Veröffentlicht am 3 May 2017

Die Top 7 Zeichen von fortgeschrittenem Prostatakrebs

In den frühen Stadien, können Sie keine Symptome auf Prostatakrebs im Zusammenhang feststellen. Aus diesem Grunde Screenings wichtig ist. Die Symptome können manchmal zum ersten Mal festgestellt werden, wenn der Krebs fortschreitet.

Fortgeschrittener Prostatakrebs, auch metastasierendem Krebs genannt, bedeutet, dass der Krebs auf andere Bereiche des Körpers über Ihre Prostata ausgebreitet hat. Die häufigsten Bereiche für Prostatakrebs Ausbreitung sind die Blase, Enddarm und Knochen. Es kann auch auf Ihre Lymphknoten, Leber, Lunge und andere Körpergewebe verteilt.

Ob Sie haben gerade diagnostiziert worden oder sind Sie in der Behandlung, dann ist es auch wichtig, die Anzeichen von Krebs im fortgeschrittenen Stadium zu kennen. Krebs kann sich anders verhalten je nach Genetik, also nicht jeder Mensch die gleichen Symptome in der gleichen Art und Weise erleben.

Lesen Sie weiter, um mehr über die sieben Top-Symptome von fortgeschrittenem Prostatakrebs zu lernen und wie sie zu entdecken.

1. Blase und Harnwege Probleme

Ein Prostata-Tumor, der deutlich in der Größe gewachsen ist, kann beginnen auf der Blase und Harnröhre zu drücken. Die Urethra ist der Durchgang der Überträge Urin aus der Blase aus dem Körper. Wenn der Tumor auf die Harnröhre drückt, haben Sie vielleicht Schwierigkeiten beim Wasserlassen.

Einer der häufigsten Bereiche für Prostatakrebs zu verbreiten ist die Blase, weil die beiden Organe der Nähe sind. Dies kann zusätzliche Probleme beim Urinieren und Blasenfunktion führen.

Einige Symptome der Blase und der Harnröhre von Krebs betroffen sind die folgenden:

  • uriniert häufiger
  • immer in der Mitte der Nacht zu pinkeln
  • mit Blut im Urin oder Sperma
  • Gefühl, wie Sie oft und nicht wirklich etwas urinieren vorbei
  • in der Lage zu halten Urin (Inkontinenz) nicht

2. Losing Darmkontrolle

Es ist nicht so häufig, aber Prostatakrebs kann auch auf Ihren Darm ausbreiten. Der Krebs breitet sich zuerst auf das Rektum, die der Teil des Darms am nächsten an der Prostata ist.

Symptome von Krebs, die den Darm verteilt ist enthalten:

  • Magenschmerzen
  • Verstopfung
  • Blut im Stuhl

3. Wundheit in der Leiste

Wenn Prostatakrebs ausbreitet, ist es üblich, für Krebszellen zu Ihrem Lymphknoten zu gehen und dann auf weitere Bereiche des Körpers zu bewegen. (Dies ist auch für andere Formen von Krebs.) Die Lymphknoten sind ein Netzwerk von Drüsen, die Ihre Körper Filterflüssigkeiten und Bekämpfung von Infektionen helfen.

Es gibt mehrere Lymphknoten in der Leistengegend. Das sind diejenigen, die am nächsten an der Prostata, so ist es üblich, dass der Krebs sie zuerst zu verbreiten. Krebszellen verhindern, dass Ihre Lymphknoten von Flüssigkeit Entwässerung und ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dies geschieht, schwellen Ihre Lymphknoten. Als Ergebnis können Sie Schmerzen oder Schmerzen in der Gegend erleben.

4. Leg Schwellung oder Schwäche

Krebs im fortgeschrittenen Stadium beginnt zu verdrängen andere gesunde Zellen in Ihrem Körper, wenn es wächst. Tumore können sich auf Bereiche wie das Rückenmark und verursachen Schmerzen drücken, Kribbeln, oder in den Beinen und Füßen Schwellungen.

5. Hüfte oder Rückenschmerzen

Einer der häufigsten Bereiche für Prostatakrebs zu verbreiten ist bis auf die Knochen, oft Ihre Hüfte und Wirbelsäule, da diese am ehesten Ihrer Prostata sind. Wenn Krebs Knochen erreicht, beginnt es zu verdrängen gesundes Knochenmaterial. Knochen werden spröde und brechen kann viel einfacher, als sie normalerweise tun würde.

Ausbreitung von Krebs auf den Knochen zu haben, ist schmerzhaft und oft erfordert die Behandlung den Schmerz zu verwalten. Sie können einen dumpfen Schmerz oder stechenden Schmerz fühlen, die nicht weggeht und stören den Schlaf oder regelmäßige Aktivitäten.

Rückenschmerzen können auf Ihre Knochen oder Anfang Druck auf das Rückenmark verbreiten ein Zeichen sowohl Krebs. Rückenmarkskompression passiert, wenn Krebs ist so hart gegen das Rückenmark drückt, dass die Nerven nicht mehr richtig arbeiten können. Dies erfordert medizinische Behandlung, und Ihr Krebs-Team könnte Sie über einen Plan vor der Zeit sprechen.

6. Husten oder das Gefühl außer Atem

Wenn Sie Krebs fortgeschritten sind und beginnen, Probleme beim Atmen zu haben, könnte dies bedeuten, es auf Ihre Lungen ausgebreitet hat. Sie könnten einen Husten entwickeln, die nicht weggeht, starten Bluthusten oder leicht außer Atem geworden.

Krebs in der Lunge kann auch auf Flüssigkeitsansammlung, was zu Infektionen führen und sogar einen Lungenkollaps.

7. unerklärlicher Gewichtsverlust

Gewicht zu verlieren, ohne weniger zu essen oder aktiv versuchen, Gewicht zu verlieren, ist ein allgemeines Zeichen von Krebs im fortgeschrittenen Stadium. Dies könnte oben mit einigen der anderen Zeichen kombiniert werden.

Appetitlosigkeit oder Interesse am Essen ist auch ein Zeichen Krebs auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat, wie der Leber.

Das wegnehmen

Selbst wenn Ihr Krebs fortgeschritten ist, gibt es noch eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Menschen sind in der Lage, als aufgrund der Fortschritte in der medizinischen Forschung in den vergangenen Jahren mehr heute zu leben. Behandlungen bei fortgeschrittenem Prostatakrebs Fokus auf die Symptome und verlangsamt das Wachstum und die Ausbreitung des Krebses zu verwalten.

Ihr Arzt kennt die Behandlungsmöglichkeiten und Tests, aber Sie wissen, Ihren Körper. Achten Sie darauf, mit Ihrem Arzt zu kommunizieren und ihnen sagen, über alle Änderungen, die Sie bei jedem Besuch in Ihrem Körper bemerken.