Veröffentlicht am 9 January 2018

Osteoarthritis: Symptome, Behandlungen und Ursachen

Osteoarthritis (OA) ist die häufigste chronische (langfristige) Verbindungszustand.

Ein Joint ist , wo zwei Knochen zusammenkommen. Die Enden dieser Knochen sind mit Schutzgewebe genannt Knorpel bedeckt. Mit OA, bricht diese Knorpel ab, die Knochen im Gelenk verursacht zusammen zu reiben. Dies kann dazu führen , Schmerzen , Steifigkeit und andere Symptome.

OA tritt am häufigsten bei älteren Menschen, obwohl es bei Erwachsenen jeden Alters auftreten kann. OA ist auch degenerative Gelenkerkrankungen, degenerative Arthritis und Verschleiß-and-tear Arthritis genannt.

Eine der Hauptursachen für Behinderung, wirkt OA mehr als 30 Millionen Männer und Frauenin den Vereinigten Staaten. Hier ist alles, was Sie brauchen, um über OA wissen, von der Behandlung für die Prävention und vieles mehr.

OA wird durch Gelenkschäden verursacht. Dieser Schaden kann im Laufe der Zeit ansammeln, weshalb Alter eine der Hauptursachen für die Gelenkschäden ist zu Arthrose führen. Je älter Sie sind, desto mehr Verschleiß Sie auf Ihren Gelenken haben.

Andere Ursachen von Gelenkschäden sind Vergangenheit Verletzungen, wie zum Beispiel:

  • gerissenen Knorpel
  • verrenkte Gelenke
  • Bandverletzungen

Dazu gehören auch gemeinsame Malformation, Übergewicht und schlechte Körperhaltung. Bestimmte Risikofaktoren , wie Familiengeschichte und Geschlecht, erhöhen das Risiko von Arthrose. Überprüfen Sie die häufigsten Ursachen von OA aus.

Cartilage ist eine harte, gummiartige Substanz, die ist flexibel und weicher als Knochen. Seine Aufgabe ist es, die Enden der Knochen in einem Gelenk zu schützen und es ihnen ermöglichen, leicht gegeneinander zu bewegen.

Wenn Knorpel bricht, werden diese Knochenoberflächen entkernt und grob. Dies kann Schmerzen im Gelenk führen, und Reizungen in den umliegenden Geweben. Beschädigte Knorpel kann sich nicht selbst reparieren. Dies liegt daran, Knorpel keine Blutgefäße enthält.

Wenn Knorpel trägt vollständig entfernt, die Dämpfungspuffer, der es verschwindet bietet, so dass für Knochen-on-Knochenkontakt. Dies kann starke Schmerzen verursachen und andere mit OA verbundenen Symptome. Hier ist , was Sie sonst noch brauchen , um Sie über Knorpel wissen, Gelenke und Arthrose.

OA kann in jedem Gelenk auftreten. Jedoch enthalten die am häufigsten betroffenen Bereiche des Körpers der:

Die häufigsten Symptome der Arthrose sind:

  • Schmerzen
  • Zärtlichkeit (Beschwerden, wenn sie mit den Fingern auf der Taste)
  • Steifheit
  • Entzündung

Wie OA weiter fortgeschritten wird, kann die Schmerzen im Zusammenhang mit ihm intensiver geworden. Im Laufe der Zeit kann Schwellung im Gelenk und Umgebung auftreten. Die frühen Symptome von OA Erkennen kann Ihnen helfen , besser um den Zustand zu verwalten.

OA ist eine fortschreitende Erkrankung mit fünf Stufen von 0 bis 4. Die erste Stufe (0), ein normales Gelenk darstellt. Stufe 4 für schweren OA. Nicht jeder, der fortschreiten OA den ganzen Weg hat 4. Die Bedingung der Bühne oft stabilisiert, lange bevor dieses Stadium zu erreichen.

