Veröffentlicht am 1 June 2017

Gift-Sumach: Hautausschlag, Bilder und Behandlung

Wandern und in den Parks und Wälder sind beliebte Outdoor - Aktivitäten Fahrradfahren, aber einige einheimische Pflanzen Ihren Ausflug in eine miserable Erfahrung schnell drehen kann. Eine solche Anlage ist Giftsumach, ein Laub, holziger Strauch oder kleiner Baum. Giftsumach ( Toxicodendron Vernix ) bewohnt Sümpfen und anderen Nassbereichen sowie pinewoods und Laubwäldern.

Hautkontakt mit dem Öl einer Giftsumach Pflanze führt zu einem juckenden, brennenden allergischen Hautreaktionen. Giftsumach ist mehr als allergene sowohl Giftsumach und Gift Eiche betrachtet. Diese sind andere bekannte Pflanzen , die auch in der sind Toxicodendron Gattung der Sumach Familie.

Giftsumach löst ein Öl bekannt als urushiol , wenn die Pflanze verletzt oder beschädigt ist . Hautkontakt mit dem Öl einer Pflanze Giftsumach verursacht allergische Hautreaktionen , wie bekannt , Kontaktdermatitis . Alle Teile einer Giftsumach Pflanze sind giftig und die Öle bleiben auch nach der Pflanze stirbt.

Symptome eines Giftsumach Ausschlag erscheinen 8-48 Stunden nach der Exposition und kann Wochen dauern. Manche Menschen sind empfindlicher auf die Pflanzen und härtere Symptome haben. Der Ausschlag selbst ist nicht ansteckend, aber die Öle können verteilt werden, wenn sie auf der Haut, Kleidung bleiben, oder Schuhen.

Symptome eines Giftsumach Ausschlag:

  • itchiness
  • Gefühl auf der Haut brennen
  • Röte
  • Schwellung
  • tränende Blasen

Die Symptome können mit einer Person von Tag zu Tag Aktivitäten stören je nachdem, wo der Ausschlag auftritt, auf den Körper und wie viel es sich ausbreitet. Leute, die draußen im Wald oder Sumpfgebieten arbeiten, sind besonders anfällig für Giftsumach Ausschlag.

Giftsumach ist in Sümpfen, Feuchtgebieten, pinewoods und Laubwäldern gefunden. Es kann seingefundenentlang der östlichen und südlichen Quadranten der Vereinigten Staaten. Giftsumach ist besonders reichlich entlang des Mississippi River und sumpfigen Gebieten des Südostens.

Giftsumach ist gekennzeichnet durch:

  • rötliche Stängel
  • Blätter, die angeordnet von 7-13 Blättchen paarweise mit einem einzigen Faltblatt am Ende bestehen
  • längliche Blättchen mit einer glatten, samtig Textur, glatten Kanten und einem V-förmigen Punkt
  • hell orange Blätter im zeitigen Frühjahr, die später dunkelgrün und glänzend werden, und dann rot-orange im Herbst drehen
  • klein, gelb-grüne Blüten in Trauben
  • Elfenbein-weiß bis grau Früchte, die lose verpackt sind

ähnliche Pflanzen

Giftsumach ist ähnlich wie Poison Ivy und Gift Eiche , als es auf andere sumacs ist. Winged Sumach ( Rhus copallinum ) sieht Giftsumach ähnlich, aber ist nicht allergen (nicht eine allergische Reaktion hervorrufen). Winged Sumach kann durch seine 9-23 Faltblätter und roten Beeren von Giftsumach unterscheiden. Die am weitesten verbreiteten Sumach - Essigbaum - ist nicht giftig. Essigbaum hat helle orangefarbene oder rote Beeren am Rande der wachsenden seine Stielen. Seine Blätter haben auch sägezahnförmigen Kanten, im Gegensatz zu Giftsumach. Während Giftsumach mag in Feuchtgebieten, die meisten anderen sumacs bevorzugen trockenere Gebiete mit gut durchlässigen Böden wachsen.

