Veröffentlicht am 12 December 2017

Gurke Saft für Cramps: Wirksamkeit, Nutzung, Risiken und Mehr

Pickle Saft ist ein populäres worden Mittel gegen Wadenkrämpfe im Laufe der Jahre - speziell für die Krämpfe Läufer und Sportler nach dem Training zu bekommen.

Einige Athleten schwören darauf, bescheinigt, dass Gurke Saft wirklich funktioniert. Dennoch ist die Wissenschaft dahinter unklar.

Auf der einen Seite haben Skeptiker bezweifelten , dass Gurke Saft für arbeitet Beinkrämpfe überhaupt. Es gibt keinen soliden wissenschaftlichen Grund noch zu beweisen , wie es funktioniert, so dass einige es schreiben als Placebo - Effekt aus.

Auf der anderen Seite, einige der Forschung legt nahe , dass Gurke Saft als ein Placebo Weg effektiver ist. Es ist jedoch noch unklar , warum.

Eine langjährige Theorie, wie Gurke Saft funktioniert , ist ihr Natriumgehalt. Der Saft enthält Salz und Essig, die wieder auffüllen können helfen , Elektrolyte . Aber ist das wirklich wahr?

Halten Sie zu lesen, mehr zu lernen.

Da Gurke Saft solch ein weit verbreitetes Mittel gegen Wadenkrämpfe in der Sportwelt ist, gibt es einige Untersuchungen und Studien, ihre Auswirkungen zu untersuchen - wenn auch nicht viel.

Nur sehr wenige Studien vollständig erklären oder beweisen, wie es funktioniert. Auch erklären sie, wie es nicht funktioniert, oder wie es ist nur ein Placebo-Effekt. Bis heute ist die Wirksamkeit von Gurke Saft noch ungewiss.

Einige haben theoretisiert , dass Gurke Saft der Elektrolyte Beinkrämpfe nach dem Training verhindern - aber eine Studie im Jahr 2014 entlarvt dies.

Blutplasmaspiegel von neun gesunden Männern auf Anzeichen eines erhöhten Elektrolyten nach dem Verzehr von Gurkenwassern nach dem Training Nach der Überprüfung fanden die Forscher , dass die Elektrolyt - Niveau gleich geblieben.

Sie blieben auch Ebene , egal , was die Studienteilnehmer tranken Wasser, Sportgetränke oder Gurke Saft. Dies ist , weil es viel länger dauert , Elektrolyte vollständig in den Körper aufgenommen werden, und lange nach einem Muskelkrampf würde kommen und gehen.

Der gleiche Satz von Forschern hat auch einen Test auf Gurke Saft für Krämpfe früher im Jahr 2010 . Sie fanden heraus , dass es funktioniert hat Krampf Dauer zu verkürzen. Im Durchschnitt erleichterte es Krämpfe in etwa 1,5 Minuten und 45 Prozent schneller als wenn nichts wurde nach dem Training genommen.

Cramp Erleichterung hatte auch nichts mit Placebo-Effekt zu tun. Dies führte zur intensiveren Erforschung der Gurke Saft-Effekten auf dem Elektrolythaushalt im Jahr 2014 später.

In Studien, in denen Gurke Saft für Muskelkrämpfe wirksam war, verwendeten die Forscher etwa 1 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht. Für die durchschnittlichen Studienteilnehmer war dies irgendwo zwischen 2 und 3 Flüssigunzen.

Um Gurke Saft für Muskelkrämpfe zu verwenden, messen Sie die Gurke Saft und trinken Sie es schnell. einen groben „Schuss“ zu nehmen ist auch akzeptabel.

Sie können Gurke Saft aus im Laden gekauften verwenden Gurken Gurken oder sicher fermentiert hausgemachten Pickles , wenn Sie es wünschen. Achten Sie darauf , die natürlichen Essig Säuren und Salze vorliegen. Es spielt auch keine Rolle , ob die Gurke Saft pasteurisiert wurde oder nicht.

Denn es wird vermutet, dass Krampf Relief aus dem Essig kommt insbesondere vermeiden Bewässerung der Saft nach unten. Trinken Sie es roh und den Geschmack erleben. Dies kann jedoch für manche Menschen schwierig sein, die den Geschmack nicht so viel genießen.

