Veröffentlicht am 28 March 2018

Paraffinwachs: Verwendet, Vorteile, Risiken, Wie und mehr

Paraffinwachs ist ein weißer oder farbloser weicher, fester Wachses. Es ist aus gesättigten Kohlenwasserstoffen hergestellt.

Es wird oft in Haut Erweichung Salon und Spa-Behandlungen an den Händen, die Nagelhaut und Füße verwendet, weil es ist farblos, geschmacklos und geruchlos. Es kann auch verwendet, um Schmerzen zu lindern schmerzende Gelenke und Muskeln verwendet werden.

Paraffinwachs hat viele andere Anwendungen auch. Es wird oft als Schmierung, elektrische Isolierung verwendet und Kerzen und Stifte zu machen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Anwendungen, die Vorteile zu erfahren, und Nebenwirkungen von Paraffinwachs.

Paraffin hat kosmetische und therapeutische Vorteile.

kosmetische Vorteile

Kosmetisch wird Paraffinwachs oft an den Händen und Füßen angewendet. Das Wachs ist ein natürlicher Weichmacher hilft, die Haut geschmeidig und weich. Wenn auf die Haut aufgetragen, fügt sie Feuchtigkeit und setzt den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu erhöhen, nachdem die Behandlung abgeschlossen ist.

Es kann auch helfen, offene Poren und abgestorbene Hautzellen entfernen. Das kann helfen, die Haut machen frischer aussehen und glatter fühlen.

therapeutische Vorteile

Paraffinwachs kann verwendet werden, um Schmerzen in den Händen von Menschen mit zu lindern:

Es wirkt wie eine Form der Wärmetherapie und hilft, den Blutfluss zu erhöhen, die Muskeln entspannen und Gelenksteife verringern. Paraffinwachs kann auch Muskelkrämpfe und Entzündungen sowie die Behandlung von Verstauchungen minimieren.

Paraffin wird in einem Labor getestet, um sicherzustellen, dass es sicher und hygienisch auf dem Körper zu verwenden. Es ist ganz natürlich und hat einen niedrigen Schmelzpunkt, was bedeutet, kann sie leicht bei einer Temperatur niedrig genug, um nicht zu verursachen, Verbrennungen oder Blasen auf der Haut angewendet werden.

Wenn Sie jedoch sehr empfindliche Haut haben, Paraffinwachs kann Hitzeausschlag verursachen. Hitzeausschlag Ergebnisse in kleinen roten Beulen auf der Haut, juckende und unangenehm sein kann.

Sie sollten nicht Paraffinwachs verwenden, wenn Sie:

  • schlechte Blutzirkulation
  • Taubheit in den Händen oder Füßen
  • Diabetes
  • alle Hautausschläge oder offene Wunden

Wenn Sie eine chemische Empfindlichkeit haben, können Sie kleinere Schwellungen oder Ausbrüche aus der Wachsbehandlung entwickeln. Das ist, weil Paraffin aus Erdölprodukten kommt.

Wenn Sie ein Paraffinwachs Behandlung zu Hause, kümmern uns nicht um das Wachs zu viel Wärme, wie sie Feuer fangen können. Es soll nicht mehr als 125 ° F (51,7 ° C), wenn Sie Ihre Behandlung beginnen.

Einige Salons und Spas bieten kann ein Paraffinwachs Bad als Teil ihrer Maniküre und Pediküre, aber die meisten bieten es als eine separate Behandlung auch.

Die Kosten einer Paraffinwachs Behandlung variieren stark von Salon, von rund 15 $ zu starten. Es dauert in der Regel etwa 30 Minuten.

Sie können eine Paraffinwachs Behandlung in einem Nagelstudio oder Spa getan haben, aber man kann es auch zu Hause tun. Es ist wichtig, die richtigen Schritte zu folgen, den maximalen Nutzen aus der Behandlung zu bekommen.

