Veröffentlicht am 26 March 2019

Taubheitsgefühl in den Händen während des Schlafens: Warum es passiert und Behandlung

Share on Pinterest

Ungeklärte Taubheit in den Händen kann ein alarmierendes Symptom sein mit aufzuwachen, aber es ist in der Regel nichts zu befürchten, wenn das ist Ihre einzige Symptom.

Die Chancen stehen gut, es ist wahrscheinlich eine Folge der Kompression von Nerven aufgrund Ihrer Schlafposition.

Wenn Sie jedoch Taubheit in den Händen neben irgendwelchen anderen ungewöhnlichen Symptomen haben, wie Taubheit an anderer Stelle, einen Termin mit Ihrem Arzt machen.

Nervenkompression geschieht, wenn etwas (in diesem Fall die Position der Arme) auf einem Nerv zusätzlichen Druck setzt.

Wenn Ihre Hand taub ist, ist es aufgrund der Kompression des Ulna wahrscheinlich, radial oder Median Nerven. Jede dieser Nerven beginnen an Ihrem Hals. Sie führen Sie Ihre Arme und durch die Hände.

Hier erfahren Sie, wie verschiedene Arten von Nervenkompression zu identifizieren, so dass Sie Ihre Schlafposition entsprechend anpassen können.

Ihre Ulnarnerv hilft Unterarmmuskeln steuern , die Sie zu greifen Dinge ermöglichen. Es bietet auch Sensation zu dem kleinen Finger und die Hälfte der Ringfinger neben dem kleinen Finger in der Vorder- und Rückseite Ihrer Hand.

Der Ulnarnerv ist auch verantwortlich für die Taubheit, Schmerzen oder Schock Sie fühlen könnten, wenn das Innere des Ellbogens stoßen, häufig Ihre Namen „Musikantenknochen.“

N.ulnaris Kompression führt in der Regel zu viel Druck auf den Ellenbogen oder Handgelenk.

Also, wenn Sie schlafen mit den Armen und Händen nach innen gewellt, könnten Sie Taubheit in fühlen:

  • Ihre kleinen Finger und der kleine Finger Seite des Ringfinger
  • der Teil Ihrer Handfläche unter diesen Fingern
  • die Rückseite Ihrer Hand unter diesen Fingern

Fortsetzung Kompression des Nervus ulnaris kann zur Entwicklung beitragen Kubitaltunnelsyndrom . Wenn Schmerzen oder Schwäche beginnen Ihre Taubheit zu begleiten, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Sie könnten ein paar Übungen zu Hause oder in regelmäßigen Abständen das Tragen eines Ellbogenstütze empfehlen.

Ihr Mediannerv steuert Muskeln und Gefühl in der Zeige- und Mittelfinger. Es ist auch verantwortlich für die Muskeln und Empfindungen in der Mittelfinger Seite des Ringfinger und dem Daumen auf der Handinnenseite.

Die Kompression des Mediannerv neigt auch dazu, an dem Ellenbogen oder Handgelenk geschehen, so in der fötalen Position Eisstockschießen können Sie mit Taubheit verlassen:

  • auf der Vorderseite (Palme) Seite des Daumen, Zeige-, Mittel-, und die Hälfte der Ringfinger (die Hälfte auf dem Mittelfinger Seite)
  • um die Basis des Daumens auf der Handinnenseite

Fortsetzung Kompression des Mediannerv am Handgelenk kann zu Karpaltunnelsyndrom beitragen, obwohl Ihre Schlafposition wird in der Regel nicht auf seine eigene verursachen.

Ihr Radialnerv steuert die Muskeln verwendet , um Ihre Finger und Handgelenk zu verlängern. Es ist auch verantwortlich für die Muskeln und Empfindungen in der Rückseite Ihrer Hand und Daumen.

Zu viel Druck über Ihr Handgelenk oder entlang dem Unterarm kann die Kompression des Nervus radialis führen.

Einschlafen auf Ihrem Arm oder Handgelenk, zum Beispiel Taubheit führen könnten:

  • in dem Zeigefinger
  • auf der Rückseite des Daumens
  • in dem Gurtband zwischen Zeigefinger und Daumen

Druck auf den Nervus radialis kann auch zu einem Zustand führen Radial-Tunnel-Syndrom genannt, aber Sie werden in der Regel nicht mit diesem Zustand Taubheit in den Fingern oder der Hand. Stattdessen werden Sie wahrscheinlich Erfahrung Schmerzen im Unterarm, Ellbogen und Handgelenk.

