Veröffentlicht am 17 January 2017

Das Verständnis mittelschwerer bis schwerer Psoriasis-Arthritis Flare Ups

Einige Leute , die haben Psoriasis - eine Hauterkrankung mit roten, juckenden, schuppigen Flecken - entwickeln eine Form von Arthritis Psoriasis - Arthritis genannt. Dieser Zustand wird durch rote Flecken auf der Haut gekrönt mit silbrigen Schuppen aus. Nach der Mayo Clinic , die meisten Menschen , die Psoriasis - Arthritis entwickeln , mit Psoriasis zuerst diagnostizieren.

Nicht jeder mit Psoriasis - Arthritis hat die gleiche Erfahrung. Doch nur etwa jeder hat Schübe. Flare-ups sind , wenn die Symptome sind schlimmer als üblich. Während Schübe, fühlen sich einige Tage Sie besser als andere. Nach Angaben des American College of Rheumatology , einige Leute haben nur gelegentliche Schübe. Andere Menschen haben chronische Schmerzen Schübe, die Gelenke schädigen können , wenn sie unbehandelt.

Die wichtigsten Symptome der Psoriasis-Arthritis umfassen:

  • Steifheit
  • Schwellung der Zehen und Finger
  • Fußschmerzen, vor allem in den Fußsohle und die Rückseite der Ferse
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • Gelenkschmerzen

Gelenke können geschwollen, warm anfühlen werden, und schmerzhaft. Die Auswirkungen dieser Symptome reichen von leichter bis schwerer. Sie können Gelenke auf beiden Seiten des Körpers beeinflussen oder nur die eine Seite.

Jede Person hat ihre eigene einzigartige Erfahrung mit Psoriasis-Arthritis-Schüben. Etwas kann ein Aufflackern in einer Person verursachen, aber nicht in einem anderen. Deshalb ist es wichtig, die Auslöser zu verfolgen und zu protokollieren, die Ihre Symptome auslösen. Zeigen Sie das Protokoll an Ihren Arzt. Die Suche nach einer Verbindung oder Muster zwischen bestimmten Tätigkeiten und Ihre Psoriasis-Schübe können Ihre Ausbrüche helfen zu steuern.

Gemeinsame psoriatischer Arthritis Auslöser sind die folgenden.

Hautverletzungen oder Verletzungen: Dies könnte Schnitte, Beulen, Prellungen, Kratzer, Schrammen oder Infektionen . Verhindern Sie Verletzungen , indem sie vorsichtig beim Kochen, Gartenarbeit , Nägel schneiden und Rasieren. Tragen Sie Handschuhe und lange Ärmel , wenn eine Aktivität zu tun , die möglicherweise zu Verletzungen führen können.

Trockene Haut : Trockene Haut kann zu einem Aufflammen. Richten Sie die Haut mit feuchtigkeitsspendenden Lotionen und Cremes mit Feuchtigkeit versorgt.

Sunburn : Während Sonnenschein für Psoriasis gut, Sonnenbrand ist es nicht. Tragen Sie immer einen Hut und Sonnenschutz.

Stress : Entspannung und Stressabbau Taktik wie Yoga und Meditation kann Stress und Angst lindern. Betrachten wir eine Psoriasis Selbsthilfegruppe beitreten.

Alkohol : Neben potenziell verursachen Schübe, Alkohol mit der Wirksamkeit bestimmter Medikamente stören kann.

Klima : Kälte, trockenes Wetter, die die Feuchtigkeit aus der Haut saugen Symptome verschlimmern kann. Trocknen Wärmeeinheiten auch Feuchtigkeit von der Haut abzustreifen. Darüber hinaus kann die Saison Mangel an Sonnenlicht ausgelöst Schübe (Sonnenschein Psoriasis verbessern kann). Minimieren Sie Ihre Zeit in der Kälte verbracht und einen Luftbefeuchter zu Hause verwendet Feuchtigkeit an der Luft hinzuzufügen.

Bestimmte Medikamente : Medikamente, die Psoriasis gehören Medikamente gegen Malaria, bestimmte Beta - Blocker , die hohen Blutdruck zu behandeln , und einige Herzerkrankungen und Lithium verschlechtern kann, was für einige psychiatrische Störungen vorgeschrieben ist. Diese Medikamente in die Quere Ihres Körpers Autoimmunreaktion und kann ein Aufflammen verursachen. Wenn Sie diese Medikamente nehmen, herauszufinden , ob sie ersetzt werden können. Immer Ihr Anbieter im Gesundheitswesen informieren, dass Sie Psoriasis vor Beginn der neuen Medikamente.