Um eine at-home Behandlung zu tun, werden Sie die folgenden Hilfsmittel benötigen:

  • vier Pfund Lebensmittel-Grade-Paraffinwachs
  • Doppelkessel
  • Messbecher
  • Mineralöl
  • Kunststoffbehälter gefettete
  • Thermometer
  • Olivenöl
  • verschließbaren Plastikbeutel
  • Handtuch oder Ofenhandschuh
  • Timer
  • Gewebe
  • Feuchtigkeitscreme

Sie könnten auch einen kaufen tragbaren Paraffin Wachsbad für at-home Behandlungen. Diese Geräte helfen , die Anzahl der Lieferungen reduzieren Sie brauchen, und viele von ihnen kommen mit Paraffinwachs.

Wenn Sie ein Paraffinwachs Bad verwenden, befolgen Sie die Anweisungen, die mit Ihrem Gerät zur Verfügung gestellt.

Schritt 1: Die Wachsschmelze

Der einfachste Weg, Paraffinwachs zu Hause zu schmelzen ist ein Doppel-Kessel zu verwenden. Wenn Sie Nagellack haben auf, entfernen Sie diese vor dem Start des Prozesses. Waschen Sie Ihre Hände gut und trocknen Sie sie mit einem fusselfreien Tuch.

Zum Schmelzen des Wachses:

  • In vier Pfund Paraffinwachs auf der Spitze eines Doppel-Kessel. In Wasser auf den Boden des Kessels und legen Sie es auf dem Herd bei schwacher Hitze.
  • Fügen Sie eine Tasse Mineralöl zu dem Wachs.
  • Wenn das Wachs vollständig geschmolzen ist, nehmen Sie den Kessel vom Herd. Gießen Sie das Wachs in eine gefettete Kunststoffbehälter.
  • Warten für eine dünne Haut auf der Oberseite des Wachses zu bilden.
  • Überprüfen Sie die Temperatur des Wachses mit einem Thermometer. Das Wachs ist einsatzbereit, wenn es erreicht 125 ° F (51,7 ° C).

Schritt 2: Tragen Sie das Wachs

Nachdem das Wachs hergestellt wird, ist es betriebsbereit. Bewerben:

  • Massieren Sie ein paar Tropfen Olivenöl in die Haut des Bereichs Sie die Behandlung gehen.
  • Tauchen Sie Ihre ganze Hand oder einen Fuß in das Wachs und lassen Sie es in ein paar Sekunden, bis sich eine Schicht bildet sich über dem Gebiet.
  • Warten, bis das Wachs zu trocknen. Sie wissen, dass es trocken ist, wenn der Glanz verblasst. Einmal trocken, legen Sie Ihre Hand oder einen Fuß zurück in das Wachs, geht etwas weniger tief als zuvor. Dadurch wird verhindert, warmen Wachs unter den vorherigen Schichten von Wachs bekommen, verhindert Verbrennungen.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie mindestens 10 Schichten von Wachs auf der Hand oder Fuß haben.

Schritt 3: Tasche Hand oder einen Fuß

Sobald Sie mindestens 10 Schichten von Wachs auf die Hand oder den Fuß angewendet haben, stellen eine große Plastiktüte über das. Dann legen Sie sie in einem Ofen mitt oder wickeln Sie es in ein Handtuch für 15 bis 20 Minuten.

Schritt 4: Entfernen Sie das Wachs

Nach 15 bis 20 Minuten, die Hand aus dem Handschuh oder Tuch und die Plastiktüte entfernen. Benutzen Sie ein weiches Gewebe, das die Wachsreste von der Haut zu entfernen. Feuchtigkeitscreme alle über Ihre Hand.

Wenn Sie Ihre Behandlung abgeschlossen haben, decken das Paraffin und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort für Ihre nächste Behandlung.

Ein Paraffinwachs Behandlung hat viele ästhetische Vorteile und auch Erleichterung für Menschen mit Erkrankungen wie Arthritis und Fibromyalgie bieten kann. Sie können dafür bezahlen in einem Nagelstudio oder Spa getan werden, oder Sie können es zu Hause tun, wenn Sie die richtige Ausrüstung haben.

Tags: Gesundheit,