Veröffentlicht am 2 May 2017

Polyarthralgie: Symptome, Behandlung und mehr

Menschen mit Polyarthralgie können vorübergehend, intermittierende oder anhaltende Schmerzen in mehreren Gelenken. Polyarthralgie hat viele verschiedene Ursachen und mögliche Behandlungen. Lesen Sie mehr über diesen Zustand zu erfahren.

Die Symptome können von leicht variieren bis mäßig, können gehören:

  • Schmerz und Zärtlichkeit in den Gelenken
  • Kribbeln oder andere ungewöhnliche Empfindungen
  • brennendes Gefühl auf der gemeinsamen
  • Gelenksteife oder Schwierigkeiten beim Bewegen Sie Ihre Gelenke

Polyarthralgie ist ähnlich wie Polyarthritis, die auch Schmerzen in mehreren Gelenken verursacht. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Polyarthritis Entzündung der Gelenke verursacht, wohingegen es keine Entzündung mit Polyarthralgie ist.

Weitere Informationen: Arthritis vs. Arthralgie »

Polyarthralgie teilt auch einige Ähnlichkeiten mit polymyalgia . Beide Bedingungen verursachen ein ähnliches Niveau von Schmerzen. Es ist auch möglich , beiden Bedingungen zugleich zu haben. Polyarthralgie wirkt sich auf die Gelenke, während polymyalgia die Muskeln um die Gelenke betroffen sind . Die Symptome der polymyalgia gehören die folgenden:

  • Schmerzen in den Muskeln der Schulter
  • Schmerzen in Muskeln der Hüften, Oberschenkel, Gesäß oder Oberarme
  • reduzierten Bewegungsbereich in den betroffenen Gebieten
  • Steifheit in den Bereichen mit Schmerzen und Schmerzen

Polyarthralgie kann durch eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich verursacht werden:

Bestimmte Infektionen, wie Infektionen , die durch arthritogenes Alphaviren, können auch dazu führen Polyarthralgie. Arthritogenes alpha - Viren werden durch Mücken übertragen. Diese Infektionen sind in der Regel auf kleine Bereiche in der wärmeren Klimata isoliert.

Andere Ursachen für Polyarthralgie sind High-Impact-Übungen, die das Gelenk, wie Laufen und Springen, und Übernutzung der Gelenke belasten. Übermäßiger Einsatz von Gelenken ist bei Menschen, die körperlich anstrengende Arbeit haben.

Sie können für die Entwicklung von Polyarthralgie, wenn Sie ein erhöhtes Risiko:

  • sind übergewichtig oder fettleibig, da Übergewicht zusätzliche Belastung auf die Gelenke setzen können
  • hat eine Geschichte von Gelenkverletzungen oder Operation
  • sind ein älterer Erwachsener
  • Arbeit körperlich anstrengende Jobs, die Ihre Gelenke in Gefahr der Übernutzung setzen
  • weiblich sind
  • haben eine Familiengeschichte von irgendwelchen Bedingungen, die die Gelenke auswirken

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Gelenkschmerzen auftreten. Einige der diagnostischen Tests mit Ihrem Arzt verwenden kann Ihren Zustand zu diagnostizieren sind:

Es gibt eine Vielzahl von Veränderungen im Lebensstil und Hausmitteln, um die Symptome von Polyarthralgie verwalten kann. Wenn Hausmittel nicht helfen, kann Ihr Arzt Medikamente oder andere Behandlungsmethoden empfehlen.

Übung

Low-Impact-Übung kann leichte Symptome Gelenkschmerzen im Zusammenhang helfen.Beispiele für Low-Impact-Übung sind:

  • Schwimmen
  • Gehen
  • Fahrradfahren
  • Yoga

Gewichtübungen können auch helfen, aber es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie die Übungen richtig um Verletzungen zu vermeiden tun. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Überweisung an einen Physiotherapeuten bekommen. Sie können Ihnen entsprechende Übungen zeigen und wie man sie richtig zu tun. Wenn Sie ein Mitglied einer Turnhalle sind, können Sie auch eine Gewichtklasse ausprobieren, oder wenden Sie sich mit einem persönlichen Trainer für ein paar Sitzungen über die Arbeit. So stellen Sie sicher, dass Sie die Ausbilder oder Trainer über Ihre Gelenkschmerzen lassen. Sie können auch Online-Videos anschauen Beispiele verschiedener Gewichtheben Übungen zu sehen.

Vermeiden Sie Übungen, die die Gelenke, wie Laufen, und anstrengende Routinen, wie CrossFit betonen.

Ein gesundes Gewicht beibehalten

Wenn Sie übergewichtig sind, Gewicht zu verlieren, kann helfen, Schmerzen zu lindern und das Fortschreiten Ihrer Erkrankung verlangsamen. Übergewicht kann auf Ihren Gelenken setzt zusätzliche Belastung, die Schmerzen erhöhen.