Menschen mit schweren OA haben umfangreiche oder vollständigen Verlust der Knorpel in einem oder mehreren Gelenken. Der Knochen-on-Knochen Reibung mit diesem verbunden sind, können schwere Symptome wie:

  • Erhöhte Schwellungen und Entzündungen. Die Menge der Synovialflüssigkeit innerhalb des Gelenks erhöhen. Normalerweise hilft diese Flüssigkeitsreibung während der Bewegung zu reduzieren. Jedoch in größeren Mengen kann es zu Gelenkschwellungen . Fragmente von abgebrochenem Knorpel schweben können auch in der Synovialflüssigkeit, Schmerzen und Schwellungen zu erhöhen.
  • Erhöhte Schmerzen. Sie können Schmerzen während der Aktivitäten fühlen, aber auch wenn Sie in Ruhe sind. Sie können eine Erhöhung Ihres Schmerzniveau fühlen im Laufe des Tages oder in den Gelenken mehr Schwellung , wenn man sich viel die ganzen Tag benutzt habe.
  • Verminderte Bewegungsbereich. Sie können nicht in den Gelenken der Lage sein , auch wegen Steifheit oder Schmerzen zu bewegen. Dies kann es schwieriger , die von Tag zu Tag Aktivitäten zu genießen , die leicht zu kommen , verwendet.
  • Gelenkinstabilität. Ihre Gelenke können sich weniger stabil. Zum Beispiel, wenn Sie in den Knien schweren OA haben, können Sie Verriegelung (plötzlicher Mangel an Bewegung) erleben. Sie können auch Erfahrung Knick (wenn Ihr Knie gibt aus), das Stürzen und Verletzungen führen kann.
  • Andere Symptome. Als Joint zermürben weiter, Muskelschwäche, Knochensporne und Gelenkdeformierung können ebenfalls auftreten.

Die Gelenkschäden durch schweren OA verursacht wird , ist nicht reversibel, aber die Behandlung helfen , die Symptome zu reduzieren. Erfahren Sie alles , was Sie über fortgeschrittene Arthrose wissen müssen.

OA und rheumatoider Arthritis (RA) hat die gleichen Symptome , sind aber sehr unterschiedliche Bedingungen. OA ist ein degenerativer Zustand, was bedeutet , dass sie in ihrer Schwere im Laufe der Zeit zunimmt. RA, auf der anderen Seite, ist eine Autoimmunerkrankung .

Menschen mit RA haben Immunsystem, die das weiche Futter um Gelenke eine Bedrohung für den Körper verwechseln, so dass es diesen Bereich attackieren. Das weiche Innenfutter, die die Gelenkflüssigkeit enthält, wird die Synovia genannt. Da das Immunsystem seinen Angriff startet, tritt innerhalb der gemeinsamen Flüssigkeitsansammlung, was zu Steifheit, Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen.

Wenn Sie nicht sicher sind , welche Form von Arthritis Sie haben, Ihre beste Wette ist , mit Ihrem Arzt zu sprechen. Sie können aber auch Ihre eigene Forschung tun. Finden Sie die Unterschiede zwischen RA und OA aus.

OA ist oft eine sich langsam entwickelnden Krankheit , die nur schwer zu diagnostizieren , bis es beginnt schmerzhafte oder schwächende Symptome zu verursachen. Frühe OA wird oft nach einem Unfall oder einem anderen Vorfall diagnostiziert , die eine Fraktur erfordert ein verursacht Röntgen .

Neben Röntgenstrahlen, kann Ihr Arzt eine verwenden MRI - Scan OA zu diagnostizieren. Diese Bildgebungstest verwendet Funkwellen und ein Magnetfeld Bilder von Knochen und Weichgewebe zu schaffen.

Andere diagnostische Tests gehören eine Blutprobe andere Erkrankungen auszuschließen , die Gelenkschmerzen verursachen, wie RA. Eine gemeinsame Flüssigkeitsanalyse kann auch verwendet werden , um zu bestimmen , ob Gicht oder Infektion die zugrundeliegende Ursache der Entzündung. Überprüfen Sie die anderen Tests heraus verwendet , um Arthrose zu diagnostizieren.

OA Behandlung wird auf zentriert Symptom Management . Die Art der Behandlung , die Ihnen am meisten helfen wird weitgehend von der Schwere der Symptome und ihre Position bestimmt werden. Oft, Veränderungen im Lebensstil, over-the-counter (OTC) Medikamente und Hausmittel ausreichen werden , um Sie mit Linderung von Schmerzen, Steifigkeit und Schwellungen.

At-home-Behandlungen und Lifestyle-Änderungen für OA umfassen:

Übung

Körperliche Aktivität stärkt die Muskeln um die Gelenke und helfen Steifigkeit lindern kann. Ziel für mindestens 20 bis 30 Minuten körperlicher Bewegung, zumindest jeden zweiten Tag. Wählen Sie sanft, Low-Impact - Aktivitäten, wie Wandern oder Schwimmen. Tai Chi und Yoga können auch die Beweglichkeit der Gelenke verbessern und mit Schmerz - Management helfen.

