Veröffentlicht am 30 October 2017

Kann Teebaumöl Ihre Psoriasis Hilfe?

Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung , die die Haut, Kopfhaut, Nägel betroffen sind , und manchmal die Gelenke ( Psoriasis - Arthritis ). Es ist eine chronische Erkrankung , die ein übermäßiges Wachstum der Hautzellen verursacht sehr schnell aufzubauen auf der Oberfläche der gesunden Haut. Diese überschüssigen Zellen bilden flache, silberfarbenen Flecken und trockene, rote Flecken , die schmerzhaft sein kann und bluten. Die Bedingung ist die lebenslange und die Schwere und Größe und Lage des Patches variieren.

Die Ärzte haben einige gemeinsame Auslöser für Psoriasis Flares, einschließlich identifiziert:

  • Sonnenbrand
  • Virusinfektion
  • Stress
  • zu viel Alkohol (mehr als ein Getränk pro Tag für Frauen und zwei Männer)

Es scheint auch eine genetische Verbindung zu sein. Menschen, die Familienmitglieder mit Psoriasis haben eher den Zustand haben. Eine Gewohnheit des Rauchens oder Fettleibigkeit kann bewirken, dass der Zustand verschlechtern.

Es gibt keine Heilung für Psoriasis und Menschen mit der Bedingung Depression auftreten können oder finden sie ihre täglichen Aktivitäten einschränken müssen. Aber es gibt wirksame Behandlungen zur Verfügung, die die Symptome lindern helfen.

Prescription Behandlungen gehören Medikamente, die die körpereigene Immunantwort oder die Entzündung zu verringern ändern. Einige Medikamente auch langsam Haut Zellwachstum. Arzneimittel auf die Haut aufgetragen kann überschüssige Haut oder die Heilung beschleunigen helfen abzustreifen. UV-Licht-Therapie unter ärztlicher Aufsicht ist hilfreich für einige Patienten.

Teebaumöl wird aus den Blättern des abgeleiteten Melaleuca alternifolia , die auch als schmalblättrig Teebaum bekannt. Diese Bäume sind in Australien heimisch. Teebaumöl ist allgemein erhältlich weltweit als ätherisches Öl und als aktiven Bestandteil in over-the-counter - Produkten wie Lotionen und Shampoos. Die wissenschaftliche Forschung unterstützt ihre Verwendung bei der Behandlung von Akne . Es hat auchantimikrobielle und entzündungshemmendeEigenschaften. Es ist für alles, was von der Behandlung der Erkältung zu verhindern Kopflaus verwendet. Eine traditionelle Verwendung von Teebaumöl ist Pilzinfektionen zu behandeln, vor allem auf den Nägeln und Füße.

Sein Ruf für Nagelinfektionen Aufklärung und die Verringerung der Entzündung sein kann, warum manche Menschen für ihre Psoriasis mit Teebaumöl in Betracht ziehen. Es gibt viele Haut und Haar-Produkte zu verkaufen, die Teebaumöl enthalten. Allerdings gibt es keine veröffentlichten Studien ihre Verwendung für Psoriasis zu unterstützen. Wenn Sie es versuchen wollen, bewusst sein. Das unverwässerte ätherische Öle können Menschen die Haut verbrennen und ihre Augen und Schleimhäute brennen. Verdünntes Teebaumöl mit einem Trägeröl, wie Mandelöl, wenn Sie planen, es zu benutzen, auf der Haut.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Teebaumöl Psoriasis heilen. Wenn Sie sorgfältig vorgehen und finden hilft es, Ihre Symptome zu reduzieren und verursacht keine anderen Probleme, wie eine allergische Reaktion, dann verwenden. Wenn es nicht funktioniert, nicht die Hoffnung verlieren. Ihre besten Waffen gegen Psoriasis Fackeln halten Sie Ihren Stress niedrig ist, auf ein gesundes Gewicht zu bleiben, und Ausschneiden Tabak.