Veröffentlicht am 28 June 2018

Psoriasis Stress: Verwalten der Ursache und Wirkung Zyklus

Stress ist ein häufiger Auslöser für Psoriasis . Psoriasis ist eine häufige durch eine beschleunigte Hautzelllebenszyklus gekennzeichnet Hauterkrankung , die mit weißen Schuppen Flecke von einem dicken, roten Ausschlag verursacht auf dem Körper zu bilden.

Viele Menschen, die Psoriasis in einem Zyklus von Stress-induzierte Psoriasis am Ende durch eine zusätzliche Belastung gefolgt wegen Psoriasis-Schübe. Der Zyklus setzt sich fort, und beide Bedingungen verschlechtern.

Es gibt Möglichkeiten, Stress sowie Psoriasis-Symptome zu reduzieren. Beide sind Hausmittel und professionelle Behandlungen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Psoriasis typischerweise auf der Kopfhaut gefunden wird, Ellenbogen, Knie und den unteren Rücken. Die Patches können klein sein, oder sie können große Bereiche des Körpers bedecken. Wenn Sie eine der folgenden Symptome während einer Bekanntmachung Zeitraum von Stress , fragen Sie Ihren Arzt Sie für Psoriasis zu beurteilen:

Es gibt Möglichkeiten , wie Sie den Kreislauf von Stress-induzierte Psoriasis brechen können. Um ihn zu stoppen, ist es von entscheidender Bedeutung , um Ihren Stress zu behandeln. Beide Veränderungen im Lebensstil und medizinische Behandlungen können helfen.

Änderungen des Lebensstils

Betrachten Sie die folgende zu reduzieren und verwalten Stressoren in Ihrem Leben:

  • Entspannungstechniken. Von Meditation und tiefe Atmung zu Massage - Therapie ist Entspannung eine erlernte Fähigkeit in der heutigen stressigen und schnelllebigen Welt. Entdecken Sie Möglichkeiten , die am besten für Sie , so dass Sie die Entspannung von Körper und Geist erleben können. Schauen Sie sich die beste Meditation Apps des Jahres zu beginnen.
  • Übung. Es ist unglaublich wichtig , genug Bewegung zu bekommen , wenn Sie Stress zu verwalten versuchen. Fokus vor allem auf jenen Formen der Übung , die absichtlich kombiniert geistige und körperliche Wellness - Bemühungen, wie Yoga oder Tai Chi.
  • Rauchen. Tabakrauch ist ein gemeinsamer Auslöser für Psoriasis. Sucht Möglichkeiten an, um das Rauchen aufzuhören .

Verwalten von damit verbundenen medizinischen Bedingungen

Die Mayo Clinic stellt fest , dass jeder der nachfolgend aufgeführten Bedingungen sind mit zugehörigem Psoriasis . Wenn Sie eine dieser Bedingungen haben, für Sie mit Ihrem Arzt über die beste Behandlung sprechen:

  • Depression .Die Hilfe eines professionellen Berater oder Psychologen helfen Sie Ihre geistige Gesundheit zu verwalten .
  • Bluthochdruck. Dieser Zustand wird im Zusammenhang mit sowohl Stress und Psoriasis. Ihr Arzt kann die beste Behandlungsmethode für Ihre Bestimmung von Bluthochdruck .
  • Typ 2 Diabetes. Wenn Sie Typ - 2 - Diabetes und Psoriasis, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber , wie Sie Ihren Blutzucker zu verwalten. Auch wenn es sich herausstellt , dass Sie eine hervorragende Arbeit leisten, ist es wichtig , Diabetes - Management als Grund für Ihre Psoriasis-Schübe auszuschließen.
  • Fettleibigkeit. Übergewicht oder Fettleibigkeit ist ein signifikanter Risikofaktor in den Bereichen der Reizung zwischen Hautfalten entwickeln. Fragen Sie Ihren Arzt Gewicht auf gesunde, nachhaltig zu verlieren.

Stress-induzierte Psoriasis kann mit Änderungen des Lebensstils und Medikamenten verwaltet werden. Suchen Sie Hilfe den Stress in Ihrem Leben zu verwalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder ein Board-zertifizierten Dermatologen , um zu bestimmen , wie Sie Ihren einzigartigen Fall zu nähern.