Poison Ivy und Gift Eiche sind zwei andere allgemein bekannte giftige Pflanzen, die einen Hautausschlag verursachen können, aber sie sehen anders aus als Giftsumach. Giftefeu hat typischerweise drei glänzende grüne Blätter (oder rot im Herbst) Knospung von einem kleinen Stamm. Gifteiche auch kommt in der Regel in den Blättern von drei.

Wenn Sie Giftsumach ausgesetzt sind, ist der erste Schritt, das Öl von der Haut zu entfernen. Warten Sie nicht, bis eine Reaktion auf der Haut erscheint, Maßnahmen zu ergreifen; ein Ausschlag könnte Stunden dauern, zu entwickeln.

Waschen Sie alle freiliegenden Teile gründlich mit Seife und kaltem Wasser. Verwenden Sie kein warmes Wasser, da dies die Öle dazu führen könnte, zu verbreiten. DasCenters for Disease Control and Preventionempfiehlt mit Alkohol, spezialisierte Gift Pflanze Wäschen, Entfetten Seife (wie Geschirrspülmittel) oder Reinigungsmittel, zusammen mit viel Wasser gespült. Besondere Vorsicht unter den Fingernägeln reinigen die Augen und andere Teile des Körpers ausbreitet, das Öl zu vermeiden. Reinigen Sie alle Kontaminierte Kleidung, Schuhe und Getriebe mit Reinigungsmitteln mehrmals.

Es gibt keine Heilung für den Ausschlag. Sie werden für die Symptome warten müssen passieren. Es gibt viel over-the-counter Heilmittel mit Ihren Symptomen in der Zwischenzeit zu helfen, einschließlich:

  • Galmei Lotion
  • Hydrocortison Cremes
  • topische Anästhetika, wie Menthol oder Benzocain
  • orale Antihistaminika, wie Diphenhydramin (Benadryl)

Sie können auch eine Haferflocken Bad nehmen, um den Juckreiz zu zu lindern.

Wenn der Ausschlag auf dem Gesicht oder Genitalien ist, breitet sich ein großer Teil über (30-50 Prozent) des Körpers, oder Sie haben ein hohes Fieber (über 101 ° F), Ihren Arzt aufsuchen. Ein Arzt kann oral oder stark verschreiben topischen Steroiden Entzündung zu verringern. Sie sollten auch einen Besuch bei Ihrem Arzt, wenn Sie Ihren Ausschlag denken durch Kratzen infiziert hat. Die Behandlung wird in der Regel Antibiotika beinhalten.

Rufen Sie 911 oder gehen in ein Krankenhaus Notaufnahme sofort, wenn Ihre Augen zu quellen oder Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben.

die Haut verkratzen kann zu einer Infektion führen. Symptome einer Infektion sind Rötung, Schmerzen, Eiter und Nass aus den Blasen.

Wenn das Öl inhaliert wird, die auftreten kann, wenn die Anlage verbrannt wird, es zu einer gefährlichen Lungenreizungen führen kann. Dies kann tödlich sein. Die Symptome einer Lungenreizung sind Husten, Atemnot und Keuchen.

Giftsumach ist eines der giftigsten Pflanzen in den Vereinigten Staaten, was eine schreckliche Hautreaktion, die für Wochen andauern kann. Zum Glück Giftsumach ist viel seltener als Gift Eiche und Poison Ivy.

Wenn Sie viel Zeit in Feuchtgebiete, Sümpfe oder schattigen Laubwäldern arbeiten oder verbringen, lokale Arten von Giftsumach im Laufe der Jahreszeiten identifizieren zu können, ist der Schlüssel zur Vermeidung von Exposition. Wenn Sie in Kontakt mit Giftsumach kommen können, reinigen Sie den Bereich sofort mit kaltem Wasser und Seife und vermeiden kratzen. da dies zu einer Infektion führen.