerous Flecke können braun, sie können aber auch schwarz, rot, gelb, weiß, oder dunkelblau sein. Oft wird die Farbe innerhalb einer einzigen Stelle ungleichmäßig.

Durchmesser

Moles und Sommersprossen selten wachsen. Wenn sie es tun, sie wachsen so langsam, dass die Änderung ist fast unmöglich zu erkennen. Hautkrebs kann jedoch schnell wachsen.

Evolving

Sie können in der Lage sein, Änderungen in einer Krebs Stelle im Laufe von ein paar Wochen oder Monate zu erkennen.

Im Gegensatz zu Flecken von Psoriasis verursacht werden Flecke Hautkrebs nicht verschwinden und kommen später wieder. Sie werden bleiben, und meistens wahrscheinlich wachsen und verändern, bis sie entfernt und behandelt werden.

Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung . Das heißt , es kann nicht geheilt werden. Es kann jedoch zu reduzieren Symptome behandelt.

Psoriasis - Behandlungen lassen sich in drei Hauptkategorien. Ihr Arzt kann nur eine dieser Arten von Behandlungen empfehlen, oder sie können eine Kombination vorschlagen. Die Art der Behandlung , die Sie weitgehend verwenden , hängt von der Schwere der Psoriasis.

Aktuelle Behandlungen

Aktuelle Behandlungen sind verschreibungspflichtige Cremes, Lotionen und Lösungen direkt angewendet auf die Haut. Sie können helfen, die Symptome der Psoriasis zu lindern.

Lichttherapie

Lichttherapie ist eine Art der Therapie , wo die Haut kontrollierter Dosen ausgesetzt ist , die natürlichen Sonnenlicht oder ein spezielle ultravioletten (UV) Licht in einem Versuch , die Symptome zu reduzieren.

Sie sollten nie Licht - Therapie auf eigene Faust oder Verwendung versuchen , Solarium . Sie könnten zu viel oder die falsche Art von Licht bekommen, die Ihren Zustand verschlechtern kann.

systemische Medikamente

Systemische Medikamente sind orale oder injizierte Medikamente, wie Retinoide, Biologics und Methotrexat (Trexall).

Diese sind oft reserviert für Menschen mit schweren Fällen von Psoriasis. Viele dieser Behandlungen können nur für kurze Zeiträume verwendet werden.

Die Behandlung von Hautkrebs hängt von der Größe und Schwere des Hautkrebses. Typische Anwendungen sind die folgenden:

  • Chirurgie. Der beste Weg , um den Hautkrebs Ausbreitung oder wachsen zu verhindern , ist zu chirurgisch zu entfernen .
  • Strahlentherapie. Strahlung beinhaltet Strahlen von High-Power - Energie , die Krebszellen zerstören können. Es wird oft verwendet , wenn Ihr Arzt kann nicht alle des Hautkrebses während der Operation entfernen.
  • Chemotherapie. Diese intravenöse (IV) medikamentöse Behandlung tötet Krebszellen. Einige Lotionen und Cremes mit krebszerstörenden Medikamente können verwendet werden , wenn Sie Hautkrebs haben , die in den oberen Schichten der Haut beschränkt ist.
  • Die photodynamische Therapie (PDT). PDT ist eine Kombination von Medikamenten und Laserlicht , das verwendet wird, Krebszellen zu zerstören.
  • Biologische Therapie. Biologischer Therapie beinhaltet Medikamente , die Ihrem Körper die natürliche Fähigkeit steigert Krebs zu bekämpfen.

Behandlungen für Hautkrebs sind am erfolgreichsten , wenn der Krebs früh gefunden wird, vor allem , bevor sie auf andere Organe in einem Prozess als bekannt verbreitet Metastasierung .

Der Krebs ist eher zu wachsen und sich ausbreiten zu den umliegenden Geweben und Organen, wenn sie nicht frühzeitig erkannt und behandelt wird.

Jeder kann Psoriasis entwickeln. Bestimmte Risikofaktoren erhöhen die Chancen , dass Sie den Zustand der Haut entwickeln werden.

Familiengeschichte

Psoriasis hat eine starke genetische Verbindung . Wenn einer Ihrer Eltern Psoriasis hat, die Chancen , dass Sie es entwickeln würden viel größer. Wenn beide Elternteile sie haben, ist das Risiko sogar noch höher.

chronische Infektionen

Langzeitinfektionen wie HIV oder persistent Streptokokken , kann Ihr Immunsystem schwächen. Ein geschwächtes Immunsystem erhöht das Risiko Psoriasis zu entwickeln.

Fettleibigkeit

Menschen , die übergewichtig oder sind fettleibig haben ein erhöhtes Risiko von Psoriasis. Psoriasis - Plaques können entwickeln Hautfalten und Falten .

Stress

Stress kann das Immunsystem auswirken. Ein gestresster Immunsystem kann Ihre Chancen erhöhen für Psoriasis.

Rauchen

Sie haben ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Schuppenflechte , wenn Sie rauchen . Menschen , die rauchen , sind auch eher eine schwere Form der Krankheit zu entwickeln.

Jeder kann Hautkrebs entwickeln. Bestimmte Risikofaktoren Ihre Chancen erhöhen.

Langfristige Sonnenexposition

Eine Geschichte der Exposition gegenüber der Sonne erhöht das Risiko. Ihre Chancen von Hautkrebs sind noch höher , wenn Sie eine Geschichte von haben Sonnenbrände .

Hautfarbe, Haarfarbe und Augenfarbe

Menschen mit heller Haut, roten oder blonden Haaren, blauen oder grünen Augen haben ein höheres Risiko von Hautkrebs.

Familiengeschichte

Bestimmte Gene sind an Hautkrebs verbunden. Sie haben möglicherweise Gene geerbt , die das Risiko von Hautkrebs erhöhen , wenn Sie einen Elternteil oder Großeltern haben , den Hautkrebs gehabt hat.

Moles

Mit mehr Mol als die durchschnittliche Person bringt Sie ein erhöhtes Risiko für Hautkrebs.

Alter

Menschen im Alter von über 50 sind eher eine Hautkrebsdiagnose, aber Hautkrebs in jedem Alter entwickeln kann zu erhalten.

Ein geschwächtes Immunsystem

Wenn Ihr Immunsystem durch chronische Infektionen oder Stress betroffen ist, ist Ihre Chancen von Hautkrebs entwickeln können höher sein.

Suchen Sie Ihren Arzt , wenn Sie einen verdächtigen Bereich auf der Haut bemerken , und Sie wollen , dass sie es zu untersuchen. Ihr Arzt ersten Schritt eine Diagnose bei der Herstellung ist eine Durchführung körperliche Untersuchung . Sie studieren den Bereich der Haut , die Sie besorgt sind über und fragen Sie Fragen zu Ihrer Krankengeschichte.

Danach möchte Ihr Arzt kann eine Durchführung Hautbiopsie . Während einer Hautbiopsie, entfernt Ihr Arzt einen Abschnitt der Haut, die sie an ein Labor schicken. Ein professionelles Labor untersucht dann die Zellen dieser Abschnitt der Haut und lässt Sie Ihren Arzt ihre Ergebnisse kennen.

In den meisten Fällen kann eine Diagnose von einem Hautbiopsie vorgenommen werden. Mit diesen Ergebnissen können Sie und Ihr Arzt kann die Diagnose und Ihre Behandlungsmöglichkeiten diskutieren.