Veröffentlicht am 14 May 2018

Der Druck im Kopf: Ursachen, Behandlung und verwandte Bedingungen

Eine Reihe von Bedingungen kann ein Engegefühl verursachen, Gewicht oder Druck im Kopf. Diese Empfindungen können in der Intensität von leichter bis schwerer.

Die meisten Bedingungen, die in Kopfdruck führen nicht zur Beunruhigung. Häufigsten sind Kopfschmerzen vom Spannungstyp, Bedingungen, die die Nebenhöhlen und Ohr-Infektionen beeinflussen.

Abnormal oder schwerer Kopfdruck ist manchmal ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung, wie ein Hirntumor oder Aneurysma. Allerdings sind diese Probleme selten.

Haben Sie Druck alle über den Kopf fühlen? Ist Ihr Kopf Druck auf die Stirn, Schläfen beschränkt, oder eine einzelne Seite? Die Lage Ihrer Schmerzen kann Ihr Arzt identifiziert mögliche Ursachen helfen.

Ort Mögliche Ursachen
ganzer Kopf • Gehirnerschütterung oder Kopfverletzung
• Spannungskopfschmerz
Oberseite des Kopfes • Spannungs-Kopfschmerz
Frontseite des Kopfes und / oder die Stirn • Sinus Kopfschmerzen
• Spannungskopfschmerz
Gesicht, die Wangen oder Kiefer • Sinus Kopfschmerzen
• Spannungskopfschmerz
• Zahn Problem
Augen und Augenbrauen • Sinus Kopfschmerzen
Ohren oder an den Schläfen • Ohr Zustand
• Zahn Problem
• Sinus Kopfschmerzen
• Spannungskopfschmerz
eine Seite • Ohr Zustand
• Zahn Problem
• Migräne
Rückseite des Kopfes oder des Halses • Gehirnerschütterung oder Kopfverletzungen
• Zahn Problem
• Spannungskopfschmerz

Der Druck im Kopf hat viele mögliche Ursachen. Spannungskopfschmerzen und Sinus Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten.

Spannungskopfschmerz

Was es fühlt sich an wie: Schmerzen von Kopfschmerzen vom Spannungstyp ist im Allgemeinen leicht bis mittelschwer. Manche Menschen beschreiben es als ein elastisches Band drückt ihren Kopf.

Was es ist: Auch als Spannungskopfschmerz bekannt (TTH), sind Kopfschmerzen vom Spannungstyp deram gebräuchlichstenArt von Kopfschmerzen. Sie betreffen schätzungsweise 42 Prozent der Weltbevölkerung. Allerdings sind ihre Ursachen nicht gut verstanden.

Ursachen:

Sinus Kopfschmerzen und andere Sinus Bedingungen

Was es fühlt sich an wie: A konstanter Druck hinter der Stirn, Wangen, Nase, Kiefer oder Ohren. Sie könnten auch andere Symptome auftreten, wie eine verstopfte Nase.

Was es ist: Die Nasennebenhöhlen sind eine Reihe von miteinander verbundenen Hohlräumen hinter der Stirn, Augen, Wangen und Nase. Wenn die Nebenhöhlen entzündet, sie produzieren überschüssigen Schleim, der Kopfdruck führen kann. Dies wird auch als Sinus Kopfschmerzen bekannt.

Ursachen:

Ear Bedingungen

Was es fühlt sich an wie: Dull aber konstanten Druck in den Schläfen, Ohren, Kiefer oder Seite des Kopfes. Ear Bedingungen können eine oder beide Seiten des Kopfes beeinflussen.

Was es ist: Ohr - Infektionen und earwax Blockaden sind häufig Ohr Bedingungen , den Kopfdruck mit Ohrenschmerzen verursachen kann.

Ursachen:

Migraines

Was es fühlt sich an wie: Migräne Schmerzen in der Regel als pulsierend oder pochend beschrieben. Es tritt in der Regel auf einer Seite des Kopfes, und es kann so intensiv sein , dass es zu deaktivieren. Migräne ist oft durch zusätzliche Symptome, wie begleitet von Übelkeit und Erbrechen und Lichtempfindlichkeit und Ton.