Zwar ist es noch nicht bewiesen hat, postulieren die Forscher, dass Gurke Saft Krämpfen durch das Auslösen muskuläre Reflexe helfen kann, wenn die Flüssigkeit in Kontakt mit der Rückseite der Kehle.

Dieser Reflex schließt die Fehlzündung von Neuronen im Muskel nach unten über den ganzen Körper, und „schaltet sich aus,“ die Verkrampfung Gefühl. Es wird vermutet, dass es speziell das Essig-Gehalt in Gurke Saft, der dies tut.

Dennoch ist mehr Forschung notwendig zu beweisen, wenn dies ist genau, wie Gurke Saft arbeitet Krämpfe zu verhindern. Zwar gibt es keine Studien beweisen, dass Gurke Saft nicht funktioniert, oder dass es ein Placebo, unterstützt mehr Forschung, dass es in der Tat durch diesen Mechanismus nicht funktioniert.

Im Laufe der Zeit, Gurke Saft hat in der Art und Weise mit Muskelkrämpfen einzigartig und beliebt, es hilft. Bisher haben es nicht viele andere natürliche Nahrungsmittel oder Heilmittel, es zu konkurrieren.

Lebensmittel ähnlicher Weise haben so viel wie Gurke Saft studierte bei Krämpfen nicht. Aber sie könnte genauso gut sein.

Könnten Sie eine Gurke essen und die gleiche Wirkung haben? Wissenschaftlich gesprochen, vielleicht.

Als Forscher im Jahr 2010 sollte , kann der Krampf Relief mehr mit dem Essig Inhalt zu tun. Wenn Sie eine Gurke mit Essig brined essen, könnte es auch funktionieren.

Um jedoch eine Gurke essen ist nicht so gut untersucht wie Gurke Saft.

Was ist mit anderen ähnlichen fermentierten Produkten ? Flüssigkeiten wie Sauerkraut - Saft, Kimchi - Saft, Apfelessig und sogar Kombucha sind ähnlich wie Gurke Saft. Einige haben sowohl Essig und Salzgehalt, während andere nur Essig Inhalt haben.

Nach dem Essig Theorie kann diese auch funktionieren. Sie haben gerade nicht untersucht oder getestet wie Gurke Saft hat.

Es gibt keinen Schaden ihnen einen Versuch zu geben, wenn Sie vorher eine der möglichen Nebenwirkungen in Betracht ziehen.

Einige Ärzte und Gesundheitsexperten warnen , dass Gurke Saft möglicherweise verschlechtern könnte Austrocknung . Sie sagen , es zügelt Durst , wenn Sie es trinken, aber nicht rehydrieren nicht wie Wasser.

Nach den beiden 2010 und 2014 Studien, das ist nicht wahr. Pickle Saft werden Sie nicht dehydrieren, und es nicht zügeln Durst. Es wird auch als Wasser , das Sie gerade so viel rehydrieren, eine andere ähnliche Studie im Jahr 2013 vermuten lässt.

Wenn kleine Mengen genommen werden - wie 2 bis 3 Flüssigunzen gelegentlich - es sollte keine gesundheitlichen oder Austrocknung Bedenken wenig.

Gurke Saft neigt eine Menge Salz zu haben, und ist somit in hohem Natrium. Menschen mit hohem Blutdruck und diejenigen, die Nahrungs Natrium beobachten kann vorsichtig sein, möchte nicht zu viel Gurke Saft zu nehmen und es nur gelegentlich nutzen.

Pickles, vor allem selbst gemacht, haben ein hohes Maß von Probiotika für die Darmgesundheit und die Funktion des Immunsystems.

Achten Sie darauf , nehmen Sie es , wenn Sie Verdauungsbeschwerden oder Störungen haben. Einige Gurke Säfte sind reich an Essigsäure, die bestimmte Symptome verschlimmern können. Es gibt auch einige andere mögliche Nebenwirkungen auch.

Das Urteil so weit ist, dass Gurke Saft für Wadenkrämpfe nach dem Training arbeiten. Obwohl es nicht eine ganze Menge Forschung auf sie ist, sind die Studien bisher ziemlich unterstützend.

Die Verwendung von Gurke Saft gelegentlich von Krämpfen Nachtrainingszeit sollte auch im Allgemeinen ziemlich sicher sein loszuwerden. Wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, zu Ihrem Arzt sprechen, bevor es zu benutzen.