Veröffentlicht am 12 June 2019

Pimple Das wird nicht gehen weg: Ursachen, Symptome und Behandlungen

Pickel sind eine gemeinsame, in der Regel harmlos, die Art der Hautveränderung. Sie passieren , wenn Ihre Haut Talgdrüsen Talg zu viel Öl genannt werden. Dies kann dazu führen , verstopfte Poren und Pickel verursachen.

Pickel können so lang wie sechs Wochen dauern, weg zu gehen, aber kleiner, nur ein paar Tage einzelne Pickel verschwinden nehmen.

Sie sind nicht gefährlich, aber ein Arzt kann Ihnen helfen, dauerhafte oder schmerzhafte Pickel behandeln.

Während die meisten Pickel mit ein paar Wochen weggehen wird, länger dauern, einige können. Dies gilt vor allem für tiefen oder schmerzhaften Pickel. Hier sind einige der häufigsten Ursachen für Pickel, die nicht weggeht.

Akne

Akne ist ein Ausbruch von Pickeln. Es kann ein paar Wochen bis zu einigen Monaten dauern , ein Ausbruch weg zu gehen, aber es kann immer wieder kommen.

Wenn Sie Akne haben, können Sie auch haben Mitesser , die verstopften Poren geschlossen sind, und Mitesser , die offene Poren verstopft sind. Schwere Akne kann rot und schmerzhafte Knötchen unter der Haut verursachen.

Akne in der Regel erscheint auf dem Gesicht, Brust, Rücken oder Schultern. Es ist am häufigsten bei Jugendlichen und oft stoppt natürlich durch Alter von 20 Jahren auftritt.

Zystische Akne

Zystische Akne ist eine schwere Form der Akne. Es wird von Öl und abgestorbene Hautzellen verursacht tief in die Haarfollikel aufzubauen. Diese Anhäufungen können Bruch unter die Haut und verursachen Zysten.

Zystische Akne sollte von einem Dermatologen behandelt werden. Sie können Sie verschreibungspflichtige Medikamente geben, um loszuwerden, Ihre zystische Akne zu bekommen und Infektionen zu verhindern.

Pilz-Akne

Pilz-Akne ist eine Erkrankung , bei Pityrosporum , eine Art von Hefe, wird in den Haarfollikel, dann vervielfacht. Es kann auch zu Akne-ähnlichen Ausbrüchen führen. Dies sind juckende, rosa Pickel. Pilz-Akne tritt am häufigsten auf der Brust und Rücken.

Pityrosporum ist in der Regel auf Ihrem Körper gefunden, kann aber wachsen außer Kontrolle geraten. Die Gründe dafür sind nicht vollständig verstehen, sondern können verursacht werden durch :

Da Pilz-Akne durch einen Pilz verursacht wird, kann es nicht mit normalen Akne-Behandlungen behandelt werden.

Es gibt drei Arten von Hautkrebs :

Ein Symptom sowohl die basale und Plattenepithel-Hautkrebs ist ein Ort, der wie ein Pickel aussieht und klar nicht für mindestens einige Wochen. Der Spot kann auch einen Blick wie ein Pickel, die und erscheint an der gleichen Stelle verschwindet.

Diese Unebenheiten sind nicht mit Eiter gefüllte wie Pickel, kann aber leicht bluten und verkrusten und Juckreiz. Sie können auch einen blau, schwarz oder braun-Bereich und eine Vertiefung in der Mitte der Beule.

Basale und Plattenepithel-Hautkrebs tritt in der Regel auf den Bereichen des Körpers, die die meiste Sonneneinstrahlung, wie Ihr Gesicht, Kopf, Nacken und Rücken der Hände zu bekommen.

Wenn Sie Neubildungen oder in anderen Bereichen bemerken sind Sie besorgt über, zu einem Arzt sprechen, vor allem, wenn diese Gewächse nicht weg gehen. Ein Arzt kann Sie zu einem Hautarzt senden, die Ihre Haut gründlich mehr überprüfen können.