Was es ist: Migräne ist eine häufige Art von Kopfschmerzen. Sie erscheinen erst in der Adoleszenz oder im frühen Erwachsenenalter, und neigen dazu, wieder auftreten. Migräne ist oft Warnzeichen und Fortschritt durch verschiedene Stadien.

Ursachen: Die Ursachen der Migräne sind nicht gut verstanden, obwohl genetische und Umweltfaktoren beteiligt zu sein scheinen.

andere Kopfschmerzen

Was sie fühlen mögen: Unter Druck, pulsierend oder pochend in ganz oder in einem bestimmten Bereich des Kopfes. Einige Kopfschmerzen begleitet von Augenschmerzen .

Was sie sind: Die meisten Menschen erleben irgendwann Kopfschmerzen in ihrem Leben. Es gibt Hunderte von Arten von Kopfschmerzen, einschließlich Cluster , Koffein und Rebound - Kopfschmerzen .

Ursachen: Kopfschmerzen sind durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden . Einige sind ein medizinischer Zustand, während andere ein Symptom einer anderen Erkrankung sind.

Kommotio und andere Kopfverletzungen

Was es fühlt sich an wie: ein Gefühl von leichtem Druck im Kopf oder Kopfschmerzen. Ähnliche Symptome sind Verwirrtheit, Übelkeit und Schwindel .

Was es ist: Eine Gehirnerschütterung ist eine leichte Kopfverletzung. Es tritt auf, wenn das Gehirn schüttelt, Bounces, oder Wendungen innerhalb des Schädels, die Aktivität des Gehirns und Schäden Gehirnzellen beeinflussen kann.

Ursachen: Erschütterung und andere Kopfverletzungen durch plötzlichen Aufprall auf den Kopf oder Schleudertrauma verursacht. Falls, Autounfälle und Sportverletzungen sind häufig.

Gehirntumor

Was es fühlt sich an wie: Druck oder Schwere im Kopf oder Hals. Hirntumore können schwere Kopfschmerzen verursachen und werden oft von anderen Symptomen wie Gedächtnisstörungen, Sehstörungen, oder Schwierigkeiten beim Gehen begleitet.

Was es ist: Ein Gehirntumor tritt auf, wenn Zellen wachsen und sich vermehren eine abnorme Masse im Gehirn zu bilden. Hirntumore sind selten.

Ursachen: Hirntumore können noncancerous (benigne) oder bösartig (maligne) sein. Sie können im Gehirn (Primärtumoren) stammen oder von Krebszellen wachsen , die von anderswo in dem Körper (Sekundärtumoren) zurückgelegt haben.

Gehirn-Aneurysma

Was es fühlt sich an wie: Schwere Kopfschmerzen , die plötzlich kommt auf. Leute , die Aneurysmen habe beschreiben es als „die schlimmsten Kopfschmerzen ihres Lebens.“

Was es ist: Ein Gehirn - Aneurysma ist eine Vorwölbung oder im Ballon Blutgefäß. Überdruck kann die Ausbuchtung in das Gehirn Bruch und bluten verursachen.

Ursachen: Die Ursachen von Hirnaneurysmen sind nicht gut verstanden. Risikofaktoren sind Bluthochdruck , Rauchen von Zigaretten und Alter.

Andere Bedingungen

Eine Anzahl von anderen Bedingungen kann Kopfdruck führen. Einige von ihnen gehören:

Manchmal tritt Kopfdruck auf seinem eigenen. Es kann aber auch von anderen Symptomen begleitet werden.

Der Druck im Kopf und Ohren

Der Druck im Kopf und Ohren könnte ein Zeichen für eine Ohrenentzündung, Ohrenschmalz Verstopfung oder Zahn Infektion sein.

