Veröffentlicht am 27 June 2017

Körperliche Untersuchung: Zweck, Vorbereitung und Ablauf

Eine körperliche Untersuchung ist ein Routinetest Ihre Primary Care Provider (PCP) führt Ihre allgemeine Gesundheit zu überprüfen. Ein PCP kann ein Arzt, eine Krankenschwester praktischer Arzt oder eine Arzthelferin sein. Die Prüfung wird auch als Wellness-Check bekannt. Sie müssen nicht krank sein, um eine Prüfung zu beantragen.

Die körperliche Untersuchung kann eine gute Zeit, um Ihre PCP Fragen zu Ihrer Gesundheit zu stellen oder irgendwelche Änderungen oder Probleme zu diskutieren, die Sie bemerkt haben.

Es gibt verschiedene Tests, die während der körperlichen Untersuchung durchgeführt werden kann. Je nach Alter oder medizinischer oder Familiengeschichte, kann Ihre PCP zusätzliche Tests empfehlen.

Eine körperliche Untersuchung hilft PCP den allgemeinen Zustand Ihrer Gesundheit zu bestimmen. Die Prüfung gibt Ihnen auch die Möglichkeit, mit ihnen über jeden andauernden Schmerz oder Symptome zu sprechen, die Sie erlebt haben oder irgendwelche anderen gesundheitlichen Bedenken, die Sie haben könnten.

Eine körperliche Untersuchung wird mindestens einmal im Jahr, vor allem bei Menschen im Alter von über 50. Diese Prüfungen empfohlen werden verwendet, um:

  • Check für mögliche Krankheiten, damit sie frühzeitig behandelt werden
  • alle Probleme identifizieren, die medizinische Probleme in der Zukunft werden kann
  • Aktualisierung erforderlich Immunisierungen
  • sicherzustellen , dass Sie pflegen gesunde Ernährung und Bewegung Routine
  • eine Beziehung zu Ihrem PCP bauen

Lesen Sie mehr: Was wollen Sie über Impfungen wissen? »

Diese Prüfungen sind auch eine gute Möglichkeit zu überprüfen , Cholesterin , Blutdruck und Blutzuckerspiegel . Diese Ebenen können hoch sein , ohne dass Sie jemals irgendwelche Anzeichen oder Symptome zu zeigen. Regelmäßiges Screening ermöglicht Ihre PCP , diese Bedingungen zu behandeln , bevor sie schwerwiegend werden.

Ihre PCP können auch eine körperliche Untersuchung, bevor eine Operation durchführen oder vor der Behandlung für einen medizinischen Zustand beginnen.

Machen Sie Ihre Verabredung mit dem PCP Ihrer Wahl. Wenn Sie eine Familie PCP haben, können sie Sie mit einer körperlichen Untersuchung zur Verfügung stellen. Wenn Sie noch kein PCP haben, können Sie Ihre Krankenversicherung für eine Liste der Anbieter in Ihrer Nähe.

Die richtige Vorbereitung für Ihre körperliche Untersuchung können Sie das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem PCP Hilfe bekommen. Sie sollten die folgenden Unterlagen vor Ihrer körperlichen Untersuchung sammeln:

  • Liste der aktuellen Medikamente, die Sie, einschließlich over-the-counter Medikamente und alle pflanzliche Präparate nehmen
  • Liste aller Symptome oder Schmerzen, die Sie erleben
  • Ergebnisse aus den jüngsten oder entsprechenden Prüfungen
  • medizinische und chirurgische Geschichte
  • Namen und Kontaktinformationen für andere Ärzte Sie vor kurzem haben gesehen
  • wenn Sie ein implantiertes Gerät wie einen haben Schrittmacher oder Defibrillator , bringen Sie eine Kopie der Vorder- und Rückseite des Geräts Karte
  • alle weiteren Fragen, die Sie beantworten, möchten

Sie können in bequemer Kleidung kleiden wollen und vermeiden überschüssigen Schmuck, Make-up oder andere Dinge, die Ihre PCP von vollständig untersuchen Ihren Körper verhindern würden.

Vor dem Treffen mit Ihrem PCP, wird eine Krankenschwester bitten , Ihnen eine Reihe von Fragen in Bezug auf Ihre medizinische Geschichte, einschließlich Allergien, vorbei an Operationen, oder Symptome , die Sie haben könnten. Sie können auch über Ihren Lebensstil fragen, einschließlich , wenn Sie trainieren, Rauch , oder trinken Alkohol .

Ihre PCP wird in der Regel die Prüfung beginnen , indem Sie Ihren Körper für ungewöhnliche Inspektion Marken oder Wucherungen. Sie können während dieses Teils der Prüfung sitzen oder stehen.

Als nächstes kann sie dich hinlegen und Ihren Bauch und andere Teile des Körpers fühlen. Wenn dies zu tun, Ihre PCP inspiziert die Konsistenz, Lage, Größe, Zärtlichkeit und Textur der einzelnen Organe.

Erfahren Sie mehr: eine körperliche Untersuchung »Anreise

Ihre PCP wird ein Stethoskop verwenden - die Abhörgerät Ärzte in der Regel halten um den Hals - bis zu den verschiedenen Teilen des Körpers zu hören . Dies könnte auch auf der Lunge zu hören , während Sie tief durchatmen und das Hören zu Ihrem Darm.

Ihre PCP wird verwendet auch das Stethoskop Ihr Herz zu hören , um sicherzustellen , gibt es keine ungewöhnlichen Geräusche . Ihre PCP kann Ihr Herz und Ventilfunktion bewerten und Ihr hören Herzrhythmus während der Prüfung.

Ihre PCP wird auch eine Technik, die als „Schlagzeug“ bekannt, verwendet werden, die den Körper beinhaltet Klopfen, wie es eine Trommel ist. Diese Technik hilft dem PCP in den Bereichen Fluid entdecken, wo es soll nicht, aber auch suchen Sie die Grenzen, Konsistenz und Größe von Organen sein.

Ihre PCP prüfen auch Ihre Körpergröße, Gewicht und Puls (ob es zu langsam oder zu schnell ).

Achten Sie darauf, mit Ihrem PCP zu kommunizieren, wenn Sie während der Prüfung keine Bedenken haben. Während Sie immer Ihre PCP je nach Bedarf in Verbindung treten können, Ihre körperliche Untersuchung ist Ihre private Zeit, Fragen zu stellen über allem gesundheitsbezogenen einzurichten. Wenn Sie verstehen, keine Prüfung, die Ihre PCP tun, zögern Sie nicht, Fragen zu stellen.

Nach der Ernennung, können Sie über den Tag gehen. Ihre PCP kann mit Ihnen nach der Prüfung per Anruf oder E-Mail verfolgen. Sie werden Sie in der Regel bieten mit einer Kopie Ihrer Testergebnisse und vorsichtig über den Bericht gehen. Ihre PCP wird alle Problembereiche hinweisen und sagen Ihnen alles, was Sie tun sollten. Je nachdem, was Ihr PCP fand, können Sie weitere Tests benötigen oder Vorführungen zu einem späteren Zeitpunkt.

Wenn keine zusätzliche Tests erforderlich sind und keine gesundheitlichen Probleme auftreten, werden Sie bis zum nächsten Jahr.

Tags: Gesundheit,