In vielen Fällen können Sie loswerden Pickel bekommen - auch lang anhaltend diejenigen - mit Hausmitteln und Over-the-counter (OTC) Behandlungen. Wenn sie nicht Ihre Pickel loswerden, ein Arzt kann Ihnen ein Rezept Behandlung.

Lass es in Ruhe

Vermeiden Sie knallen, Kommissionierung an, oder berühren Sie den Pickel. Popping kann wie der schnellste Weg scheint von einem Pickel loszuwerden, aber es kann dazu führen , Narben .

Darüber hinaus können Sie Ihre Pickel zu berühren übertragen Öl und Bakterien von den Händen ins Gesicht. Dies gilt nicht den Pickeln eine Chance geben, um zu heilen.

Waschen Sie Ihr Gesicht regelmäßig

Waschen Sie Ihr Gesicht zweimal pro Tag, vor allem , wenn es verschwitzt wird, kann Öl verhindert den Aufbau und die Poren zu verstopfen. Aber Vorsicht: Waschen mehr als das kann reizen die empfindliche Haut und Pickel verschlimmern.

warme Kompresse

Eine warme Kompresse kann Ihre Pickel öffnen helfen, so kann es Eiter zu und zu heilen beginnen. Es ist besonders effektiv für Pickel unter der Haut.

Trinken Sie einen Waschlappen in warmem Wasser, und es auf die Pickel für 10 bis 15 Minuten. Sie können dies mehrere Male am Tag, bis die Pickel weg ist.

OTC-Cremes, Salben und Medikamente

Verwenden Sie OTC - Behandlungen auf das ganze Gesicht, nicht nur die Pickel selbst. Dies hilft , neuen Pickel verhindern bilden. Achten Sie darauf , Behandlung Richtungen genau und geben Sie es mindestens vier Wochen folgen , um zu arbeiten. Viele Pickel Behandlungen trocknen Sie Ihre Haut, so sicher sein , zu befeuchten .

Gängige Typen von OTC-Pickel Behandlungen umfassen:

  • Retinoide. Dieser Wirkstoff wird aus Vitamin A und kommt in Cremes, Gelen oder Lotionen. Sie diese Produkte nicht auf den ersten jeden Tag anwenden , um Ihre Haut Zeit zu geben , einzustellen.
  • Salicylsäure. Dies hilft klare leichte Akne. Es kommt OTC in niedrigeren Dosen, aber man kann es auch von einem Arzt bekommen.
  • Benzoylperoxid. Diese Bekämpfung von Bakterien , die Pickel hervorrufen können. Sie können dies auch in verschreibungspflichtiger Form erhalten.

Kortison

Cortison kommt in einer Creme und einem Schuss. Es kann Rötungen und Entzündungen zu reduzieren, aber nicht wirklich die Ursachen der Akne behandeln.

Hydrocortison-Creme funktioniert am besten, wenn sie mit einer anderen Behandlung, wie Benzoylperoxid gepaart. Sie können es over-the-counter, aber sollte etwas nicht mit mehr als 1 Prozent Hydrocortison auf Ihrem Gesicht verwenden.

Ein Kortison Schuss kann von einem Arzt direkt in die Läsion injiziert werden. Es hilft schnell entzündliche Akne schrumpfen.

verschreibungspflichtige Medikamente

Einige OTC-Behandlungen, wie Salicylsäure und Benzoylperoxid, auch in stärkeren verschreibungspflichtigen Formen.

Andere verschreibungspflichtige Behandlungen, wie Dapson - Gel , behandeln speziell entzündliche Akne .

Antibiotika können auch die Bakterien abzutöten verwendet werden , die Akne verschlimmern und halten Sie Ihre Pickel von weggeht machen kann.

Manchmal kann man einen Makel hat, wie ein Pickel aussieht, ist aber nicht wirklich ein. Diese müssen anders behandelt als Pickel. Einige Bedingungen, die pickelartigen Flecken verursachen gar nicht brauchen Behandlung.