Kaufen Sie für Yoga-Matten.

Gewichtsverlust

Übergewicht Belastung für die Gelenke und Schmerzen verursachen setzen kann. Überschüssige Pfunde zu vergießen hilft , diesen Druck zu entlasten und lindert Schmerzen. Ein gesundes Gewicht kann auch das Risiko von anderen gesundheitlichen Problemen, wie zum Beispiel senkt Diabetes und Herzerkrankungen .

Ausreichender Schlaf

Ihre Muskeln Ruhen können Schwellungen und Entzündungen reduzieren. Seien Sie sich Art und Sie es nicht übertreiben. Genug Schlaf in der Nacht bekommen können Sie auch helfen, Schmerzen effektiver zu verwalten.

Wärme- und Kältetherapie

Sie können mit experimentieren Hitze oder Kälte - Therapie zu Muskelschmerzen und Steifheit zu lindern. Tragen Sie eine kalte oder heiße Kompresse auf schmerzende Gelenke für 15 bis 20 Minuten mehrmals am Tag.

Diese Praktiken können helfen , den Rand ausziehen Ihre Symptome und die Lebensqualität verbessern. Für eine vollständige Liste der OA - Behandlungen, erfahren Sie hier mehr.

Sanfte Dehnübungen können für Menschen mit OA sehr hilfreich sein, besonders wenn Sie Steifheit oder Schmerzen in den Knien, Hüften haben, oder zurück. Stretching helfen Mobilität und Beweglichkeit zu verbessern.

Wie bei jeder Übung Plan, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt , bevor Sie beginnen, um sicherzustellen , dass es die richtige Vorgehensweise für Sie. Wenn Dehnübungen grünes Licht bekommen, versuchen Sie diese vier Arthrose Übungen .

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Arten von OA Medikamenten, die Linderung von Schmerzen oder Schwellungen bieten helfen kann. Sie beinhalten:

  • Orale Analgetika. Tylenol (Paracetamol) und andere Schmerzmittel Schmerzen zu lindern , aber nicht Schwellung.
  • Die topische Analgetika. Diese OTCProdukte sind als Cremes, Gele und Pflaster. Sie helfenden Gelenkbereich zu betäuben und Schmerzlinderung, vor allem für leichte Arthritis Schmerzen.
  • NSAIDs (nichtsteroidale Antirheumatika). NSAIDs wie Advil (Ibuprofen) und Aleve (Naproxen) reduzieren sowie Schmerzen Schwellungen.
  • Cymbalta. Ihr Arzt kann die Antidepressivum Cymbalta (verschreiben Duloxetin ) für Sie off-label zu helfen OA Schmerzlinderung.
  • Kortikosteroide. Diese verschreibungspflichtigen Medikamente sind in mündlicher Form zur Verfügung. Sie können auch direkt in ein Gelenk durch Injektion verabreicht werden.

Ihr Arzt kann empfehlen Sie OTC - Lösungen als erste Verteidigungslinie versuchen. Erfahren Sie mehr über die OTC und verschreibungspflichtige Optionen für Arthrose.

Alternative Behandlungen und Ergänzungen können helfen, Symptome wie Entzündungen und Gelenkschmerzen zu lindern. Einige Ergänzungen oder Kräuter, die helfen können, umfassen:

Shop für Fischöl.

Kaufen Sie für grünen Tee.

Andere alternative Behandlungsmöglichkeiten sind:

Andere Mittel können von der Einnahme reichen Epsom Salzbad zur Verwendung von heißen oder kalten Kompressen .

Sie sollten alle Kräuter oder Ergänzungen mit Ihrem Arzt besprechen Sie erwägen sind , bevor Sie sie verwenden. Dies wird dazu beitragen sicherzustellen , dass sie sicher und wirksam und wird nicht stören andere Medikamente , die Sie einnehmen. Sie interessieren sich für mehr natürliche Hausmittel für OA? Hier ist , was funktioniert.

Es gibt keinen Nachteil zu essen gesund, aber wenn man OA hat, Diät und Ernährung ist besonders wichtig.

Zunächst einmal, sollten Sie Ihr Gewicht in einem normalen Bereich halten unnötigen Druck auf die Gelenke zu reduzieren.

