Veröffentlicht am 10 July 2019

Schmerzlinderung Tipps für Psoriasis-Arthritis von einem Physiotherapeuten

1. Wie kann eine Physiotherapeutin mir mit Psoriasis-Arthritis helfen?

Physikalische Therapie helfen Gelenkschmerzen zu reduzieren, verbessern die Beweglichkeit der Gelenke, und lernen Sie Strategien zu helfen, Ihre Symptome zu verwalten. Ein Physiotherapeut (PT) wird mit Ihnen ein auf einem arbeiten, um einen Behandlungsansatz zu entwickeln, die auf Ihre Psoriasis-Arthritis (PsA) Symptome spezifisch ist.

Tools, um Ihren PT zu reduzieren zu helfen, Schmerzen und verbessern Sie Ihre Lebensqualität nutzen können, gehören:

  • Sanfte Übung
  • Modalitäten wie Wärme oder elektrische Stimulation
  • Weichgewebe-Mobilisierung
  • gemeinsame Mobilisierung
  • adaptive Ausrüstung Empfehlungen
  • Haltung Bildung

2. Was kann ich auf einer Tagung erwarten?

Während der ersten Besuchs wird Ihre PT eine Bewertung durchführen und einen Behandlungsplan entwickeln, die am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie starke Schmerzen erlebt worden sind, kann die Sitzung konzentriert sich auf Verwendung von Modalitäten wie Hitze, Eis, Laser, Ultraschall oder elektrische Stimulation Ihrer Beschwerden zu reduzieren.

Sobald Ihre Schmerzen Ebenen abgeklungen, kann Ihr PT Ihnen Übungen zeigen Sie Ihre Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern und helfen, weitere Beschwerden zu reduzieren. PTs wird auch die manuelle Therapie (Hands-on-Behandlung) verwendet Stress im Weichteilgewebe reduzieren die betroffenen Gebiete umgibt. Sie werden auch ein Programm für zu Hause erhalten, damit Sie Ihre Symptome auf eigene Faust zu verwalten.

3. Welche Übungen oder Strecken können mit Schmerzlinderung helfen?

Jeder mit PsA leben erleben etwas andere Symptome.

Aus diesem Grunde ist es schwer, eine Reihe von generischen Strecken und Übungen zur Liste, die jeden helfen. Aus diesem Grunde ist eine on-one one-physikalische Therapie Auswertung mit absolut notwendig ist. Ihr PT wird eine Reihe von Strecken und Übungen entwickelt, die am besten Ihre Bedürfnisse anzupassen.

4. Gibt es Übungen oder Strecken ich vermeiden sollte?

Sie sollten alle Übungen oder Strecken vermeiden, die Schmerzen verursachen. Vermeiden Sie auch Übungen oder Strecken, die Sie verbringen zu viel Zeit in den End-Bewegungsbereiche führen.

Streckt sollte bequem sein. Sie brauchen sie nicht mehr als 5 bis 10 Sekunden zu halten Erleichterung zu bekommen.

Der Schlüssel zur Linderung von Gelenksteife und Schmerzen sind die zunehmende Mobilität auf das Gelenk. Dies bedeutet, dass Sie die Frequenz erhöhen, sollten Sie oder strecken bewegen, nicht die Länge einer Strecke gehalten wird. Beispiele für Übungen sollten Sie vermeiden, schließen schwere Gewichte zu heben, springen, spielen intensiv Sport, und läuft.

5. Was Übungen oder Strecken können mit eingeschränkter Mobilität helfen?

Übungen und erstreckt helfen die Beweglichkeit der Gelenke und zur Verbesserung der Gesundheit durch die Zirkulation von Gelenkflüssigkeit zu fördern. Synovia wirkt wie WD-40 auf Ihre Gelenke schmieren und glattere Bewegung erzeugen.