Regelmäßige Bewegung und eine gesunde, ausgewogene Ernährung aufrechterhalten können Sie helfen, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie Probleme haben, Gewicht zu verlieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können helfen, ein Gewichtsverlust-Programm zu entwickeln, und sie können Sie zu einem Ernährungsberater empfehlen.

Akupunktur

Forscherfestgestellt, dass Akupunktur eine effektive Möglichkeit sein kann mild bis mäßig starken Schmerzen mit Polyarthralgie zu managen. Akupunktur sollte nicht andere Behandlungen von Ihrem Arzt empfohlen ersetzen. Stattdessen sollte Akupunktur zusätzlich zu anderen Behandlungen verwendet werden.

Nachrichtentherapie

Massage-Therapie kann helfen, Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis zu reduzieren und auch eine gewisse Bewegung wiederherzustellen. Forschungbegrenzt ist, haben und Studien nur Vorteile für die Menschen mit einigen Arten von Arthritis aussah. Physiotherapeuten können Massage als Teil eines Behandlungsplans umfassen. Sie können auch eine Masseuse in einem Spa sehen, aber Sie sollten überprüfen, ob sie ordnungsgemäß lizenziert sind. Massage sollte von Ihrem Arzt empfohlen zusätzlich zu anderen Behandlungen verwendet werden.

Wärme oder Abkühlung der Gelenke

Schmerzende Gelenke können auf die Anwendung von Wärme oder die Anwendung Eis reagieren. So verwenden Wärme, gelten ein Heizkissen auf die gemeinsame oder versuchen, in einem warmen Bad Einweichen. Zur Abkühlung der schmerzhaften Gelenke, gilt Eis oder Pakete von gefrorenem Gemüse für mindestens 20 Minuten, dreimal pro Tag.

Medikation

Wenn Hausmittel nicht funktionieren, müssen Sie Medikamente verwenden.

Over-the-counter Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol) und Naproxen - Natrium ( Aleve ) können Sie Ihre Schmerzen helfen verwalten. Folgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung auf die Dosierung.

Niedrig dosierte Corticosteroide helfen, Schmerzen zu lindern, andere Symptome verwalten und verlangsamen die Geschwindigkeit der gemeinsamen Abbau. Ärzte verschreiben sie in der Regel für 6-12 Wochen zu einer Zeit, aber je nach Schwere der Symptome und Gelenkschäden variieren kann. Niedrig dosiertem Kortikosteroide können oral, durch Injektion oder topisch als Salbe.

Ihr Arzt kann Opioide verschreiben, wenn Schmerzen in den Gelenken schweren und nicht die Lösung durch andere Methoden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Medikamente hohe Suchtpotenzial haben.

Physiotherapie

Ihr Arzt kann auch vorschreiben, physikalische Therapie. Physiotherapeuten verwenden eine Vielzahl von Techniken, um die Verwaltung und Schmerzen zu lindern. Sie werden wahrscheinlich einen Physiotherapeuten mehrmals besuchen müssen, und es kann ein paar Besuche, bevor Sie eine Erleichterung fühlen. Sie können Ihnen Strecken oder Übungen auch zu Hause zu tun.

Behandeln Sie die Symptome

Polyarthralgie wird oft mit anderen Symptom Ausdrücke zusätzlich zu Gelenkschmerzen. diese Symptome zu behandeln helfen, Schmerzen zu reduzieren. Beispiele für Behandlungen für diese Symptome können sein:

  • Muskelrelaxantien, wenn Sie Muskelkrämpfe
  • topischen Capsaicin oder Antidepressiva assoziierte neuropathische Schmerzen zu reduzieren
  • topische Lidocain (LMX 4, LMX 5, AneCream, RectaSmoothe, RectiCare) mittelschweren bis schweren Muskelschmerzen zu lindern

Polyarthralgie ist in der Regel nicht schwerwiegend und häufig nicht eine sofortige Behandlung erfordert. Es kann eine Vielzahl von Ursachen und Behandlungen. Suchen Sie Ihren Arzt oder andere medizinische Fachkraft, wenn Sie Gelenkschmerzen haben. Sie können die Ursache ermitteln und geeignete Behandlung empfehlen.

Menschen mit Polyarthralgie haben Schmerzen in mehreren Gelenken. Die Symptome können Schmerzen, Empfindlichkeit oder Kribbeln in den Gelenken und eingeschränkter Bewegungsumfang enthalten. Polyarthralgie ist ähnlich wie Polyarthritis, aber es spielt keine Entzündung verursachen. Änderungen des Lebensstils, Hausmittel und Medikamente können helfen, die Symptome zu verwalten.