Sie können in der Regel, indem Sie Ihre Schlafposition Kompression von Nerven in der Nacht verwalten.

Hier sind einige Tipps, die helfen können:

  • Vermeiden Sie in der fötalen Position zu schlafen. Schlafen mit den Armen und Ellbogen gebogen kann mehr Druck auf die Nerven setzen und Taubheit verursachen. Versuchen Sie, Ihre Decken stopfte in dicht machen es schwieriger für Sie, sich umzudrehen und machen Sie es sich im Schlaf.
  • Wenn Sie auf dem Bauch schlafen, versuchen Sie die Arme seitlich am Körper zu halten. Schlafen mit ihnen unter Ihrem Körper kann auf sie zu viel Druck und Taubheit verursachen.
  • Schlafen mit den Armen an den Seiten statt über dem Kopf. Schlafen mit den Armen über dem Kopf kann Taubheit verursachen durch Zirkulation, um Ihre Hände abzuschneiden.
  • Vermeiden Sie die Arme unter dem Kopfkissen Falten, während Sie schlafen. Das Gewicht des Kopfes kann einen Nerv Druck auf die Handgelenke oder Ellenbogen und komprimieren.

Natürlich ist es schwer, Ihre Körperbewegungen zu steuern, wenn Sie schlafen, so dass Sie einige zusätzliche Hilfe benötigen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Ellbogen oder Handgelenke halten gerade über Nacht, können Sie versuchen, eine immobilisierende Klammer tragen, während Sie schlafen. Dies wird Ihre Ellbogen oder Handgelenke aus, um sie zu verhindern.

Sie können diese Klammern online sowohl Ihre finden Ellenbogen und Handgelenk . Oder Sie können Ihre eigenen Klammer, indem Sie ein Handtuch um den Bereich Umwickeln Sie immobilisieren und Anker wollen.

Egal, ob Sie eine Klammer kaufen oder machen, stellen Sie sicher, dass es fest genug, dass es nicht im Schlaf abrutscht aber nicht so eng, dass es dann mehr Kompression verursachen.

Nach einigen Wochen der Anwendung, um Ihren Körper zu dieser neuen Position zu justieren, kann beginnen, und Sie können das Tragen der Orthese zu Bett verzichten.

Wenn Sie versucht haben, in unterschiedlichen Positionen zu schlafen und eine Klammer in der Nacht verwenden und immer noch wachen mit Taubheitsgefühl in den Händen, können Sie einen Termin mit Ihrem Arzt machen.

Siehe auch einen Arzt, wenn Sie:

  • Taubheit, die in den Tag dauert
  • Taubheit in anderen Teilen des Körpers, wie Schultern, Nacken oder Rücken
  • Taubheit in beiden Händen oder nur in einem Teil Ihrer Hand
  • Muskelschwäche
  • Ungeschicklichkeit in den Händen oder Fingern
  • schwache Reflexe in den Armen oder Beinen
  • Schmerzen in den Händen oder Armen
Warnsignale

Beachten Sie, dass plötzliche Taubheit gelegentlich zeigen kann Schlaganfall , vor allem , wenn es mit den folgenden Symptomen passiert:

  • Schwäche oder Schwindel
  • Paralyse auf einer Seite
  • Verwirrung oder Schwierigkeiten beim Sprechen
  • Verlust des Gleichgewichts
  • starke Kopfschmerzen

Ein Schlaganfall erfordert sofortige ärztliche Hilfe. Wenn Sie diese Symptome haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe.

Handbetäubung führt oft aus der Kompression des radial, Ulna oder Mediannerven. Diese Nerven sind verantwortlich für die Muskeln in den Händen und Fingern. Zu viel Druck auf sie kann zu Taubheit führen.

Aufwachen mit Taubheit nur in den Händen und Fingern ist in der Regel kein Grund zur Sorge, wenn Sie nicht andere Symptome haben. Schlafen in einer anderen Position oder halten Sie Ihre Handgelenke und Ellbogen gerade, während Sie Taubheit zu verbessern, kann genug sein, um schlafen.

Aber wenn Sie noch Taubheit oder starten andere ungewöhnliche Symptome zu bemerken, einen Termin mit Ihrem Arzt machen.