Veröffentlicht am 10 April 2018

Schultergürtel (Schultergürtel) Anatomie und Funktion

Ihr Körper besteht aus Gelenken, Muskeln und Strukturen , die einen Knochen auf den nächsten verbinden. Ein Brustgürtel , auch als Schultergürtel bezeichnet, verbindet Ihre oberen Extremitäten an den Knochen entlang der Achse des Körpers. Sie haben zwei Brustgürtel in Ihrem Körper.

Der Brustgürtel besteht aus den beiden Knochen, die die Schulter bilden:

Ihre Brustgürtel sind verantwortlich für die strukturelle Unterstützung für Ihre Schulterbereich auf der linken und rechten Seite des Körpers bereitstellt. Sie erlauben auch für einen großen Bewegungsbereich, der Muskeln, die für Schulter und Armbewegung verbindet.

Die Brust Gürtel auf beiden Seiten des Körpers sind nicht miteinander verbunden ist. Dies ermöglicht die Schulter und Arme unabhängig voneinander zu bewegen und Funktion.

Schlüsselbein und Schulterblatt: Der Brustgürtel besteht aus zwei großen Knochen.

Schlüsselbein

Das Schlüsselbein oder Schlüsselbein ist ein S-förmige Knochen an der Vorderseite des Körpers in einer horizontalen Position befanden. Es unterstützt die Schulter, fördert eine vollständige Palette von Bewegung und schützt die Nerven und Blutgefäße, die zwischen dem Rumpf des Körpers und Ihren oberen Gliedmaßen passieren. Ihr Schlüsselbein bietet die einzige direkte Verbindung zwischen Ihrem Brustgürtel und axialen Skeletts.

Ihr Schlüsselbein besteht aus drei Teilen:

  • Medial Ende. Dieser Teil des Schlüsselbeins wird an der Brustbeins. Sternalen Ende des Schlüsselbeins ist dreieckig und bildet die Sternoklavikulargelenk.
  • Seitenende. Dieser Teil des Schlüsselbeins wird an der Scapula. Dieses Flächenstück wird oft als Acromialende bezeichnet und bildet die Akromioklavikulargelenks.
  • Welle. Dies ist der Körper des Schlüsselbeins.

Das Schlüsselbein ist eine der am häufigsten gebrochenen Knochen im Körper.

Es gibt auch einige körperlichen Unterschiede bei Männern und Frauen. Dieser Knochen ist oft kürzer und weniger gekrümmt bei Frauen, während bei Männern ist es länger und schwerer mit einer definierten Kurve.

Scapula Knochen

Im Gegensatz zu Ihrem Schlüsselbein wird das Schulterblatt Knochen oder Schulterblatt auf der Rückseite der Schulter entfernt. Es ist dreieckig und verbindet Ihren Humerus mit Ihrem Schlüsselbein. Das Schulterblatt bietet einen Befestigungspunkt für eine Reihe von Muskeln in der Schulter und die oberen Gliedmaßen , um den Hals und Rücken.

Ihr Schulterblatt ist in drei Grenzen unterteilt:

  • medialer Rand (vertebralen Grenze), die auf die parallel verlaufenden Brustwirbel
  • seitlicher Rand (Achsel Grenze)
  • Oberrand, die dünnste und kürzeste der drei Grenzen

Es hat auch zwei Winkel:

  • Seitenwinkel
  • untere Winkel

Verletzungen oder Bruch der Scapula ist ungewöhnlich, aber an einer schweren Thoraxtrauma auftreten können Sportverletzungen oder Auto Kollisionen.

Schultergürtel Gelenke

Es gibt vier Hauptverbindungen in dem Brustgürtel:

  • Sternoklavikulargelenk. Dieses Gelenk ist der Punkt , wo Sie Ihre Schlüsselbein Ihre trifft Brustbeins . Diese gemeinsame stellt die direkte Verbindung zwischen Ihrem oberen Extremität und Axialskelett, und auch ermöglicht Ihr Schlüsselbein in drei verschiedenen Ebenen zu bewegen.
  • Skapulothorakalen Gelenk. Auch als scapulocostal Gelenk bekannt, das ist , wo die Scapula Knochen die trifft Rippen auf der Rückseite der Brust. Dieses Gelenk stützt sich auf Muskel für die Kontrolle umgibt.
  • Akromioklavikulargelenks. Dies ist der Punkt , an dem Ihr Schlüsselbein der erfüllt acromion des Schulterblattes. Ähnlich wie bei der Sternoklavikulargelenk fördert die Akromioklavikulargelenks Bewegung in drei Ebenen.
  • Glenohumeralgelenk. Auch als das Schultergelenk bekannt, das ist die Kugelgelenk-Verbindung zwischen den Oberarmknochen und scapula.