Es gibt auch Forschungwas darauf hindeutet , dass einige Arten von OA, wie Osteoarthritis des Knies, reagieren positiv auf eine Diät mit hohem Flavonoide , die in Obst und Gemüse gefunden sind Nährstoffe. Auch sind die Antioxidantien in vielen Früchten und Gemüse kann auch helfen , die freien Radikale , die durch eine Entzündung erzeugt zu bekämpfen. Freie Radikale sind Moleküle , die Zellschäden verursachen können.

Eine qualitativ hochwertige Ernährung helfen , die Befreiung von OA Symptome können vorsehen , die Verringerung der Entzündung und Schwellung. Essen Lebensmittel mit hohem Folgenden kann sehr nützlich sein:

  • Vitamin C
  • Vitamin-D
  • Beta-Carotin
  • Omega-3-Fettsäuren

Die Steigerung Ihrer Aufnahme von Lebensmitteln mit entzündungshemmenden Eigenschaften wird auch helfen. Schauen Sie sich mehr Gründe und Möglichkeiten , gut zu essen , während das Leben mit OA.

Osteoarthritis können ein oder mehrere Bereiche der Hände beeinflussen. Diese Bereiche umfassen oft die Spitzen des Fingers, den mittleren Knöchel jeden Finger, das Gelenk mit dem Daumen und das Handgelenk verbindet, und das Handgelenk selbst. Die Gelenke, die betroffen sind weitgehend die Symptome bestimmen, die auftreten. Diese Symptome beinhalten oft:

  • Steifheit
  • Schmerzen
  • Schwellung
  • Röte
  • die Schwäche
  • Bewegen Probleme Finger
  • reduzierter Bewegungsbereich
  • Knirschen, wenn Sie Ihre Finger bewegen
  • Schwierigkeiten Greifen oder Halten von Gegenständen auf

Frauen sind anfälliger für OA in der Hand als die Männer, und sie in der Regel in einem jüngeren Alter bekommen. Hand OA kann einen großen Einfluss auf Ihre Fähigkeit haben , die Aufgaben zu tun , die mit Tag zu Tag leben. Allerdings reichen Behandlungen von Veränderungen im Lebensstil der Operation kann helfen. Lesen Sie mehr über OA in den Händen und wie sie zu behandeln.

OA kann in einer oder beiden Hüften auftreten. Auf diese Weise unterscheidet es sich von RA, die in der Regel in beiden Hüften zur gleichen Zeit stattfindet.

Hip OA ist eine langsam degenerative Erkrankung. Viele Leute finden, dass sie in der Lage, ihre Symptome für viele Jahre zu bekämpfen, indem sie mit Medikamenten, Bewegung und physikalische Therapie. Träger, wie Stöcke, kann auch helfen.

Wenn der Zustand verschlechtert, Steroid - Injektionen, andere Medikamente, oder eine Operation kann helfen , Erleichterung. Alternative Therapien können auch helfen, und neue Technologien sind am Horizont. Hier ist , was Sie über die vielen Behandlungsmöglichkeiten für Hüftarthrose wissen müssen.

Wie Hüfte OA kann das Knie in einem oder beiden Knien-OA auftreten. Alter, Genetik und Knieverletzung kann eine Rolle in der Knie-OA spielen.

Athleten, die nur auf eine Sportart konzentrieren, die umfangreiche, sich ständig wiederholende Bewegungen wie Laufen oder Tennis schafft, kann ein erhöhtes Risiko für OA sein. Ebenso, wenn Sie nur eine Art von körperlicher Aktivität zu verfolgen, kann dies einige Muskeln überstrapazieren und andere underuse, was zu Schwäche und Instabilität im Kniegelenk. Variieren Sie Ihre Aktivitäten hilft verschiedene Muskelgruppen zu arbeiten, so dass alle die Muskeln um das Knie gestärkt werden.

Die Behandlung von Knie - OA ist abhängig vom Stadium der Erkrankung. Erfahren Sie mehr über die Stadien der OA im Knie und wie jeder behandelt wird.

eine Klammer um das Knie Tragen kann eine ausgezeichnete nicht-chirurgische Behandlung für Knie-OA sein. Zahnspange können Schwellungen und Druck reduzieren. Sie können auch die Stabilität im Knie erhöhen durch Gewichtsverlagerung weg von dem beschädigten Teil des Knies. Dies ermöglicht eine größere Mobilität.

Es gibt mehrere Arten von Kniebandagen. Einige benutzerdefinierte werden für Sie eingebaut, und andere sind verfügbar OTC . Ihr Arzt kann empfehlen , dass Sie verschiedene Arten von Klammern für verschiedene Aktivitäten ausprobieren. Finden Sie heraus , was die beste Art der Klammer für Ihren OA ist.

