Veröffentlicht am 8 November 2017

Pill Rollen Tremor: Parkinson, Bewegung und mehr

Eine Pille Roll Tremor ist ein Tremor genannt, wie es scheint. Wenn Sie eine Pille Roll Tremor haben, sieht es aus wie Sie versuchen, eine Pille oder ein anderes kleines Objekt zwischen Daumen und Zeigefinger zu rollen. Es ist ein Ruhetremor, was bedeutet, dass es am wahrscheinlichsten ist, wenn Ihr Körper entspannt ist und nicht, wenn Sie Ihre Hände verwenden.

Eine Pille Roll Tremor ist die häufigste Zittern im Zusammenhang mit der Parkinson-Krankheit , einer Erkrankung des Nervensystems , die Bewegung beeinflusst. Es ist in der Regel eine der frühesten Symptome der Parkinson-Krankheit.

Tremors werden durch Probleme in den Teilen des Gehirns verursacht , die die Bewegung steuern, einschließlich dem Cerebellum, Frontallappen, und Basalganglien. Einige Arten von Tremor kann vererbt werden. Andere werden durch Faktoren wie:

Allerdings haben die meisten Arten von Zittern keine bekannte Ursache.

Tremors im Allgemeinen ist eine der wichtigsten Symptome der Parkinson-Krankheit , in etwa 70-80 Prozent der Fälle auftreten. Bei der Parkinson-Krankheit, genannt Nervenzellen in einem Teil des Gehirns , die Basalganglien zu sterben beginnen und produzieren weniger einen Neurotransmitter Dopamin. Die Basalganglien Verwendung Dopamin - Verbindungen zu bilden , und zwischen den Neuronen kommunizieren, so dass , wenn es weniger Dopamin, gibt es keine richtigen Verbindungen und Kommunikation.

Die Basalganglien sind dafür verantwortlich, dass Ihre Körperbewegungen glatt sind. Wenn es nicht so viele Verbindungen in diesem Bereich des Gehirns ist, können sie ihre Arbeit auch nicht tun, was zu Zittern und die anderen Bewegungs Symptome der Parkinson-Krankheit.

Pill rollend Tremor kann durch andere degenerative neurologische Erkrankungen, wie zum Beispiel verursacht werden Multisystematrophie oder Lewy - Körperchen - Demenz . Allerdings ist diese Art von Tremor fast immer durch die Parkinson-Krankheit verursacht wird .

Die Bedingungen, die Pille Roll Tremor sind alle schweren Bedingungen führen kann, wenn Sie also eine Pille Roll Tremor entwickelt haben, ist es wichtig, Ihren Arzt so schnell wie möglich zu sehen.

Da eine Pille Roll Tremor in der Regel durch die Parkinson-Krankheit, die größten Risikofaktoren für diese Art von Tremor sind die gleichen wie die Risikofaktoren für Parkinson verursacht wird. Während die Ursachen der Parkinson-Krankheit nicht bekannt sind, Risikofaktoren sind:

  • Alter. Parkinson-Krankheit entwickelt sich in der Regel etwa im Alter von 60 oder älter.
  • Sex. Männer sind häufiger als Frauen der Parkinson-Krankheit zu entwickeln.
  • Familiengeschichte. Ungefähr 15 bis 20 Prozent der Menschen mit Parkinson-Krankheit haben Verwandte mit der Bedingung. Allerdings gibt es keine bekannte genetische Ursache der Parkinson-Krankheit.
  • Umweltfaktoren. Einige Studien zeigen , dass die laufende Exposition gegenüber bestimmten Pestiziden und anderen Chemikalien leicht das Risiko der Parkinson-Krankheit erhöhen.

Tremors, insbesondere Ruhezittern, ist ein sehr häufiges Symptom der Parkinson-Krankheit, aber es gibt andere frühe Symptome, die Sie möglicherweise feststellen, einschließlich:

  • Muskelsteifheit, was zu Schwierigkeiten führen kann, bewegt
  • verlangsamten Bewegung ( Bradykinesie )
  • Schwierigkeiten Ausgleich
  • gebeugte Haltung
  • Schwierigkeiten zu Fuß, was zu schlurfte Schritte oder Gefühle von Unsicherheit führen kann
  • Sprachänderungen, einschließlich Ihre Worte slurring, sprechen leiser und schnell und monoton werden

In den meisten Fällen, Zittern kann nicht geheilt werden. Sie können jedoch helfen, Ihre Tremor Symptome zu reduzieren, indem die zugrunde liegende Ursache des Tremors zu behandeln.

Eine Pille Roll Tremor von Parkinson-Krankheit verursacht wird, kann mit Medikamenten für Parkinson, wie Levodopa und Carbidopa gelockert werden.

In einigen Fällen von fortgeschrittener Parkinson-wo andere Medikamente nicht gearbeitet haben, die tiefe Hirnstimulation kann verwendet werden. Bei dieser Behandlung werden Elektroden in den Basalganglien platziert. Sie schicken geringe Mengen an Strom in das Gehirn, das Zittern hilft zu reduzieren.

Auch bei der Behandlung, Pille Walzen durch Parkinson-Krankheit verursachte Zittern in der Regel auf den Rest des Armes und die anderen Seite des Körpers über einen Zeitraum von einigen Jahren verbreitet.

In vielen Fällen kann Stress oder Angst machen Zittern schlimmer, unabhängig von der zugrunde liegenden Erkrankung. Wege zu finden , um sich zu entspannen, wie auf einem Hobby konzentriert oder Aufnahme Meditation , können Sie Ihre Pille Roll Tremor zu reduzieren.

Einige Leute auch feststellen, dass, wenn eine Pille Roll Tremor ist gering, sie es durch Quetschen einer Kugel unterdrücken kann, Stift oder ein anderes kleines Objekt.

Es gibt keine schlüssigen Beweise gesicherte Art und Weise der Parkinson-Krankheit oder das Zittern mit ihm verbunden zu verhindern. Aber eine frühzeitige Diagnose und Behandlung der Parkinson-können Ihre Symptome helfen, die Kontrolle und Komplikationen zu reduzieren. Da Tremor Pille Roll ein frühes Symptom der Parkinson-Krankheit ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie dieses Symptom starten zu müssen.