Übergewicht : Extra Pfunde können Gelenke belasten. Zusätzlich Psoriasis - Plaques können in Hautfalten entwickeln. Menschen mit Psoriasis haben ein höheres Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, die durch eine ungesunde Gewicht ausgelöst werden können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Diät und Bewegung Plan.

Rauchen : Kündigen könnte helfen , deaktivieren Sie Ihre Haut (und es ist gut für Ihre Gesundheit sowieso).

Gluten : Forschung hat herausgefunden , dass dieses Protein, das in einigen Körnern einschließlich Roggen, Weizen und Gerste, Psoriasis - Symptome gefunden wird verschlimmern kann.

Häufige Infektionen : Thrush, entzündeten Hals, und der oberen Atemwege Infektionen sind mögliche Auslöser für ein Aufflammen. Suchen Sie einen Arzt für die Behandlung , wenn Sie eine dieser gesundheitlichen Bedingungen denken.

Psoriasis-Arthritis-Schübe sind unberechenbar. Sie können die nächsten ein Aufflammen 1 Tag noch erleben fühle mich gut. Manche Menschen haben kurze Schübe während andere scheinbar nicht enden wollenden diejenigen. Die Länge eines Psoriasis-Arthritis Aufflammen variiert von Person zu Person.

Die Behandlung hängt ab, wie viel Schmerz Sie sind in. Sie können nur noch die Behandlung während Schübe und wenn Sie Symptome haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie in der Lage sein, die Behandlung zu beenden, wenn Ihre Schübe nachlassen und Ihre Symptome sind weniger aktiv. Medizinische Behandlung für Psoriasis-Arthritis umfasst die folgenden.

Immunsuppressiva kann rein in Ihrem überaktives Immunsystem helfen.

N onsteroidal entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) könnenEntzündung senken und Schmerzen lindern.

Tumor - Nekrose - Faktor-alpha (TNF-alpha) Inhibitoren verringern das Molekül Tumornekrosefaktor, die Entzündungen im Körper initiiert und führt zu einer Morgensteifigkeit, geschwollene Gelenke oder zart und Schmerzen.

D isease Antirheumatika (DMARDs) kann das Fortschreiten der PsoriasisArthritis verlangsamen.

Steroidskann in ein betroffenes Gelenk injiziert werden, um schnell die Entzündung zu verringern.

Gelenkersatzoperation repariert oder ersetzt schwer geschädigten Gelenke mit künstlichen aus Kunststoff und Metall.

Machen Veränderungen im Lebensstil können Vorbeugung und Bekämpfung von flares sowie die Muskelschwäche und Gelenksteife lindern mit Psoriasis-Arthritis. Lifestyle Heilmittel gehören die folgenden:

  • Verwenden Sie Hilfsmittel bei den Schüben. Immobilisieren bestimmte Körperteile mit der Verwendung von Schienen, Klammern, Orthesen, Krücken oder Wanderer, damit sie ausruhen können.
  • Körperliche Bewegung kann Gelenke flexibel halten, stärken Sie Ihre Muskeln, und steigern Sie Ihre allgemeine Gesundheit. Wandern, Radfahren, Schwimmen und Yoga sind nur ein paar Übungen, die nicht Ihre Gelenke betonen wird.
  • Schützen Sie Ihre Gelenke durch Modifizieren, wie Sie tägliche Aufgaben ausführen. Verwenden Sie zum Beispiel einen Glasöffner einen Deckel zu entfernen.
  • Tragen Sie warme und kalte Packungen. Die Hitze und Kälte können dazu beitragen, die Schmerzempfindung zu verringern.
  • Halten Sie Ihr Gewicht auf einem gesunden Niveau. Ihre Gelenke werden weniger belastet sie als Ergebnis.

Psoriasis-Arthritis kann nicht geheilt werden, und die Schübe können schmerzhaft genug sein, mit Ihrem Tag zu Tag des Leben zu stören. Sie können jedoch ihre Auswirkungen verringern, indem proaktiv Ihre Symptome und die Entzündung zu steuern.