Cervical OA ist auch als Hals OA oder gemäß zervikale Spondylose . Es ist eine altersbedingte Erkrankung , die mehr als betrifft 85 Prozent der Menschen im Alter von 60 . Es tritt bei Männern und Frauen.

Die Halswirbelsäule ist im Hals und enthält Facettengelenke. Diese Gelenke helfen Flexibilität in der Wirbelsäule zu halten, so dass für eine vollständige Palette von Bewegung. Wenn der Knorpel um die Facettengelenke zu tragen beginnt, weg zervikaler OA Ergebnisse.

Cervical OA nicht immer Symptome verursachen. Ist dies der Fall, können die Symptome von leicht bis schwer und beinhalten:

  • Schmerzen im Schulterblatt, unten den Arm oder in den Fingern
  • Muskelschwäche
  • Steifheit im Nacken
  • Kopfschmerzen, vor allem in der Rückseite des Kopfes
  • Kribbeln oder Taubheit Sie Ihre Arme oder Beine

Gelegentlich können ernstere Symptome auftreten, wie der Verlust von Blase oder Darm Kontrolle oder Verlust des Gleichgewichts. Überprüfen Sie die Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten für zervikalen OA aus.

Wenn Sie Rückenschmerzen haben, können Sie haben Rücken Arthrose . Dieser Zustand wirkt sich auf die Facettengelenke im unteren Rücken und Gesäß befindet. Alter und Wirbelsäulentrauma sind beide möglichen Faktoren in spinal OA. Frauen sind häufiger als Männer um diesen Zustand zu erhalten. Menschen , die übergewichtig sind, oder deren Arbeitsplätze erfordern hocken und sitzen, kann auch ein erhöhtes Risiko.

Spinal OA Symptome können im Schweregrad variieren. Sie beinhalten:

  • Steifheit oder Zärtlichkeit in den Gelenken im Rücken
  • Schwäche, Taubheit oder Kribbeln in den Beinen oder Armen
  • reduzierter Bewegungsbereich

Es ist wichtig , die Aufmerksamkeit auf diese Symptome zu zahlen. Wenn unbehandelt, kann spinal OA verschlechtern, schwerere Symptome und Behinderung verursachen. Lesen Sie mehr über OA der Wirbelsäule.

Sie können haben Risikofaktoren für OA , die Sie nicht können, wie Vererbung, Alter und Geschlecht kontrollieren. Aber auch andere Risikofaktoren gesteuert werden können, und sie kann die Verwaltung helfen , das Risiko von OA zu reduzieren.

Die folgenden Tipps können Sie die Risikofaktoren unter Kontrolle helfen zu verwalten:

  • Unterstützen Sie Ihren Körper. Wenn Sie ein Athlet oder ein begeisterter Übenden sind, stellen Sie sicher , dass Sie für Ihren Körper kümmern. Tragen sportliche Stützen und Schuhe , die Auswirkungen auf die Knie zu reduzieren. Stellen Sie außerdem sicher zu Ihrem Sport zu variieren , so dass alle Ihre Muskeln ein Training erhalten, nicht nur die gleichen Muskeln jedes Mal.
  • Achten Sie auf Ihr Gewicht. Halten Sie Ihren Body - Mass - Index (BMI) im entsprechenden Bereich für Ihre Größe und Geschlecht.
  • Halten Sie eine gesunde Ernährung. Essen Sie eine Reihe von gesunden Lebensmitteln , mit einem Schwerpunkt auf frisches Gemüse und Obst.
  • Holen Sie sich genügend Ruhe. Geben Sie Ihrem Körper genügend Möglichkeiten , um sich auszuruhen und zu schlafen .

Wenn Sie Diabetes haben, kann Ihren Blutzucker zu steuern auch das Risiko von OA helfen zu verwalten. Sehen Sie, wie sonst können Sie Ihr Risiko verwalten und helfen OA zu verhindern.

OA ist eine chronische Erkrankung , die keine Heilung hat, aber mit der Behandlung, der Ausblick ist positiv. Nicht Symptome der chronischen Gelenkschmerzen und Steifheit ignorieren. Je früher sprechen Sie mit Ihrem Arzt, desto schneller können Sie eine Diagnose erhalten, die Behandlung beginnen und Ihre Lebensqualität verbessern. Hier ist , warum Sie benötigen einen Rheumatologen zu sehen.