Der Druck im Kopf und Schwindel

Schwindel begleitet von Kopfdruck kann ein Zeichen für eine Reihe von Bedingungen, einschließlich sein:

Der Druck im Kopf und Angst

Spannungskopfschmerzen sind verbunden mit Angst. Wenn Sie erleben Angst oder Druck im Kopf begleitet Stress, können Sie eine Spannung Kopfschmerzen sein.

Der Druck im Kopf und Hals

Die Nerven und Muskeln im Nacken können Schmerzen im Kopf verursachen. Manchmal Druck oder Schmerz erscheint sowohl in den Kopf und den Hals. Dies kann durch Kopfschmerzen, wie Spannungskopfschmerz oder Migräne verursacht werden. Andere Ursachen sind Schleudertrauma , Muskelzerrungen und Gehirnerschütterung.

Der Druck im Kopf und Augen

Kopfdruck von Augeninnendruck begleitet kann ein Zeichen für seine Augenbelastung , Allergien oder Sinus - Infektionen. Migräne und andere Kopfschmerzen können auch Auge-Symptome verursachen.

Einige Ursachen für Kopfdruck erfordern keine medizinische Behandlung. Hausmittel und Lifestyle-Änderungen können helfen, Ihre Symptome zu verbessern.

Spannungskopfschmerz insbesondere wurde verknüpft Stress , Schlafstörungen und psychische Erkrankungen wie Depressionen und Angstzuständen . Frauen sindwahrscheinlicherSpannungskopfschmerz während erleben Menstruation .

Hier sind ein paar Dinge zu versuchen, wenn Sie an chronischen Spannungskopfschmerzen leiden:

Over-the-counter (OTC) Schmerzmittel wie Aspirin, Naproxen ( Aleve ) und Ibuprofen (Motrin, Advil), kann auch helfen.

Shop für OTC-Schmerzmittel.

Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Sie konsequent nehmen Schmerzmittel für den Druckkopf haben mehr als zwei Mal pro Woche. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Ihr Kopfdruck langfristig (chronisch) ist, schwere oder ungewöhnlich für Sie. Kopfschmerzen, die den Tag-zu-Tag-Aktivitäten stören rechtfertigen medizinische Behandlung.

Suche nach der Behandlung für eine zugrunde liegende Erkrankung, wie Sinusitis oder eine Ohrinfektion, kann auch helfen, Kopfdruck zu entlasten. Abhängig von Ihrem Zustand, kann Ihr Arzt Sie an einen Spezialisten wie einen Neurologen verweisen oder ein Ohr, Nase und Hals-Spezialist.

Wenn die Quelle des Kopfes Druck nicht klar ist oder Symptome deuten auf eine ernsthafte Erkrankung, kann der Arzt eine Bestellung CT - Scan oder ein MRI - Scan. Beide dieser diagnostischen Verfahren erzeugen ein detailliertes Bild des Gehirns , die Ihr Arzt verwenden , um mehr darüber zu erfahren , was Ihren Kopfdruck verursacht.

Die Behandlung hängt von der zugrunde liegenden Ursache des Kopfdruckes.

Spannungskopfschmerzen sind mit einer Kombination von OTC- und verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt.

Einige Medikamente behandeln Spannungskopfschmerz Schmerzen, wenn sie auftritt. Dazu gehört OTC Schmerzmittel wie Aspirin oder Ibuprofen und Kombinationspräparate, die zwei oder mehr Schmerzmittel mit entweder Koffein oder ein Medikamente zur Entspannung.

Bei Spannungskopfschmerz in regelmäßigen Abständen auftritt, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben , um sie zu verhindern. Dazu gehören Antidepressiva , Antikonvulsiva und Muskelrelaxantien.

Änderungen des Lebensstils, Hausmittel und alternative Therapien sind auch wirksam bei der Behandlung von Spannungskopfschmerzen. Alternative Therapien konzentrieren sich auf Stress und Spannungen zu entlasten. Diese schließen ein:

Die häufigsten Ursachen der Druck im Kopf sind Spannungskopfschmerzen und Sinus-Kopfschmerzen. Beide Bedingungen reagieren gut auf Behandlungen. In seltenen Fällen kann der Druck im Kopf ist ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.