Dellwarzen

Dellwarzen ist eine Art von Virus-Infektion , die einen Ausschlag von kleinen, angehoben, weiß oder rosa Beulen, die oft mit einer Vertiefung in der Mitte führen kann. Diese Unebenheiten können juckende, wund und geschwollen.

Dellwarzen können überall am Körper auftreten. Es ist üblich, und breitet sich von Person zu Person. In den meisten Fällen geht es von selbst in 6 bis 12 Monaten entfernt.

Fieberbläschen

Kalte Wunden sind ein häufiger durch Herpes - simplex - 1 - Virus verursacht eine Virusinfektion und von Mensch zu Mensch übertragen. Dieser Virus kann Fieberbläschen auf den Mund oder Genitalien verursachen, aber viele Menschen mit dem Virus nie kalte Wunden bekommen.

Kalte Wunden sind mit Flüssigkeit gefüllte Blasen um die Lippen. Sie können zu einem Zeitpunkt ein oder mehrere haben. Sie können platzen und verkrusten, aber in der Regel innerhalb von vier Wochen innerhalb ihrer eigenen heilen.

Es gibt keine Heilung für kalte Wunden, und sie können wiederkommen. Wenn Sie schwere Ausbrüche bekommen oder kalte Wunden oft bekommen, ein antivirales Medikament kann in der Lage sein , zu helfen.

Eingewachsene Haare

Eingewachsene Haare sind Haare , die zurück in die Haut rollen und wachsen. Sie treten in der Regel , wenn die Haarfollikel mit abgestorbenen Hautzellen verstopft wird. Sie sind häufiger bei Menschen mit groben oder lockigen Haaren und in rasierten Bereiche.

Eingewachsene Haare können dazu führen, rote Flecken angehoben, die wie Pickel aussehen. Diese Punkte können jucken.

Eingewachsene Haare gehen in der Regel auf ihren eigenen weg. Allerdings können sie infiziert werden, und drehen schmerzhaft und mit Eiter gefüllt. Mild-Infektionen gehen häufig auf ihren eigenen weg, aber einen Arzt aufsuchen, wenn Ihr Haar ist sehr schmerzhaft Einwachsen oder lang anhaltend. Sie können lassen Sie die Haare und geben Ihnen Antibiotika, wenn die Infektion schwerwiegend ist.

Furunkel

Ein Furunkel ist eine schmerzhafte, mit Eiter gefüllte Beule, was geschieht , wenn Bakterien einen Haarfollikel infiziert. Es beginnt in der Regel aus erbsengroße und rot, wächst dann , wie es mit Eiter gefüllt.

Viele kocht Bruch und Drain auf eigene Faust. Allerdings sollten Sie einen Arzt aufsuchen , wenn Sie mehr als ein Furunkel haben, wenn Sie einen haben Fieber , oder wenn das Kochen ist äußerst schmerzhaft oder groß oder dauert mehr als zwei Wochen.

Die meisten Pickel wird klar, schließlich auf eigene Faust nach oben. Aber ein Arzt aufsuchen, wenn Ihr Pickel:

  • sehr groß ist oder schmerzhaft
  • geht nicht nach mindestens sechs Wochen nach der Behandlung zu Hause weg
  • wird durch Anzeichen einer Infektion wie Fieber, begleitet Erbrechen oder Übelkeit
  • wird durch Anzeichen von Hautkrebs begleitet

Sie sollten auch einen Arzt aufsuchen, wenn Sie mehr als eine von dem, was Sie vielleicht denken, ein Geschwür sein.

Die meisten Pickel sind harmlos, kann aber eine lange Zeit weg zu gehen nehmen. Wenn Sie konsequent gemässer Hausmittel und OTC-Behandlung verwenden, aber Ihre Pickel noch nicht weg, kann ein Arzt helfen.

Tags: Akne, Haut, Gesundheit,