Übung hilft auch, die Blutzirkulation im ganzen Körper zu verbessern. Blut enthält Sauerstoff und Nährstoffe, die für die gemeinsame und alle Weichgewebe Gesundheit wesentlich sind. Der Schlüssel liegt darin, Übungen und Strecken, die für Sie nützlich sind.

Schwimmen, Radfahren, Wandern, sanftes Yoga, Tai Chi und Pilates sind Beispiele für nützliche Übungen, die Ihre Symptome nicht verschärfen sollten.

6. Gibt es irgendwelche Hilfsmittel ich beachten sollte?

Wenn Sie Fragen zu Fuß haben sollten, können Sie mit einem Stock oder Gehwagen zu prüfen, Druck auf die Beine zu erleichtern. einen Stock kann hilfreich sein, wenn Sie nur Schmerzen in einer unteren Extremität mit. Ein Gehwagen kann hilfreich sein, wenn beide Beine Sie Probleme geben.

Rollende Wanderer haben auch einen Platz für Sie zu sitzen und Ruhe, wenn Sie müde sind oder Schmerzen entwickelt sind.

wenn Probleme nicht mit Ihrem Handgelenke oder Hände können hilfreich sein, eine Handgelenkstütze verwenden. Die meisten Apotheken haben Handgelenksschienen und Klammern, die Belastung auf die Gelenke lindern helfen kann.

Eine einfache Lordosenstütze Klammer kann an der Wirbelsäule Stress bei der Verringerung hilfreich sein.

7. Wie kann ich wissen, ob mein Schmerz normal ist oder zu viel?

Übungen sollten nicht Sie Schmerzen verursachen. Aber es ist normal, dass einige Strecken oder Muskel ziehen zu fühlen, während der Übungen durchführt.

Der beste Rat ist langsam und einfach zu starten und sehen, wie Sie am nächsten Tag fühlen. Wenn Sie sich wohl fühlen, dann mit dem gleichen Programm für eine Woche andauern oder zwei. Danach können Sie Ihre Wiederholungen und Sätze allmählich Fortschritte und neue Übungen oder Strecken zu Ihrem etablierten Programm hinzuzufügen.

Wenn Sie eine Menge Schmerz, den Tag nach dem Training haben, wissen Sie, Sie zu viel getan haben. Sie und Ihre PT können Ihr Programm entsprechend anpassen.

8. Welche Änderungen kann ich an meinem Job mache meinen Zustand zu verwalten?

ausreichende Ruhepausen machen, sanfte Dehnungen ein paar Mal am Tag durchgeführt wird, und eine gute Körperhaltung zu üben sind Tipps, die zu jedem Job anwendbar sind.

Wenn Sie an einem Schreibtisch und auf einem Computer arbeiten, können Sie eine ergonomische Einrichtung zu prüfen, so dass Ihr Rücken gerade bleibt und die Computer-Bildschirm ist auf Augenhöhe.

Wenn Sie einen aktiven Job haben, die Aufhebung erfordert, dann sollten Sie Ihre Technik anzupassen, wenn Ihre Aufgaben durchführen. Vermeiden Sie Ihren Körper verdrehen und vergessen Sie nicht Ihre Beine zu verwenden, wenn Objekte nahe am Boden zu heben.


Gregory Minnis erhielt seinen Doktortitel in der physikalischen Therapie an der Universität von St. Augustine mit einem Schwerpunkt in der orthopädischen manueller Therapie nach seinem BS von der University of Delaware zu verdienen. Gregs Berufserfahrung umfasst Sportmedizin, Orthopädie Physiotherapie, neurologische Reha und erweiterte Beurteilung / Behandlung von Gangstörungen. Er hat die Kursarbeit für seine manuelle Therapie Zertifizierung abgeschlossen und deckt erweiterte Behandlung der Beckenkomplex, der Wirbelsäule und der Extremitäten. Als Leistungssportler und ehemaligen Abteilung I Fußballspieler, arbeitet gerne Greg mit verletzten Athleten und Zeit liebt verbringt Radfahren im Freien, Skifahren und Surfen.